PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : höhenmessung



axelball
20.12.2002, 21:41
hab mir die 3d-karten von magicmaps.de für bayern besorgt 8Sehr empfehlenswert übrigens!) und einige meiner üblichen standardtouren höhenmetermäßig vermessen: erstaunlicherweise mit doch etwas anderen ergebnissen, als sie die höhenmessung auf dem rad vermittels meines cyclo alti 414 zustande gebracht hat: durchgängig waren die werte im kartenwerk höher, d.h. ich muss eigentlich mehr höhenmeter gefahren sein, als ich dachte!
hat jemand erfahrung mit den höhenmessungen diverser tachocomputer? wenn ja, kann es sein, dass diese tendenziell höhenmeter "vergeßen", also eher zu wenig anzeigen? fargen über fragen....!:confused:

capricorn2
21.12.2002, 02:09
Ich hab mal mit meinem HAC 4 an der Seilbahn am Stubaigletscher in Österreich gemessen. Von ca. 1.400 m Talstation bis ca. 2.400 m Bergstation stimmten die HAC4-Messwerte exakt (auf den Meter genau!) mit den Höhenangaben an den Stationen überein.
Nicht über den Luftdruck sondern durch Entfernungs-Messung kann man die Höhe ebenfalls ermitteln: GPS-Navigationsgeräte.
Dürften ebenfalls genau messen, da die Entfernungsmessung in der Waagerechten beeindruckend gut ist.

axelball
21.12.2002, 10:01
Original geschrieben von capricorn2
Ich hab mal mit meinem HAC 4 an der Seilbahn am Stubaigletscher in Österreich gemessen. Von ca. 1.400 m Talstation bis ca. 2.400 m Bergstation stimmten die HAC4-Messwerte exakt (auf den Meter genau!) mit den Höhenangaben an den Stationen überein.
Nicht über den Luftdruck sondern durch Entfernungs-Messung kann man die Höhe ebenfalls ermitteln: GPS-Navigationsgeräte.
Dürften ebenfalls genau messen, da die Entfernungsmessung in der Waagerechten beeindruckend gut ist.

die erfahrung habe ich auch gemacht, dass bei einer fahrt zb. mit einer seilbahn die meßwerte exakt stimmen: meine theorie ist, dass sich bei ständigen kleinen höhenwechseln, wie sie nun mal beim radfahren üblich sind, die geräte hart tun (da mal 2m rauf, dann wieder 3 runter usw.)

axelball
22.12.2002, 09:31
das gibts doch nicht, dass in diesem forum, wo themen von herzmuskelentzündung bis zum gewicht eines spacers mit wissenschaftlicher akribie und hingabe diskutiert werden, dass mir hier niemand etwas zur zuverlässigkeit von fahrradcomputern bzgl der höhenmessung in welligem gebiet sagen kann: also, ich meine, kleines stückchen hoch, wieder n paar höhenmeter runter und das über stunden und entsprechend viele km weiter. mir scheint zumindest mein cicli alti 414 bei solchen touren nicht ganz zuverlässig, nachdem ich einige strecken im 3d-kartenwerk nachgemessen habe!
ich meine nicht die passstraße mit 1000 höhenmetern am stück, wo die dinger wirklich super funktionieren!

Schnellrenner
22.12.2002, 09:38
Es gibt keine Höhenmesser die eine solche Genauigkeit besitzen um ständig auf den Unterschied von ein paar m zu reagieren.

Also wenn du s genau wissen willst ---Karten nehmen und ausrechnen--

Otti
22.12.2002, 12:11
das problem beim hac4 oder ähnlichen geräten (alti 414) ist die tatsache, dass die höhenmeter nur alle 7 sec gemessen werden (wg batterieverbrau). Deswegen sind die höhenmeter nicht immer korrekt, vor allem bei kleineren hügel, bahnübergängen etc.

capricorn2
22.12.2002, 12:12
@axelball
Wenn du eine 4-Stunden-Tour in "welligem" Gebiet unternimmst, hat sich in diesen 4 Stunden in aller Regel auch der Luftdruck geändert. Eine hundertprozent übereinstimmende Höhenmessung kann es also gar nicht geben.
Ich frag mich nur, welchen Informationswert es haben soll, ob du nun zehn Meter höher oder niedriger angezeigt bekommst.
Steht die Freude am Radfahren nicht im Mittelpunkt?
Jedenfalls schau ich lieber in die Landschaft als ständig auf meinen Radcomputer.

burkey
22.12.2002, 22:53
Der HAC 4 misst erst ab einer Höhendifferenz von 5 Metern!
Daher liegen bei mir in meinem flachen Trainingsgebiet die HAC 4 -Werte bei ca. 75% der exakten, mit der TOP50-CD gemesenen Höhenwerte.

axelball
23.12.2002, 09:20
danke!


soo also .

das erklärt ziemlich gut die abweichungen. erfreulicherweise erhöht sich dadurch die anzahl der gefahrenen höhenmeter nicht ganz unerheblich!

:D