PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CS-6700 12-30 + RD-7900 ?



simosta
06.12.2012, 00:34
Servus.
Ich möchte gern für die Berge die Kombination CS-6700 12-30 + RD-7900 mit einer 53/38 Kurbel fahren.
Ist das problemlos möglich? Offiziell ist das Schaltwerk ja nur bis 28 ausgelegt.
Ich habe einiges zu meiner Frage per Suchfunktion gefunden,aber keine endgültige Antwort.
Fährt jemand die Kombi?
Muss ich die Ketttenlänge anpassen (dann käme es nicht in Frage)?
Was passiert im schlimmsten Fall, wenn ich es ausprobiere? Geht das Schaltwerk eventuell kaputt?

Um Antworten wäre ich dankbar.

philischen
06.12.2012, 09:46
Also vorweg, du musst das fast ausprobieren.

Außer jemand hat genau die Kombi UND den selben Rahmen (Länge des Ausfallendes ist mitentscheidend).


Kaputt gehen kann dabei nichts. Du wirst schon nach der Montage merken, ob du das Schaltwerk weit genug vom 30er Ritzel weg bekommst oder ob das recht laut rattert.
Kaputt gehen kann dabei aber nichts.

Was du aber VORSICHTIG ausprobieren solltest: Ob du 53/30 fahren kannst. Aber im Montageständer probieren. Ritzel für Ritzel und kucken, ob die Kettenlänge reicht.
Wenn du das draußen probierst oder mal wild rumschaltest, kanns böse enden ;)

alfton
06.12.2012, 10:06
Ich habe für die Berge mir mal 12-30 Kassette geholt, der RD-7970 (bis 27 freigegeben) kommt damit wunderbar klar, ich kann sogar 53/30 schalten.
Also grundsätzlich besteht gute Chance, dass es klappen könnte, hängt aber vom Rahmen ab (wie philischen schrieb).

p.s. wenn es nur um die Berge geht und du nicht viel Geld riskieren willst, hol dir die Tiagra 12-30 Kassette, hab ich so gemacht, reicht vollkommen, wenn man die nur für paar Ausfahrten braucht.

philischen
06.12.2012, 10:28
Ich habe für die Berge mir mal 12-30 Kassette geholt, der RD-7970 (bis 27 freigegeben) kommt damit wunderbar klar, ich kann sogar 53/30 schalten.
Also grundsätzlich besteht gute Chance, dass es klappen könnte, hängt aber vom Rahmen ab (wie philischen schrieb).

p.s. wenn es nur um die Berge geht und du nicht viel Geld riskieren willst, hol dir die Tiagra 12-30 Kassette, hab ich so gemacht, reicht vollkommen, wenn man die nur für paar Ausfahrten braucht.



Danke :D

simosta
06.12.2012, 11:42
Klasse, ich danke euch.
Als Rahmen kommt der Sonic von Isaac zum Einsatz in XL. Mal sehen, ob das damit funktioniert. Das blöde ist natürlich, dass ich mir zusätzlich Gewicht draufpacke (bisher OG-1090,11-28)
Also ich werde es mal versuchen.

GearX
06.12.2012, 12:09
Einfach eine Flasche weniger mitnehmen, durch die leichtere Übersetzung musst du dich ja weniger anstrengen und deshalb weniger trinken. Mit der schwereren Kassette reduzierst also das Gewicht und bist deshalb sogar nochmal schneller. Also win-win! :D

alfton
06.12.2012, 13:12
Klasse, ich danke euch.
Als Rahmen kommt der Sonic von Isaac zum Einsatz in XL. Mal sehen, ob das damit funktioniert. Das blöde ist natürlich, dass ich mir zusätzlich Gewicht draufpacke (bisher OG-1090,11-28)
Also ich werde es mal versuchen.

Wenn du einen XL-Rahmen fährst, dann solltest du dir keine Sorgen um Zusatzgewicht einer Kassette machen.

philischen
06.12.2012, 13:15
Auf der anderen Seite sollte man sich, wenn man Dura Ace fährt, über die 25€ Mehrkosten auch keine Gedanken machen ;)

:D

alfton
06.12.2012, 13:35
Auf der anderen Seite sollte man sich, wenn man Dura Ace fährt, über die 25€ Mehrkosten auch keine Gedanken machen ;)

:D

Touché :D

Ich denke pragmatisch, manchmal zumindest.

simosta
06.12.2012, 14:38
Ich danke euch für all diese Beiträge :D.

