PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neues von Garmin Edge 510 und 810



Seiten : [1] 2

Isaac
05.01.2013, 19:31
http://www.pocketnavigation.de/2013/01/edge-810-und-510-neue-fahrradcomputer-von-garmin/

Holsteiner
05.01.2013, 19:38
Reizt mich beides nicht. Der 500er reicht mir vollkommen.

510er mit Touchscreen...der lässt sich dann bei Sonneneinstrahlung ähnlich bescheiden ablesen, wie bisher der 800er.

Isaac
05.01.2013, 19:46
Na dan wird das wohl ein Flop für Garmin ;)

Holsteiner
05.01.2013, 19:52
Na dan wird das wohl ein Flop für Garmin ;)

Wird genug Leute geben, die das kaufen...aus welchen Gründen auch immer. Social Network...

Tundgil
05.01.2013, 19:59
Reizt mich beides nicht. Der 500er reicht mir vollkommen.

510er mit Touchscreen...der lässt sich dann bei Sonneneinstrahlung ähnlich bescheiden ablesen, wie bisher der 800er.

Erst mal abwarten, welche Änderungen es geben wird. Ich habe auch von einem verbesserten Display und von einer neuen Software-Version gehört. Vielleicht verschwinden dann auch endlich einige Bugs.

http://sites.garmin.com/edge/

...also nächste Woche sollten wir schlauer sein! Dann darf (vielleicht) auch gemeckert werden.

Holsteiner
05.01.2013, 20:57
Ich mecker doch gar nicht...ist eben nur nicht von Interesse für mich.

Radfahrender
06.01.2013, 19:10
Enttäuschend, meine ich.

Hier die Specs im Vergleich zum 800er:

https://buy.garmin.com/shop/compare.do?cID=160&compareProduct=112912&compareProduct=69043&ra=true

Ein höher auflösendes und besser ablesbares Display wäre mMn wichtiger gewesen, als der Online-Kram.

Otti
07.01.2013, 11:14
Enttäuschend!

Arnoud
07.01.2013, 13:46
http://www.bikerumor.com/2013/01/07/new-garmin-edge-810-510-add-mobile-sync-live-ride-tracking-weather-updates-more/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter&utm_campaign=Feed%3A+BikeRumor+%28Bike+Rumor+RSS%2 9

kuehma
07.01.2013, 15:55
In der vergleichsliste steht, dass diese beiden Fkt. nicht beim 800er inkludiert sind.
Ich bin davon ausgegangen, dass diese beiden Fkt. im Edge800 dabei sind, laut werbevideos..:confused::confused:

kann da jmd. weiterhelfen?
mfg

Monaco
07.01.2013, 16:01
Ich habe auch von einem verbesserten Display und von einer neuen Software-Version gehört. Vielleicht verschwinden dann auch endlich einige Bugs.

Dann darf (vielleicht) auch gemeckert werden.

Dann darf ja jetzt gemeckert werden! :D

Das Display loest schon mal nicht hoeher auf, und um Software Bugs verschwinden zu lassen, muss man def. keine neue Hardware auf den Markt schmeissen! Die letzte Firmware fuer den 800er gabs im Oktober 2011. Und wenn man sich das Garmin Forum so ansieht, ist die wohl alles andere als fehlerfrei. Aber man entwickelt nat. lieber eine neue Hardware, damit laesst sich mehr Geld verdienen, als mit Firmwareupdates...

Finde den 810er auch mehr als enttaeuschend, fuer was brauche ich diesen ganzen Onlinekram in meinem Fahrradtacho? Hat man alles bereits im Smartphone.

Diede316
07.01.2013, 19:54
Bin auch stark enttäuscht. Wollte eigentlich vom Edge 500 auf den Edge 800-Nachfolger upgraden - weil ich doch ab und an mal Navigation benützen würde.
Was mich am meisten stört ist die Größe.
500/510:
Wer im Jahre 2013 einen Nachfolger für ein 3 Jahre altes Elektronik-Gadget auf den Markt wirft und es vergrößert macht doch irgendetwas falsch. Gut, Display ist größer, aber man sollte es heutzutage doch hinbekommen mehr Display im gleichen Gehäuse zu packen (und beide Edges hätten da ne Menge Potential).

Nichtsdestotrotz:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=gyD-em6jp_0

Wenn ich mir das Video anschaue macht irgendwie alles dann doch einen Sinn :D
Offensichtlich kann Garmin Marketing weitaus besser als Engineering/Produktentwicklung

sconic
07.01.2013, 22:19
Nie mehr irgendwas inne Tabelle schreiben, irgendein "Tagebuch" befüllen... Einfach nach Hause kommen, Rad hinstellen und duschen. Fertig ist die Kiste, und meine Freunde können sehen dass ich fleißig bin :) Gefällt mir! :)

Schmittler
07.01.2013, 22:28
Die Spezialisten sollten mal lieber an der Qualität ihrer Firmware arbeiten, als so nen bescheuerten Touchscreenmist und Spielereien, die keiner braucht und schlussendlich sowieso nicht gescheit funktionieren, auf den Markt zu werfen. Kasperleverein.

Matt_8
07.01.2013, 23:56
Bin auch stark enttäuscht. Wollte eigentlich vom Edge 500 auf den Edge 800-Nachfolger upgraden - weil ich doch ab und an mal Navigation benützen würde.
Was mich am meisten stört ist die Größe.
500/510:
Wer im Jahre 2013 einen Nachfolger für ein 3 Jahre altes Elektronik-Gadget auf den Markt wirft und es vergrößert macht doch irgendetwas falsch. Gut, Display ist größer, aber man sollte es heutzutage doch hinbekommen mehr Display im gleichen Gehäuse zu packen (und beide Edges hätten da ne Menge Potential).

Nichtsdestotrotz:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=gyD-em6jp_0

Wenn ich mir das Video anschaue macht irgendwie alles dann doch einen Sinn :D
Offensichtlich kann Garmin Marketing weitaus besser als Engineering/Produktentwicklung

http://www.youtube.com/watch?v=c0vN2c9IzSE

Jupp, deren Marketing macht Laune :)

Ich bin froh dass sie mit sowas neuem kommen. Da ärgere ich mich wenigstens nicht über den Kauf des 800 letztes Jahr.
Was soll ich auch mit dem Online-Quatsch - ich habe nichtmal 'n Smartphone...

Birdman
08.01.2013, 08:17
Wenn ich sehe wie allein beim Edge 500 bei jedem Firmware-Update ein alter Fehler teilweise behoben wird, dafür aber 5 neue eingebaut werden, dann bin ich mal sehr gespannt auf die neuen Geräte. Zusätzliche BT-Fähigkeit und andere onlinefähige Gimmicks bieten da doch enormes Potenzial für viele neue Einträge in den Garmin Support-Foren. :D

CB_Radler
08.01.2013, 08:43
Bei DC-Rainmaker gibts schon ziemlich detailierte Tests:
http://www.dcrainmaker.com/2013/01/garmin-edge-510-in-depth-review.html
http://www.dcrainmaker.com/2013/01/garmin-edge-810-in-depth-review.html

Der Edge 510 Unterscheidet sich im gegensatz zum 810 schon recht stark.
Farb Touchscreen, höhere Auflösung, die Firmware hat auch wohl nicht mehr viel mit dem 500 gemein.

Allein die Online Funktionen sind sicher kein Aufpreis wert, man braucht ja immer noch ein SmartPhone. Das meiste kann dann das Handy auch genauso gut. Mit einem Xperia könnte man sogar auch ANT+ Daten online tracken. Über die Wetter funktion muss man wohl nicht reden.

Ich hoff nur das der Edge 500 (kürzlich noch mal einen beim CyberMonday geholt) noch Firmware updates bekommt, die vorallem mehr fixen als kaputt macht. Nunja, die Hoffnung stirbt zu letzt.

schmadde
08.01.2013, 09:02
Die Spezialisten sollten mal lieber an der Qualität ihrer Firmware arbeiten, als so nen bescheuerten Touchscreenmist und Spielereien, die keiner braucht und schlussendlich sowieso nicht gescheit funktionieren, auf den Markt zu werfen. Kasperleverein.

Ganz meine Meinung. Zwei Edges hatte ich schon, beide waren bis zur Abkündigung voller Kinderkrankheiten und bei jedem Firmwareupdate wurde es schlimmer. So lange das so bleibt, nie wieder Garmin. Aber kennt jemand brauchbare Alternativen (Smartphone-App täte es auch, würde ich mittlerweile sogar bevorzugen, trotz Akku- und Robustheitsproblematik).

Schuffi
08.01.2013, 09:31
Ey Schmadde: ich glaube, auch wenn ich es noch nicht testen durfte, dass der Navi2Coach von Osynce eine Alternative zum Edge 500 ist. http://www.o-synce.com/de/produkte/fahrrad/navi2coach.html#c1015
Was ich gut finde, man kann dort anrufen und mit den Leuten reden. Insgesamt scheint dieses Gerät sehr durchdacht. Ob dann alles so funktioniert wie beschrieben, werde ich demnächst testen.

Als ganz alternative Alternative, schaue mal das an. Sieht sehr interessant aus:
http://www.navigation-professionell.de/high-tech-pur-leikr-gps-sportuhr/

http://www.kickstarter.com/projects/903141699/leikr-the-new-danish-designed-gps-sports-watch

Viele Grüße

Schuffi

MrBurns
08.01.2013, 12:23
Die Spezialisten sollten mal lieber an der Qualität ihrer Firmware arbeiten, als so nen bescheuerten Touchscreenmist und Spielereien, die keiner braucht und schlussendlich sowieso nicht gescheit funktionieren, auf den Markt zu werfen. Kasperleverein.

definitiv! So sehr ich meinen jetzigen EDGE 800 mit dem Touchscreen auch liebe und nutze ... aber die Firmware bietet doch noch enormes Potential für Verbesserungen.
Ich brauche diesen Social Networking - Kram nicht und ich kann meine Trainings auch noch per USB auf den Rechner spielen.

Mehr Display, weniger Gehäuse - das wäre ein Grund für mich, noch mal Geld auszugeben.

schmadde
08.01.2013, 13:00
Ey Schmadde: ich glaube, auch wenn ich es noch nicht testen durfte, dass der Navi2Coach von Osynce eine Alternative zum Edge 500 ist. http://www.o-synce.com/de/produkte/fahrrad/navi2coach.html#c1015
Was ich gut finde, man kann dort anrufen und mit den Leuten reden. Insgesamt scheint dieses Gerät sehr durchdacht. Ob dann alles so funktioniert wie beschrieben, werde ich demnächst testen.


Täusche ich mich, oder hat der nichtmal eine Kartendarstellung? Damit könnte ich überhaupt nichts anfangen, für mich liegen Navigationsfunktionen und Orientierung an erster Stelle, die Trainingsfunktionen sind nice to have, aber die Aufzeichnung brauche ich nicht mehr wirklich, bin jetzt reiner Spassfahrer.

sconic
09.01.2013, 13:51
Übrigens:



Ohne Zubehör wird es den Edge 510 bereits zu einem unverbindlichen
Verkaufspreis von 299 EUR, den Edge 810 für 449 EUR geben. Außerdem sollen beide
Modelle auch in diversen Bundles mit Zubehör bzw. Karten erhältlich sein:

• Edge 510 Bundle, mit Sensoren, zwei Halterungen (Standard +
Aero-Halterung): 369 EUR
• Edge 810 Bundle, mit Sensoren, zwei Halterungen (Standard +
Aero-Halterung): 529 EUR
• Edge 810 mit Topo Deutschland 2012 Pro: 499 EUR
• Edge 810 mit Garmin TransAlpin 2012 Pro: 549 EUR
• Edge 810 mit Sensoren, zwei Halterungen (Standard + Aero-
Halterung) und Karte City Navigator Europa: 579 EUR

Quelle: hier (http://www.pocketnavigation.de/2013/01/garmin-edge-510-810-schatz-wo-bist-du-gerade/)

Also für Neu-Einsteiger, die keine Sensoren haben und Navigation haben möchten: 579€ :( Verdammt happig das ganze, bleibt zu hoffen dass die Straßenpreis den mal irgendwann auf die 400€ Grenze bringen :(

Frage: Bräuchte man die Karten von Garmin wirklich? Habe gehört, dass es auch "OpenStreetMaps" gibt dafür?!

gögo
09.01.2013, 14:08
Den 510 kannst Du auf der Garmin HP für 299,-€ bestellen (Zitat: "Die Bearbeitung der Bestellung dauert 3 - 5 Wochen!"). Den 810 noch nicht.

trainspotting
09.01.2013, 14:08
Anscheinend haben sie die Hardware nicht verbessert.
Im Zeitalter von Apple und Co ist man sich das nicht mehr gewohnt.
Für das Gekd kann ich ja bei Papierkarten bleiben.

Roady.ch
09.01.2013, 15:31
Habe ich richtig gesehen? Man kann sehen wo seine trainingspartner grad sind? Und mit welchem Tempo sie fahren und mit welchem Puls? Das wäre ja genial

sconic
09.01.2013, 15:51
Habe ich richtig gesehen? Man kann sehen wo seine trainingspartner grad sind? Und mit welchem Tempo sie fahren und mit welchem Puls? Das wäre ja genial

Das suggeriert mir zumindest das Video. Ob die HF/TF/Watt/Geschwindigkeit allerdings auch übertragen werden ... das wär zu schön um wahr zu sein ;)

Was auch eine weitere Frage wäre: Bekomme ich während meines Trainings mit, ob sich Freunde mit ihrem Garmin510/810 auf den Weg machen? In Form von einem Popup auf dem Bildschirm oder so?:confused:

fortuna
09.01.2013, 16:34
Das suggeriert mir zumindest das Video. Ob die HF/TF/Watt/Geschwindigkeit allerdings auch übertragen werden ... das wär zu schön um wahr zu sein ;)

Was auch eine weitere Frage wäre: Bekomme ich während meines Trainings mit, ob sich Freunde mit ihrem Garmin510/810 auf den Weg machen? In Form von einem Popup auf dem Bildschirm oder so?:confused:

alles möglich.

FuriousPete
19.01.2013, 10:00
Bei den Spezifikationen des 510er steht...200 Wegpunkte. Das hat der 500er nicht... Was bringt das?

I am Nietzsche
19.01.2013, 11:03
Habe ich richtig gesehen? Man kann sehen wo seine trainingspartner grad sind? Und mit welchem Tempo sie fahren und mit welchem Puls? Das wäre ja genial

Ja!
Und die Dinger werden ihnen aus den Hände gerissen wegen den online Funktionen .
Davon könnt ihr ausgehen ;0)
Strava sei Dank

mangart
19.01.2013, 12:24
kennt die schutzhüllen schon jemand, bzw. weiß wer in welchen farben es diese geben wird??

I am Nietzsche
19.01.2013, 12:32
Rapha rosé

sconic
19.01.2013, 14:03
kennt die schutzhüllen schon jemand, bzw. weiß wer in welchen farben es diese geben wird??

Anstatt hier zu fragen --> Offizielle Garmin Internetseite --> Offizieller Garmin Online Shop --> 810 --> Zubehör --> "Tragetaschen, Geräteschutz"

:5bike:

mangart
19.01.2013, 14:20
Anstatt hier zu fragen --> Offizielle Garmin Internetseite --> Offizieller Garmin Online Shop --> 810 --> Zubehör --> "Tragetaschen, Geräteschutz"

:5bike:

diese: http://geizhals.at/891676

mangart
19.01.2013, 14:23
..

FuriousPete
20.01.2013, 09:49
Bei den Spezifikationen des 510er steht...200 Wegpunkte. Das hat der 500er nicht... Was bringt das?

Kann mir jemand die Frage beantworten?

Dierk
21.01.2013, 16:50
Bei den Spezifikationen des 510er steht...200 Wegpunkte. Das hat der 500er nicht... Was bringt das?

Tja, damit kannst du auf deinen Touren eigene Wegpunkte speichern. Für was du das benutzt, ist allein deine Sache. Du könntest die Position von 200 selbstgefundene Brunnen mit trinkbarem Wasser speichern, oder andere interessante Positionsdaten (Bäcker, Grillplätze, Koordinaten deiner Freundinnen, Parkplatzpositionen von 200 Autos, falls du Geocaching-Fan bist, könntest du auf deiner Trainingsrunde an bis zu 200 Stellen Schlauchpakete und Notfall-Verpflegungsrationen vergraben und sie später dank der Wegpunktfunktion wiederfinden usw).

