PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der "allerbeste warme (nicht zu dicke) Strumpf Spotting Thread"



rumplex
12.10.2012, 11:21
Ich schon wieder mit meinen kalten Füßen....:D

Thema: Keine dicken Strümpfe a la Merino 400, sondern eher dünne, die noch gut in die Schuhe passen....

Ich habe jetzt mal die Assos Frühling/Winter Dinger ausprobiert, die sind (trotz oder wegen Kunstfaser?) schon mal aufallend wärmer als 150er Merino Dinger.

Weiß wer was und hat den super Tipp? Es geht wie geschrieben nicht darum, die Füße in dicke Lappen zu wickeln, sondern um höchstmögliche Wärme bei größtmöglicher Dünne....

hacky_16
12.10.2012, 11:27
Hatte vorgestern auch schon kalte Füße bei 2 1/2 Std Rennrad.
Bin am überlegen ob ich mir so heizbare Sohlen zulegen soll (wenn ja, welche, würde
erst mal mit Günstigen testen wollen), ich kann mir
nicht vorstellen, dass ich das mit Socken in den Griff kriege, zumal es ja eher
noch kälter wird und die Crosser und Mtb Zeit gerade rst beginnt.
Fürs Mtb und Crosser hab ich jetzt erst mal Winterschuhe gekauft - mal sehen
wie das so wird.

Hacky

Sigi Sommer
12.10.2012, 11:28
Werde heuer mal Nylons testen.

Frühaufsteher
12.10.2012, 11:32
http://www.bike-components.de/products/info/25786?xtor=AL-8-[1]-[Froogle]

medias
12.10.2012, 11:33
Sommerschuhe trägt man ja knapp, Winterschuhe halt etwas grösser.
Dünne Seidensocken, darüber feine Merinos, sollt auch für Bürogummis taugen.

rumplex
12.10.2012, 11:37
Werde heuer mal Nylons testen.

Damenstrümpfe?

Sigi Sommer
12.10.2012, 11:39
Mit Strumpfhalter? :eek:

Komplette Strumpfhose - kombiniert mit relativ dünner langer Hose soll man damit durch den ganzen Winter kommen, das dicke Zeug finde ich etwas unbequem weil unbeweglich.

Wenns am Bein gut funzt, sollte es ja auch am Fuß einen Effekt haben, werde das heuer mal testen, sofern man mich damit aus der Damenunterwäscheabteilung beim Kaufhof wieder rausläßt :D

medias
12.10.2012, 11:40
Ja, mit einem gummierten Abschlussband oben, verwende ich seit Jahren wenn es wirklich kalt ist.

Jigga
12.10.2012, 11:40
Sommerschuhe trägt man ja knapp, Winterschuhe halt etwas grösser.
Dünne Seidensocken, darüber feine Merinos, sollt auch für Bürogummis taugen.
So mache ich es bei den Händen, dünne Seidenhandschuhe unter die Winterhandschuhe. Hilft leider bei mir auch nur bedingt.:ü An den Füßen friere ich zum Glück nicht.


Damenstrümpfe?
Passt doch zu seinen grazilen Haxen:D

rumplex
12.10.2012, 11:44
So mache ich es bei den Händen, dünne Seidenhandschuhe unter die Winterhandschuhe. Hilft leider bei mir auch nur bedingt.:ü An den Füßen friere ich zum Glück nicht.


Passt doch zu seinen grazilen Haxen:D

Na, Wasser in den Beinen habe ja eher die niederbayerischen Kartoffelbauern.:D

OCLV
12.10.2012, 12:32
Giro hat auch Merino Socken die nicht zu dick sind. Ansonsten hab ich auch nur die Assos Winter/Merino Socken.

rumplex
12.10.2012, 12:33
Giro hat auch Merino Socken die nicht zu dick sind. Ansonsten hab ich auch nur die Assos Winter/Merino Socken.

Und wie sind die Assos im Vergleich zu "normalen" Merino Socken? Kennst du auch die "FuguSpeer"?

medias
12.10.2012, 12:34
Ob Merino oder gewöhnliche Wollsocken, hat jedes Warenhaus, billiger als die angesagten Marken.

rumplex
12.10.2012, 13:05
Ob Merino oder gewöhnliche Wollsocken, hat jedes Warenhaus, billiger als die angesagten Marken.

