PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie pflegt / wascht ihr eure Radschuhe? Geheimtipps bitte!



Holsteiner
17.10.2012, 15:56
Nun kommt die kalte Jahreszeit.

Draußen bedeutet das mehr Dreck und ansonsten vermehrtes Rollentraining drinnen.

Nun mein Problem.

Ich habe da ein Paar Giro Factor, welche schon werksseitig sehr nach Kunstleder riechen. Dies hat sich allerdings im Laufe der Monate gelegt.

Wenn ich nun zwei Stunden auf der Rolle trainiere, sind die Schuhe im Anschluss nass. Ich brauche wohl nicht näher darauf eingehen, warum das so ist.

Ich mache es immer so, dass ich nach dem Training die Innensohle herausnehme und die Schuhe draußen trocknen lasse. Im Anschluss wird Desinfektionsspray genutzt, welches ich innen und außen auf den trockenen Schuh, als auch auf die Innensohle aufbringe.

Trotz dieser Maßnahme riechen die Schuhe nach dem zweiten Training übel (Schweiß und dieser Kunstledergeruch, der dann wieder hervorkommt).

Das bedeutet, das ich die Schuhe spätestens nach dem zweiten Training in der Badewanne mit warmem Wasser, Vollwaschmittel und einer Bürste gründlich reinige. Dann werden sie unter laufendem Wasser gespült und zum Trocknen abgestellt. Nach dem Trocknen werden sie wieder eingesprüht.

Trotz all dieser Maßnahmen bekomme ich die Schuhe nicht geruchsneutral hin.

Habt ihr irgendeinen Geheimtipp?

Ich habe das übrigens nur bei diesem Paar Schuhen.

Schnecke
17.10.2012, 15:59
Nach mehrstuendigen Regenfahrt hatte ich auch das Problem dass meine Schuhe gestunken haben wie ein nasser Hund. Ich hatte hier im Forum dann den Tipp bekommen die Schuhe ueber Nacht in die Gefriertruhe zu legen. Das hat geholfen.

Blueser
17.10.2012, 16:16
das mit der Gefriertruhe ist ein probates Mittel, mögen die geruchserzeugenden Bakterien wohl nicht...

M*A*S*H
17.10.2012, 16:19
es gibt im Laufhandel (Runnerspoint) spezielle "Kugeln" die man in die Schuhe legt...wirkt Antibakteriell und neutraliesiert sämtliche Gerüche...

Habe sie seit 1 Jahr und es funzt einwandfrei....kein Schuh-Smog mehr...

Krauser
17.10.2012, 16:24
Schuhe nach dem Waschen zu 99% trocknen lassen. Dann jeweils ein Päckchen Kaisernatron aus dem Supermarkt in die Schuhe kippen. Schuhe in ne Tüte, zuknoten, über Nacht stehen lassen. Salz am nächsten Tag auskippen/ausbürsten. Eventuell nochmal wiederholen mit frischem Salz.

Holsteiner
17.10.2012, 16:32
Super!

Danke für die schnellen und guten Tipps.

Mir fiel beim Lesen der Antworten ein, dass es da so ein neues Zeugs gibt, das wie "Slimy" (das grüne Wabbelzeugs...ihr wisst schon) aussieht und das man in die Schuhe drücken kann.

Das soll auch die Gerüche beseitigen und kann mehrfach verwendet werden.

Weiß jemand, wie das Zeugs heißt und kann ggf. von seinen Erfahrungen damit berichten?

Hirschturbo
17.10.2012, 16:42
Ich wasche RR-Schuhe selten. Dafür häufig die Einlagesohle bei 30 oder 40° C in der Waschmaschine.

Generelle Tipps:
nur mit sauberen trockenen Socken starten
Nach dem Waschen zerknülltes Zeitungspapier in die Schuhe reinlegen

Schau dir vielleicht auch mal andere Schuhe an, je mehr Mesh-Material, umso atmungsaktiver

Holsteiner
17.10.2012, 18:21
Naja...sauber und trocken ist bei Beginn eh Pflicht.
Habe auch fünf Paar verschiedene Radschuhe.
Bei diesem Paar ist es vielleicht auch die Mischung aus Schweiß und dem ohnehin unterschwellig vorhandenen Kunstledergeruch.
Belüftet sind diese Schuhe eigentlich ganz gut.

schaule
17.10.2012, 20:33
Dampfstrahler.

