PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : dura ace pedalen 7900



frenchmen
01.01.2013, 10:25
moin ein frohes neues Jahr an euch allen, möchte gern euren Meinung hören und zwar ich kann die dura-ace 7900 carbon Pedalen für 150€ bekommen und zwar neu, was meint ihr ist dies ein fairen preis oder gibt es die noch günstiger?

frenchmen.

rsv
01.01.2013, 10:29
Warum nicht gleich die :
http://www.canyon.com/shop/?category=F&item=34798

frenchmen
01.01.2013, 10:53
wäre natürlich auch eine alternative wobei ich eigentlich nur wissen wollte sind die 7900 für 135€ plus 15€ Versandkosten zusammen also 150€ ein günstiges Angebot.

frenchmen.

rsv
01.01.2013, 10:56
Der Preis ist auf jeden Fall nicht schlecht. Billiger wirst Du sie kaum kriegen.
Aber wer verlangt 15€ Versand ???

frenchmen
01.01.2013, 10:58
Der Preis ist auf jeden Fall nicht schlecht. Billiger wirst Du sie kaum kriegen.
Aber wer verlangt 15€ Versand ???

bei eBay der Versand erfolgt aus Österreich.

frenchmen.

magicman
01.01.2013, 13:12
hätte die 7900 in diesen jahr von Privat für 120Neu bekommen , aber nach langen überlegen blieb ich dann bei meinen 7800.

Wobei das Canyon Angebot schon wieder reizen würde :ü

Tristero
01.01.2013, 15:28
Kann mir nicht vorstellen, dass die Carbonpedale ewig halten. Die Lagerung natürlich schon. Aber im Falle eines Abflugs wird es kritisch. Womöglich ist die Ultegraversion unter diesen Umständen die stimmigere Wahl.

The Look
01.01.2013, 18:11
gibts ja auch aus carbon...

Clouseau
01.01.2013, 19:18
Kann mir nicht vorstellen, dass die Carbonpedale ewig halten. Die Lagerung natürlich schon. Aber im Falle eines Abflugs wird es kritisch. Womöglich ist die Ultegraversion unter diesen Umständen die stimmigere Wahl.

Wird ähnlich sein wie bei den anderen Kunststoffpedalen würde ich sagen.

Wie haltbar sind da die Looks und Times?

frenchmen
01.01.2013, 19:34
sollen auch nicht ewig halten, wenn die unansehnlich werden wird gewechselt also ich sage mal alle 2 bis 3 Jahren etwa dann kommt etwas neues:Bluesbrot

frenchmen.

marathonisti
01.01.2013, 19:45
sollen auch nicht ewig halten, wenn die unansehnlich werden wird gewechselt also ich sage mal alle 2 bis 3 Jahren etwa dann kommt etwas neues:Bluesbrot

frenchmen.

Ganz klar Kaufen! :)

huegenbegger
01.01.2013, 19:54
aber nicht bei ebay sondern zB hier:
http://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop/Pedale/Rennrad-Pedale/Shimano-Road-Pedale/Shimano-Ultegra-PD-6700C-SPD-SL-Pedale-carbon--21849.html

finisher
01.01.2013, 19:59
aber nicht bei ebay sondern zB hier:
http://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop/Pedale/Rennrad-Pedale/Shimano-Road-Pedale/Shimano-Ultegra-PD-6700C-SPD-SL-Pedale-carbon--21849.html

Der Preis ist ja wohl etwas überzogen.

Dann kauf ich lieber hier. http://www.actionsports.de/de/Komponenten/Pedalen/Shimano-Ultegra-PD-6700-SPD-SL-Carbon-Pedal::39814.html?refID=geizhals

Clouseau
01.01.2013, 20:00
aber nicht bei ebay sondern zB hier:
http://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop/Pedale/Rennrad-Pedale/Shimano-Road-Pedale/Shimano-Ultegra-PD-6700C-SPD-SL-Pedale-carbon--21849.html

Schätze dir ist ein Fehler unterlaufen:

Gesucht werden Dura-Ace Pedale und du hast Ultegras vorgeschlagen.

:D

frenchmen
01.01.2013, 20:17
Schätze dir ist ein Fehler unterlaufen:

Gesucht werden Dura-Ace Pedale und du hast Ultegras vorgeschlagen.

