PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnitte in der Lauffläche reparieren?



Bakki
09.07.2004, 18:43
Hallo miteinander,

nachdem ich nach 500km meinen letzten Reifen wegen eines relativ großen und tiefen Risses seitlich der Lauffläche gegen einen neuen ausgetauscht habe und ich nach der vorgestrigen Regenausfahrt wieder einen relativ großen Schnitt in der Lauffläche habe, möchte ich die frischen Reifen irgendwie reparieren.

Gibt es eine Möglichkeit den Riss mit einer Mischung aus Gummistaub und Reifenkleber aufzufüllen, oder kann man sehr kleine Flicken in den Schnitt kleben, oder Silikonmasse aus dem Baumarkt benutzen....

Habt ihr das schon mal probiert? Hilft das etwas?

Gruß, Bakki

Tribikedevil
09.07.2004, 19:18
Ich würde einen neuen Reifen aufziehen.

Esco
09.07.2004, 19:27
bei kleinen schnitten ziehe ich den reifen ab, spreize den schnitt etwas auf und tropfe etwas sekundenkleber rein.

Esco

Tribikedevil
09.07.2004, 19:30
Bei kleinen geht das aber Bakki hat ja große, tiefe Risse schreibt er ja....

Bakki
09.07.2004, 20:51
Ja, beim 2. Reifen sehe ich einzelne Fäden des Gewebes. :heulend:

Wird Sekundenkleber nicht knochenhart?

Tribikedevil
10.07.2004, 00:07
Ja, beim 2. Reifen sehe ich einzelne Fäden des Gewebes. :heulend:

Wird Sekundenkleber nicht knochenhart?


Normal schon. Deswegen sollte man beim REifen einen elastischen Kleber verwenden, da sonst der harte Kleber wieder aufreist und alles umsonst war.....

Esco
10.07.2004, 00:11
ja sorry, ueberlesen, so repariere ich schnitte mit ~3 maximal 4 mm. drueber kannste dann langsam mal den reifen wechseln. da irgend ne pampe reinhauen bringt mE nix, kauf dir dann lieber n neuen.

Esco