FuriousPete
22.01.2013, 08:38
Gibt es Unterschiede zwischen den Osm Karten und denen, die man sich kaufen kann?

FuriousPete
01.02.2013, 16:59
Wann werden die neuen Geräte ausgeliefert? Auf der GArmin Homepage steht "ab Februar"?

Trispo
01.02.2013, 22:43
...bin auch schon gespannt.

Auch wenn ich mit dem 500er zufrieden bin, aber Bluetooth und Livetracking bewirken so ein...WillHabenGefühl...:D

Bei navifuture soll der 510er 268 € kosten. Schon andere Preise gesehen?:Applaus:

sconic
02.02.2013, 09:29
Die Frage ist halt, wen du kennst, der diese Funktionen auch nicht. Vielleicht implementiert Garmin ja auch, dass du dein aktuelles Training öffentlich machen kannst, dann finden dich auch Leute die du gar nicht kennst.
Ich wüsste keinen aus meinem Verein (alle bis auf einen sind 40+), außer mir, der sich sowas kaufen würde ^^

Trispo
02.02.2013, 09:56
...ich kann mein Training entweder z.b. über Facebook öffentlich machen..oder nur bestimmten Personen einen Link schicken, die dann meiner Tour folgen können.

Außerdem finde ich es klasse, einfach über Bluetooth die Strecken vomHandy oder Tablet auf den 510 zu spielen. Erst recht, wenn man häufiger im Ausland unterwegs ist.

Ich bin gespannt.:)

wüdi
19.02.2013, 08:17
Außerdem finde ich es klasse, einfach über Bluetooth die Strecken vomHandy oder Tablet auf den 510 zu spielen. Erst recht, wenn man häufiger im Ausland unterwegs ist.


das wäre auch für mich der EINZIGE kaufgrund im moment... die verbindung vom 500er zum garmin connect dauert doch mitunter recht lange. wenns dann ein paar touren mehr sind, eine ewigkeit :(

Rysva
19.02.2013, 08:36
Außerdem finde ich es klasse, einfach über Bluetooth die Strecken vomHandy oder Tablet auf den 510 zu spielen. Erst recht, wenn man häufiger im Ausland unterwegs ist.

Ich bin gespannt.:)

touren auf das 500 zu übertragen geht doch einfach per drag & drop in den ordner "new files". anschluss per usb/mini-usb-kabel an pc/laptop/tablet. wozu brauche ich denn da bluetooth?

sconic
19.02.2013, 08:39
Naja du lässt den egde einfach am Rad und schickst es vom PC zum rad. Fertig. Nichts mit bücken, kabel suchen etc.. Stichwort Bequemlichkeit ^^

Birdman
19.02.2013, 09:06
Naja du lässt den egde einfach am Rad und schickst es vom PC zum rad. Fertig. Nichts mit bücken, kabel suchen etc.. Stichwort Bequemlichkeit ^^
Ehrlich gesagt finde ich es deutlich bequemer, den kleinen Edge zu meinem PC zu tragen als umgekehrt. :D

Rysva
19.02.2013, 09:14
geht aufladen dann auch per bluetooth?

M.T.
19.02.2013, 11:36
Stichwort Bequemlichkeit

Sch... auf die Bequemlichkeit wenn es den 800er heute (http://www.bike-discount.de/shop/a38452/edge-800-schwarz-weiss.html) nackig für unter 270,-€ gibt.

matwot
19.02.2013, 12:30
geht aufladen dann auch per bluetooth?

Nee, nur mit WLAN Kabel :D

wüdi
21.02.2013, 17:28
kann man die Tour-Beschreibung auch vorher bzw. nachher übers Handy eingeben bevor eine Überspielung an Garmin Connect erfolgt??

mir gefällt das Teil immer mehr....

Trispo
21.02.2013, 23:03
So, seit ein paar Stunden liegt der 510er vor mir.

Wirklich gelungen...

Upload klappt super. Aber irgendwie kann ich vom Handy per Bluetooth keine Strecken downloaden aus der GarminApp...

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann? Gekoppelt sind die Geräte natürlich...aber die Übertragung schlägt fehl.

Danke....

doc-trialer
24.02.2013, 06:44
In Italien bestellt für knapp 240€ und schon geliefert. Top-Gerät, jetzt fehlt nur noch der Frühling...

I am Nietzsche
24.02.2013, 07:35
In Italien bestellt für knapp 240€ und schon geliefert. Top-Gerät, jetzt fehlt nur noch der Frühling...

Wo?

sconic
24.02.2013, 09:04
Mit HF/TF-Sensoren oder nackt?

I am Nietzsche
24.02.2013, 09:11
Mit HF/TF-Sensoren oder nackt?

Das wäre zu viel des guten ;0)

sinixx
24.02.2013, 10:07
Hier (http://1happyshop.com/it/106_gps/163_per_lo_sport/1024_garmin_edge_510.htm)?

FuriousPete
25.02.2013, 09:47
Hat schon jemand in Deutschland bestellt und ihn auch schon Zuhause liegen?

Trispo
25.02.2013, 17:09
Hat schon jemand in Deutschland bestellt und ihn auch schon Zuhause liegen?

Jep...seit letzter Woche. 284Eur bei pdamax. Navifuture hat ihn jetzt für 268Eur.

I am Nietzsche
25.02.2013, 17:47
Best Price für das Bundle

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.view&id=400414924211&globalID=EBAY-DE

Trispo
25.02.2013, 18:09
Frage, an alle, die den 510er schon haben in Verbindung mit einem Android Handy.

Klappt bei Euch die Übertragung der Strecken aus der App auf den Edge?
Bei mir kommt immer die Fehlermeldung, Verbindung fehlgeschlagen.
Sowohl mit einem Samsung G2 als auch mit einem LG.

Wer kann weiterhelfen? Garmin kann es noch nicht...ist aber am Ball.

Mit einem Iphone klappt es...

TrittNix
25.02.2013, 18:17
Jep...seit letzter Woche. 284Eur bei pdamax. Navifuture hat ihn jetzt für 268Eur.

Kann man den 510er auch auf die Halterung vom 500er packen ?

Trispo
25.02.2013, 18:30
Kann man den 510er auch auf die Halterung vom 500er packen ?

Ja, kann man. Außerdem liegen 2 Standardhalterungen bei.

Robitaille20
25.02.2013, 18:57
Auf die normalen Halter am Vorbau sicher, aber bei den Halterungen die vor dem Lenker sind wahrscheinlich nicht ?, da ja der Garmin 510 etwas länger als der 500er ist. Beim K-Edge HAlter könnte es funktionieren da man ihn auch in der Länge verstellen kann.

sinixx
25.02.2013, 19:27
Sollte auch mit dem BarFly gehen, da passt ja auch der Garmin 800. K-Edge passt natürlich auch.

Robitaille20
25.02.2013, 20:55
Mit meinen Raceware Direct Halter klappts wohl nicht

Monaco
27.02.2013, 23:45
[url]Ich bin froh dass sie mit sowas neuem kommen. Da ärgere ich mich wenigstens nicht über den Kauf des 800 letztes Jahr.
Was soll ich auch mit dem Online-Quatsch - ich habe nichtmal 'n Smartphone...

Ohne Smartphone musst Du Dich eh nicht ueber den Kauf eines 500/800 aergern, denn ohne ein solches funktioniert der Online-Quatsch sowieso nicht. ;)

Bin ja schon auf die -bisher nicht besonderen- Akkulaufzeiten gespannt, wenn man die Geraete noch per Bluetooth an sein Smartphone haengt...

Odenwaldracer
06.03.2013, 08:08
habt ihr auch Probleme mit den Garmin 810

https://forums.garmin.com/forumdisplay.php?362-Edge-810

Odenwaldracer
06.03.2013, 20:08
keiner Probleme

Maki
06.03.2013, 20:34
bis jetzt funktioniert alles tadellos!!

hoffe es bleibt auch dabei...

Storcker
06.03.2013, 20:38
Hab seit letzte Woche den Edge 810

Folgende Probleme sind mir aufgefallen:

1. Fährt man eine aufgezeichnete Strecke noch mal ab, wird zwar das Höhenprofil angezeigt. Es fehlt allerdings der Marker wo man sich befindet und man sieht auch nicht wo sich der Virtuelle Partner befindet. Der Bug scheint aber lt. Garmin-Forum schon erkannt worden zu sein.

2. Das Thermometer scheint nicht richtig zu funktionieren. Bei mir weicht das jedenfalls ca. um 3°C nach unten ab.

3. Ich weiß nicht ob es ein Fehler ist. Aber ich habe eine Strecke aufgezeichnet und möchte die gerne wieder abfahren. Da schaltet das Gerät aber zusätzlich in den Navigationsmodus und versucht mich mit Richtungspfeilen zu navigieren. Das ist ziemlich nervig. Denn ich fahre teilweise auf Strecken die man nicht mit dem Auto fahren kann und dann kommt das Gerät total durcheinander und hört irgendwann mit der Navigation auf. Außerdem navigiert er dann natürlich nicht genau die Strecke die ich fahren möchte, sondern er berechnet da eine neue Route. In den Karteneinstellungen habe ich die Option "Navigationstext" auf "Nie anzeigen" gestellt. Gibt es ggf. noch eine weitere Einstellung ?
Bei einer anderen aufgezeichneten Strecke kamen die Navigationshinweise nicht. Da lief das so wie ich es von meinem Edge 705 gewohnt war.

4. Die Akkulaufzeit habe ich zwar noch nicht komplett ausgetestet. Aber die angegebenen 17 Stunden halte ich für extrem optimistisch.

wüdi
07.03.2013, 07:06
edge 510 und garmin connect app:

war mir fehlt:

- die Möglichkeit die Aktivitätsbeschreibung direkt in der App einzugeben bzw. zu ändern

- die Kalenderansicht wie im "echten" Garmin Connect mit Wochenzusammenfassung der km und Zeit

- Trainingsalarm (sollte ein Training anstehen)

- Auswahl der einzelnen Aktivitätstypen (MTB, RR, Cross etc.) direkt in der App (optimal wenn dies automtisch durch das Hochladen zu bewerkstelligen wäre)

zum letzten Punkt: der stört mich ungemein... ich stelle meinen Aktivitätstyp auf dem Edge ein und nach dem Hochlade scheint nur Radfahren auf... also erst wieder den PC starten und ändern... gibts da einen Trick oder eine Möglichkeit das irgendwie anders zu bewerkstelligen?

IM666
07.03.2013, 09:01
Läuft der 810 schneller?

M.T.
07.03.2013, 12:31
Läuft der 810 schneller?

Schneller als was?

IM666
07.03.2013, 12:47
als der 800er. Wenn man hier so quer schaut, dann raten viele vom Kauf ab. Habe den 800er, der läuft eigentlich ganz ok aber etwas schneller könnte der sein.

M.T.
07.03.2013, 12:49
Schneller in Bezug auf was? Darstellung der Karten oder was meinst Du?

IM666
07.03.2013, 19:40
Ja

M.T.
07.03.2013, 19:52
Hmmm, damit habe ich keinerlei Probleme. Weder bei der CN, noch Topo oder jegliche von OSM.
Ok, habe das mal im ICE zwischen Köln und Frankfurt beobachtet, bei 300km/h und Kartenmaßstab 5-120m kommt er doch etwas ins Schwitzen. :D

Odenwaldracer
15.03.2013, 17:33
so jetzt ist meiner da Garmin 810 :Applaus:

paulipirat
15.03.2013, 23:21
Bei mir waren Herzfrequenz und Trittfrequenz bei der ersten Ausfahrt plötzlich weg. Die Sensoren ließen sich nicht mehr finden. Heute muckte die Herzfrequenz, die plötzlich aber wieder normal funktionierte.

Ansonsten konnte ich nach den ersten beiden Ausfahrten keine weiteren Probleme feststellen.

Was mir positiv sofort aufgefallen ist: Selbst in der Sonne Mallorcas lässt sich der 810er bestens ablesen.

M.T.
16.03.2013, 11:43
Was mir positiv sofort aufgefallen ist: Selbst in der Sonne Mallorcas lässt sich der 810er bestens ablesen.

Schon beim 800er braucht man eigentlich keine Hintergrundbeleuchtung wenn die Sonne scheint. Ist ja auch das gleiche Display wo einfallendes Licht nutzt.

paulipirat
16.03.2013, 23:10
Gestern noch gelobt, hat sich mein 810er heute 3x während der Tour abgeschaltet. warum auch immer.

Kann mir jemand sagen, wie ich aus den 4 aufgezeichneten Teilstücken jetzt eine Datei basteln kann?

Schmittler
16.03.2013, 23:19
Unfassbar, dass es Garmin scheinbar einfach nicht hinbekommt eine gescheite Firmware für die Dinger zu schreiben. Mein 500 stürzt neuerdings auch immer 2-3 Minuten nach dem ersten Mal einschalten ab.

M.T.
17.03.2013, 00:03
Naja, es ist wirklich lächerlich daß der 810, wo ja nun keine grundlegende Neuentwicklung ist, mit Problemen aufwartet die beim 800 eigentlich keinerlei Rede mehr wert sind.
Vermutlich zeichnen die Mitarbeiter in Probezeit bei Garmin für den 810 verantwortlich. :D
Bestärkt mich aber immer mehr auf einen richtigen Nachfolger des 800 zu warten.
Dennoch viel Glück. :oke:

ritzenflitzer
17.03.2013, 09:36
Gestern noch gelobt, hat sich mein 810er heute 3x während der Tour abgeschaltet. warum auch immer.

Kann mir jemand sagen, wie ich aus den 4 aufgezeichneten Teilstücken jetzt eine Datei basteln kann?

Eigentlich sollte das trotzdem ein Track sein, denn das -zwangsweise- Abschalten und dann wieder Anschalten bewirkt zumindest bei den Vorgängern keine Neuaufzeichnung.

Ansonsten mit Basecamp oder GPS-Track-Analyse NET wieder zusammenführen (bei letzterem bleiben auf jeden Fall die Zeitstempel erhalten), basecamp weiß ich net.

paulipirat
17.03.2013, 19:59
Eigentlich sollte das trotzdem ein Track sein, denn das -zwangsweise- Abschalten und dann wieder Anschalten bewirkt zumindest bei den Vorgängern keine Neuaufzeichnung.

Ansonsten mit Basecamp oder GPS-Track-Analyse NET wieder zusammenführen (bei letzterem bleiben auf jeden Fall die Zeitstempel erhalten), basecamp weiß ich net.
EDIT:
Jetzt hab ich alles Daten noch mal aus Basecamp rausgeschmissen, Basecamp geschlossen, neu geöffnet und die 3 einzelnen Tracks neu eingeladen. Danach ließ sich auch die Funktion "Tracks zusammenführen" endlich aktivieren.

Zeiten und Distanz gehen allerdings verloren, Höhenmeter bleiben. Hmmm?

ritzenflitzer
18.03.2013, 08:39
EDIT:
Jetzt hab ich alles Daten noch mal aus Basecamp rausgeschmissen, Basecamp geschlossen, neu geöffnet und die 3 einzelnen Tracks neu eingeladen. Danach ließ sich auch die Funktion "Tracks zusammenführen" endlich aktivieren.

Zeiten und Distanz gehen allerdings verloren, Höhenmeter bleiben. Hmmm?

Deswegen wandle die FIT-Aufzeichnungen mal in GPX um und bau die im Track-Analyse NET zusammen.

Ansonsten gibts hier noch ein Verzeichnis von Tools:http://www.rennrad-news.de/forum/threads/gps-planungs-auswertesoftware-und-karten-f%C3%BCr-gps-und-konsolen.106719/

paulipirat
18.03.2013, 13:38
Deswegen wandle die FIT-Aufzeichnungen mal in GPX um und bau die im Track-Analyse NET zusammen.

Ansonsten gibts hier noch ein Verzeichnis von Tools:http://www.rennrad-news.de/forum/threads/gps-planungs-auswertesoftware-und-karten-f%C3%BCr-gps-und-konsolen.106719/

Danke!
Ich guck mal, ob ich was Brauchbares finde. Track-Analyse NET ist leider nicht mit dem Mac nutzbar.

