PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : das teuerste rad der welt



Frodo
25.12.2002, 21:03
will Tour in 02/03 zeigen.

Was ist wohl verbaut???????????

Merlin Titanium Carbon Rahmen
Deda Synapsi
Look CX 7 Pedal
Record Gruppe
AX Lightness Sättel
Lightweight LRS

was wohl noch............. und was wird es wiegen?



F. (erwartet Eure Tips)

Skadieh
25.12.2002, 21:07
Da gab es doch in Frankreich den durchgeknallten Typen, der seine Record mit Gold überziehen ließ...

day
25.12.2002, 22:47
na wenn er meint... solange er den rahmen net aus sterling silber machen lässt - ne besser... und das härteste wo gibt: DIAMANT :D

Skadieh
26.12.2002, 12:19
Der Held hat sogar eine Gildschicht auf die Ritzel getan!!

Bei der Tour kommt bestimmt noch ein Kingsteuersatz hinzu & eine Alienstütze

AndreasIllesch
26.12.2002, 12:51
und white industries naben

giantonce
26.12.2002, 12:51
Original geschrieben von Scott
Da gab es doch in Frankreich den durchgeknallten Typen, der seine Record mit Gold überziehen ließ...

DU AMI!!!
Ich weiß doch, worauf du anspielst!
Aber besser als das Langweilige Design von Dreck,
und Lance Armstrongs veralterter Bremsschalthebel und seinem hundert Jahre alten Fettarschsattel!

Skadieh
26.12.2002, 13:08
Paranoia, dass jemand was gegen "deinen" Joseba sagt??

Dieser Franzose - also nicht Joseba - wäre viel zu stolz seinen Goldschrott an einen dahergelaufenen Emporkömmling wie ein Giant zu werfen, sondern hat es natürlich an ein Colnago C40 geworfen!

Und jetzt nerve nicht weiter mit "DU AMI!!! " - ich kann auch nichts dafür!

giantonce
26.12.2002, 13:43
Original geschrieben von Scott
Paranoia, dass jemand was gegen "deinen" Joseba sagt??

Dieser Franzose - also nicht Joseba - wäre viel zu stolz seinen Goldschrott an einen dahergelaufenen Emporkömmling wie ein Giant zu werfen, sondern hat es natürlich an ein Colnago C40 geworfen!

Und jetzt nerve nicht weiter mit "DU AMI!!! " - ich kann auch nichts dafür!

Jaja!:D

luftschwimmer
26.12.2002, 20:39
also das teuerste rad der welt ist meiner meinung nach die whitehawk mit der lars teutenberg den stundenweltrekord hält die erfahrungen die da drinstecken und die arbeitszeit kann man wahrscheinlich kaum noch mit geld aufwiegen............ansonsten fällt mir nur noch ein paul schaltwerk ein 600-800 dm oder gibts was teureres

speedygonzales
26.12.2002, 21:05
alles quatsch liebe leute,

wenn ihr das teuerste rad der welt sucht, geht ins nebenzimmer, setzt euch vor eurem hin und schwelgt in erinnerungen wie ihr es das erstemal berührt habt, es ausgefahren seid, ihr liebevoll neue komponenten montiert habt.

das ist wertvoller als ein rad teutenbergs....

in dem sinne :D

Windfänger
27.12.2002, 01:51
Original geschrieben von giantonce

DU AMI!!!
Ich weiß doch, worauf du anspielst!
Aber besser als das Langweilige Design von Dreck,
und Lance Armstrongs veralterter Bremsschalthebel und seinem hundert Jahre alten Fettarschsattel!
:rolleyes:
Du entwickelst Dich zu einer echten Schande für alle Giantfahrer und Once-Fans. Kanst Du Deinen Usernamen nicht mal ändern lassen?

jenne
27.12.2002, 08:37
Ich dachte auch gleich an ein vollverkleidetes Rad. Die Whitehawk-Verkleidung alleine wurde mal angeboten für 11500 € (http://www.speedbikebgl.de/aktuelles.html , bisschen runterscrollen), dazu noch alles, was darein gehört... kommt sicher auf ca. 15000 €. Der M5 Lowracer mit Kuip Nr. 8 soll ähnlich teuer sein ( http://www.m5-ligfietsen.com/fotoalbum/groot/kuipoprdw.jpg ). Auch der Magic-Scooter2 ist ähnlich teuer ( http://www.magic-scooter.de/ ), aber den gibt es nur einmal. Ein teures Rad, das schon über 100 mal produziert wurde, ist das Quest von www.velomobiel.nl . Das kostet in einfacher Ausstattung 5672 €. Verglichen mit einem Auto ist das aber noch billig :-).
j.

giantonce
27.12.2002, 09:14
Original geschrieben von Windfänger

:rolleyes:
Du entwickelst Dich zu einer echten Schande für alle Giantfahrer und Once-Fans. Kanst Du Deinen Usernamen nicht mal ändern lassen?

