PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme beim Entfernen eines Steuersatzes Acros Ai-69



do.se
26.09.2012, 20:19
Hallo

Ich besitze ein Canyon Aeroad und habe mit dessen Steuersatz Acros Ai-69 Schwierigkeiten. Mein Wunsch die Lager zu warten scheitert daran, dass ich die untere Schale des Steuersatzes nicht von der Gabel kriege. Schon die obere sogenannte i-Lock schale liess sich nur mit dem Gummihammer vom Gabelschaft ziehen.

Ist jemandem dieses Problem bekannt?
Hat jemand einen Tipp wie ich das Teil runter bekomme?

Natürlich habe ich mir schon Gedanken gemacht WD40 auf den Gabelschaft zu sprühen. Doch da stellt sich mir die Frage wie ich die i-Lock Schalen dann wieder auf die Gabel kriege -es sollte dann ja kein Fett drauf sein.

Danke für eure Hilfe und Gruss
do.se322146

paulix
26.09.2012, 20:47
Hab zwar kein Versenderrad, aber den gleichen Steuersatz.
Die untere Hälfte bekomme ich nur durch gezielte Nachhilfe mittels Gummihammer demontiert.
Mach einfach die obere Hälfte ab und gib dann paar Schläge auf den Gabelschaft. Kannst ja vllt. zum Schutz einen Ahead-Deckel oder ähnliches nehmen. Ein bißchen "Flutschi" kann nicht schaden.
Zur Montage verwende ich einen ausgedienten Vorbau + Gummihammer.

do.se
29.09.2012, 11:36
Danke Paulix. Ich habe das Ding jetzt einfach vom Gabelschaft gehämmert. Nach deinem Beitrag hatte ich die Gewissheit, dass es der richtige Weg ist...

Bei der Demontage ging jedoch der Gummiring kaputt (oder war schon defekt aufgrund der starken Kräfte). Weiss jemand die Dimension und oder Bezugsquellen?

Danke und Gruss
do.se