PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremse 7900 mit STI 7800 kompatibel ?



finisher
20.10.2012, 20:52
Hallo !

Wie es der Titel schon sagt, kann ich mit den alten 7800 STI die 7900 Bremsen bedienen ?

PAYE
20.10.2012, 20:57
Du kannst mal u.a. hier gucken:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?242913-Kompatibilit%E4t-Ultegra-6600-und-6700-wer-wei%DF-was

Normalerweise wird davon dringend abgeraten (Shimano), kürzlich gabs hier einen Thread dazu im TTT wo einzelne User berichten, dass sie damit klar kommen würden.
Den Thread müsste man suchen...

Bursar
07.07.2013, 18:26
Gibt es hierzu schon neue Erkenntnisse?
Wären die Bremsklötze früher an der Felge oder müsste man den Hebel weiter durchziehen?

Tuesday
07.07.2013, 19:02
Nach meinem Verständnis wäre die Kombi ST-7800 mit BR-7900 vergleichbar dem Anbau einer (Mini-) V-Brake.

Der ST-7800 holt weniger Seil ein als ein ST-7900, was meint, daß der Arbeitsweg der Bremse verringert wäre (Bremsklötze näher an der Felge), dafür die Bremskraft bei Kontakt deutlich steigen würde (bei eventuell schlechterer Dosierbarkeit).

Aus diesem Grund rät Shimano von dieser Kombi ab - andersherum scheint es kein Problem zu sein, zumindest liest man bei Shimano nichts darüber.

PAYE
07.07.2013, 19:13
...

Aus diesem Grund rät Shimano von dieser Kombi ab - andersherum scheint es kein Problem zu sein, zumindest liest man bei Shimano nichts darüber.


Wenn ich mich richtig erinnere so hatte Shimano im Kompatibilitätsdiagramm die ST-7900 bedingt kompatibel zu den BR-7800 markiert. Funktioniert also, "allerdings nicht ganz so perfekt wie mit den BR-7900" war dabei der Tenor.

finisher
07.07.2013, 19:34
Ich habe die Kombination damals mal kurz getestet, aber nur Straße hoch und wieder runter. Konnte dabei nichts negatives feststellen. Eventuell war die benötigte Bremskraft etwas geringer als zuvor.

Kurze Zeit später habe ich dann die entsprechenden STI günstig bekommen und fahre nun die 7900 komplett.

EDGE
11.08.2013, 11:40
bevor ich einen neuen fred aufmache.

wie kann ich die bremsleistung meiner st-7800 nochmals ordentlich verbessern ? ich habe schon mehrere bremsanlagen durch, von mavic (die teure) über campa über ultegra, fsa ...

doch muss ich immer enorme kräfte aufwenden um ordentlich abbremsen zu könenn, va bei steilen pässen. sonst geht es so.
bremsbeläge auch über swiss stop zu coolstop lachs alles durch

im regen bremst die st-7800 kaum. dies gaz im gegensatz zu den alten 10fach campahebeln, die bremsen wie hölle.

niconj
11.08.2013, 11:52
bevor ich einen neuen fred aufmache.

wie kann ich die bremsleistung meiner st-7800 nochmals ordentlich verbessern ?

Vielleicht noch mal Jagwire Ripcord L3 (https://www.bike-components.de/products/info/p34496_Bremszugau-enhuelle-Kevlar--.html) (heißen jetzt anders) Züghüllen versuchen. Ansonsten kann man bei sehr guter Einstellung und den von dir schon probierten Belägen nichts weiter verbessern.

Nico.