Garmin hat mir bei Facebook auch richtig toll weitergeholfen:
"Hallo Stefan, aktuell kann es beim Abfahren von Strecken zum Abschalten des Edges kommen. Wir haben das bereits an die Entwickler weitergeleitet und es wird daran gearbeitet. (VH)"

Matt_8
18.03.2013, 14:09
Garmin hat mir bei Facebook auch richtig toll weitergeholfen:
"Hallo Stefan, aktuell kann es beim Abfahren von Strecken zum Abschalten des Edges kommen. Wir haben das bereits an die Entwickler weitergeleitet und es wird daran gearbeitet. (VH)"


So ein Fehler darf es nie bis zum Endkunden schaffen.
Die sollten sich dringend nach einem neuen QA-Manager umschauen.

855
18.03.2013, 15:46
ich wollte mir dieses Jahr auch mal so ein Teil holen, da ich auch einige Mehrtagestouren plane, aber wenn ich das hier so lese, lass ich das wohl erstmal...

esprit70
21.03.2013, 18:29
ohne nun zu Basteln

wie ist der zustand out of Box... da sollte das für Normalos reichen. (welches Gerät hat Heutzutage hat keinen Bug drin)

Ich meine, drauf bauen und losfahren!!!

Storcker
21.03.2013, 18:43
Ich habe mal eine Frage zu Garmin Connect und dem Edge 810.

Ich habe mir bei GPSIES eine GPX Datei mit Höhendaten runtergeladen. Diese habe ich dann über einen manuellen Import in Garmin Connect geladen. Die taucht dann dort als Aktivität auf. Aus dieser Aktivität habe ich dann eine Strecke gemacht. Dort wird das Höhenprofil auch angezeigt. Wenn ich die Strecke aber nun auf den Edge lade, dann wird im Höhenprofil nichts angezeigt. Ist das ein Bug vom Edge 810 oder tritt das Problem auf beim 800´er auf ? Oder mache ich ggf. etwas komplett falsch ?
Ich habe schon versucht das gleiche mit einer TCX-Datei aus GPSIES zu machen. Aber die wird gar nicht erst bei GC hochgeladen.

esprit70
21.03.2013, 19:09
hat jemand schon mal das Live tracking getest, zb mit einen iphone. Was mich interessiert. Wie viel akku schluckt das ganze!!!

oder gibt es noch eine andere möglichkeit Live-tracking zu machen (im App-store habe ich mal auf die schnelle nichts gefunden bis auf eine kleinigkeit)

Storcker
21.03.2013, 19:20
hat jemand schon mal das Live tracking getest, zb mit einen iphone. Was mich interessiert. Wie viel akku schluckt das ganze!!!

oder gibt es noch eine andere möglichkeit Live-tracking zu machen (im App-store habe ich mal auf die schnelle nichts gefunden bis auf eine kleinigkeit)

Ja, habe ich schon getestet. Ich würde sagen so ca. 8% pro Stunde.

Apps gibt es bestimmt zu genüge. Da wird nur das Problem sein, dass GPS ständig am iPhone eingeschaltet ist. Und da wird der Akku recht schnell leer sein.

esprit70
21.03.2013, 19:38
Ja, habe ich schon getestet. Ich würde sagen so ca. 8% pro Stunde.

Apps gibt es bestimmt zu genüge. Da wird nur das Problem sein, dass GPS ständig am iPhone eingeschaltet ist. Und da wird der Akku recht schnell leer sein.

Danke für die Schnelle Antwort.

Das Stimmt mit dem GPS. Aber zur jetztigen Jahreszeit, ist es immer warm am Rücken. :D

8% damit könnte man leben bzw einfach für längere Biken ein Zusatz Akku dran machen. Nun 810 oder 510!!! Denke da ich noch nie so was hatte, reicht auch der 510 Komplett aus. Man ist eh zu 98% auf den selben wegen unterwegs on road oder off road !!!

Storcker
21.03.2013, 19:48
Gerade deshalb finde ich ein Gerät mit Kartendarstellung besser. Man fährt dann auch mal Strecken die man sonst nie gefahren wäre.... Jedenfalls habe ich so schon sehr viele neue Strecken kennengelernt.

paulipirat
22.03.2013, 13:13
Ja, habe ich schon getestet. Ich würde sagen so ca. 8% pro Stunde.

Apps gibt es bestimmt zu genüge. Da wird nur das Problem sein, dass GPS ständig am iPhone eingeschaltet ist. Und da wird der Akku recht schnell leer sein.
Ich habe das Live-Tracking auf Malle ausprobiert. Frisst weder am 810er, noch am iPhone massenhaft Strom. So 2-3 Mal hatte es sich abgeschaltet, aber gleich wieder aktiviert und die Übertragung fortgesetzt.

Was mir noch auffiel: Die Daten werden nach der Tour dann auch direkt in Garmin Connect übertragen, lassen sich in der App aber nicht editieren. Wenn man direkt aus der App in Strava exportiert, werden die Daten in Strava "verfälscht". Sie stimmen teilweise nicht. Wenn man vom Garmin direkt in Strava exportiert, ist wieder alles ok.

Schmittler
22.03.2013, 19:00
...Was mir noch auffiel: Die Daten werden nach der Tour dann auch direkt in Garmin Connect übertragen, lassen sich in der App aber nicht editieren. Wenn man direkt aus der App in Strava exportiert, werden die Daten in Strava "verfälscht". Sie stimmen teilweise nicht. ...

Aber das passiert auch ganz normal bei der Aufzeichnung mit dem Edge. In Strava werden mir immer niedrigere Werte angezeigt, als auf dem Edge selbst und auch im Garmin Connect.

esprit70
22.03.2013, 19:22
Das ist schon mal gut das es kein Stromfresser ist. Da das APPLE Ding nun mal kein Akku-Wunder verbaut hat ;-)

Wenn ich das richtig gesehen habe, ist beim 810 "nur" Strassen Material dabei. Das heißt fürs MtB muss ich noch mal 80Taller zu rechnen!!!

ritzenflitzer
23.03.2013, 10:36
So ein Fehler darf es nie bis zum Endkunden schaffen.
Die sollten sich dringend nach einem neuen QA-Manager umschauen.

Allerdings. Ärgerlich, damit fallen die Garmins hinter den 800er zurück. So was darf wirklich nicht passieren! Echte Garmin-Schlamperei!

M.T.
23.03.2013, 13:00
Allerdings. Ärgerlich, damit fallen die Garmins hinter den 800er zurück. So was darf wirklich nicht passieren! Echte Garmin-Schlamperei!

Wobei der 810 ja nun nicht einmal so eine Neuentwicklung ist.
Bis die die Kinderkrankheiten ausgemerzt haben, steht der Nachfolger des 800 in den Startlöchern, der den Namen auch verdient hat. Wenn nicht, dann machen das andere und 'nen Vertrag habe ich mit Garmin auch nicht. ;)

DröVoSu
23.03.2013, 13:32
ich wollte mir dieses Jahr auch mal so ein Teil holen, da ich auch einige Mehrtagestouren plane, aber wenn ich das hier so lese, lass ich das wohl erstmal...


Etex 30 als günstigere Option

HR und TF kann man nachrüsten (oder es sein lassen)

außerdem Standardakkus

M.T.
23.03.2013, 15:03
.... außerdem Standardakkus

Wenn man in Gegenden ohne Steckdose fährt dann sicherlich.

Odenwaldracer
23.03.2013, 19:04
Heute das erste mal mit meinem 810 unterwegs 2,5 Stunden keine Probleme alles Bestens anderes Start Menü

Odenwaldracer
24.03.2013, 11:13
was für ein Smartphone benutzt ihr für Garmin 810

Odenwaldracer
26.03.2013, 08:35
keine Antwort :heulend::heulend:

Storcker
26.03.2013, 08:44
was für ein Smartphone benutzt ihr für Garmin 810

iPhone 4S
Bisher keine Probleme damit gehabt.

Wattwerk
29.03.2013, 21:49
Ich fahre seit heute mit dem 510, funktioniert super, bin sehr zufrieden soweit. Allerdings stürzt auf meinem iPhone 4S Garmin Connect ab sobald ich mein Passwort eingebe. Hat jemand eine Idee wie ich das gelöst bekomme?

Erotiker
30.03.2013, 15:49
Hallo Zusammen,

bin gerade an der bei der Kaufentscheidungsfrage Edge 500 od. 510 angelangt.
Was ich gerne an dem Gerät hätte wäre folgendes, was ich bisher noch nicht richtig nachlesen konnte:

Kann ich mit einem Gerät eine Strecke aufzeichen(z.B. verschiedene Hausberge) und diese werden dann automatisch erkannt wenn ich an einem anderen Tag dort fahre und kann mich somit mit meiner vorherigen bzw. Bestzeit auf der Strecke vergleichen? Also in der Form das ich aktuelle sehe, bin ich gerade "x"sek od. "x"min schneller/langsamer als meiner bisherige selber gefahrene Zeit.

Bei dem Virtual Partner habe ich das Verständnis das das dieser mit einer festen Pace die Strecke abfährt und ist somit schlecht vergleichbar im welligen Terrain.

Kann dies eins von beiden Geräten? Danke....

MfG

esprit70
30.03.2013, 16:07
Hallo zusammen

Wie bekommen ich beim 510 mehr auf dem Display angezeigt. Bis jetzt habe ich nur 5 Sachen welche ich Ablesen kann. Benötige aber 8.. Kommt das von alleine wenn ich mehr Aktiviere!!

howisch
30.03.2013, 17:12
Kann ich mit einem Gerät eine Strecke aufzeichen(z.B. verschiedene Hausberge) und diese werden dann automatisch erkannt wenn ich an einem anderen Tag dort fahre und kann mich somit mit meiner vorherigen bzw. Bestzeit auf der Strecke vergleichen? Also in der Form das ich aktuelle sehe, bin ich gerade "x"sek od. "x"min schneller/langsamer als meiner bisherige selber gefahrene Zeit.
MfG

Klar geht das, am einfachsten mit STRAVA; dann siehst du auch die Zeiten anderer an deinem Hausberg.

Erotiker
30.03.2013, 17:40
Klar geht das, am einfachsten mit STRAVA; dann siehst du auch die Zeiten anderer an deinem Hausberg.

Ok, das hört sich schon mal gut an. Das geht dann auch schon mit dem 500er?

Mir geht es wie gesagt hauptsächlich darum, das die Pace des "Virtual Partner"
der meiner eigenen Bestzeit(gefahrene km/h an einem bestimmten Wegpunkt der Strecke)entspricht und nicht einfach die Durchschnittsgeschwindigkeit aus Länge u Zeit ermittelt wird und diese sturr gepaced wird.

In den Onlineshops steht bei den neuen Geräten 5120/810 noch zusätzlich etwas von VirtualRacer, was ist das schon wieder?:heulend:

Odenwaldracer
01.04.2013, 09:00
Hallo
brauche mal eure Hilfe
Ich habe auf mein IPhone 4 Garmin Connect Mobil
wie kann ich da Trainingsdaten Löschen, ich habe da Test Daten die löschen will
Danke

Rotalis
01.04.2013, 10:53
Hallo
brauche mal eure Hilfe
Ich habe auf mein IPhone 4 Garmin Connect Mobil
wie kann ich da Trainingsdaten Löschen, ich habe da Test Daten die löschen will
Danke

Über die App mE gar nicht. Geh mal normal über das Web in Garmin Connect und lösche hier die Aktivität und synchronisiere anschließend in der App (runterziehen), dann sollten deine Testdaten verschwunden sein.

Odenwaldracer
01.04.2013, 18:29
Danke
es geht alles gelöscht

musti1980
01.04.2013, 19:31
Hallo zusammen

Wie bekommen ich beim 510 mehr auf dem Display angezeigt. Bis jetzt habe ich nur 5 Sachen welche ich Ablesen kann. Benötige aber 8.. Kommt das von alleine wenn ich mehr Aktiviere!!

Du musst die Felder in den Einstellungen (Training oder Race) aktivieren, dann gehts! ;-)

paulipirat
02.04.2013, 14:46
Update Probleme mit 810er

Gestern überraschte mich mein 810er mit folgenden Späßchen:
1. Eingefroren – ließ sich erst nach Minuten überhaupt ausschalten
2. Ausgeschaltet – Gerät ging während der Fahrt mal wieder aus
3. Strecke kann nicht berechnet werden – wegen angeblich zu wenig Speicherplatz
4. Satellit mehrfach verloren – der 500er (den ich als Sicherheit mit hatte) aber nicht

Der defekte Pulsgurt (Austausch-Gurt des 500ers) wurde von Garmin kostenlos getaucht.
Dieser war aus August 2012 und wurde dort gegen den ganz originalen Gurt getauscht, der ebenfalls defekt war.

Odenwaldracer
13.04.2013, 09:37
es gibt ein neues Update für Garmin 810
es ist 2.40
Änderungen von Version 2.30 zu 2.40:
o Verbesserte Leistung Datenaufzeichnung.
o Zusätzliche Unterstützung für TCX Kurse.
o Zusätzliche Unterstützung für die Herzfrequenz Graph Datenfeld.
o Hinzugefügt Trainingspläne Unterstützung.
o Verbesserte Höhenbestimmung.
o Verbesserte Höhenseite Sichtbarkeit.
o Fest 30 zweite vertikale Geschwindigkeit durchschnittlich Datenfeld.
o Problem mit Telefon-Verbindungen.
o Verbesserte Kompass-Seite.
o Aktualisiert Kraftzone Ausfälle und zusätzliche Funktionalität auf die Standardwerte zurückzusetzen.
o Beschränkt ein Software-Update aus statt, wenn die Batterie unter 10% Kapazität.
o Hinzugefügt drücken und halten Sie Verknüpfungen zu Fahrrad und Aktivität Profile aus dem Home-Bildschirm.
o Hinzugefügt Wetter-Symbol auf Seite Verbindungen.
o Übersetzungen wurden aktualisiert.

Odenwaldracer
17.04.2013, 07:50
es gibt ein neues Update für Garmin 810
es ist 2.50

paulipirat
17.04.2013, 12:20
Mein 810er hat sich – neben all den bereits zuvor beschriebenen Problemen – nach dem Draufspielen der 2.40er Firmware nicht mehr von selbst gestartet. Das Teil ist jetzt bei Garmin zur/m Reparatur/Austausch.

Insgesamt reicht es mir jetzt aber auch.

Matt_8
17.04.2013, 20:29
Vielleicht wird Garmin so mittelfristig gezwungen, an ihrem Qualitätsmanagement zu arbeiten.

Sigma Rox 10 mit GPS
http://www.rennrad.velototal.de/home-rennrad/detailansicht-home/artikel/neu-rox-100-gps-ein-professionelles-kraftpaket-mit-gps-von-sigma-sport.html

paulipirat
19.04.2013, 14:19
UPDATE
Mein 810er wurde jetzt gegen einen neuen 810er von Garmin getauscht. Offizielle Fehlerbeschreibung war Softwarefehler. Ab morgen weiß ich, ob das neue Gerät in der Praxis mehr taugt als das vorherige Teil.

Habe bereits geupdatet und die 2.50 drauf gespielt. Allein eingeschaltet hat sich der Garmin jedoch nicht. Habe ich händisch gemacht – es scheint aber so, dass er danach alle nötigen Schritte ausgeführt hat. Einstellungen und Karten sind erhalten geblieben.

Ich bin gespannt...!

neumi35
20.04.2013, 22:40
Hätte ne Frage zum Edge 510.
Habe den seit dieser Woche und Live-Tracking funktionierte bestens. Seit gestern spinnt der Edge aber bei der Bluetooth-Verbindung. Trotz gekoppelten Samsung Galaxy S 2 kommt keine Telefonverbindung mehr zustande. Und das, obwohl es ja 2 Tage bestens klappte. Komisch ist nur, dass es funktioniert, sobald ich das Teil mit dem I-Phone meiner Frau verbinde.
Hätte jemand einen Rat?

Besten Dank

paulipirat
20.04.2013, 23:31
UPDATE
Mein 810er wurde jetzt gegen einen neuen 810er von Garmin getauscht. Offizielle Fehlerbeschreibung war Softwarefehler. Ab morgen weiß ich, ob das neue Gerät in der Praxis mehr taugt als das vorherige Teil.