Holsteiner
17.10.2012, 20:45
Dampfstrahler.

Bischt a luschtig Kerlchen!

HeFra
17.10.2012, 22:24
Dampfstrahler.

Alter Crosser!

Ich präferiere den Hochdruckreiniger. Geht astrein. Zum Trocken in die Sonne stellen oder im Winter unter die Heizung.

Oliver73
17.10.2012, 22:40
Also ich würde ja schon gerne wissen warum die Schuhe nach 2 Stunden Rolle nass sind?

Schnecke
17.10.2012, 22:45
Vieleicht pinkelt der Threadersteller profimaessig beim fahren und das geht dann auf der Rolle eben schief.

hupholland
17.10.2012, 22:46
Mein tip bleibt leider geheim:):)

Dr.Ludwig
17.10.2012, 22:58
Mein tip bleibt leider geheim:):)


Meine Füsse wasche ich, meine Radschuhe wasche ich nie, kaufe mir alle 5 Jahre neue.
Da ich immer ohne Strümpfe fahre, habe ich mit Socken auch keine Arbeit.

dulsbergham
17.10.2012, 23:09
Vieleicht pinkelt der Threadersteller profimaessig beim fahren und das geht dann auf der Rolle eben schief.

Wieso - macht man das nicht so?! :confused:
Ich sprühe wenn es Not tut Schuhdeo rein, gibt es regelmäßig bei Feinkost Albrecht und hilft ziemlich gut.
Des Weiteren habe ich einen Schuhschrank auf dem Balkon "for familys sake"

Hirschturbo
17.10.2012, 23:15
Mein tip bleibt leider geheim:):)

In eine Kiste Reis einlegen? Oder in einen Luftdichten Beutel mit paar Silica-Gel-Päckchen?

(Beides entzieht allem die Feuchtigkeit)

Schnecke
17.10.2012, 23:18
Mein tip bleibt leider geheim:):)

Ist das Hollaendisch fuer: Erst wenn meine Schuhe staerker riechen als der Kaese auf dem Kuechentisch mache ich was dagegen?:D

Holsteiner
17.10.2012, 23:47
Also ich würde ja schon gerne wissen warum die Schuhe nach 2 Stunden Rolle nass sind?

Extremschwitzer! Man könnte auch meinen, dass ich mich verausgabe (aber wer wird denn wohl...?). :D;)

Oliver73
17.10.2012, 23:56
Extremschwitzer! Man könnte auch meinen, dass ich mich verausgabe (aber wer wird denn wohl...?). :D;)

Also ich sicher nicht:Angel:

Aber es gibt solche und solche Schwitzer.

Holsteiner
17.10.2012, 23:59
Also ich sicher nicht:Angel:

Aber es gibt solche und solche Schwitzer.

Bei mir läufts vom ganzen Körper in die Schuhe...ist eben so! Zumindest auf der Rolle. :kweetnie:

Oliver73
18.10.2012, 00:00
Bei mir läufts vom ganzen Körper in die Schuhe...ist eben so! Zumindest auf der Rolle. :kweetnie:

Socken!!

Die helfen mir auch im normalen Leben;)

Holsteiner
18.10.2012, 00:05
Socken!!

Die helfen mir auch im normalen Leben;)

Die sind auch nass! :heulend:

Oliver73
18.10.2012, 00:13
Meine Füße sind immer trocken, nur oben am Rand sind die Socken dann feucht.

Also nix dramatisches.

Holsteiner
18.10.2012, 00:14
Meine Füße sind immer trocken, nur oben am Rand sind die Socken dann feucht.

Also nix dramatisches.

