PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preiswertes Akku-Nahlicht



hilbert
25.10.2012, 09:51
Hi zusammen,

bin bislang eigentlich recht zufrieden mit meiner Beleuchtung (Shimano DH-N80 plus Cyo ohne Nahlicht). Aber ich fahre neuerdings ca. 20km durch den Wald im Dunkeln und da fehlt das Nahlicht. Die Kosten für einen 2. Cyo (oder einen anderen Scheinwerfer für Nahlicht) scheue ich. Daher suche ich eine Akku-lampe bis 30EUR für das Nahlicht.

-> Also: Wer hat Erfahrung mit einem Akku-Scheinwerfer mit breitem Lichtkegel, der hell genug ist für den Nahbereich auf Waldwegen? (Sigma macht ja Werbung für den Eloy, aber der scheint mir eher dunkel und neigt zum Kippen am Lenker, oder hat hier jemand gute Erfahrungen damit?)

Danke!
Ernst.

hilbert
25.10.2012, 21:10
Keiner ne Ahnung? Oder zu langweilige Frage?

Oliver73
25.10.2012, 21:11
http://www.amazon.de/gp/product/B003TP4FVS/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&smid=A3JWKAKR8XB7XF

?

Ordentliche Bewertungen

hilbert
25.10.2012, 21:31
Danke! Klingt (bis auf die kurze Laufzeit) nicht schlecht. Hast Du eigene Erfahrungen oder die Lampe schon mal in Betrieb gesehen?

1234blub
26.10.2012, 08:34
vielleicht eine der im MTB-Forum viel diskutierten China-Lampen (http://www.ebay.de/itm/1800LM-CREE-XM-L-T6-LED-Scheinwerfer-Fahrradlampe-Fahrradlicht-schwarz-bestpreis-/271090240226?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item3f1e3ccae2) für die Waldpassage?

hilbert
26.10.2012, 16:00
vielleicht eine der im MTB-Forum viel diskutierten China-Lampen (http://www.ebay.de/itm/1800LM-CREE-XM-L-T6-LED-Scheinwerfer-Fahrradlampe-Fahrradlicht-schwarz-bestpreis-/271090240226?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item3f1e3ccae2) für die Waldpassage?

Ja darauf scheint es wohl rauszulaufen. Ich denke nur bei dem Preis wird der Akku (oder das Ladegerät oder beides) nicht lange halten. Und dann bin ich doch wieder bei dem Preis, den ich für eine B+M Cyo 40Lux für Nahlicht plus Halter bezahlen muss. Daher die Idee, für das Nahlicht irgendwein günstiges Akkulicht dran, das breit streut. Für Nahlicht muss es ja nicht die Helligkeit haben... und für alles ab 5m reicht der Cyo 60Lux prima.

matwot
26.10.2012, 16:42
Moin,

was hälst Du von einer Stirnlampe? Das geht immer dahin, wo Du es hinleuchten lassen willst.
Ersetzt so auch gleich das adaptive Kurvenlicht.
Für Deine Zwecke ist wahrscheinlich irgendeines vom Diskounter ausreichend, ansonsten ist nach oben alles offen.
Und tschöh
matwot

1234blub
26.10.2012, 18:53
Ja darauf scheint es wohl rauszulaufen. Ich denke nur bei dem Preis wird der Akku (oder das Ladegerät oder beides) nicht lange halten.
ja bei diesen Lampen scheint es große Qualitätsunterschiede zu geben. Manche fahren mit der Lampe schon 3 Jahre problemlos durch die Gegend, bei anderen raucht das Ladegerät beim ersten Einsatz ab.