Habe bereits geupdatet und die 2.50 drauf gespielt. Allein eingeschaltet hat sich der Garmin jedoch nicht. Habe ich händisch gemacht – es scheint aber so, dass er danach alle nötigen Schritte ausgeführt hat. Einstellungen und Karten sind erhalten geblieben.

Ich bin gespannt...!
UPDATE
Nach rund 70km ist auch der neue eingefroren. Daten waren futsch. Er wurde mit 2.30 ausgeliefert. 2.50 habe ich dann draufgespielt – er ist aber nicht von allein wieder hochgefahren. Nachdem ich das händisch gemacht habe, ist die Software aber durchgeladen worden. Sah alles ganz gut aus. Bis zu Kilometer 70...

Fazit: New Garmin, same old shit :heelboos:

paulipirat
22.04.2013, 12:45
UPDATE
Nach rund 70km ist auch der neue 810 eingefroren. Daten waren futsch. Er wurde mit 2.30 ausgeliefert. 2.50 habe ich dann draufgespielt – er ist aber nicht von allein wieder hochgefahren. Nachdem ich das händisch gemacht habe, ist die Software aber durchgeladen worden. Sah alles ganz gut aus. Bis zu Kilometer 70...

Fazit: New Garmin, same old shit :heelboos:
UPDATE
Gestern hat zunächst alles so funktioniert wie es soll. Dann hat der 810er den Track (von mir in Garmin Connect erstellt) verloren. Zum Glück war ich schon wieder in einem mir vertrautem Gebiet – da er berechnet und berechnet hat, die Strecke aber nicht wiedergefunden hat.

Immerhin ist er nicht eingefroren oder ausgegangen. Daten waren auch alle noch da.

Stellt sich aber trotzdem die Frage, was er mir nutzt, wenn die Hauptfunktion – das Navigieren – nicht funktioniert?!

Maki
22.04.2013, 19:29
verwendest du orginal garmin karten?

paulipirat
22.04.2013, 20:00
verwendest du orginal garmin karten?
Ich hab beides, an dem mittlerweile getauschten Gerät, ausprobiert: Garmin und Velomaps.
Aber das (alte) Gerät hat sich z.B. auch abgeschaltet, während ich nur aufgezeichnet habe.

Hast du 'nen Tipp?

Maki
22.04.2013, 21:57
ich würde dir wahnsinnig gerne einen tipp geben,aber da bin ich jetzt auch ratlos!
habe von einem ähnlichen problem im garmin-forum gelesen,und da hat ein wechsel auf orginal matrial das problem behoben.meiner ist noch nie abgestürzt,dafür hab ich probleme mit der pulsübertragung!..

nach dem update auf 2.50 musste ich auch manuel booten!(mit web-updater)...

an sich ein tolles gerät,aber die bugs nerven.....

poste dein problem einmal im garmin-forum,da wird dir sicher geholfen!

Eljot
22.04.2013, 22:34
Ich will diesen Sommer quer durch Europa und wollte mir den 800 zulegen, aber wenn ich den Thread hier lese, werde ich wohl eher den eTrex 30 zulegen. Ist mir sogar lieber, sollte ich mal länger als 12 Stunden unterwegs sein. Batterien wechseln kann man immer und muss nicht ständig Angst haben, dass das Akku gleich den Geist aufgibt bzw kann man auch mal irgendwo zelten, wo es kein Stromanschluss gibt. Pulsmesser brauch ich eh nicht.

paulipirat
23.04.2013, 09:45
Ich will diesen Sommer quer durch Europa und wollte mir den 800 zulegen, aber wenn ich den Thread hier lese, werde ich wohl eher den eTrex 30 zulegen. Ist mir sogar lieber, sollte ich mal länger als 12 Stunden unterwegs sein. Batterien wechseln kann man immer und muss nicht ständig Angst haben, dass das Akku gleich den Geist aufgibt bzw kann man auch mal irgendwo zelten, wo es kein Stromanschluss gibt. Pulsmesser brauch ich eh nicht.
Der Akku ist noch das kleinste Problem.

paulipirat
23.04.2013, 09:47
ich würde dir wahnsinnig gerne einen tipp geben,aber da bin ich jetzt auch ratlos!
habe von einem ähnlichen problem im garmin-forum gelesen,und da hat ein wechsel auf orginal matrial das problem behoben.meiner ist noch nie abgestürzt,dafür hab ich probleme mit der pulsübertragung!..

nach dem update auf 2.50 musste ich auch manuel booten!(mit web-updater)...

an sich ein tolles gerät,aber die bugs nerven.....

poste dein problem einmal im garmin-forum,da wird dir sicher geholfen!
Ein Puls-Problem hatte ich auch, hier wurde der Gurt getauscht, dann ging's wieder. Anfangs ging er nur beim 810er nicht, dann auch beim 500er nicht mehr.

Laut Garmin-Forum sollen aber sowohl die Garmin-Karten als auch die Velomaps eigentlich funktionieren.

Viel Geld, viel Nerverei. Doofe Kombi.

wüdi
24.04.2013, 06:40
:(

update garmin-connect-app
update edge 510

fazit: bluetooth-verbindung edge 510 u. galaxy S3 wird zwar angezeigt als gekoppelt, ein upload der Daten erfolgt jedoch nicht mehr, weil scheinbar keine Verbindung (lt. garmin-app) aufgebaut wird...
vorher hat alles einwandfrei funktioniert...

hat jemand ein ähnliches Problem??

oder hat noch wer die version 1.1 die er mir schicken könnte??

wüdi
25.04.2013, 13:00
mit der alten Garmin App-Version 1.1 funktioniert Bluetooth nach wie vor (habs mit dem Handy eines Freundes ausprobiert)

neumi35
25.04.2013, 17:09
Ja, dank Wüdi habe ich auch 1.2 deinstalliert und 1.1 installiert. Und siehe da, alles wieder gut.:)
Vielen Dank!

Arnoud
26.04.2013, 05:11
Mein trittfrequenz Messer macht fast doppelter Anzeiche (also 200 Drehzahl Staat 98 oder so) beim 510. jemand eine Löhsung?

Odenwaldracer
26.04.2013, 17:31
Hallo
mein Garmin 810 gibt kein Ton von sich bei Auto-Pause was mache ich falsch

Sieger
26.04.2013, 19:58
Stellt sich mir die Frage:
Hat jemand ein Garmin 510,810 der funktioniert?

Storcker
26.04.2013, 20:07
Hallo
mein Garmin 810 gibt kein Ton von sich bei Auto-Pause was mache ich falsch

Gibt der denn sonst Töne von sich ? Ansonsten vermute ich dass Du Ihn auf lautlos stehen hast. Wenn Du den Powerknopf drückst, hast Du auf dem Bildschirm einen Schalter um den Ton wieder einzuschalten.

Odenwaldracer
26.04.2013, 20:29
Danke der Ton war an

paulipirat
27.04.2013, 10:00
Danke der Ton war an
Hatte ich kurzzeitig auch mal, ging dann aber von alleine wieder.
Bei mir war auch alles auf "an".

Odenwaldracer
27.04.2013, 10:10
Danke

Christian_287
02.05.2013, 22:33
Ich wollte mir morgen ein neuen 510 kaufen! Das lass ich jetzt!
Mein 500 spinnt auch!

Nix gut das garmin Zeug!!

wüdi
03.05.2013, 07:04
Bei Garmin muss man nur die Finger von den Updates lassen...

mein 500er läuft ohne das 3er-Update wie am ersten Tag.

und mein 510er ebenso.... und die Garmin-Connect-App nach downgrade auf Version 1.1 auch wieder fehlerfrei...

für mich sind beide einfach Sorglos-Geräte und auf jedem Bike zu verwenden...

musti1980
04.05.2013, 08:24
Also ich muss sagen, dass mein 510 immer ohne Probleme funktioniert. Jedoch hab ich mir gestern die neue Software 2.5 installiert (laut Anweisungen des Rechners). Hab das Gerät vom Kabel getrennt, neu gestartet und es wurde alles installiert, dann wieder angehängt ans Kabel und die 30 sekunden gewartet. Schien alles ok.

Jetzt aber: Mir wird auf mygarmin noch immer angezeigt, dass es eine Softwareaktualisierung gibt. Wenn ich drauf klicke kommt das zeugs mit der Lizenz und co. Wenn ich wieder bestätige kommt ein Fenster wo drauf steht, dass keine Daten installiert sind und es ein Problem gibt. Ist aber komisch, da lt. dem Gerät selbst die neue Software drauf ist… hat da jemand einen Rat!?

supertester
04.05.2013, 10:57
Ignorieren. Da wird notfalls bloß irgendeine .ini nicht mit der korrekten Versionsnummer ausgestattet worden sein. Wenn sonst alles funktioniert, würde ich es lassen und die nächste Version installieren, wenn die rauskommt.

Matt_8
04.05.2013, 11:01
Warum installiert man ein Update, wenn das Gerät fehlerfrei funktioniert hat?

Ich werde meinen Edge 800 jedenfalls so lassen wie er ist...

855
04.05.2013, 11:01
Bei Garmin muss man nur die Finger von den Updates lassen...

mein 500er läuft ohne das 3er-Update wie am ersten Tag.

und mein 510er ebenso.... und die Garmin-Connect-App nach downgrade auf Version 1.1 auch wieder fehlerfrei...

für mich sind beide einfach Sorglos-Geräte und auf jedem Bike zu verwenden...

das ist doch mal ein Hinweis, mit dem man was anfangen kann.
wenn ich ein Gerät zum Strecken aufzeichnen und abfahren suche, Kartendarstellung möchte und auf den ganzen Kram wie Puls und Trittfrequenz verzichten kann: was wäre dann meine Wahl?

arcDaniel
04.05.2013, 13:08
das ist doch mal ein Hinweis, mit dem man was anfangen kann.
wenn ich ein Gerät zum Strecken aufzeichnen und abfahren suche, Kartendarstellung möchte und auf den ganzen Kram wie Puls und Trittfrequenz verzichten kann: was wäre dann meine Wahl?

Smartphone in die Trikot-Tasche und Runtastic oder ähnliche App laufen lassen.

855
04.05.2013, 13:10
iPhone und runtastic sind vorhanden.
ich brauche aber noch was zum Nachfahren von Routen...

arcDaniel
04.05.2013, 13:25
iPhone und runtastic sind vorhanden.
ich brauche aber noch was zum Nachfahren von Routen...

Das geht doch auch mit Runtastic, über die Internetseite Strecke erstellen und über die App die Strecke auswählen. (Als Gold-Member und Pro-App/Android jedenfalls)

Fürs Iphone gibt es ja auch genügend Halterungen, sogar mit Wasserdichtem Case, um es am Lenker irgendwie zu befestigen.

musti1980
05.05.2013, 20:50
Na ja, ich dachte mir halt dass ich das Update aufspiele damit ich immer die neueste Software habe. Aber guter Tipp - Nicht alles bei Garmin sofort raufladen! Auf jeden Fall läuft er noch immer tadellos! :D

hihi
13.05.2013, 22:52
hm, wenn man kein Smartfon benutzt, lohnt sich dann überhaupt der Kauf eines Edge 810/510?

Wollte ja eigentlich das 810 haben, und von Polar endlich umsteigen, wie ich das aber hier so rauslese macht das doch fast nur Sinn, wenn man ein Smartfon mit dabei hat, oder liege ich falsch?

Wäre schön, wenn ein ehemaliger 800er Nutzer und jetziger 810 Nutzer was dazu sagen könnte.

M.T.
14.05.2013, 01:20
hm, wenn man kein Smartfon benutzt, lohnt sich dann überhaupt der Kauf eines Edge 810/510?

Wollte ja eigentlich das 810 haben, und von Polar endlich umsteigen, wie ich das aber hier so rauslese macht das doch fast nur Sinn, wenn man ein Smartfon mit dabei hat, oder liege ich falsch?

Wäre schön, wenn ein ehemaliger 800er Nutzer und jetziger 810 Nutzer was dazu sagen könnte.

Grundlegend anders als beim 800 ist ja das Livetracking bzw. das man seine Touren/Daten jetzt per BT an den 810 senden kann. Letzteres ist irgendwie unbedeutend solange man den 810 nicht wireless aufladen kann. Und Livetracking hat auch nur wieder einen Wert wenn man die Daten vom 810 über ein Smartphone ins Web schickt. Da viele mehr oder weniger eh ein Smartphone mit auf Tour haben, gibt es reichlich Apps, die das letztendlich auch alle können. Vielleicht nicht mit komplett allen Daten wie Trittfrequenz oder gefahrene Distanz, aber Geschwindigkeit und Herzfrequenz können einige. Und nachdem die Daheimgebliebenen das anfänglich ganz toll finden einem am Rechner live zu verfolgen, so darf man beruhigt davon ausgehen daß das Interesse recht schnell nachlässt. Und selbst wenn die Trittfrequenz aussagt daß das Tretlager den Aggregatzustand ändert oder die Herzfrequenz daß der Big-Brother-Proband mit Schläfen wie 80er Kesselnieten den Hügel erklimmt.
Und manche App wie MoveTracker (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tinkerpete.movetracker&hl=de) haben m.M.n. wesentlich nützlichere Funktion zumal man damit auch noch richtig Spass (http://tinkerpete.wordpress.com/2012/04/09/neulich-im-wald/) haben kann.
Ach ja Active Routing hatte ich vergessen zu erwähnen, das kann der 810 auch, leider geht das nur mit der Topo Deutschland 2012 Pro und selbige ist mit dem Routing auch mehr oder minder schlecht ausgestattet. Und so überspringe ich den 810 vom 800 zu gegebener Zeit und werde meinen Fokus eher auf den eigentlichen Nachfolger des 800 legen. Bis dahin rate ich Interessenten günstig einen 800 zu erwerben.

Besenwagen
14.05.2013, 15:21
hm, wenn man kein Smartfon benutzt, lohnt sich dann überhaupt der Kauf eines Edge 810/510?...

Warum denn nicht? Der 810 kann das Gleiche wie der alte 800er. Mit Smartphone kannst du zusätzlich deine vie Bluetooth Daten von/zu Garmin Connect laden ohne den Computer starten zu müssen und dich "Livetracken" lassen.

Lediglich das Garmin Connect Feature finde ich brauchbar, allerdings schon ein wenig künstlich kastriert. Warum nicht gleich mit Bluetooth oder einem ANT+ Stick den Computer mit dem iPad verbinden und dann von dort die Datei in alle möglichen Trainingsseiten hochladen?

DC-Rainmaker Review 810 (http://www.dcrainmaker.com/2013/01/garmin-edge-810-in-depth-review.html)

DC-Rainmaker Review 510 (http://www.dcrainmaker.com/2013/01/garmin-edge-510-in-depth-review.html)

Mr.Faker
25.05.2013, 19:03
Nachdem mein Edge500 kaputt gegangen ist, weil sich die Gummiknöpfe lösten bin ich nun auf den Edge510 umgestiegen, mein Fazit ist so lalala.

-Display schlechter ablesbar als bei Edge500
-bei Regen verschmiert es
-bei Eis kann man das Display überhaupt nicht mehr nutzen!
-Touchscreen reagiert oft verzögert und teilweise gar nicht, mehrere Fingertaster sind von Nöten, dass man "weiterblättern" kann
-Akkulaufzeit verschlechtert ggn. Edge500
-Mit Langfingerhandschuhe (fahre ich im Rennen) funktioniert natürlich das Touchscreen auch nicht.

Alles in allem war der 500er wohl das bessere Gerät.

Robitaille20
25.05.2013, 19:28
Eine ehrliche AW. Finde ich super wenn jemand eine so objetive Stellungnahme zu einem Neukauf abgibt auch wenn er nicht so zufrieden ist. War schon am überlegen einen 510er zu kaufen.

Robitaille20
27.05.2013, 19:15
Mr FAker ... leer mal deinen Posteingang hier bei den privaten Nachrichten sonst kann ich dir keine PM schicken. Habe ein intressantes Angebot

FrankHoffmann
27.05.2013, 21:00
Nachdem mein Edge500 kaputt gegangen ist, weil sich die Gummiknöpfe lösten bin ich nun auf den Edge510 umgestiegen, mein Fazit ist so lalala.

-Display schlechter ablesbar als bei Edge500
-bei Regen verschmiert es
-bei Eis kann man das Display überhaupt nicht mehr nutzen!
-Touchscreen reagiert oft verzögert und teilweise gar nicht, mehrere Fingertaster sind von Nöten, dass man "weiterblättern" kann
-Akkulaufzeit verschlechtert ggn. Edge500
-Mit Langfingerhandschuhe (fahre ich im Rennen) funktioniert natürlich das Touchscreen auch nicht.