Du gibst nicht alles...Sonntagsfahrer! :D ;)

Oliver73
18.10.2012, 00:16
Du gibst nicht alles...Sonntagsfahrer! :D ;)

Ich hab erst kürzlich in nur einer Stunde oberhalb der Knie aber wirklich alles nassgemacht. Inkl. eines Handtuchs. Ohne Handschuhe wäre mir die Suppe auch überall hingelaufen.:Bluesbrot

Holsteiner
18.10.2012, 00:18
Ich hab erst kürzlich in nur einer Stunde oberhalb der Knie aber wirklich alles nassgemacht. Inkl. eines Handtuchs. Ohne Handschuhe wäre mir die Suppe auch überall hingelaufen.:Bluesbrot

Ich hoffe doch, du meinst "schwitzen"?! :eek: :D

dulsbergham
18.10.2012, 00:19
Bei mir läufts vom ganzen Körper in die Schuhe...ist eben so! Zumindest auf der Rolle. :kweetnie:

Hmmm, für die Rolle könntest Du Dir ja so eine Art Regenrinne unterhalb der Waden basteln.
Oder Du wickels ein paar stylische Tennis-Schweissbänder um die Haxen
327154

Holsteiner
18.10.2012, 00:25
Hmmm, für die Rolle könntest Du Dir ja so eine Art Regenrinne unterhalb der Waden basteln.
Oder Du wickels ein paar stylische Tennis-Schweissbänder um die Haxen
327154

Toll! Hier ging es um Geruchsbeseitigung in den Schuhen...und nun sind wir bei Regenrinnen angekommen. Typisch Tour-Forum! :D ;)

Ich werde mal einen Ventilator versuchen, um das "Problem" zumindest einzugrenzen...

...ansonsten nochmals vielen Dank für die ernst gemeinten Tipps der ersten Posts! ;)

dulsbergham
18.10.2012, 02:07
Toll! Hier ging es um Geruchsbeseitigung in den Schuhen...und nun sind wir bei Regenrinnen angekommen. Typisch Tour-Forum! :D ;)

Ich werde mal einen Ventilator versuchen, um das "Problem" zumindest einzugrenzen...

...ansonsten nochmals vielen Dank für die ernst gemeinten Tipps der ersten Posts! ;)

Mooooment, ich habe nicht nur meine gesamte Erfahrung geteilt, ich erbrachte die Leistung eines Zweitposts um nur für Dich und Dein Problem WEIT über die Grenzen des bisher Gedachten und Gelebten hinauszudenken.
Deine Reaktion hierauf beweist erschreckend klar, dass Du weit gravierendere Probleme als Käsemauken hast, junger Mann!

King Kong
18.10.2012, 11:10
Es gibt Schuh-Material (Kunststoff), da nützt alles nix. Die beste aller meiner Ehefrauen hatte unter mehreren EIN Paar aus solchem stinkerten Teufelszeug. Einfrieren, Wärme (Mikrowelle sanft, sollte die Bakterien "zerkochen"), Backrohr 60°, Waschmaschine, Chemie: Hat alles nix geholfen. Daher: Ab in die Tonne.
Chemie (Desinfektionsmittel usw) verwend ich nicht gern, davon bleibt sicher was im Schuh, das dann in die Haut kommt und dann ins Blut und dann? Ja, man weiß es nicht.

Holsteiner
18.10.2012, 11:17
Es gibt Schuh-Material (Kunststoff), da nützt alles nix. ...

Das befürchte ich auch fast.

Es ist ja nicht so, dass ich das Problem mit dem fiesen Geruch grundsätzlich habe...eben nur bei diesem Paar Schuhen.

Efix
18.10.2012, 11:46
Die Schuhe wasche ich zwar selten, aber hier mein öffentlicher Tipp: ich fülle einen Eimer mit heißem Wasser, werf in die Schuhe je eine Handvoll Kukident-oder-wie-diese-Gebissreinigersprudel-Tabletten so heißen und versenke sie im Eimer. Halbe Std wirken lassen, dann zum Trocknen mit Zeitung ausstopfen.

OCLV
18.10.2012, 11:46
Habe auch den Factor.

Zu oft würde ich den nicht waschen, sonst geht der Softlack im Bereich der Zehen ab.
Mein Tipp: nach der nächsten Regenfahrt (draussen) von Hand mit warmen Spüliwasser (das blaue Spüli) waschen, neben der Heizung halb trocknen lassen, dann in einen Plastikbeutel mit Reis stecken. 2-3 Tage stehen lassen.

