PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regenreifen fürs Straßen - MTB



Isarrider
25.06.2004, 22:04
Servus

Da hier ja einige auch mit dem MTB auf der Straße unterwegs sind, habe ich eine Frage.
Welche Regenreifen auf MTB-Felgen für die Straße könnt Ihr mir Empfehlen?

Danke für jede Antwort! ;)

Gruß

jan cordes
26.06.2004, 01:06
Hallo

Wie willst du etwa mit deinem MTB nur Straße fahren ?

Aber egal... . Ich würde dir trotzdem Semislicks empfehlen. Die sind zwar leichter und rollen besser als Stollenreifen ,aber man hat immer noch die bessere Seitenführung und Pannensicherheit als bei Slicks. Und mir Semislicks kannst du auch mal Wald- oder Wirtschaftswege fahren, wo ein Vollslock sehr schnell am Ende ist.
Die Semeslicks von Ritchey(Speedmax) sind sehr gut, oder der Michelin Wildgripper, sonst guck auch mal bei Conti bzw. Schwalbe.
Im Regen kann man eigentlich mit allen guten Reifen ohne Probleme fahren , ob Vollstolle oder Semislick. Nur superleichte Race-Reifen wie der Fast Fred von Schwalbe, stoßen dann bei Kurven schnell an ihre Grenzen. Aber bei Regen fährt man eh nicht volles Risiko.

Happy trails

jan cordes
26.06.2004, 01:48
Ich bin den Fast Fred auch mal gefahren.
Und wie schon gesagt er war schön leicht und lief gut. Bei Matsch und Sand hat er ganz schnell aufgegeben. Das habe ich auch 2002, bei einem MTB-Marathon im Solling erfahren müssen. Das war die reinste Schlammschlacht und ich bin mit den Fast Fred teilweise mehr gerutscht als gefahren. Aber Pannen hatte ich nie.

Happy trails

reinhard
26.06.2004, 16:52
Es gibt von Michelin einen Reifen mit einer Gummimischung, die (angeblich) speziell auf nassen Asphalt abgestimmt ist.

Dieser Reifen heißt WILDGRIPPER CITY (es gibt noch andere Wildgripper-Reifen - entscheidend ist der Zusatz CITY).

Es gibt ihn in schmal 1,25 Zoll und in 1,5 Zoll.

Er hat ein Negativprofil und rollt daher noch vergleichsweise leicht.

Die schmale Version ist in Deutschland nicht offiziell lieferbar.
Die breite Version gibt es meines Wissens bei Brügelmann.

Isarrider
14.08.2004, 21:07
Habt Ihr noch eine passende Schlauchempfehlung dazu.
Die bei einm 1,25 Zoll Reifen ca. 6Bar aushält?

Danke

diddlmaedchen
14.08.2004, 21:10
Hast du auf nem Schlauch schon mal ne Druck-Begrenzung gesehen ? :eek:

Kommt nur drauf an, was der Reifen aushält. ;)

siggi
14.08.2004, 22:18
Hallo

Auf Asphalt hat ein Slick immer die bessere Haftung egal ob bei Nässe oder Trockenheit. Aquaplaning hat man bei einem Fahrradreifen erst ab 150Km/h.
Entscheidend für die Haftung auf Asphalt ist nur die Gummimischung, denn bei Asphalt ist die Strasse das Profil.

Isarrider
15.08.2004, 07:59
Hast du auf nem Schlauch schon mal ne Druck-Begrenzung gesehen ? :eek:

Kommt nur drauf an, was der Reifen aushält. ;)

Begrenzung ? Du hast recht!!

Beim Händler wurde mir gesagt MTB Schläuche halten max. 5 Bar.
Dann wird es gefährlich mit der Sonneneinstrahlung.