Alles in allem war der 500er wohl das bessere Gerät.

Da hab ich andere Erfahrungen:

Ich finde das Display viel besser lesbar als beim 500, war der Hauptgrund warum ich mir den 510 gekauft habe.
Akku hält bei mir länger als beim Edge 500 :confused:
Langfingerhandschuhe funktionieren schon, ist ein anderes Display wie z.b beim Iphone
Etwas stimmt: der Touchscreen reagiert öfters verzögert und am Anfang bin ich nicht so gut zu recht gekommen. Man muss, anders als beim Iphone, langsam und mit mehr Druck darüberstreichen. Desweiteren ist es nach einer mehrstündigen Fahrt ziemlich verschmiert.
Erfahrungen mit Eis habe ich zum Glück noch nicht gesammelt :)

Reisender
28.05.2013, 19:26
Seit Tagen suche ich für mich ne gute Lösung, 500 vs 510, gebrauchten 800 oder doch Bryton...:confused:
Und jetzt auch noch Galileo?
Nein im Ernst, nächstes Jahr sollen die ersten Anwendungen für Galileo erscheinen. :ü
Zugegeben, es wird noch dauern bis entsprechende Bike Navis erscheinen werden aber man darf sich ja schon mal ein bissel verrückt machen. :heulend:

Mr.Faker
28.05.2013, 20:20
Da hab ich andere Erfahrungen:

Ich finde das Display viel besser lesbar als beim 500, war der Hauptgrund warum ich mir den 510 gekauft habe.
Akku hält bei mir länger als beim Edge 500 :confused:
Langfingerhandschuhe funktionieren schon, ist ein anderes Display wie z.b beim Iphone
Etwas stimmt: der Touchscreen reagiert öfters verzögert und am Anfang bin ich nicht so gut zu recht gekommen. Man muss, anders als beim Iphone, langsam und mit mehr Druck darüberstreichen. Desweiteren ist es nach einer mehrstündigen Fahrt ziemlich verschmiert.
Erfahrungen mit Eis habe ich zum Glück noch nicht gesammelt :)

Also...

Display/Akku: Dadurch, dass durch das Touchscreen das Display anders spiegelt, brauche ich ständig Hintergrundbeleuchtung besonders schlimm wird es bei wechselnden Lichtverhältnissen + polarisiertes Brillenglas! Dadurch nimmt der Akku schneller ab, als bei meinem alten 500er, bei dem ich immer ohne Hintergrundbeleuchtung ausgekommen bin.

Bei Regen verschmiert das Touchscreen sehr schnell und wenn es kein Regen ist, dann der Schweiß von der Hand.

Das Verzögern ist bei mir nur, wenn ich ins Menü möchte, das Blättern mit "Seitenwischen" funktioniert ohne Verzögerung.

Sieger
13.06.2013, 14:24
Neuer Erfahrungsbericht 510:

Ich fange mal mit dem Fazit an:
Das Gerät befindet sich gerade wieder auf dem Rückweg!
Vieles ist schon gesagt wegen Bedienbarkeit und so.Ich kann hier nur Mr.Faker zustimmen.Touchscreen ist zwar modern aber für das Radfahren ungeeignet.Zu Hause zum einstellen o.k. kennt man ja vom Handy.Nur auf dem Rad ist das Kakke.Das Display reagiert zäh.
Gut fand ich das die Steigungsprozente mit Komma und der Akkustand in einem Feld ordentlich angezeigt wird.Nach dem Radfahren fragt der Computer extra Speichern oder verwerfen der Tour?,fand ich auch gut.
Das K.O.Kriterium ist meiner Meinung das Display bei Tageslicht oder Sonne.Wer behauptet man sieht besser als beim 500 hat Wahrnehmungsstörungen.Man sieht fast gar nichts im Sonnenlicht.Auch die Hintergrundbeleuchtung hilft da wenig,die ist in der Sonne kaum zu spüren.Riesiges Display,super fette Zahlen und man schaut nur auf einen Spiegel.Die Werbefotos sehen immer ganz nett aus,die sind im Raum mit voller Hintergrunbeleuchtung gemacht.Bin also 3 Stunden so gefahren und war völlig ernüchtert.Die Akkuleistun beträgt bei voller Beleuchtung 10 Stunden.
Was nützt einem der Schnickschnack wenn ich nichts sehe.Und dann noch im Feld beim Marathon oder Radrennen,na ich weiß nicht.
Ich habe noch einen CS400 zu Hause da sehe ich die Zahlen besser.
Es heißt also warten und weiter 500 fahren denn 300.-€ ist das teil ganz sicher nicht wert.

Die unteren Zahlen sieht man weil mein Kopf einen Schatten wirft.Jetzt müsst ihr euch noch eine Sonnenbrille vorstellen die ihr normalerweise bei Sonne aufhabt.Da ist es zappenduster.


377413377414

855
13.06.2013, 14:39
ist die Neigung bei Beiden gleich?
das ist ja der Vorteil bei der Montage auf dem Lenker oder vor dem Vorbau, daß man die Neigung verstellen kann...

Sieger
13.06.2013, 14:56
Garmin hat jedenfalls keinen Winkel vorgegeben.und auch keinen Winkelmesser mitgeliefert, der 510 ist für die Lenkermontage ausgelegt.Der andere sitz annähernd gleich.Ich habe sogar zeitweise den 510 in der Hand gehalten in verschiedenen Stellungen.Das sind einfach die Tatsachen egal wo du ihn montierst,ist ja auch von anderen beschrieben.Ein Nachfolgemodell sollte sich doch verbessern und nicht verschlechtern.
Am einfachsten ist es einen bestellen und probieren.

the_brain_mave
13.06.2013, 16:04
Matte Display-Schutzfolie (http://www.ebay.de/itm/Vikuiti-ARMR220-Displayschutz-von-3M-fur-Garmin-edge-510-/360669166907?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item53f98ebd3b) drauf und fertig. Beim Edge 800 geht es auch schlecht bei Sonne.
Da sind halt die Hersteller/ Kunden schuld die im Kaufhaus gucken wo es keine Fenster gibt. Auf spiegelnden Displays sind die Farben und Kontraste noch ein bisschen schöner. Ist die Sonne im Spiel dreht sich der Spieß leider um und das matte Display gewinnt.

paoloest
13.06.2013, 16:43
hast du schon probiert? HIlft wirklich gut? Mich hat das spiegelnde bisher zwar nicht total gestört (kennt man ja von anderen devices), aber wenn es sich eindämmen lässt ist das natürlich praktisch

the_brain_mave
13.06.2013, 16:47
Ja, habe ich drauf und keine Probleme. Man muss sich bei Karten-Navigation aber ein bisschen "reingucken" in die Darstellung. Es ist natürlich nicht so perfekt ablesbar wie zu Hause.

Mr.Faker
13.06.2013, 19:32
@Sieger

Ja, sagte ich bereits. Bei mir wird alles getestet ohne Wenn und Aber!

Ein neues Problem ist dazugekommen, der 510 kommuniziert schlecht mit ALLEN Leistungmesser, d.h. es entstehen alle paar Sekunden, Minuten Aussetzer die nicht erfasst werden. So machen Intervalle fahren doppelt Spaß, wenn man bei der Auwertung am PC nochmal alles rausrechnen darf...

Garmin weiß aber bescheid, einfach nur lachhaft.

https://forum.garmin.de/showthread.php?20709-Edge-510-810-hat-Leistungseinbr%FCche-bei-Empfang

Ich habe mir nun wieder einen Edge500 bestellt, der natürlich noch falsch verschickt wurde (zur Zeit irgendwo in Frankreich seine Kurven kreist) :(:D

Sieger
13.06.2013, 19:51
Wenn man den 500 einfach weiterentwickelt hätte mit dem normalen Display vielleicht so in der Größe wie der 510 und mit Tracking meinetwegen wären doch alle zufrieden glaube ich.
Mit der Folie wäre mal ein Foto interessant sonst glaube ich da nicht dran.
Mich würde auch noch mal ein vergleich zwischen 510,800 und 810 bezüglich Display interessieren.
Also wer die hat und ein Foto machen kann mal einstellen.

Schmittler
13.06.2013, 20:21
Wenn der 500er einwandfrei funktionieren würde, ja dann wäre es das perfekte Gerät. Lange Akkulaufzeit, perfekte Größe, viel Speicher, super Bedienung. Aber leider ist Garmin völlig unfähig Firmware zu schreiben. Ich verstehe es nicht... Und dann dieser Touchscreen-Zwang. Den ****** braucht doch kein Mensch!

Ghostebc
14.06.2013, 20:56
Hi :)

ich bzw. mein Vater ist jetzt auch stolzer Besitzer eines 810ers und wir wollen mit dem Ding eine längere Tour fahren. Nach zwei Testfahrten und ein wenig Rumspielen habe ich eine mglw. recht simple Frage:

Ist es möglich, dass der Garmin einfach nur im Kartenbildschirm die ausgewählte Strecke anzeigt ohne bei den Abzweigungen Abbiegehinweise oder ähnliches einzublenden, also einfach nur die Strecke über die Karte legt?
Verwendete Karte ist die openflietsmap.

Vielen Dank schonmal für Eure kompetenten Antworten

Schöne Grüße

Nico

flo speedy
30.06.2013, 22:10
hab eine Frage zum Edge 510.
Ich möchte, dass im "RACE" Modus automatisch die Runden bei den Radrennen angezeigt werden.
Habe bei Auto Lap Auslöser nach Position eingestellt und dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit, indem man zwischen "nur Lap Taste" "Start und Runde" sowie "Speichern und Runde" Auswählen kann. Hier hatte ich glaube ich nichts ausgewühlt, weshalb heute auch keine Laps erfasst wurden.
Was soll ich hier auswählen?

Danke!

PauleMessier
12.07.2013, 21:39
Hi :)

ich bzw. mein Vater ist jetzt auch stolzer Besitzer eines 810ers und wir wollen mit dem Ding eine längere Tour fahren. Nach zwei Testfahrten und ein wenig Rumspielen habe ich eine mglw. recht simple Frage:

Ist es möglich, dass der Garmin einfach nur im Kartenbildschirm die ausgewählte Strecke anzeigt ohne bei den Abzweigungen Abbiegehinweise oder ähnliches einzublenden, also einfach nur die Strecke über die Karte legt?
Verwendete Karte ist die openflietsmap.

Vielen Dank schonmal für Eure kompetenten Antworten

Schöne Grüße

Nico

Ja, nach ca 1 Monat habe ich es langsam kappier, Kümmelspur setzten^^
Die blöden Fit Dateien sind ja auch nicht förderlich^^
Die GPS aufzeichnungen sind viel schlechter als der 705
Aber ansonsten habe ich keine Prob.

Matt_8
12.07.2013, 21:45
Hi :)

ich bzw. mein Vater ist jetzt auch stolzer Besitzer eines 810ers und wir wollen mit dem Ding eine längere Tour fahren. Nach zwei Testfahrten und ein wenig Rumspielen habe ich eine mglw. recht simple Frage:

Ist es möglich, dass der Garmin einfach nur im Kartenbildschirm die ausgewählte Strecke anzeigt ohne bei den Abzweigungen Abbiegehinweise oder ähnliches einzublenden, also einfach nur die Strecke über die Karte legt?
Verwendete Karte ist die openflietsmap.

Vielen Dank schonmal für Eure kompetenten Antworten

Schöne Grüße

Nico

Bissl spät, aber...

Gehe zu der Liste mit den Strecken und wähle die gewünschte aus. Öffne die Optionen der Strecke und wähle "Kartenanzeige". Aktiviere "Immer anzeigen". Nun liegt die Strecke in der eingestellten Farbe dauerhaft über der Karte.

PauleMessier
12.07.2013, 21:57
musst aber noch die Strecke als Track laden, nicht auf Route.

musti1980
13.07.2013, 00:41
Hi Leute!

Ich hab ein Problem - und zwar hängt mein Edge 510 nachdem ich meine Trainings aufgespielt hab und dann das Gerät vom Stecker gezogen hab. Es steht nur das Garmin auf dem Display und "loading courses, workouts and locations…." Auch ein Reset (10 Sek Powertaste halten) sowie die Variante mit dem Finger am linken Eck des Screens bringen nichts. Das Gerät wird auch nicht vom Rechner erkannt. Was kann ich jetzt machen!?!?

Grüße und DANKE!

PauleMessier
13.07.2013, 06:42
Da noch Garantie drauf ist, einschicken.
Vor 2 Monaten hatte ich Probleme mit dem 705er
Da war auch noch Garantie drauf und innerhalb von 6 Tagen hatte ich dann ein Neues 810er. :D

musti1980
13.07.2013, 09:30
Da noch Garantie drauf ist, einschicken.
Vor 2 Monaten hatte ich Probleme mit dem 705er
Da war auch noch Garantie drauf und innerhalb von 6 Tagen hatte ich dann ein Neues 810er. :D

Na bravo….

bikeSL
13.07.2013, 18:46
Hallo zusammen,

nachdem ich über den Edge 510 nur negatives gelesen habe (langsame "Wurmnavigation" etc.), möchte ich gerne wissen, ob es auch positive Erfahrungen von dem Gerät gibt.
Ich überlege nämlich, ob ich den Edge 510 kaufen soll, oder besser auf den Sigma Rox 10 GPS warten soll.

Also, wer kann gutes über den Edge 510 berichten...

LukeNRG
13.07.2013, 18:47
... der Möge mir ein PM schicken. Mindestens den ersten vier organisiere ich ein GPS Bikecomputer mit ANT+ zum kostenlosen/unverbindlichen Testen für vier Wochen...

Vg Luke

bikeSL
14.07.2013, 20:42
...bitte dies hier erwähnen. Ich kann nicht glauben, dass es nur schlechte Erfahrungen/Meinungen zu dem Gerät gibt :heulend:

Also, wer kann gutes über den Edge 510 berichten...

tom319
14.07.2013, 20:53
Moin Moin,

ich nutze den 810 seit März, bis jetzt schaltete sich das Gerät einmal aus sonst keine Probleme. Es wurde eigene Strecken und auch permanente RTFs nachgefahren. Keine Probleme.:Applaus: Als Karte benutze ich Open Street Map. GPX Files werden in den Ordner New Files auf dem Garmin geladen. Open Street Map ist aud SD Karte gespeichert. Upload zum iPhone funktioniert auch super. :D

tom319

pinguin
14.07.2013, 20:58
... der Möge mir ein PM schicken. Mindestens den ersten vier organisiere ich ein GPS Bikecomputer mit ANT+ zum kostenlosen/unverbindlichen Testen für vier Wochen...
Vg Luke

Akku einkleben nicht vergessen, sonst sind die 4-Wochen-Tester schwer enttäuscht ;)

Kriegst morgen noch Post von mir, das Ding ist heute schon wieder auf die Bretter gegangen. Unbefriedigend.

philipber
14.07.2013, 22:20
510 seit ca einem Monat, keine Probleme soweit...

bikeSL
15.07.2013, 21:16
Nutzt Du auch die Navigationsfunktion beim Edge 510?

Welche Firmware hast Du auf Deinem Gerät?

PauleMessier
15.07.2013, 21:18
Seit 2 Monaten 810.
Bis jetzt keine Probleme mit der Funktion, wobei die GPS Aufzeichnung am 705 besser war.

baron
15.07.2013, 21:27
510 seit ca einem Monat, keine Probleme soweit...


Nutzt Du auch die Navigationsfunktion beim Edge 510?

Welche Firmware hast Du auf Deinem Gerät?