Ansonsten einfach ablüften lassen.
Mehr kann man bei dem Material speziell dieses Schuhs nicht machen.

backstrokeboy
18.10.2012, 11:48
Die Schuhe wasche ich zwar selten, aber hier mein öffentlicher Tipp: ich fülle einen Eimer mit heißem Wasser, werf in die Schuhe je eine Handvoll Kukident-oder-wie-diese-Gebissreinigersprudel-Tabletten so heißen und versenke sie im Eimer. Halbe Std wirken lassen, dann zum Trocknen mit Zeitung ausstopfen.

Wie sieht es mit Haftcreme an den Cleats aus?

hacky_16
18.10.2012, 11:53
...schöner Threat!!!

hacky_16
18.10.2012, 12:01
Habe noch ein wenig gebraucht aber ich wußte irgendwas hatte ich vor Augen.

Und dann viel es mir ein, wie in vielen Fällen ist auch hier die Natur Vorbild:

327247

Ja, richtig, die Kautschukgewinnung. Die `Ablaufrinne´ am Bein wächst schon wieder zu.

Hihi

Efix
18.10.2012, 12:01
Wie sieht es mit Haftcreme an den Cleats aus?

Das ist deine Aufgabe, das herauszufinden. Ich habe hier nur meine Entdeckung zur Reinigungswirkung von Sauerstoffsprudeltabletten kundgetan.

Holsteiner
18.10.2012, 16:54
Die Schuhe wasche ich zwar selten, aber hier mein öffentlicher Tipp: ich fülle einen Eimer mit heißem Wasser, werf in die Schuhe je eine Handvoll Kukident-oder-wie-diese-Gebissreinigersprudel-Tabletten so heißen und versenke sie im Eimer. Halbe Std wirken lassen, dann zum Trocknen mit Zeitung ausstopfen.

Gebissreiniger scheint ja wirklich ein Allheilmittel zu sein...danke!

Holsteiner
18.10.2012, 16:56
Habe auch den Factor.

Zu oft würde ich den nicht waschen, sonst geht der Softlack im Bereich der Zehen ab.
Mein Tipp: nach der nächsten Regenfahrt (draussen) von Hand mit warmen Spüliwasser (das blaue Spüli) waschen, neben der Heizung halb trocknen lassen, dann in einen Plastikbeutel mit Reis stecken. 2-3 Tage stehen lassen.

Ansonsten einfach ablüften lassen.
Mehr kann man bei dem Material speziell dieses Schuhs nicht machen.

Der Factor ist von der Passform her der beste Schuh, den ich bisher gefahren habe. Jedoch scheint das Material alles andere, als unkompliziert zu sein, was Haltbarkeit (wenn ich dein Post so lese) und Gerüche angeht.
Schade eigentlich.

OCLV
18.10.2012, 17:01
Hab mit der Haltbarkeit des Materials keine Probleme. Aber der Softlack ist angesichts des Preises etwas schwach.
Meine Schuhe riechen nach der 1. Regenfahrt und o.g. Methode nur noch kaum.

Holsteiner
18.10.2012, 17:03
Hab mit der Haltbarkeit des Materials keine Probleme. Aber der Softlack ist angesichts des Preises etwas schwach.
Meine Schuhe riechen nach der 1. Regenfahrt und o.g. Methode nur noch kaum.

Werde ich mal ausprobieren, bevor ich größere Geschütze auffahre. Danke!

Holsteiner
16.11.2012, 20:00
So...

...inzwischen habe ich die Schuhe einletztes Mal mit Vollwaschmittel in der Wanne per Hand gründlich gewaschen.
Dann habe ich sie soweit trocknen lassen, bis sie nur noch klamm waren und dann für drei Tagein den Gefrierschrank gesteckt.
Anschließend an der Heizung komplett trocknen lassen und einmal mit Desinfektion eingesprüht.

Das Resultat:

Die Schuhe haben sämtliche Gerüche verloren. Sogar den furchtbaren Geruch des "Kunstleders" - und das bisher dauerhaft.

Ich denke inzwischen, dass der Geruch des Kunstleders für den üblen Gerüchemix verantworlich war.

Vieln Dank nochmals an alle hier!