PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattel vor dem Neubeziehen strippen oder nicht?



la maglia nera
14.01.2013, 11:15
Hallo,

die Lederdecke meines SLR XP ist inzwischen extrem ausgebleicht. Desahalb möchte ich ihn mit Kunstleder neu beziehen.

Da er keine Risse oder Löcher hat, würde ich es mir gerne ersparen, die alte Decke abzuziehen.

Spricht irgend etwas dagegen, den neuen Kunstlederbezug direkt auf die alte Lederdecke zu kleben?

Vielen Dank vorab

Douglas Adams
14.01.2013, 11:21
Bei den SLR ist das Leder auf dem Schaum festgeklebt. Wenn du das vorhandene Leder abziehst reißt auch Schaum mit runter so dass Löcher in diesem entstehen. Ich habe daher bei den letzten SLR das Leder unten an der Kante abgeschnitten und das neue Leder drüber gespannt.

OCLV
14.01.2013, 11:26
Man kann das Leder auch vorher in Verdünnung kurz einweichen, dann geht es runter ohne den Schaum zu beschädigen.
Schaum danach gut ablüften lassen, sonst hält der neue Kleber nicht.

Kjeld
14.01.2013, 11:34
Hallo,
Kunstleder


Ich würde echtes Leder (nicht deckgefärbtes "Anilinleder") oder Alcantara (wildlederartiger Mikrofaserstoff, beliebtes Material für Autositze) nehmen.

Wenn es ein wenig teurer werden soll: Känguruhleder und Shell Cordovan (Pferdehintern) gelten als besonders langlebig und reißfest. Für einen Sattel taugt aber nur Känguruh, Shell ist nach meiner Erfahrung zu kratzempfindlich.

hate_your_enemy
14.01.2013, 11:56
kennt jemand eine günstige Quelle für gutes und günstiges Alcantara oder schwarzes Leder ?

ich meine damit etwa Materialpreis von 10€ pro Sattelbezug (am besten ab 10€ – also Material für einen Sattel) – will nicht 10qm Alcantara kaufen müssen

OCLV
14.01.2013, 12:01
Echtes Alcantara kostet so 120-170 € je Quadratmeter. Sehr teuer für einen Microfaserstoff und für Sättel mMn auch ungeeignet. Reibt sich schnell glatt.
Gibt auch Alcantara-Imitat, das kostet dann so 25-30 € je qm, hält aber nicht. Kann man nur zu Dekozwecken nehmen.

Lederstücke gibt es bei ebay. Musst halt auf die Qualität, Dicke und Materialbeschaffenheit achten, damit du auch lange Freude dran hast.
Ein guter Kleber ist auch wichtig, sonst lösen sich die Kanten wieder.

hate_your_enemy
14.01.2013, 12:03
das Alcantara auf meinem Speedneedle hält schon ziemlich lange.

Kleber: Pattex oder Schlauchreifenkleber sollte doch passen, oder ?

OCLV
14.01.2013, 12:05
SR-Kleber hält an den Kanten nicht so gut. Pattex hat verschiedene Kleber.
Ich hab mir Kleber vom befreundeten Schuhmacher geben lassen. Ist etwas flüssig aber sehr sparsam in der Anwendung.

la maglia nera
14.01.2013, 12:14
Ich würde echtes Leder (nicht deckgefärbtes "Anilinleder") oder Alcantara (wildlederartiger Mikrofaserstoff, beliebtes Material für Autositze) nehmen. ......

Würde ich normalerweise auch.

Da aber meine "Stadtschlampe" doch häufiger im Regen steht, benötige ich etwas wasserdichtes, was sich nicht vollsaugt.

bob600
14.01.2013, 12:17
Pattex Compact hält einwandfrei.

Ist etwas pastöser als der normale Pattex.

Leder nass machen vor dem kleben.

Kjeld
14.01.2013, 12:33
Würde ich normalerweise auch.

Da aber meine "Stadtschlampe" doch häufiger im Regen steht, benötige ich etwas wasserdichtes, was sich nicht vollsaugt.

Dann nimm vielleicht doch Shell Cordovan. Das ist eine Art sehr dichtes Wildleder, das man mit so viel Fett und Wachs getränkt hat, daß es spiegelnd glänzt und extrem wasserabweisend ist. Leider maacht man sich schnell Kratzer auf die hochglänzende Oberfläche, und leider ist es auch sehr teuer.

la maglia nera
14.01.2013, 14:25
Pattex Compact hält einwandfrei.

Ist etwas pastöser als der normale Pattex.

Leder nass machen vor dem kleben.

Mit Pattex Compact habe ich auch gute Erfahrungen gemacht.

Aber das Leder nass machen?

Ich hätte das Leder jetzt vielleicht mit Nitro-Verdünnung abgerieben, um die Oberfläche zu reinigen und aufzuschließen.

Mir ist irgendwie nicht klar, warum feuchtes Leder die Klebewirkung verbessern sollte, muß aber auch zugeben, daß ich nicht vom Fach bin.

Kjeld
14.01.2013, 14:30
Das Leder muss nass sein, nicht feucht, weil es sich so besser dehnen und und nur so einigermaßen faltenfrei um die Kante legen lässt.

Bei Kunstleder ist es egal.

OCLV
14.01.2013, 14:59
Habe bisher so ca. 15 Sättel bezogen.
Immer alle trocken. Faltenfrei, Kanten halten fest und verrutschen nicht.

bergschnecke
14.01.2013, 15:47
Wenn mit Leder neu überzogen wird, das Leder vorher 2 Minuten in einer Schüssel mit Wasser einweichen.
Danach rausholen und auswringen, mit Kleber bestreichen (auch den Sattel), ablüften lassen und anschließend aufkleben. Durch das Wasserbad wird das Leder schön geschmeidig und läßt sich problemlos in Form ziehen.
Gruß bergschnecke

Abstrampler
14.01.2013, 16:00
Ich hab hier einen San Marco Regal, der neu bezogen werden soll.
Am liebsten in Honigbraun.
Jemand Lust, Zeit und die passenden silbernen Nieten?

Tom vom Deich
14.01.2013, 16:04
Ich hab hier einen San Marco Regal, der neu bezogen werden soll.
Am liebsten in Honigbraun.
Jemand Lust, Zeit und die passenden silbernen Nieten?

http://www.bike24.com/1.php?content=8;navigation=1;menu=1000,4,37;produc t=24609

Hat sogar Titangestell.

Abstrampler
14.01.2013, 16:48
http://www.bike24.com/1.php?content=8;navigation=1;menu=1000,4,37;produc t=24609

Hat sogar Titangestell.

Warum neu kaufen?