Kann ich mir nicht vorstellen, dass er die nutzt.:rolleyes:

Jeder der sich überlegt den 510 zum navigieren zu nutzen, sollte sich vorher das hier zu Gemüte führen:

https://forum.garmin.de/showthread.php?19832-Edge-510-verz%F6gerte-Streckenanzeige

bikeSL
15.07.2013, 21:32
Das Grauen habe ich mir schon durchgelesen :heulend:

Hatte ein wenig Hoffnung, dass das kein durchgängiges Problem bei allen Geräten (Firmwareversionen) ist. Tja, die Hoffnung stirbt zuletzt :D

Fahre wohl noch weiter mit dem Forerunner 305 oder warte mal ab, wie sich der neue Sigma Rox 10.0 GPS ab September so schlägt...

paulipirat
16.07.2013, 11:54
Samstag mal wieder das alte Leid bei meinem 810er:
• Routing/Navigation ausgefallen – danach hat er ewig berechnet und ei Strecke aber nicht wieder gefunden, obwohl es eine Strecke war, die ich in aus Garmin Connect exportiert hatte
• Trittfrequenz ausgefallen – Sensor wurde nicht wieder gefunden
• Herzfrequenz ausgefallen – Sensor wurde nicht wieder gefunden
• Aufzeichnung lief aber aber normal

Unterm Strich gilt nach wie vor, dass mein 810er (bereits der Zweite, Nummer 1 wurde von Garmin getauscht) nicht wirklich alltagstauglich ist. Bei jeder fahr in neuem Terrain fährt das blöde Gefühl mit, dass das Ding/die Navigation gleich ausfällt – was bei mir auch bei mehr als 60% der Fahrten zutrifft.

Storcker
23.07.2013, 20:42
Ich habe da mal eine Frage an die Edge 810 Besitzer. Hier ist lt. Unwetterzentrale gerade eine Unwetterwarnung wegen schwerem Gewitter aktiv. Wollte gerade mal testen ob der Edge die Meldung anzeigt. Es passiert aber nichts. Bisher war das Icon für Unwetter noch nie aktiv. Hat das bei jemandem schon mal funktioniert ?

Besenwagen
23.07.2013, 23:32
Ich habe da mal eine Frage an die Edge 810 Besitzer. Hier ist lt. Unwetterzentrale gerade eine Unwetterwarnung wegen schwerem Gewitter aktiv. Wollte gerade mal testen ob der Edge die Meldung anzeigt. Es passiert aber nichts. Bisher war das Icon für Unwetter noch nie aktiv. Hat das bei jemandem schon mal funktioniert ?

Wenn mich nicht alles täuscht, nimmt der Edge die Daten des nächsten (größeren) Flughafens. Wie weit bist du vom nächsten Verkehrs- oder Militärflugplatz weg?

Storcker
24.07.2013, 07:46
Wenn mich nicht alles täuscht, nimmt der Edge die Daten des nächsten (größeren) Flughafens. Wie weit bist du vom nächsten Verkehrs- oder Militärflugplatz weg?

Der nimmt die Daten von Flughafen Köln/Bonn. Das kann man sogar auf der ersten Wetterseite sehen. Der Flughafen ist ca. 10-15km Luftlinie entfernt. Die Unwetterwarnung war für ganz Nordrhein-Westfalen.

Besenwagen
24.07.2013, 17:38
Schau mal hier (http://www.dcrainmaker.com/2013/01/garmin-edge-810-in-depth-review.html). Das Wetter-Feature wird dort auch als nutzlos bewertert.

marvin
17.08.2013, 08:55
Heute den 810 auf Firmware 2.7 upgedatet...

Garmin ist wohl echt die grösste Bananenfirma auf diesem Planeten. So ein Buggy-Update habe ich noch nirgends erlebt.
Nicht nur, dass beim Update alle Daten verloren gehen und man sie vorher händisch aus diversen Ordnern sichern muss (sorry, das ist ja wohl ein Verfahren aus DOS-Zeiten...).
Nach dem Update sind auch sämtliche Einheiten durcheinandergewürfelt. Mein Gewicht wird in Kilo abgefragt, meine Grösse aber in Fuss etc.pp..
Umschalten der Uhrzeitanzeige auf 24h-Format habe ich bisher auch noch nicht hinbekommen.

Kurze INet-Recherche hat ergeben, dass die Version 2.7 wohl tatsächlich überall diese (und noch weitere) Probleme macht.
Ich bin mal gespannt, wie sich das Ding heute nachmittag beim Fahren verhält.

Der Witz ist, dass die Probleme mit 2.7 schon seit zwei Wochen die Runde machen im Internet. Jede vernünftige Firma hätte bereits eine 2.8 nachgeschoben und die Probleme behoben.

Mein Fazit nach einigen Monaten Garmin Edge 810: Das ist ein absolutes Bananenprodukt für Bastelnerds - reift beim Kunden... :ü

Was man so hört und liest, sind andere aber auch nicht besser. So gesehen mal wieder ein Anzeichen für eine völlig verrottete Welt. :heulend::D

Mr.Faker
17.08.2013, 09:03
...so etwas kann man sich nur erlauben, wenn man keinen ernsthaften Konkurrenten hat! lass uns mind. 500Mio Kapital besorgen + HW-Ingenieure von Nokia und los geht es :D

PauleMessier
02.09.2013, 20:37
Firmware 2.7 upgedatet
Vor ein paar Wochen durchgeführt.
Die Uhrzeit lässt sich nicht mehr auf 24h Modus umstellen.
Hat da jemand eine Idee?

Außerdem.
Welchen HF Schnickschnack muss ich beim Aktivitätsprofil vorwählen, um die Max HF zu sehen? HF-%Max?

musti1980
15.09.2013, 18:00
Hey Leute, entweder ich mach was falsch (möglich) oder die Garmin Connect App ist hinüber! Wenn ich von meinem Edge 510 die Fahrt speichere, wird sie zwar auf die App übertragen, aber nicht weiter auf den Server auf Garmin.Connect.com!? Früher ging das immer problemlos. Jetzt muss ich immer den Edge anstecken am Rechner!? Hat da wer eine Lösung?!?! :heulend:

marvin
15.09.2013, 18:46
Hey Leute, entweder ich mach was falsch (möglich) oder die Garmin Connect App ist hinüber! Wenn ich von meinem Edge 510 die Fahrt speichere, wird sie zwar auf die App übertragen, aber nicht weiter auf den Server auf Garmin.Connect.com!? Früher ging das immer problemlos. Jetzt muss ich immer den Edge anstecken am Rechner!? Hat da wer eine Lösung?!?! :heulend:
Die Anbindung der App ist nicht immer optimal. Da sind wohl noch einige Bugs drin (wie überall bei Garmin). Geht mir auch manchmal so, dass die App auf einem anderen Stand ist als Garmin Connect. :ü

musti1980
15.09.2013, 19:56
Die Anbindung der App ist nicht immer optimal. Da sind wohl noch einige Bugs drin (wie überall bei Garmin). Geht mir auch manchmal so, dass die App auf einem anderen Stand ist als Garmin Connect. :ü

So ein mist… ist total lästig…..

enasnI
07.10.2013, 23:45
Kann ich mir nicht vorstellen, dass er die nutzt.:rolleyes:

Jeder der sich überlegt den 510 zum navigieren zu nutzen, sollte sich vorher das hier zu Gemüte führen:

https://forum.garmin.de/showthread.php?19832-Edge-510-verz%F6gerte-Streckenanzeige

Gibt es Neuigkeiten von dieser Front? Weil genau dafür würde ich das Ding auch nutzen wollen. Aber unter diesen Bedingungn ja eher unbrauchbar.

Blitzdings
08.10.2013, 00:27
Kann ich mir nicht vorstellen, dass er die nutzt.:rolleyes:

Jeder der sich überlegt den 510 zum navigieren zu nutzen, sollte sich vorher das hier zu Gemüte führen:

https://forum.garmin.de/showthread.php?19832-Edge-510-verz%F6gerte-Streckenanzeige

Unglaublich! :Applaus:

Das wird ja von Generation zu Generation immer schlimmer statt besser mit dem Garminkrempel.

Birdman
08.10.2013, 08:40
Jeder der sich überlegt den 510 zum navigieren zu nutzen, sollte sich vorher das hier zu Gemüte führen:
https://forum.garmin.de/showthread.php?19832-Edge-510-verz%F6gerte-Streckenanzeige
Anscheinend hat man beim 510er im Vergleich zum 500er nur ein paar zusätzliche Funktionen draufgepackt, aber dieselbe schwachbrüstige Hardware behalten. Das Problem mit der verzögerten Streckenaktualisierung gab es ja schon beim 500er beim Nachfahren von Tracks ab etwa 80 - 100 Km. :rolleyes:

enasnI
08.10.2013, 10:45
Cool, wenn absehbar ist, dass sich das nicht so in Wohlgefallen auflöst, dass diese Funktion richtig nutzbar ist, dann bleibe ich wohl doch besser beim Navi2Coach von o-synce. Auch wenn mich da einige Sachen auch echt nerven.

BerlinRR
08.10.2013, 10:53
Cool, wenn absehbar ist, dass sich das nicht so in Wohlgefallen auflöst, dass diese Funktion richtig nutzbar ist, dann bleibe ich wohl doch besser beim Navi2Coach von o-synce. Auch wenn mich da einige Sachen auch echt nerven.

Bei dem funktioniert das Nachfahren von Tracks in Echtzeit?
Was nervt dich an dem?
(Will aktuell auch ein Gerät anschaffen)

philipber
08.10.2013, 12:37
So ich muss mich nun auch mal wieder zum 510er zu wort melden. Hatte ja weiter oben geschrieben das bei mir alles gut laeuft, dem ist leider mittlerweile nicht mehr so...

1. Streckenfuehrung ab ueber 80km auch bei mir sehr traege.

2. Richtig aergerlich ist aber das es Garmin nicht hinbekommt den Upload von Strecken richtig zu implementieren!
Beispiel: ich hatte eine Strecke am PC geplant und diese auf den Gamrin geladen. Bevor ich die Strecke fuhr habe ich aber noch ein paar Aenderungen vorgenommen und dann unter gleichem Namen wieder abgespeichert. Beim Hochladen auf den Garmin merkte ich dann das Garmin Connect woher auch immer die alte Datei herzauberte und diese auf den 510 kopiert hatte. Daraufhin habe ich die alte Datei auf dem Garmin geloescht und die Route auf dem PC unter neuem Namen abgespeichert. Beim erneueten hochladen wurde dann auch der neue Dateinamen auf dem Garmin angezeigt.
Also nix wie los und die Route abfahren.... ich musste dann aber leider feststellen das Garmin Connect wieder die alten Waypoints nur unter neuem Namen auf das Geraet kopiert hatte. Gemerkt hatte ich dies natuerlich erst als es zu spaet war. Bin echt enttaeuscht das man es nicht mal hinbekommt eine zuverlaessig funktionierende upload Funktion anzubieten. Werde jetzt mal schauen was es sonst noch so fuer Alternativen gibt, Gamin kommt mir nicht mehr in die Tuete!

BerlinRR
08.10.2013, 13:15
So ich muss mich nun auch mal wieder zum 510er zu wort melden. Hatte ja weiter oben geschrieben das bei mir alles gut laeuft, dem ist leider mittlerweile nicht mehr so...

1. Streckenfuehrung ab ueber 80km auch bei mir sehr traege.

2. Richtig aergerlich ist aber das es Garmin nicht hinbekommt den Upload von Strecken richtig zu implementieren!
Beispiel: ich hatte eine Strecke am PC geplant und diese auf den Gamrin geladen. Bevor ich die Strecke fuhr habe ich aber noch ein paar Aenderungen vorgenommen und dann unter gleichem Namen wieder abgespeichert. Beim Hochladen auf den Garmin merkte ich dann das Garmin Connect woher auch immer die alte Datei herzauberte und diese auf den 510 kopiert hatte. Daraufhin habe ich die alte Datei auf dem Garmin geloescht und die Route auf dem PC unter neuem Namen abgespeichert. Beim erneueten hochladen wurde dann auch der neue Dateinamen auf dem Garmin angezeigt.
Also nix wie los und die Route abfahren.... ich musste dann aber leider feststellen das Garmin Connect wieder die alten Waypoints nur unter neuem Namen auf das Geraet kopiert hatte. Gemerkt hatte ich dies natuerlich erst als es zu spaet war. Bin echt enttaeuscht das man es nicht mal hinbekommt eine zuverlaessig funktionierende upload Funktion anzubieten. Werde jetzt mal schauen was es sonst noch so fuer Alternativen gibt, Gamin kommt mir nicht mehr in die Tuete!

Man kann scheinbar aktuell gar kein Gerät mit gutem Gewissen kaufen... Ein höherer Preis würde mich gar nicht stören, aber ich möchte doch wenigstens ein gutes Produkt dafür bekommen.

sinixx
08.10.2013, 13:43
Man kann scheinbar aktuell gar kein Gerät mit gutem Gewissen kaufen... Ein höherer Preis würde mich gar nicht stören, aber ich möchte doch wenigstens ein gutes Produkt dafür bekommen.

Wie wäre es mit weniger ausgeben und dafür mehr bekommen?

Mit dem Garmin 200 funktioniert das Nachfahren von Stecken wunderbar. Mit dem Garmin 500 deutlich schlechter, aber immer noch besser als mit dem 510. So wie ich es verstehe, liegt es an der Dateigröße der Aufzeichnung. Beim Garmin 200 sind Dateien Faktor 10-20 kleiner als beim Garmin 510. So muß bei jeder Richtunsänderung viel weniger berechnet werden.

Daher mein Tipp: Ohne Powermeter Garmin 200 und mit Powermeter Garmin 500.

Was kann der Garmin 510 eigentlich tolles, was der Garmin 500 nicht kann? Nur Blauzahn,oder?

Matt_8
08.10.2013, 13:51
Vielleicht bringt Sigma mit dem Rox10 etwas Bewegung in den Markt der kartenlosen Geräte.

sinixx
08.10.2013, 16:19
Vielleicht bringt Sigma mit dem Rox10 etwas Bewegung in den Markt der kartenlosen Geräte.

Mit einem Tamagotchi? Halte ich für ausgeschlossen, schon alleine er Optik wegen.

enasnI
08.10.2013, 19:27
Bei dem funktioniert das Nachfahren von Tracks in Echtzeit?
Was nervt dich an dem?
(Will aktuell auch ein Gerät anschaffen)

Beim Abfahren der Tracks ist der top. Bei kalibriertem Kompass dreht er die Karte in egal welcher Streckenlänge sehr schnell und zuverlässig. Mit GPSIES kann man dann vorher noch manuell Abbiegehinweise einfügen. Die funktionieren im Moment noch durchwachsen gut. Wenn man bedenkt, dass ursprünglich eine Lösung geplant war, bei der es automatisch gehen soll, ein Reinfall.

Das größte Manko des Teils ist/war die Halterung. Als die ersten Geräte auf den Markt kamen, hatten die damit Probleme. Dadurch sind dann einige Computer aus dem Halter geflogen. Reklamation unmöglich, bzw. wohl nur in Einzelfällen zielführend.

Gibt mittlerweile neue Halterungen, die wohl taugen, aber die können selber nicht anhand irgendeiner Seriennummer sagen, ob die Halterung gut ist oder nicht. Schon schwach. Das Problem an den Halterung ist eine zu schwache Spannfeder und/oder eine Plastikmischung, die sich bei Sonne so ausdehnt, dass das Ding gerne rausfliegt.

Ansonsten kann er auch alles, was ein Edge 500 kann. Nur dass er im Gegensatz zum Edge 500 4 Zeilen á 2 Datenfelder bietet, wie jetzt der 510 auch. ANT+, Pedalbalance für Powermeter, die das können, geht alles. Soll wohl auch mit dem Vector laufen.

Schon eine Alternative, aber ihre Schwächen haben sie wohl alle.

Zum ROX 10.0 GPS:
Dieses hässliche Ding würde mir nie im Leben ans Rad kommen. :)


Wie wäre es mit weniger ausgeben und dafür mehr bekommen?

Mit dem Garmin 200 funktioniert das Nachfahren von Stecken wunderbar. Mit dem Garmin 500 deutlich schlechter, aber immer noch besser als mit dem 510. So wie ich es verstehe, liegt es an der Dateigröße der Aufzeichnung. Beim Garmin 200 sind Dateien Faktor 10-20 kleiner als beim Garmin 510. So muß bei jeder Richtunsänderung viel weniger berechnet werden.

Daher mein Tipp: Ohne Powermeter Garmin 200 und mit Powermeter Garmin 500.

Was kann der Garmin 510 eigentlich tolles, was der Garmin 500 nicht kann? Nur Blauzahn,oder?

Du hast beim 200er ein paar Kleinigkeiten vergessen.