:D

vielleicht noch nicht ganz da von Silvester:D die dura-ace kosten dort 199€:eek:

frenchmen.

rsv
01.01.2013, 20:48
Ich glaub er hat nur gesehen , dass es Shimano SPDSl und Carbon sind und hat gedacht das wäre die Dura Ace und nicht die Ultegra.

huegenbegger
01.01.2013, 20:52
junge junge junge, so kann man sich täuschen lassen :D
ich hatte nach pd 7900 gesucht und im Wust der Preisvorschläge übersehen daß es Ultegra sind, Asche auf mein Haupt1 ;)

Ich hab mit dem Laden nix am Hut, hatte nur gedacht es wäre günstiger :heulend:
150 ist neu doch ein Super Preis. :Bluesbrot

frenchmen
01.01.2013, 21:18
junge junge junge, so kann man sich täuschen lassen :D
ich hatte nach pd 7900 gesucht und im Wust der Preisvorschläge übersehen daß es Ultegra sind, Asche auf mein Haupt1 ;)

Ich hab mit dem Laden nix am Hut, hatte nur gedacht es wäre günstiger :heulend:
150 ist neu doch ein Super Preis. :Bluesbrot

sicher sind die 150€ einen guten preis warte nur noch auf Antwort von der Verkäufer die 15€ Versandkosten sind für Deutschland und Österreich gedacht für Frankreich gibt es keine Versandangabe und kann somit nicht bezahlen, habe ein Mail dort hin geschickt und warte auf Antwort von die Jungs, mal abwarten was passiert ich denke heute mit der EU sollte es wohl nicht viel unterschieden geben oder?

frenchmen.

Holsteiner
02.01.2013, 09:12
Die 9000er sind übrigens baugleich mit den 7900ern.
Warum also für die 9000er mehr Geld ausgeben, bloß weil der Schriftzug etwas anders ist?

Die 9000er machen nur Sinn, wenn du eine längere Pedalachse brauchst. Da gibt es nämlich neben dem normalen Pedal jetzt eins mit 4 mm längerer Achse.

frenchmen
02.01.2013, 10:14
habe Grade eben die Rechnung von eBay bekommen es sind 135€ für die beiden Pedalen und 20€ Versandkosten :eek:von Steyr Österreich bis nach Toulouse Frankreich recht happig ziehen sie die Pedalen mit Pferd und wagen über die Alpen oder was?

frenchmen.

The Look
02.01.2013, 10:20
hast doch dennoch ein schnäppchen gemacht ;)

frenchmen
02.01.2013, 10:36
ja stimmt die fünf€ machen der Kohl auch nicht fett aber trotzdem;) ich weiß ich habe immer was zu meckern:D

frenchmen.

rm81
02.01.2013, 10:44
Die € 5,-mehr würde ich trotzdem nicht zahlen wollen!

Versand aus Österreich in alle EU Länder kostet, versichert mit der Post, ohnehin "nur" € 13,25.

frenchmen
02.01.2013, 11:39
Die € 5,-mehr würde ich trotzdem nicht zahlen wollen!

Versand aus Österreich in alle EU Länder kostet, versichert mit der Post, ohnehin "nur" € 13,25.

Jetzt nimmt mich bitte nicht die Freude auf die Pedalen:heulend: es geht mir Nachhinein nur um die gesamt summe und die ist ok, irgendwie wird man immer abgezockt:(

frenchmen.

rm81
02.01.2013, 18:07
Will dir nicht deine Freude nehmen, nur finde ich es nicht in Ordnung wenn sich jemand an den Versandkosten bereichern will! Würde mich persönlich schon ärgern, auch wenn der Gesamtpreis für die Pedale sicher in Ordnung ist.

medias
02.01.2013, 18:49
Gesamtpreis ist wichtig, wie sich der zusammensetzt ist doch Banane.

The Look
02.01.2013, 19:18
eben...wenn jemand für ne neue DA 9000 1000,- euro haben will....und die sich aus 200 kaufpreis und 800 versand zusammensetzten bin ich doch froh :D

rm81
02.01.2013, 19:22
Kann man aber bei e-bay so nicht sagen! Den der Kaufpreis waren ja fix und die Versandksoten kommen noch zusätzlich hinzu!