He!Das sagst du zu mir??Warte nur mal bis heute nacht...;)
Ganz bestimmt nicht!
Wir dürfen uns doch von den Dreck-Fahrern nicht unterkriegen lassen!!!!????

Cipo
27.12.2002, 11:04
Ich denke ein RR sinnlos durch irgendwelche Anbauteile zu verteuern ist nicht so interessant.
Die Frage, die mir unter den Nägeln brennt, ist wie man dem perfekten RR näher kommt?
Wobei man erst ein mal klären (und disskutieren) muß, was überhaubt das perfekte RR ausmachen würde, wenn es denn soetwas geben würde. Es sollte klar sein, daß Perfektion im Leben nie erreicht wird, da dieses Thema viel zu individuell ist und jeder seine eigenen Bedürfnisse hat.
Viel zu einfach währe es dieses Thema auf den berühmt, berüchtigten STW-Wert zu beschränken! Man müsste einfach auf ganz andere Materialien zurückgreifen, an die noch niemand gedacht hat, da sie einfach aus finanziellen Gründen nicht in Frage kommen. Zum Beispiel weiß ich von anderen Carbonarten und neuen Methoden Carbon zu verarbeiten.

messenger
27.12.2002, 11:23
Das beste Rennrad kann es zum Glück garnicht geben: Es läßt sich ja in verschiedene Richtungen optimieren, die einander teilweise widersprechen (Gewicht, Steifigkeit, Aerodynamik, Komfort, Haltbarkeit, Optik, Exclusivität, Lenkverhalten, Peis/Leistung.........)
Vielleicht läßt sich je nach Prioritäten das INDIVIDUELL beste Rad finden. Und weil die immer anders sind, gibts ganz viele beste Räder auf dem Markt. Und so solls auch bleiben!

Gruß mess.

lenni
27.12.2002, 11:32
teuerstes Rad, sondern ein - für mich - bestes fürs
fahren .......

Da könnte ich ja zum Beispiel auf eine Uralt"Letze" ein
paar Diamanten draufkleben und hab das teuerste Rad
der Welt, blödsinn ........

Das teuerste Rad der Welt, eine
Diskussionen die die Welt nicht braucht....

hellau
27.12.2002, 13:46
Finde das Ganze schön langsam sch....!
Man sieht in der Tour fast nur mehr Räder für die Reichen. Wer von uns fährt schon ein Rad um über 4000,- Euro. Wann war der letzte Test über Räder zwischen 2000,- und 3000,- Euro? Und vor allem über Marken die auch gefahren werden!!! Die sind technisch fast gleichwertig, nur um ein Kilo schwerer, also was soll das Ganze?

M.Hulot
27.12.2002, 14:39
Das teuerste Rad der Welt ist das Rad für das du Geld ausgegeben hast und das sich dann als Fehlkauf herausstellt.

Das zweit-teuerste Rad der Welt ist eine Nobelmaschine bei der du dich dann über jeden Kratzer ärgerst.


Was bringt es mir, ein Rennrad mit vergoldeten Komponenten auszurüsten? Das ist als ob Michael Schumacher ein Wurzelholz-Armaturenbrett und Ledersitze in seinen Porsche oder wie diese Dinger heißen einbauen ließe.


Gruß,

M.Hulot

Skadieh
27.12.2002, 15:54
Das teuerste Rad der Welt ist das Rad für das du Geld ausgegeben hast und das sich dann als Fehlkauf herausstellt.

Perfekte Definition!

tvaellen
27.12.2002, 22:44
Das hier hat vermutlich gewisse Chancen.
Es ist ein Giant MCR Carbon, das einem Australier gehört, der im IBC-Forum aktiv ist.
http://www.mtb-news.de/forum/attachment.php?s=&postid=45073
Copyright by "Aussie"


Gruss
Tvaellen