PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brille mit optischen Gläsern



Dirkk
05.07.2004, 17:18
Da mir als (kurzsichtigen) Brillenträger trotzdem bei hoher Geschwindigkeit oder Gegenwind die Augen tränen, dachte ich, eine Radbrille mit optischen (?) Gläsern ist das richtige. Aber wie geht das?

Kauft man erst eine passable Radbrille im Fahrradfachhandel und geht damit zum Optiker?

Oder geht man gleich zum Optiker? Haben die sowas?

Ausserdem, wie sieht es mit der Tönung aus? Wenn mir die Sonne nicht gerade direkt ins Gesicht scheint, bevorzuge ich eigentlich ohne Tönung. Schön wäre es, wenn man bei Bedarf dazu etwas Passendes mit Tönung drübermontieren könnte. Gibt es sowas?

Was machen andere Brillenträger hier? Hat jemand Tipps dazu? Kann man die Krankenversicherung finanziell mit einbinden?

sNIp3r
05.07.2004, 17:34
Rudy Project und der Brillenträger - Optikversionen für den Sporteinsatz

Basierend auf den bewährten Multifunktionsmodellen bietet Rudy Project auch Optik-Versionen für Fehlsichtige.

Warum bietet Rudy Project die Optikvarianten seiner Sportbrillen nicht fertig mit standardisierten Korrektionslinsen an?

Das Zusammenspiel zwischen Augen, Korrektionslinsen und Sportbrille ist ein so komplizierter und empfindlicher Bereich, dass eine individuelle Anpas-sung durch einen versierten Optiker unumgänglich ist. Sportbrillen weisen aufgrund aerodynamischer Vorgaben eine relativ hohe Biegung des Gestells auf, die für Korrektionslinsen ungeeignet ist. Korrektionslinsen sollten aus optischer Sicht in einem geraden bis eher negativ gekrümmten, also vom Auge weg gebogenen Rahmen eingebracht werden um optischen Anforderungen optimal gerecht zu werden.

Um nun eine optisch vertretbare Lösung herbeizuführen verwendet Rudy Project bei seinen sog. RX-Brillen einen Clip-On. Dies ist ein zusätzlicher, leichter Rahmen, der nur eine geringe Biegung aufweist und entweder statt der Nasenstege eingeschraubt oder auf den vorhandenen Nasensteg aufgesteckt wird. In diesen Clip-On werden durch den Optiker die jeweiligen Korrektionslinsen eingebracht. Durch dieses System kann eine optimale Anpassung des Korrektionsbereiches auf das Auge vorgenommen werden. Das Ergebnis gewährleistet dem Träger ein entspanntes und ermüdungsfreies Sehen und damit das optimale Sportvergnügen.

Versuchs mal damit!

kairo
05.07.2004, 17:34
benutzt mal die such funktion gibts tausend sachen

geh zum optiker deines vertrauen.

ich habe die adidas evil eye, alles wechselbar. super brille!!!

aber es gibt auch lösungen von oakley m frame, und andere

anprobieren und wohlfühlen. die diskussion dazu ist wie zu campa und shimano

1K13
05.07.2004, 17:41
Ich bin Kurzsichtig und habe seit mai eine Sportbrille mit Optikclip.
Also ich kaufte meine beim Optiker.

Adidas Evil Eye , Brille ca 200 CHF, Optikclip nochmal fast soviel.
Ein oranges und ein dunkles glas war schon dabei, ein ganz Dunkles kaufte (bekam ich geschenkt) dazu.

Es gibt jedoch auch hellere, schaustu mal auf der site.
http://www.adidas.com/eyewear/

dazu gibt es einige weitere anbieter mit Sportbrillen mit option eines clips, z.b. Rudy Project.

Ich bin mit der Evil Eye sehr zufrieden, hab die kleine grösse und farbe titanium-red.

sNIp3r
05.07.2004, 17:43
Adidas Evil Eye , Brille ca 200 CHF, Optikclip nochmal fast soviel.

Gibts von Rudy Project viel günstiger!!

Aber jeder so wie es ihm gefällt.

Tristero
05.07.2004, 17:49
Soweit ich weiß gibt es vier Lösungen:

1. Direktverglast. Edel, aber Scheibenwechsel nicht möglich.

2. Verschweist. Etwas billiger als 1. aber etwas schwerer und auch kein Scheibenwechsel.

3. Eingeclipt. Etwas schwerer noch als 2. und baut evtl. auch mehr auf. Dafür Scheibenwechsel und Clipwechsel (falls sich die Stärke ändern sollte) möglich.