Ja, das ist klar. Mir scheinen aber wie geschrieben die Assos Herbstsocken wärmer zu sein als Merino Socken, deshalb ja auch die Frage.

Und die FuguSpeer sind zus. winddicht. Möglicherweise eine Alternative zu Überschuhen?

Edit: Diese hier: http://www.roseversand.de/artikel/assos-socken-fugu-speer-s7/aid:527219

medias
12.10.2012, 13:15
Vermutlich schwitzt man in der Socke und hat wieder kalt, ausserdem fehlen dir noch 40 Euro.

rumplex
12.10.2012, 13:18
Vermutlich schwitzt man in der Socke und hat wieder kalt, ausserdem fehlen dir noch 40 Euro.

Jo, teuer. Na, mal ausprobieren mit dem Zeugl, das da ist. Bzw. auch mal die Nylon- Seide Unterziehvarianten ausprobieren.

Xenon
12.10.2012, 13:18
Ja, das ist klar. Mir scheinen aber wie geschrieben die Assos Herbstsocken wärmer zu sein als Merino Socken, deshalb ja auch die Frage.

Und die FuguSpeer sind zus. winddicht. Möglicherweise eine Alternative zu Überschuhen?

Edit: Diese hier: http://www.roseversand.de/artikel/assos-socken-fugu-speer-s7/aid:527219

Was stört dich an Überschuhen? Bis tiefe einstellige Minusgrade hab ich nur die in Gebrauch zusammen mit normalen Sommersocken. Wachalwoam.
Was an kaltem Wind nicht durch die (dicken) Überschuhe dringt, kühlt auch nicht den Fuß aus.

Ziggi Piff Paff
12.10.2012, 13:20
Was stört dich an Überschuhen? Bis tiefe einstellige Minusgrade hab ich nur die in Gebrauch zusammen mit normalen Sommersocken. Wachalwoam.
Was an kaltem Wind nicht durch die (dicken) Überschuhe dringt, kühlt auch nicht den Fuß aus.

es beleidigt sein ästhetisches Empfinden. Er ist ein bekannter Shöngeicht...





Meins nicht.

rumplex
12.10.2012, 13:20
Was stört dich an Überschuhen? Bis tiefe einstellige Minusgrade hab ich nur die in Gebrauch zusammen mit normalen Sommersocken. Wachalwoam.
Was an kaltem Wind nicht durch die (dicken) Überschuhe dringt, kühlt auch nicht den Fuß aus.

Beim Crossen einiges.;):D

Winterschuhe sind bei mir obsolet, da die zu eng geschnitten sind (für meine mittlerweile leider etwas stockende Blutversorgung im linken Fuß).

rumplex
12.10.2012, 13:21
es beleidigt sein ästhetisches Empfinden. Er ist ein bekannter Shöngeicht...





Meins nicht.

Klappe, weiterschwimmen!:D

medias
12.10.2012, 13:22
Ueberschuhe hemmen die Trittfrequenz und zerkratzen die Kurbel.

Ziggi Piff Paff
12.10.2012, 13:24
Beim Crossen einiges.;):D

Winterschuhe sind bei mir obsolet, da die zu eng geschnitten sind (für meine mittlerweile leider etwas stockende Blutversorgung im linken Fuß).

Bei Kälte müssen die Füsse nun mal Platz haben im Schuh und das mit Strümpfen. Die Strümpfe sollten auch nicht zu eng am Fuss sitzen. Das sind meine bescheidenen Erfahrungen.

Zu den Wunderstrümpfen kann ich nix sagen, ausser, dass ich sie 3 Nummern grösser kaufen würde um Platz zu haben. Die Schuhe auch eine Nummer größer.

Sorry für OT.

Grüße
Wolfgang

medias
12.10.2012, 13:26
Du hast schon recht, bei den meisten sind die Schuhe und Handschuhe zu klein.

rumplex
12.10.2012, 13:26
Bei Kälte müssen die Füsse nun mal Platz haben im Schuh und das mit Strümpfen. Die Strümpfe sollten auch nicht zu eng am Fuss sitzen. Das sind meine bescheidenen Erfahrungen.