Mir ist es in diesem Fall ja egal, wollte dem TE nur mitteilen was der Versand von Pedalen real von Ö nach F kostet!

frenchmen
02.01.2013, 20:17
Was sollst bin angeblich um 6€ 75 beschissen worden aber für 155€ bekomme ich nirgendwo die 7900er kannst suchen wo Du willst , und wer hat sich nun an die Versandkosten bereichert der Verkäufer? Wenn ja dann habe ich nur ein müdes lächeln dafür übrig wenn der meint dass der dass nötig hatte.

frenchmen.

supertester
02.01.2013, 21:39
Frage dazu: Die 7900er waren unfahrbar mit jedwedem Northwave Schug (Größe 44). Lagerabstand zu gering. Bauen die 9000 breiter (so breit wie bisher Ultegra/105)? :confused:

Holsteiner
03.01.2013, 07:49
Frage dazu: Die 7900er waren unfahrbar mit jedwedem Northwave Schug (Größe 44). Lagerabstand zu gering. Bauen die 9000 breiter (so breit wie bisher Ultegra/105)? :confused:

Wie schon weiter oben erwähnt, ist das "normale" 9000er Pedal identisch mit dem 7900er. Jedoch gibt es jetzt zusätzlich ein 9000er Pedal mit +4 mm Achslänge.

Hier beispielsweise:

http://www.hibike.de/artikel/52806550/Shimano%20Dura%20Ace%20Pedale%20Carbon.html

supertester
03.01.2013, 18:19
Danke. Dann wurden die Rufe ja erhört. :)
Genau so wie bei Catlike, wo endlich wieder die alten Polster alternativ beiliegen.

Schon lustig, dass man in beiden Fällen für leicht bekloppt erklärt wurde... :D

Holsteiner
03.01.2013, 19:06
Naja...es wurden wohl eher die Rufe der großgewachsenen Profis erhört, die einen größeen Q-Faktor benötigen, als die 7900er Pedale bieten konnten.

frenchmen
11.01.2013, 16:50
habe die Pedale heute bekommen und natürlich sofort angeschraubt :D einfach genial die Dingen perfekt, sind schon hochwertig die teilen gegenüber die ultegra's den unterschied spürt man sofort.

frenchmen.

The Look
11.01.2013, 20:20
sind wirklich das beste!
viel freude damit ;)

Nordwand
11.01.2013, 20:28
habe die Pedale heute bekommen und natürlich sofort angeschraubt :D einfach genial die Dingen perfekt, sind schon hochwertig die teilen gegenüber die ultegra's den unterschied spürt man sofort.

frenchmen.

die Ultegra Carbon sind gleichwertig, der Rest ist Kopfkino

medias
11.01.2013, 20:36
Nicht ganz, die Bauhöhe ist anders und nicht so schön vearbeitet.

The Look
11.01.2013, 21:47
sowie andere lager und 10gr leichter^^

454rulez
11.01.2013, 22:02
ich fahr alle spd-sl-pedale, also 540/105/ultegra/da und kann nach dem einklicken noch nichtmal zwischen popeligen 540ern (meine gehen mittlerweile ins achte jahr) und den dura-ace auch nur irgendeinen unterschied feststellen

medias
11.01.2013, 22:04
Das schliesst nicht aus das ein Unterschied besteht.

The Look
11.01.2013, 22:10
eben....wirklich deutlich zu fühlende unterschiede gibt es zwischen mittelklasse und premium doch auch sonst kaum ;)
selbst zwischen einsteiger modell und premium oft nicht.

Holsteiner
11.01.2013, 22:27
Unterm Fuß wird man kaum einen Unterschied feststellen, wenn einem die unterschiedliche Bauhöhe nicht stört. Jedoch laufen die Lager der DA schon noch ein wenig "flüssiger", als die der Ultegra. Ich hatte beide hier und mich letztendlich für die DA entschieden. Das war mir der Mehrpreis durchaus wert.

The Look
11.01.2013, 22:44
das meine ich ja.
klar sind unterschiede...nur wirklich relevant eben nicht.
die ultegras sind super pedale, die DA sind super mit extra schliff ;)...beide drehen sehr viel sanfter als sämtliche look pedale :P

Holsteiner
11.01.2013, 22:47
das meine ich ja.
klar sind unterschiede...nur wirklich relevant eben nicht.
die ultegras sind super pedale, die DA sind super mit extra schliff ;)

Kann man so uneingeschränkt unterschreiben.