- Der ist nicht mit einem HF-Sensor kompatibel
- Nicht mit Kadenz- und Geschwindigkeitssensoren (Selbst wenn es nur der Geschwindigkeitsgeber wäre, würde ohne diesen bspw. eine Autopause nur unzureichend funktionieren)
- Kein barometrischer Höhenmesser

Es sind also wesentlich mehr Einschränkungen als nur der Powermetersupport.

BerlinRR
08.10.2013, 19:33
Beim navi2coach gibt es auch keine Bundle oder?
Da kommen dann ja schnell noch mal 100€ drauf für HF, TF, Speed.

baron
08.10.2013, 20:51
Von mir mal ein kleines Update zur Navi Funktion des 510er.

Ich habe mittlerweile ein Workaround für die Nutzung mit der ich leben kann. Ich nehme bei jeder neuen Strecke ein paar Einstellungen vor die dazu führen dass keine zeitlichen Verzögerungen mehr auftreten. Auch nicht bei einer Streckenlänge bis zu 130km (länger konnte ich noch nicht testen).
Unter anderem deaktiviere ich auch die Alarmfunktion bei verlassen des Tracks. Dadurch gibt es nun auch keine Aufhänger mehr oder ähnlich nervendes Verhalten.

Obwohl jetzt alles (für meine mittlerweile geschrumpften Ansprüche) funktioniert würde ich ihn wahrscheinlich nicht noch mal kaufen. Zwischenzeitlich hat mich das Ding ganz schön angenervt. Ich war als kurz davor das Ding in den Wald zu werfen oder im nächsten See zu versenken :ü

Optisch ist der 510er allerdings ansprechender als der Sigma :) aber die Funktion geht vor.

Birdman
09.10.2013, 08:40
... Unter anderem deaktiviere ich auch die Alarmfunktion bei verlassen des Tracks. Dadurch gibt es nun auch keine Aufhänger mehr oder ähnlich nervendes Verhalten.
Oh wäre das schön, wenn der 500er diese Deaktivierungsmöglichkeit auch mal bei einem Firmware-Update bekäme. Dieser Alarmhinweis ist das nervigste, was es gibt!

Birdman
09.10.2013, 08:42
Beim Abfahren der Tracks ist der top. Bei kalibriertem Kompass dreht er die Karte in egal welcher Streckenlänge sehr schnell und zuverlässig.
Werden beim Bildschirm mit der Trackdarstellung eigentlich auch andere Parameter (z. B. Geschwindigkeit oder Puls) mit angezeigt bzw. lässt sich dies einstellen? Beim 500er geht das ja nicht.

enasnI
09.10.2013, 13:24
Werden beim Bildschirm mit der Trackdarstellung eigentlich auch andere Parameter (z. B. Geschwindigkeit oder Puls) mit angezeigt bzw. lässt sich dies einstellen? Beim 500er geht das ja nicht.

Du wechselst komplett zwischen der Datenansicht und der Trackansicht. An MTBs kann man dafür einen ANT+ Remotebutton verwenden. Bei Rennrädern muss man seitlich an das Gerät drücken.

Erstellte Abbiegehinweise werden allerdings auch in der Datenansicht angezeigt. Dafür nutzt er dann kurzzeitig die unterste Zeile von den vier. Die Hinweise erfolgen ab 250 Meter vorm Abbiegen, dann 100, dann 50 und dann Abbiegehinweis.

Dass man die manuell setzen kann, ist grundlegend eine gute Sache, die meisten haben auch funktioniert. Sobald man aber eine unbekannte Strecke auf Teilstücken sowohl beim Hinweg wie auch Rückweg passieren muss, kommt er schon nicht mehr klar. Ging mir dieses Jahr am Chiemsee so. Bei Touren um die 180 km in unbekannter Gegend weiß ich manchmal nicht mehr, ob ich in dem Ort vorher schon mal war, geschweige denn, wo ich da wie abgebogen bin. Aber in diesen Fällen konnte man dann natürlich auf die Kartenansicht umschalten.

Dass man aber nie 100% weiß, ob man sich auf die Hinweise verlassen kann, habe ich dann letztlich meistens auf die Karte umgestellt. Müsste man vielleicht noch mehr erproben, wie man auf GPSIES vorgehen muss, um die Abbiegehinweise sicherer zu machen.

BerlinRR
16.10.2013, 08:55
Nachdem ich mich jetzt länger mit dem Thema befasst habe bin ich kurz davor den 810er zu kaufen, weil er mir die meisten Möglichkeiten bietet.

Wird der 810er bei längeren Tracks auch immer langsamer, dass nach z.B 180km eine große "Reaktionszeit" entsteht?
(Wurde hier ja für den 500er gesagt)

BerlinRR
16.10.2013, 18:15
Nachdem ich mich jetzt länger mit dem Thema befasst habe bin ich kurz davor den 810er zu kaufen, weil er mir die meisten Möglichkeiten bietet.

Wird der 810er bei längeren Tracks auch immer langsamer, dass nach z.B 180km eine große "Reaktionszeit" entsteht?
(Wurde hier ja für den 500er gesagt)

Kann jemand etwas dazu sagen?

M.T.
16.10.2013, 18:21
Nachdem ich mich jetzt länger mit dem Thema befasst habe bin ich kurz davor den 810er zu kaufen, weil er mir die meisten Möglichkeiten bietet.


Momentan hat der 810 noch recht viele Baustellen (https://forum.garmin.de/forumdisplay.php?228-Edge-Serie) und man kann nur hoffen daß die Kadenz mit der die Firmware-Updates kommen beibehalten wird.

marvin
16.10.2013, 18:24
Nachdem ich mich jetzt länger mit dem Thema befasst habe bin ich kurz davor den 810er zu kaufen, weil er mir die meisten Möglichkeiten bietet.

Wird der 810er bei längeren Tracks auch immer langsamer, dass nach z.B 180km eine große "Reaktionszeit" entsteht?
(Wurde hier ja für den 500er gesagt)
Was meinst Du mit "Reaktionszeit"?
Und in welchem Modus?
Und was meinst Du in diesem konkreten Fall mit "Tracks"?
Meinst Du, er wird langsamer beim Abfahren eines Tracks oder beim Aufzeichnen?


Und am Rande: Ich würde mir den Edge 810 kein zweites Mal kaufen. Das ist ein Bananenprodukt - reift beim Kunden...
Allerdings gibt es dummerweise auch keine anständige Alternative zum 810er.
Im Grunde kann man momentan nur einen weiten Bogen um diese Gerätegattung machen und die Hersteller auf diese Art für ihre Unfähigkeit abstrafen, ausgereifte Produkte auf den Markt zu bringen.

M.T.
16.10.2013, 18:42
Allerdings gibt es dummerweise auch keine anständige Alternative zum 810er.


Nun, was hat der 810er gegenüber dem 800er mehr? Livetracking und Bluetooth. Wer darauf verzichten kann (Livetracking-Apps gibt es zur Genüge und ein Handy haben die meisten auch schon ohne Navi dabei) bekommt mit dem 800er sicherlich kein perfektes Gerät, aber eines was zumindest mal die Grundfunktionen beherrscht, wo ein Großteil der 810-Geräte scheitern. Und günstiger ist er zudem auch noch.
Man kann sich ja mal die Frage stellen warum der 810 sich schon in der Bezeichnung nicht signifikant vom 800 abhebt.
Ich bin mit dem 800 zufrieden, auch wenn man sich mit ihm anfänglich sehr beschäftigen muß.

marvin
16.10.2013, 18:53
Nun, was hat der 810er gegenüber dem 800er mehr? Livetracking und Bluetooth. Wer darauf verzichten kann (Livetracking-Apps gibt es zur Genüge und ein Handy haben die meisten auch schon ohne Navi dabei) bekommt mit dem 800er sicherlich kein perfektes Gerät, aber eines was zumindest mal die Grundfunktionen beherrscht, wo ein Großteil der 810-Geräte scheitern. Und günstiger ist er zudem auch noch.
Man kann sich ja mal die Frage stellen warum der 810 sich schon in der Bezeichnung nicht signifikant vom 800 abhebt.
Ich bin mit dem 800 zufrieden, auch wenn man sich mit ihm anfänglich sehr beschäftigen muß.
Die Socialnetwork-Gedöns-Funktionen des 810 brauche ich definitiv nicht. Ich hatte mich lediglich wegen der Farbe für den 810 und gegen den 800 entschieden. Dabei ging ich wie selbstverständlich davon aus, dass die beiden Geräte bis auf die zusätzlichen Funktionen praktisch identisch sind.
Aber da hab ich mich scheinbar gründlich getäuscht. Wer rechnet denn damit, dass ein Hersteller ein Nachfolgemodell derart verschlimmbessert? :(

BerlinRR
16.10.2013, 18:55
Ich war jetzt eigl. für den 810er, weil der 800er ähnlich viel kostet.
(Jedenfalls im Bundle, wenn man beim 800er noch die Aero-Halterung dazu kaufen muss.)

Dazu hatte ich dann die Hoffnung, dass der 810er dann noch länger aktuell ist und auch im Verkauf dann wertstabiler in 2-3 Jahren.

Beim 500er waren die Verzögerungen auf das Nachfahren von Tracks bezogen, teilweise hinkt der Pfeil dann 30-60sek hinter der Position hinterher und man sieht nicht wann man abbiegen soll.

M.T.
16.10.2013, 19:01
Ich hatte mich lediglich wegen der Farbe für den 810 und gegen den 800 entschieden.

Nun, das wäre ein Kaufkriterium, was, wenn alles andere stimmt, sicher auch mich beeinflußt hätte. Aber die Farbe allein, zumal der bei mir eh in einer Silikonhülle steckt, war für mich zweitrangig.

M.T.
16.10.2013, 19:05
Ich war jetzt eigl. für den 810er, weil der 800er ähnlich viel kostet.
(Jedenfalls im Bundle, wenn man beim 800er noch die Aero-Halterung dazu kaufen muss.)

Hmmm, ein Navi was nicht tut was es soll, dafür aber schick am Rad montiert ist?
Den 800+GSC10 gibt es mitunter für um die 300,-€.



Dazu hatte ich dann die Hoffnung, dass der 810er dann noch länger aktuell ist und auch im Verkauf dann wertstabiler in 2-3 Jahren.


Bisher wird das eine Illusion bleiben, zumindest wenn sich ein Käufer vorab über den 810 informiert.

marvin
16.10.2013, 19:09
Was ich dabei halt nicht verstehe: Letzten Endes ist es doch nur eine Software-Frage. Wenn Garmin einen 800er halbwegs zufriedenstellend hinbekommt, warum schaffen sie es nicht beim 810er?
Schick wäre ja, wenn man dem 810er einfach die 800er Firmware drüberbraten könnte.

Mein Ärger über Garmin ist jedenfalls zu gross, um den 810er zu verkaufen und es nochmal mit einem 800er zu versuchen.

BerlinRR
16.10.2013, 19:11
Kannst du mal kurz und knapp deine Probleme bis jetzt mit dem 810er beschreiben?

M.T.
16.10.2013, 19:52
Was ich dabei halt nicht verstehe: Letzten Endes ist es doch nur eine Software-Frage. Wenn Garmin einen 800er halbwegs zufriedenstellend hinbekommt, warum schaffen sie es nicht beim 810er?


Der 810 und 800 unterscheiden sich von der Hardware schon darin daß der 810 ja die für BT benötigte Hardware intus hat. Immerhin reichen die Änderungen dahingehend ihn 810 und nicht 801 oder 800.2 zu nennen, aber eben nicht so gravierend um ihn 900 oder gar 1000 zu bezeichnen. Das muß dann sicher mehr als das vom 810 beinhalten.



Mein Ärger über Garmin ist jedenfalls zu gross, um den 810er zu verkaufen und es nochmal mit einem 800er zu versuchen.


Verständlich. Letztendlich bleibt die Hoffnung daß die richtige FW noch kommt. Da werden die mit dem 800 nicht mehr viel erwarten dürfen. Ich bin aber mit meinem 800 sehr zufrieden und bisher damit sehr gut gefahren. Man muß ihn aber auch erst zu benutzen wissen.

marvin
16.10.2013, 19:56
Kannst du mal kurz und knapp deine Probleme bis jetzt mit dem 810er beschreiben?
Das sind eine Menge Kleinigkeiten.
In Summe kommt man sich als Käufer mittelmässig verarscht vor - zumal noch bei dem Preis...


Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

-Schlechte Menüführung
-Mangelhafte Dokumentation
-Zu kurze Akkulaufzeit
-Schlechtes Display (im Vergleich zu konventionellen Fahrradcomputern)
-Unzuverlässige Geschwindigkeitsanzeige (insbesonbere bei Abfahrten), trotz zusätzlichem Speichenmagnet (Was wird herangezogen? GPS oder Magnet???
-Touch-Bedienung immer wieder hakelig bis garnicht möglich (jedenfalls meilenweit davon entfernt, was man von Smartphones kennt)
-Die Anbindung an Smartphone via Bluetooth funktioniert nach dem Zufallsprinzip - manchmal geht es, meist aber nicht.
-Die Navigation "Zurück zum Start" ist offenbar fehlerhaft. Gibt keine Abbiegehinweise, navigiert auch nicht zwangsläufig zum Start zurück.
-Inkonsistenzen zwischen SmartphoneApp und Garmin-Connect
-Die Höhenprofilanzeige ist irgendwie nutzlos (oder ich bin zu blöd, sie zu bedienen…)
-Der Verfolgermodus ist (zumindest für mich) weitgehend sinnlos.
-Garmin Connect find ich ziemlich nervig
-Bekannte Probleme mit der aktuellen Firmware 2.70 aus August 2013 wurden bis heute nicht durch eine neue Firmware behoben
-Nach Firmware-Update auf 2.70 mussten alle Settings manuell rückgesichert werden (durch Zurückkopieren der Datei) - sowas ist vorsinntflutlich
-Völlig unklar ist mir auch, auf welcher (falschen) Grundlage die Rest-Fahrzeit-Anzeige bis zum Ziel beim Navigieren errechnet wird.

Das ein oder andere Problem mag vielleicht auch auf meine Unwissenheit zurückzuführen sein. Aber ich hab auch keine Lust, so ein Produkt erstmal stundenlang studieren zu müssen oder mir in weltweiten Internetforen die Erfahrungen und Tricks anderer Anwender zusammenzusuchen. Manche Leute mögen das spannend finden, ich möchte die dafür benötigte Zeit lieber auf dem Rad verbringen.

BerlinRR
16.10.2013, 20:13
-Zu kurze Akkulaufzeit


Beziffre die mal bitte. (Vllt mit folgenden Angaben: % Licht? Kopplung mit Handy? Track nachgefahren?)

M.T.
16.10.2013, 20:21
Bei mir hat der Akku des 800 auf 'ner Tour schon über 12h gehalten. Mehr kann sein, war aber noch nie nötig getestet zu werden. Beleuchtung voll, aber nur bei Abbiegehinweisen. An einem sonnigen Tag braucht man fast gar keine.
Ohne Abbiegehinweise reicht der Akku sicher länger. Mit ist es übrigens auch eine Route und kein Track. Den Unterschied muß man kennen um den Edge 8xx zu verstehen.

marvin
16.10.2013, 20:24
Beziffre die mal bitte. (Vllt mit folgenden Angaben: % Licht? Kopplung mit Handy? Track nachgefahren?)
-Licht auf 15sek aus
-Keine Smartphone Kopplung
-Kein Track nachfahren
-HF-Gurt
-Geschw/Trittfrequenz-Sensor

...ergibt irgendwas zwischen 12 und 15 Stunden Laufzeit.

M.T.
16.10.2013, 22:29
-Schlechte Menüführung
-Mangelhafte Dokumentation
-Zu kurze Akkulaufzeit
-Schlechtes Display (im Vergleich zu konventionellen Fahrradcomputern)
-Unzuverlässige Geschwindigkeitsanzeige (insbesonbere bei Abfahrten), trotz zusätzlichem Speichenmagnet (Was wird herangezogen? GPS oder Magnet???
-Touch-Bedienung immer wieder hakelig bis garnicht möglich (jedenfalls meilenweit davon entfernt, was man von Smartphones kennt)
-Die Navigation "Zurück zum Start" ist offenbar fehlerhaft. Gibt keine Abbiegehinweise, navigiert auch nicht zwangsläufig zum Start zurück.
-Die Höhenprofilanzeige ist irgendwie nutzlos (oder ich bin zu blöd, sie zu bedienen…)
-Der Verfolgermodus ist (zumindest für mich) weitgehend sinnlos.