Zu den Wunderstrümpfen kann ich nix sagen, ausser, dass ich sie 3 Nummern grösser kaufen würde um Platz zu haben. Die Schuhe auch eine Nummer größer.

Sorry für OT.

Grüße
Wolfgang

Meine Winterschuhe waren bereits zwei Nummern größer, aber durch die "Bauart" trotzdem an einigen Stellen für mein "Problem" zu eng. Nun halt mit weiten Sommerschuhen usw.

rumplex
12.10.2012, 17:24
Hat die Gemeinde Erfahrungen mit denen:

http://www.evanscycles.com/products/seal-skinz/thin-ankle-sock-ec030438

?

OCLV
12.10.2012, 17:34
Finde die Assos von der Passform her besser. Gefolgt von den Giro.
Hatte die auch mal anprobiert: für den Hausausbau im Winter kann man die nehmen, warm sind sie auch. Fand die aber nicht so toll zu tragen.

Habe nen kleinen Sockentick: hab 25 Paar Rennrad-Socken. :D
Immer wenn ich in einen Laden reingehe, denke ich: eigentlich willst du ja nix kaufen, aber Socken kann man immer gebrauchen. Tja, gibt bestimmt auch Socken, die ich bisher erst 1-2x anhatte. :D

PAYE
12.10.2012, 17:59
... Nun halt mit weiten Sommerschuhen usw.

Wenn ich so aus dem Fenster schaue (Regen, 12°C), dann drängen sich mir zwei Gedanken auf:

a) es scheint als ob der Sommer tatsächlich vorbei wäre. :heulend:
b) nimm besser Gummistiefel!! Mit welcher Socke auch immer ...

rumplex
12.10.2012, 18:47
Wenn ich so aus dem Fenster schaue (Regen, 12°C), dann drängen sich mir zwei Gedanken auf:

a) es scheint als ob der Sommer tatsächlich vorbei wäre. :heulend:
b) nimm besser Gummistiefel!! Mit welcher Socke auch immer ...

Gummistiefel mit cleats?:D

PAYE
12.10.2012, 18:54
Gummistiefel mit cleats?:D

Gibt es überraschenderweise nicht von Shimano, im Gegensatz zu Sandalen mit Cleats.


Die ernsthafte Antwort wäre:
Segler-Gummistiefel haben eine ganz flache, wenig profilierte Sohle und lassen sich mit Tourenpedal mit Haken sehr gut fahren. Ich spreche da aus langjähriger Erfahrung. :D
Doch du hast mit Sicherheit sowas NICHT im Sinne ... :rolleyes:

speedy gonzalez
12.10.2012, 20:35
Ob Merino oder gewöhnliche Wollsocken, hat jedes Warenhaus, billiger als die angesagten Marken.

die gibts gerade beim kafferöster, zwei paar für 10 euro.

rumplex
12.10.2012, 20:53
die gibts gerade beim kafferöster, zwei paar für 10 euro.

Und sicherlich von ungequälten Schafen.

medias
12.10.2012, 21:08
Wie Rapha.

rumplex
12.10.2012, 21:12
Wie Rapha.

Rapha sagt "keine Wolle durch Mulesing". Wie viele andere auch. Falke bspw. sagt das auch.

Kann man hier z.B. nachlesen:

http://www.rapha.cc/rapha-products

Bei Falke habe ich nachgefragt, auch Icebreaker, Orovox, Smartwool beziehen keine Wolle aus Betrieben, die Mulesing trotz Verbots noch betreiben. Bei Discountware kannst du ziemlich sicher davon ausgehen, dass die Wolle nicht sauber ist, das Verfahren ist zwar in Australien mittlerweile verboten, aber in China oder anderen Ländern nicht.

medias
12.10.2012, 21:17
Man weiss ja wie das läuft.
Gestrickt natürlich auch unter Kontrolle der Chinesischen Regierung.

rumplex
12.10.2012, 21:24
Man weiss ja wie das läuft.
Gestrickt natürlich auch unter Kontrolle der Chinesischen Regierung.