Nur werden die DA-Pedale eine längere Haltbarkeit haben - einen vernünftigen Carbonkörper vorausgesetzt - was ich aber bei Shimano nicht bezweifle.

Das relativiert den höheren Kaufpreis.

The Look
11.01.2013, 22:51
ot:
warst du nicht vor kurzem noch keo blade begeistert?
hast du mittlerweile wieder gewechselt, oder wird beides gefahren?;)

Holsteiner
11.01.2013, 22:59
ot:
warst du nicht vor kurzem noch keo blade begeistert?
hast du mittlerweile wieder gewechselt, oder wird beides gefahren?;)

Ich bin auf die 9000er DA umgestiegen, da hier jetzt ein Pedal mit +4 mm Pedalachslänge angeboten wird. Ich finde es schön, dass ich, selbst bei Rennrad-Schuhgröße 47, meine Cleats jetzt ganz nach außen schieben kann, ohne an der Kurbel zu streifen.

Die DA 9000 sind ansonsten mit den DA 7900 identisch.

Die LOOK Keo Blade finde ich ansonsten immer noch klasse. Gut, das Lager hat Spiel und die Cleats sind nicht so haltbar, aber das weiß man vorher.

The Look
11.01.2013, 23:04
ja...wie war bei dir die haltbarkeit der stahl auflage und des carbonkörpers?
habe bei mir den eindruck, dass dieses stahl inlay recht verschleissfreudig ist...

Holsteiner
11.01.2013, 23:09
ja...wie war bei dir die haltbarkeit der stahl auflage und des carbonkörpers?
habe bei mir den eindruck, dass dieses stahl inlay recht verschleissfreudig ist...

Das Edelstahl-Inlay ist bei LOOK gebürstet und sieht schnell unschön aus, weil es durch den "Fahrbetrieb" an den Kontaktstellen schnell "blank" wird. Das ist bei den Shimano-Pedalen natürlich anders, weil die gleich hochglanzpoliert sind.

Großen Verschleiß im eigentlichen Sinne konnte ich bei den Blades aber auch nicht feststellen.

Der Carbonkörper hat bei LOOK jedoch nicht die Qualität, wie bei Shimano. Bei LOOK konnte ich schnell etwas Verschleiß in der vorderen Cleataufnahme feststellen. Die Shimanos sind auch nach mehrfachem Gebrauch wie neu.

The Look
11.01.2013, 23:14
ja genau, die vordere aufnahmestelle ist erheblich schneller "geweitet"
bei mir ist das inlay innen am pedal deutlich sichtbar "flacher" geworden als außen...wenn du aus meiner beschreibung schlau wirst;)

Holsteiner
11.01.2013, 23:19
ja genau, die vordere aufnahmestelle ist erheblich schneller "geweitet"
bei mir ist das inlay innen am pedal deutlich sichtbar "flacher" geworden als außen...wenn du aus meiner beschreibung schlau wirst;)

Klar werde schlau draus. Du fährst traditionell "X-beinig" mit Druck auf dem Großzehengelenk. Du solltest dir den Northwave Extreme holen, bei dem die Sohle unter dem Großzeh dünner ist, als unter dem kleinen Zeh...dann ist der Verschleiß auf dem Pedal auch wieder gleichmäßiger... :D ;)

The Look
11.01.2013, 23:32
ja, das mag ja sein^^.
nur, bei DA pedalen ist nichts(!!) dergleichen zu sehen, selbst an dem paar, welches erheblich mehr km runter hat und schon einen ganzen winter am waldcrosser ist, wo es regelmäßig mit schlamm und sand als "schmirgelpaste" misshandelt wird:ü

Holsteiner
11.01.2013, 23:35
Ja...man probiert immer mal wieder etwas "Besonderes", um dann doch wieder reumütig zu Shimano zurück zu kehren...

...die Qualität ist einfach nicht zu toppen!