4. Kontaktlinsen. Fummelig, auf Dauer auch teuer. Aber freie Brillenwahl.

sNIp3r
05.07.2004, 17:54
1. Direktverglast. Edel, aber Scheibenwechsel nicht möglich.

2. Verschweist. Etwas billiger als 1. aber etwas schwerer und auch kein Scheibenwechsel.

Diese Varianten sind nicht zu empfehlen, da die Gläser von Sportbrillen in der Regel stark gekrümmt sind. Und das ist für optische Gläser nicht gut.

chilometro
05.07.2004, 18:16
Gibts von Rudy Project viel günstiger!!

Aber jeder so wie es ihm gefällt.

Habe jetzt auch die adidas evil eye, ist super.
Mir Rudy Project war ich nicht zufrieden und billiger ist die auch nicht.

muck
05.07.2004, 19:01
hi,

ich habe mir die Rudy Project 'kerosene' mit eingeclipten glaesern gekauft.

bin super zufrieden und kann sie echt jedem weiterempfehlen. :xdate:

lenni
05.07.2004, 19:16
hi,

ich habe mir die Rudy Project 'kerosene' mit eingeclipten glaesern gekauft.

bin super zufrieden und kann sie echt jedem weiterempfehlen. :xdate:

........Ich suche mir einige Radsport Modelle aus, welche mir gefallen.
( In den letzten Jahren wars jeweils eine Briko) Geh damit zum Optiker und lasse mir dort meine Gläserstärken einbauen.

Kann dann wählen Rot, gelb Blau verspiegelt oder ohne je nach Wunsch
Ist natürlich nicht die billigste Variante........

Ach ja, einen Tip noch: Auf Grund der (in der Regel) runden dem Gesicht
angepassten Form kann nicht JEDE Brille verwand werden, da optische Gläser
nur eine Maximale "Rundung " haben.......

Dirkk
05.07.2004, 19:17
Wie ist das bei der evil eye denn mit den Gläsern? Zunächst ist es ja nur eine Sonnenbrille. Der Optiker schleift dann die Gläser entsprechend?

1K13
05.07.2004, 21:25
ich glaub ich gab dem optiker mein brillenrezept und der schikte das glaub mit der Brillenbestellung mit. Kannn aber auchgut sein das er das selbst gemacht hat.

LKG
05.07.2004, 21:27
Prüfe ganz kritisch, ob Du mit Clips klarkommst, ich habe die nach 200m zurückgebracht...das korrigierte Sichtfeld beträgt vielleicht noch 1/5 des normalen Sichtfeldes, da kommt ein ganz ätzender Tunnelblickeffekt auf, umschauen ist kaum möglich, man muß den Kopf irre weit drehen, um etwas zu sehen...also ich weiß nicht, wer sich das mit den Clips ausgedacht hat, wirklich eine mangelhafte bis ungenügende Lösung, jedenfalls ein totaler Kompromiß.

Wohl das Beste: 3 billige Gestelle mit korrigierten Gläsern in drei Farben: klar, getönt, gelb/orange.

Es gibt besondere, sehr teure Gläser für stark gebogene Gestelle. Habe ich ausprobiert, das Glas wurde außen sehr dick (bei 3 Dpt.) und es kam trotz Entspiegelung zu recht starken Reflexionen innerhalb des Glases. Auch zurückgebracht.

Gruß LKG

kairo
05.07.2004, 22:17
Wie ist das bei der evil eye denn mit den Gläsern? Zunächst ist es ja nur eine Sonnenbrille. Der Optiker schleift dann die Gläser entsprechend?


da gibt es einen ein extra clip der oberhalb des nasenstegs eingeclickt wird.

uk1960
05.07.2004, 22:24
Hallo,

bin letztendlich auf Kontaktlinsen umgestiegen. Ich trage die Teile nur beim Sport, von den Kosten her geht das übers Jahr gesehen schon in Ordnung. Ich hatte vorher die Clips hinter den farbigen Gläsern. War damit sehr unzufrieden, da das Blickfeld sehr eingeschränkt war. Vor allem, wenn ich nach hinten sehen wollte, mußte ich mich schon sehr stark drehen. Und, die Kontaktlinsen korrigieren 100%! Finde ich total gut. Aber auf meine alltägliche Brille möchte ich (noch) nicht verzichten. Auch ich bin eitel und finde mich mit dem Renner auf der Nase halt schöner!!!