PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meinung zu Pinarello Angliru Angebot



Jolly Jumper
29.06.2004, 22:52
Hallo Freaks!

Bin eigentlich MTBler, aber entdecke gerade meine große Liebe zum RR und habe keine Lust mehr mit meinem alten Enik-Bock rumzueiern. Also möchte ich gerne so 1100-1300 Euros ausgeben und habe Euch auch schon fleissig zugehört, um mich hier nicht nervig zu wiederholen. In dieser Preisklasse gibt es ja die Modelle "Versenderbike mit guten Parts" und "Toller Markenrahmen mit durchschnittlicher Ausstattung".

Ich bin jetzt im Net auf folgendes Angebot eines Pinarello Angliru gestoßen und würde gerne von Euch wissen, ob das Angebot ok ist:

-Rahmen Pinarello Alu - Rohrsatz Easton Alu
-Schaltwerk Shimano 105 9fach - BLACK
-Umwerfer Shimano 105 9fach - BLACK
-Kurbeln Shimano 105 9fach - BLACK
-Schalthebel Shimano 105 9fach - BLACK
-Bremsen Shimano 105 9fach - BLACK
-Lenker Pinarello ALu
-Vorbau Pinarello ALu
-Sattelstütze Pinarello ALu
-Laufradsatz Pinarello EDHO ALu
-Carbongabel A-Head
-Sattel Pinarello / Selle Italia
-Bereifung Vittoria - RED

Preis 1299,00

Hier auch der Link: http://laufrad-hannover.de/index.php?id=464

Ich denke mal in der Preisklasse bekommt man sonst bei Bikes wie Canyon Roadlite pro oder Stevens Aspin eine Ultegra Ausstattung, das ist mir schon klar. Aber ich denke, die 105er ist doch auch ok, oder? Mit einem Pinarello Rahmen kann man doch eigentlich nichts falsch machen. Vielleicht muss ich noch sagen, wozu ich das RR einsetze. Also hauptsächlich Trainingskilometer und Touren (Eifel, auch mal Alpen).

Würde mich freuen, wenn ihr mir bei der Einschätzung des Angebots behiflich sein könntet.

Vielen Dank schon mal!

Chris

P.S. Vom 20.-22.August findet wieder Rad am Ring (Nürburgring). Eine ganz feine Sache. Schaut mal unter: http://www.24h-rad-am-ring.de/main.htm nach.

__________________________________________________ _______________
marillion - find a better way of live www.marillion.com

Peterchen
30.06.2004, 00:00
Hallo,

also von der Optik gefällt es mir gut. 3-fach ist für einen erfahrenen MTB'ler bestimmt auch nicht schlecht.

Ich würde noch das Gewicht in Erfahrung bringen. Meines Wissens zählt der Angliru zum unteren Preissegment bei Pinarello. Vielleicht läßt sich ja ncoh was drehen am Preis.

Ansonsten, wie Du o.a. hast. Für den gleichen Preis gibt es bei Stevens/CUBE/Canyon etc. ne komplette Ultegra.

Tristero
30.06.2004, 11:05
Ultegra-105 macht im Moment überhaupt keinen Unterschied. Das ändert sich dann wohl nächstes Jahr, wenn die Ultegra neu kommt. Trotzdem beträgt der Preisunterschied bei ansonsten identischen Kompletträdern heute in der Regel etwa 200 Euro. Lächerlich! Wenn man die Gruppen einzeln kauft liegt der Unterschied bei gerade mal 30 Euro. Wenn Du jetzt kaufen willst, würde ich nur nach dem Rahmen gehen!
Gruß,

Tristero

shirtlifter
08.08.2004, 01:19
Hi, also das Rad kostet in dieser Ausstattung normalerweise 1700 EUR, es ist das Einsteigermodell bei Pinarello und das einzige mit einem Alu-Hinterbau, a lso solide. Das Gewicht spielt keine Rolle, es gibt bei Pinarello auch keine Angaben dazu. Aber soviel Pinarello baut immer so leicht wie nötig ohne dabei die Stabilität/Halbarkeit zu vernachlässigen. Also wenn Du wirklich was Super leichtest willst, mußt Du auch gezielt nach Gewicht kaufen, kann ich allerdings nicht empfehlen. Siehe Carbonlenkerbruch bei der Tour,...
Wenn Du an dem Preis noch was drehen kannst schick mir ne mail...K A U F E N!!!!!!

CECE
08.08.2004, 01:33
Das Rad wäre auch was für mich... gute Wahl!

Titan
08.08.2004, 08:28
Nicht bekannt in Deutschland, sondern mit einem sehr guten Ruf in Holland:
Etwas teurer als was Du suchst:

http://www.batavus.nl/pages/fietsen/collectie/bike.asp?bikeid=762

Das wuerde hier etwa 15% weniger kosten als im Katalog, mit Ultegra, carbon etc.

mfG, Titan

Abbath
08.08.2004, 10:52
ich finde das angebot auch fair. wenn der service dazu stimmt: kaufen.

Ronin
08.08.2004, 12:01
Hallo,

also das Rad sieht wirklich gut aus und der Preis ist auch fair, denke ich.
Ich fahre auch die 105 an meinem Bike und bin damit sehr zufrieden. Jedenfalls ist es mir wichtiger den Händler in der Nähe zu haben, falls mal was ist, als eine etwas hochwertigere Ausstattung an einem Versand-bike.