Ich gehe nicht auf alles ein.

Display - ok, das ist heute nicht mehr Maß der Dinge, aber die meisten Tachos haben auch kein Touchscreen ... aber, das auf das Display eingestrahlte Sonnen- und Umgebungslicht wird reflektiert und zur Bilddarstellung genutzt. Man braucht an sonnigen Tagen keine Hintergrundbeleuchtung um auf dem Display etwas zu erkennen.
Manual - stimmt, aber welches elektronische Gerät kommt heute noch mit einem dicken Handbuch daher. Wenn, dann nur wegen der Sprachen.
Akkulaufzeit - der Edge 8xx ist ein Trainingscomputer mit Navi. Wenn er 15h durchhält ist das dafür eigentlich ausreichend. Für mehr gibt es die Outdoor-Navis mit wechselbaren Akkus.
zurück zum Start - es wird lediglich ein Track angezeigt, sprich, man muß ihn selbst im Auge behalten. Es gibt aber die Möglichkeit die Aktivität abzuschließen und aus ihr im Gerät eine Strecke zu erstellen. Mit jener Strecke kann man mit Abbiegehinweisen navigieren, was aber nicht 1:1 geschehen muß. Heißt, das Routing kann woanders zum Ausgangspunkt gehen z.B. wegen Einbahnstraßen, aber auch weil manche Karten Wege mit besonders großer Neigung diese in eine Richtung dann wie eine Einbahnstraßen behandeln. Man will ja radeln und nicht schieben.
Geschwindigkeitsanzeige - erkennt der Edge einen Sensor, dann spielt GPS für die Geschwindigkeit keine Rolle mehr, der Sensor wird immer bevorzugt. Schwankungen können am Akku des Sensors oder der Ausrichtung liegen.
Höhenprofilanzeige - nutze ich sehr häufig. Gerade bei RTF, wo Navigation für mich aufgrund der Ausschilderung zweitrangig ist, ist das Höhenprofil der Strecke sehr nützlich um zu wissen wo und wann welche Anstiege mich erwarten
Verfolgermodus - ich vermute hiermit ist der VP (Virtual Partner) gemeint. Auch eine sehr nützliche Funktion, der auch im Höhenprofil dargestellt wird. Bei einer Strecke, die aus einer Aufzeichnung resultiert, kann man quasi gegen sich selbst fahren. Ich sehe wo ich mich in Zeit und Entfernung, aber auch im Höhenprofil gegenüber mir selbst zur letzten Aktivität befinde. So sehe ich in welchem Streckenabschnitt ich vor oder hinter mir selbst liege und ob ich entweder Gas geben oder 'nen Gang rausnehmen muß.

Abbiegehinweise - dazu muß ich sagen daß es mir eigentlich nicht einleuchtet warum diese beim 810 nicht separat abzustellen sind. Beim 800 kann ich zwischen Track und Route wählen. Sprich, ich bekomme die Strecke nur angezeigt bzw. ich habe eine Route mit Abbiegehinweisen. Gerade bei wiederkehrenden Trainingsstrecken muß man sich eigentlich nicht navigieren lassen. Es reicht wenn sie aktiviert ist um obige Feature zu nutzen.

BerlinRR
16.10.2013, 22:35
Akkulaufzeit reichen mir eigl. 8-10h, länger fahre ich nie. Und das ist schon die Ausnahme, denn ich will damit nicht reisen sondern nur trainieren.

Fährt man beim Virtual Partner wirklich gegen sich selbst oder nur gegen eine bestimmte Durchschnittsgeschwindigkeit? (Macht ja eine Menge aus, wenn es zum Beispiel am Anfang eine größere Steigung gibt)
Habe bis jetzt nur auf die schnelle im Geschäft die Funktion mit der Durchschnittsgeschwindigkeit gefunden.

M.T.
16.10.2013, 22:55
Fährt man beim Virtual Partner wirklich gegen sich selbst oder nur gegen eine bestimmte Durchschnittsgeschwindigkeit? (Macht ja eine Menge aus, wenn es zum Beispiel am Anfang eine größere Steigung gibt)
Habe bis jetzt nur auf die schnelle im Geschäft die Funktion mit der Durchschnittsgeschwindigkeit gefunden.

Es gibt zwei Versionen.

1. Man plant eine Tour erst am Rechner oder lädt sie aus dem Netz (wichtig: wenn eine Tour aus dem Netz stammt, dann ist es immer ratsam diese nochmal mit dem Planungstool zu bearbeiten). Dann hat man nur die Möglichkeit der Tour eine feste Durchschnittsgeschwindigkeit zu geben. Bergauf kann einem der VP davonfahren und bergab ist er lahm wie eine Ente. Klar, die Durchschnittsgeschwindigkeit bezieht sich durchgehend auf alle Abschnitte. Dennoch kann man zum Schluß hin sehen ob man selbst schneller oder langsamer ist als sein VP.
2. Und das ist die faszinierendere Version. Man ist eine Strecke schonmal mit dem Edge gefahren und hat sie aufgezeichnet und aus ihr im Edge eine Tour generiert. Nun kennt der Edge die Geschwindigkeiten im jeweiligen Abschnitt und bildet sie eben 1:1 ab. Jetzt sieht man wirklich auch am Berg ob man schneller oder langsamer als das letzte Mal ist. Ob man in der Geraden Dampf rausnimmt und so die Körner besser im Berg investiert.

Abschließend ist noch zu erwähnen: eine Tour sollte immer mit der Karte geplant werden mit der sie auch im Edge genutzt wird. Also nicht mit der Topo Deutschland V6 planen und die Tour mit der City Navigator später im Edge fahren. Man plant ja auch nicht mit dem Shell-Atlas und fährt später mit der Karte vom Alpenverein.

BerlinRR
16.10.2013, 22:57
Es gibt zwei Versionen.

1. Man plant eine Tour erst am Rechner oder lädt sie aus dem Netz (wichtig: wenn eine Tour aus dem Netz stammt, dann ist es immer ratsam diese nochmal mit dem Planungstool zu bearbeiten). Dann hat man nur die Möglichkeit der Tour eine feste Durchschnittsgeschwindigkeit zu geben. Bergauf kann einem der VP davonfahren und bergab ist er lahm wie eine Ente. Klar, die Durchschnittsgeschwindigkeit bezieht sich durchgehend auf alle Abschnitte. Dennoch kann man zum Schluß hin sehen ob man selbst schneller oder langsamer ist als sein VP.
2. Und das ist die faszinierendere Version. Man ist eine Strecke schonmal mit dem Edge gefahren und hat sie aufgezeichnet und aus ihr im Edge eine Tour generiert. Nun kennt der Edge die Geschwindigkeiten im jeweiligen Abschnitt und bildet sie eben 1:1 ab. Jetzt sieht man wirklich auch am Berg ob man schneller oder langsamer als das letzte Mal ist. Ob man in der Geraden Dampf rausnimmt und so die Körner besser im Berg investiert.

Abschließend ist noch zu erwähnen: eine Tour sollte immer mit der Karte geplant werden mit der sie auch im Edge genutzt wird. Also nicht mit der Topo Deutschland V6 planen und die Tour mit der City Navigator später im Edge fahren. Man plant ja auch nicht mit dem Shell-Atlas und fährt später mit der Karte vom Alpenverein.


Das mit der Karte macht Sinn.

Mit dem virtual Partner ist es nur ärgerlich wenn man an der roten Ampel steht :D

M.T.
16.10.2013, 23:14
Mit dem virtual Partner ist es nur ärgerlich wenn man an der roten Ampel steht :D

Eine Ampel ist da sicher problemlos. Geschlossene Bahnübergänge sind da schon schwerer "auszubügeln".

BerlinRR
16.10.2013, 23:33
Eine Ampel ist da sicher problemlos. Geschlossene Bahnübergänge sind da schon schwerer "auszubügeln".

Gibt es hier nicht ;)

Storcker
17.10.2013, 07:30
-Licht auf 15sek aus
-Keine Smartphone Kopplung
-Kein Track nachfahren
-HF-Gurt
-Geschw/Trittfrequenz-Sensor

...ergibt irgendwas zwischen 12 und 15 Stunden Laufzeit.

Ich bin damit den Ötzi gefahren. Licht war aus. Livetracking war aktiv, Brustgurt und Geschwindigkeitssensor wurde benutzt und ich hatte die Tour als Track geladen. Nach 11 Stunden hatte ich noch eine Restkapazität von 25%. Finde ich eigentlich ok. Mein 705´er war da auch nicht viel besser.

marvin
17.10.2013, 07:35
Ich bin damit den Ötzi gefahren. Licht war aus. Livetracking war aktiv, Brustgurt und Geschwindigkeitssensor wurde benutzt und ich hatte die Tour als Track geladen. Nach 11 Stunden hatte ich noch eine Restkapazität von 25%. Finde ich eigentlich ok. Mein 705´er war da auch nicht viel besser.
Ja, der Ötzi... :D
Im Kühtaianstieg hatte ich laut Edge 810 schon 3500 Höhenmeter hinter mir...
So einen Blödsinn hat sich die Polar 725 in meinen vier Ötzis davor nicht erlaubt. :(

M.T.
17.10.2013, 08:07
Ja, der Ötzi... :D
Im Kühtaianstieg hatte ich laut Edge 810 schon 3500 Höhenmeter hinter mir...
So einen Blödsinn hat sich die Polar 725 in meinen vier Ötzis davor nicht erlaubt. :(

Wobei der Edge die Hm auch nur per Luftdruck aufzeichnet. GPS wird nur unmittelbar nach dem Einschalten zur Kalibrierung genutzt. Sinnvoll ist es den Start eh per Wegpunkt samt Höhe zu hinterlegen, denn dann wird beim Start die Höhe automatisch darauf eingestellt wenn man sich im Umkreis von etwa 30-40m zum Wegpunkt befindet.
Sogesehen, habe 3 Tachos (2x Polar, 1x Garmin) am Bike, sind die Unterschied der Hm akzeptabel.

Storcker
17.10.2013, 12:48
Ja, der Ötzi... :D
Im Kühtaianstieg hatte ich laut Edge 810 schon 3500 Höhenmeter hinter mir...
So einen Blödsinn hat sich die Polar 725 in meinen vier Ötzis davor nicht erlaubt. :(

Und bei mir hatte der ganze Ötzi nur 4100 Höhenmeter. Ich denke das lag aber am Wetter. Bei solchen Wetterschwankungen kommt der mit dem Barometrischen Höhenmesser durcheinander.

seppultura
19.11.2013, 16:21
Hallo,

hat schon jemand die Version 2.80 vom 13.November beim Edge 810 ausprobiert? Irgendwelchen spürbaren Verbesserungen?

http://www8.garmin.com/support/download_details.jsp?id=6005

Storcker
23.11.2013, 20:13
Ich habe die Version mal installiert und heute eine Route geplant. Was soll ich sagen. Er navigiert immer noch komplett anders, wie die eigentliche Tour geplant war. Für mich nicht nutzbar. Ich werde gleich wieder ein Downgrade auf 2.60 machen.

marvin
01.12.2013, 19:49
So langsam hab ich die Faxen dicke. :heelboos:
Mein 810 spinnt schon seit Wochen bei der Herzfrequenz.
Auch eine neue Batterie im Gurt hat nicht geholfen.
Gestern dann mal testweise einen anderen Gurt ausprobiert - funktioniert einwandfrei.
Heute dann während der Fahrt Komplettausfall ANT. Kein Puls, keine Trittfrequenz mehr.
Das Ding macht echt NUR ÄRGER.

Es ist echt zum Heulen, dass es keine vernünftigen Alternativen anderer Hersteller gibt.
Jetzt überlege ich, ob ich den 810 in einen 800 umtauschen soll - der scheint ja wohl doch irgendwie ausgereifter zu sein.

BerlinRR
01.12.2013, 19:57
So langsam hab ich die Faxen dicke. :heelboos:
Mein 810 spinnt schon seit Wochen bei der Herzfrequenz.
Auch eine neue Batterie im Gurt hat nicht geholfen.
Gestern dann mal testweise einen anderen Gurt ausprobiert - funktioniert einwandfrei.
Heute dann während der Fahrt Komplettausfall ANT. Kein Puls, keine Trittfrequenz mehr.
Das Ding macht echt NUR ÄRGER.

Es ist echt zum Heulen, dass es keine vernünftigen Alternativen anderer Hersteller gibt.
Jetzt überlege ich, ob ich den 810 in einen 800 umtauschen soll - der scheint ja wohl doch irgendwie ausgereifter zu sein.

Bin ich froh vorerst auf die ganze Technik verzichtet zu haben, bis es wirklich sinnvolle Alternativen gibt bleibt das wohl so. :ü
Schade nur, dass ich so lange auch auf Training nach Watt verzichten muss.

Rotten67
01.12.2013, 20:08
ich bin zufrieden
bis auf einen Punkt...der wohl aber an der Einstellung liegt

Ich habe immer falsche HM Angaben wenn ich die Daten ins TC lade
bei Connect stimmen die aber

Kennt jemand dieses Problem

seadweller
01.12.2013, 20:28
Gut zu wissen - da bleibe ich doch bei meinen 800.

Irgendwann wird ja bestimmt was Neues kommen.

Höhenangaben in Connect und Strava sind bei weitgehend identisch.

Gruß
Rob

Blitzdings
01.12.2013, 20:40
Au weia...

Hilft Euch zwar jetzt nicht so wirklich, aber:

Möge mein 705 noch viele Sommer halten. (knapp 6 hatter nu schon :praise:)

musti1980
01.12.2013, 20:57
Mein 810 spinnt schon seit Wochen bei der Herzfrequenz.
Auch eine neue Batterie im Gurt hat nicht geholfen.

Marvin, das gleiche Problem hatte ich auch schon mal bei meinem 800er. Bei mir war der Brustgurt defekt. Wurde von Garmin auf Kulanz getauscht. Bei meinem 510er jetzt hatte ich mal einen kompletten Systemabsturz, musste ihn zu Garmin schicken. Ansonsten läuft alles problemlos.

dueckr
01.12.2013, 21:30
Also ich würd meinen 800er wohl gegen einen 810er tauschen...:D

BerlinRR
01.12.2013, 21:43
Au weia...

Hilft Euch zwar jetzt nicht so wirklich, aber:

Möge mein 705 noch viele Sommer halten. (knapp 6 hatter nu schon :praise:)

Wirklich interessant, von allem was ich bis jetzt hier und draußen auf den Straßen gehört habe sind die 705 Besitzer fast alle zufrieden, die Besitzer vom 800er zu größeren Anteilen und die vom 810er fast gar nicht.

Gut gemacht Garmin :Applaus:

marvin
18.12.2013, 11:57
Mein 810er wurde jetzt anstandslos gegen einen neuen getauscht.
Bei der Gelegenheit habe ich auch den neuen Brustgurt mit der dritten Sensorfläche bekommen. Von dem ewarte ich mir u.a. weniger Beeinflussungen durch flatternde Klamotten o.ä.

Bisher scheint alles zu funktionieren.
Auch die Höhenprofilanzeige, mit der ich bisher irgendwie so garnix anfangen konnte sieht plötzlich ganz anders aus und macht jetzt Sinn.
Für weitere Erfahrungen hat bisher die Zeit gefehlt. Ich werde mich überraschen lassen, ob die Kiste jetzt zu meiner Zufriedenheit läuft.

Erstaunlich fand ich ja, dass das ganze "Matching" inklusive Kartenfreischaltung in meinem Garmin-Konto schon vollzogen war. Auch in der Reparaturhistorie wird der Tausch dokumentiert.
Unter dem Aspekt gibts also nix zu meckern. Sie bauen zwar buggy Hardware, aber beim Tausch der Geräte sind sie dann sehr kulant, blitzschnell und hochprofessionell. Schöner wäre natürlich, wenn ein Tausch garnicht erst nötig wäre. :ü



Ach ja...
Ein Online-Konfigurator für die Screen-Designs (Datenfelder) ist wirklich überfällig. Ebenso ein Online-Backup der persönlichen Geräteeinstellungen. Das persönliche Einstellen eines Edge 8x kann schon mal in einen Tag Arbeit münden.

dueckr
18.12.2013, 21:39
Wie bitte??! Ein Tag Arbeit?? Was machst du denn da bitteschön???