Gewicht ist natürlich generell überschätzt und ich betreibe da (nicht mehr) übertriebenen Aufwand. Aber für ein Bergzeitfahren, kommt es eben doch drauf an.

Wenn es die Dura Ace oder Sram Red Kassetten in dieser Abstufung gäbe, würde ich mir das natürlich überlegen 25€ mehr zu investieren.


XL-Rahmen fahren und trotzdem Sorgen über Gewicht geht übirgens schon. Bin eher die Kategorie Lulatsch.

DröVoSu
06.12.2012, 16:36
Erst bei 500 -1000 Gramm Änderung bist du ca. 0,1 kmh lamgsamer bei 8 Prozent durchgehender Steigung (300 Watt).
Bei 100 Gramm somit 10- 20 m weniger pro Stunde.

http://www.kreuzotter.de/deutsch/speed.htm

simosta
06.12.2012, 23:43
Danke für das Tool. Kann leider nicht einsehen,welche Daten zu Grunde liegen. Obendrein bezweifle ich,dass man das so astrein berechnen kann (obwohl da scheinbar viele Faktoren berücksichtigt sind).

Mit den 8% magst du auch Recht haben. Aber je steiler es wird, desto mehr kommt das gewicht zum Tragen und das nimmt meines Wissens nicht linear zu. Bei 11-12% bekommst du schon andere Werte.

Naja, seis drum. Der Kopf spielt bei solchen Dingen natürlich auch eine Rolle.
Mein Kopf befindet eine Ultegra 12-30 in puncto Gewicht für gut. Das zählt für mich am meisten.

141p
07.12.2012, 09:26
Du könntest ja auch eine DA 11-27 nehmen (oder eine ähnliche Red), 11-er raus und ein 30-er von Marchisio rein, sollte deutlich leichter sein als Ultegra (natürlich auch teurer).

cube-racer
07.12.2012, 09:36
schaue doch mal
http://www.roseversand.de/artikel/shimano-schaltwerk-ultegra-rd-6700a-ss/aid:573580

The Look
07.12.2012, 10:33
Danke für das Tool. Kann leider nicht einsehen,welche Daten zu Grunde liegen. Obendrein bezweifle ich,dass man das so astrein berechnen kann (obwohl da scheinbar viele Faktoren berücksichtigt sind).

Mit den 8% magst du auch Recht haben. Aber je steiler es wird, desto mehr kommt das gewicht zum Tragen und das nimmt meines Wissens nicht linear zu. Bei 11-12% bekommst du schon andere Werte.

Naja, seis drum. Der Kopf spielt bei solchen Dingen natürlich auch eine Rolle.
Mein Kopf befindet eine Ultegra 12-30 in puncto Gewicht für gut. Das zählt für mich am meisten.

auch bei 11-12 prozent sind das promille...
gewichtstuning auf der ebene hat ausschließlich auswirkung auf die psyche.

DröVoSu
07.12.2012, 13:50
Danke für das Tool. Kann leider nicht einsehen,welche Daten zu Grunde liegen. Obendrein bezweifle ich,dass man das so astrein berechnen kann (obwohl da scheinbar viele Faktoren berücksichtigt sind).

Mit den 8% magst du auch Recht haben. Aber je steiler es wird, desto mehr kommt das gewicht zum Tragen und das nimmt meines Wissens nicht linear zu. Bei 11-12% bekommst du schon andere Werte.


Ich meinte das völlig objektiv.

Ich habe dir das Tool zum probieren verlinkt. Wie sind die Werte bei 12 Prozent?
Interessant könnte es für dich werden, wenn du unten auch noch eine Fahrstrecke eingibst und er dir auch die Fahrzeit ausrechnet.

Eine Anmerkung noch, Bergstraßen mit durchschnittlich 12 Prozent über viele Kilometer wirst du selten finden.
Daher meine Wahl mit durchnschnittlich 8 Prozent.

simosta
07.12.2012, 17:22
Ja danke,das werd ich wirklich mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

Die steilen Strecken sind in der Tat selten, aber ich werde das mal mit dieser http://www.gpsies.com/map.do?fileId=secbnjqvyenresgh praxisnah versuchen.

simosta
12.12.2012, 13:46
Also es funktioniert. Allerdings ist eine 30er Kassette optisch ein Graus.

Patrice Clerc
12.12.2012, 14:27
Also es funktioniert. Allerdings ist eine 30er Kassette optisch ein Graus.

Ob 27 oder 30 - who cares? Die Zeiten der Kriterien-Fadenspühlchen (z. B. 14-18, 5fach, oder 13-19, 7fach) sind doch schon längst vorbei.