Mehr als sich die Herkünfte und Methoden zertifizieren zu lassen, kann man kaum machen. Aber sicher mal interessant, das noch genauer zu betrachten, v.a. wie die Zertifikate genau aussehen. Aber ich nehme zumindest gerne eine gewisse Garantie. und ich kann mir auch vorstellen, dass die genannten Markenartikler kein großes Interesse haben, dass sie damit in die Bredouille kommen.

Bei Unternehmen wie Ortovox oder Icebreaker gehört das auch zum Markenkern.

la devinette
12.10.2012, 21:26
Ortovox hat Produkte aus Wolle von schweizer Schafen (u.a. eine klasse Jacke mit Wolle isoliert, aber hier OT), zwar keine Merino und etwas kratziger, aber Du bist doch ein Mann, gell? ;) Dale aus Norwegen haben auch Wolle heimischer (norwegischer) Schafe in ihren Socken. Dünn gestrickt sind die allerdings nicht.

rumplex
12.10.2012, 21:36
Ortovox hat Produkte aus Wolle von schweizer Schafen (u.a. eine klasse Jacke mit Wolle isoliert, aber hier OT), zwar keine Merino und etwas kratziger, aber Du bist doch ein Mann, gell? ;) Dale aus Norwegen haben auch Wolle heimischer (norwegischer) Schafe in ihren Socken. Dünn gestrickt sind die allerdings nicht.

Yepp, die Jacke hab ich seit letztem Winter, die beste Softshelljacke ever...

..jedenfalls halte ich es schon für sinnvoll, bisschen drauf zu schauen, wie die Wolle produziert wird. Dass wir nicht daneben sitzen, ist auch klar. Aber...

....und paar Socken von Smartwool kosten auch nur 14 Euro, zwei Paar wird man sich schon leisten können. Außerdem kriegt man die schwer kaputt.

OCLV
12.10.2012, 21:43
Mulesing ist lt. Wikipedia in Australien nicht verboten. Neuseeland hat sich ein freiwilliges Verbot auferlegt, an das sich jedoch nicht alle halten.

rumplex
12.10.2012, 21:56
Mulesing ist lt. Wikipedia in Australien nicht verboten. Neuseeland hat sich ein freiwilliges Verbot auferlegt, an das sich jedoch nicht alle halten.

Hatte was von 2010? Na, dann umso wichtiger, drauf zu achten.

Hansi.Bierdo
12.10.2012, 22:14
Ich schwör ja auf die hier (http://www.roseversand.de/artikel/protective-socken-psd-windschutz/aid:145815). Und wenn's richtig kalt wird noch ein paar Ullmax drüber. Da kann man lange ohne die dämlichen Überschuhe fahren. :D

MaikeS
30.09.2013, 20:02
Rapha sagt "keine Wolle durch Mulesing". Wie viele andere auch. Falke bspw. sagt das auch.

Kann man hier z.B. nachlesen:

http://www.rapha.cc/rapha-products

Bei Falke habe ich nachgefragt, auch Icebreaker, Orovox, Smartwool beziehen keine Wolle aus Betrieben, die Mulesing trotz Verbots noch betreiben. Bei Discountware kannst du ziemlich sicher davon ausgehen, dass die Wolle nicht sauber ist, das Verfahren ist zwar in Australien mittlerweile verboten, aber in China oder anderen Ländern nicht.

Bei Falke hol ich meine Socken auch immer! Die kosten immer n bisschen mehr aber die Qualität stellt sich halt auch nicht von alleine her! Kannst die Socken auch bequem mal bestellen: http://www.falke.com/katalog/damenstruempfe/nylonstruempfe.html
Da kannste mal schauen ob du vlt. kurze Nylonstrümpfe anziehst und drüber dann dünne sportsocken oder ähnliches. So nach dem Zwiebelsystem gell :-D

AIGERA
01.10.2013, 12:14
Nur mal so als Hinweis:

Ein User schreibt das es nicht ASSOS sondern auch jede Wollsocke aus dem Kaufhaus macht.

Das stimmt nicht.

Die meisten Socken die sich Wollsocken nennen haben einen sehr geringen Anteil Wolle.

Wenn schon dann Wollsocken mit einem Wollanteil von über 80-85% und die Kosten Geld und SIND SCHWER zu finden. Damit ist schon Louis Trenker gut gewandert und Berg gestiegen. Nasse Wolle hält warm!