PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bora-Verschluß reparieren



Azurblau
14.01.2013, 19:35
Bei meinen S-Works Road 2012 geht ein Bora-Verschluß auf wenn ich denn Fußspann anspanne. :heulend:

Wie lässt sich das Problem beheben ?:lupe:

4711
14.01.2013, 19:43
Servus,

da es sich um einen 2012 handelt hast du noch Garantie bzw. Gewährleistung drauf. Also am besten bei deinem Händler reklamieren.

sickgirl
14.01.2013, 19:43
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=25411;page=2; menu=1000,18,154;mid=0;pgc=112:4037

Damit

crossblade
14.01.2013, 20:00
die drehrichtung zum schließen ist schon noch die selbe? oder drehst du plötzlich in die andere richtung.

floh
14.01.2013, 21:19
die drehrichtung zum schließen ist schon noch die selbe? oder drehst du plötzlich in die andere richtung.
genau. wenn er falschrum aufgezogen wurde, passiert das. einfach mal andersrum aufwickeln und nochmals probieren.

gögo
15.01.2013, 09:31
Kann sein, daß mit dem Kabel ein bisschen Schmutz in den Verschluß gekommen ist. Einfach mal den Drehknopf mit dem mitgelieferten Mini-Torx abschrauben. Einsatz mit dem Kabel demontieren (etwas kniffelig). Sauber machen (alte Zahnbürste), Kabel leicht einölen - nicht in Öl baden - und wieder zusammenbauen. Manchmal hilft es auch die Sperrklinken am Einsatz etwas nach außen zu biegen, damit die mehr Vorspannung im Mechanismus bekommen. Wenn Du jetzt nicht weist, wie das Kabel auf dem Einsatz liegen muß, kannst Du ja einen zweiten Verschluß öffnen und darunter schauen.
Wenn Du das 3-4 Mal gemacht hast geht das auch recht fix von der Hand.
Das Aufwickeln des Kabels in falscher Richtung kann man verhindern, in dem mann immer ein bisschen Zug auf dem ein- oder ausziehenden Kabelende hält.
Ich glaube aber auch in der Bedienungsanleitung etwas zu den Verschlüssen gesehen zu haben.