The Look
11.01.2013, 23:36
....sprichst mir aus der seele, aber wortwörtlich!:)

Holsteiner
11.01.2013, 23:37
:drinken2:

The Look
11.01.2013, 23:42
:drinken2: prösterchen

frenchmen
12.01.2013, 09:26
ich melde mich auch nochmal ganz kurz, ich meinte eigentlich mit unterschied zwischen die DA und Ultegras als ich die beiden in der Hand hatte da kam dass etwas gewisse wouw Gefühl auf zwar Verarbeitung und hochwertigen aussehen eben eine klasse höher, beim fahren war der unterschied nicht so immens hatte ich auch nicht erwartet und von die niedrigen Bauweise habe ich nicht viel gespürt bin damals schon ohne Probleme von Look auf Ultegra gewechselt und jetzt die DA, habe übrigens kaum Probleme wenn ins System irgend was gewechselt wird:Angel:

frenchmen.

454rulez
12.01.2013, 09:30
Das schliesst nicht aus das ein Unterschied besteht.

natürlich besteht ein unterschied, mein post bezog sich aber auf


den unterschied spürt man sofort.


und das ist imho wie schon von nordwand so treffend formuliert "kopfkino"
rein theoretisch mögen natürlich die da-pedale (wie gesagt, ich fahr ja auch selber welche) auch länger halten, aber bei nun mittlerweile 8 jahren "laufzeit" meiner ersten 540er (vor 2,3 jahren mal geöffnet, neues fett rein und nachjustiert) und einem preis von unter 30 euro kann man auch da nicht wirklich meckern

aus verschleiss-sicht sind aber natürlich die pedale ab 105 aufwärts (gibts ja auch schon um 35-40 euro) aufgrund des edelstahl-einsatzes vorzuziehen

frenchmen
12.01.2013, 16:12
die niedrige Bauweise des DA was ist da der Vorteil davon? bessere kraft Übertragung oder gibt es noch was anderes, ich habe dass Gefühl das die DA besser unter die Schuhen passen als die Ultegra Pedale oder vielleicht besser ausgedruckt Pedal und Schuh formen nach mein Gefühl einen besseren Einheit, hoffe ihr begreift wie ich dies meine.

frenchmen.

Holsteiner
13.01.2013, 16:21
die niedrige Bauweise des DA was ist da der Vorteil davon? bessere kraft Übertragung oder gibt es noch was anderes, ich habe dass Gefühl das die DA besser unter die Schuhen passen als die Ultegra Pedale oder vielleicht besser ausgedruckt Pedal und Schuh formen nach mein Gefühl einen besseren Einheit, hoffe ihr begreift wie ich dies meine.

frenchmen.

Ich habe auch das Gefühl, dass die Bindung des DA-Pedals noch "fetter" ist, als die des Ultegra-Pedals. Der Einstieg ist beim DA (bei mir) mit etwas mehr Kraftaufwand verbunden. Jedoch habe ich dann das Gefühl, dass die DA-Pedale noch ein wenig präziser gearbeitet sind und somit eine festere Bindung im Cleat haben.

Die Bauhöhe soll den runden Tritt und somit die Kraftübertragung beeinflussen. Tatsächlich bemerkt man leichte Unterschiede zwischen einem sehr flach bauenden Pedal i.V.m. einer dünnen Schuhsohle im Vergleich mit einem sehr hoch bauenden Pedal i.V.m. einer dicken Sohle.
Den Unterschied merke ich aber nur, wenn ich beide Extreme unmittelbar nacheinander ausprobiere.

frenchmen
13.01.2013, 20:02
[QUOTE=F.Y.B.;4193379]Ich habe auch das Gefühl, dass die Bindung des DA-Pedals noch "fetter" ist, als die des Ultegra-Pedals. Der Einstieg ist beim DA (bei mir) mit etwas mehr Kraftaufwand verbunden. Jedoch habe ich dann das Gefühl, dass die DA-Pedale noch ein wenig präziser gearbeitet sind und somit eine festere Bindung im Cleat haben.

genau dieses Gefühl meine ich und auch den Kraftaufwand ist etwas großer meine ich.

hast es halt besser erklärt wie ich

frenchmen.

Scheibenbremser
13.01.2013, 20:18
Ich habe sowohl das 105er als auch das DA 7900 Pedal und ich merke keinen Unterschied, abgesehen vom Preis natürlich.

Michael