PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bowdenzug / Bremszug rostet nach 8 Monaten



valentin_nils
22.01.2013, 15:02
Hallo,

Frage zum Bowdenzug/Bremszug. Ich hab im May 2012 bei meinem Rad neue Bowdenzuege installiert.
"Clarks Pre-Lube" irgendwas.

Damals hatte ich auch ganz gut Fett und Oel dran gemacht kann ich mich noch daran erinnern.

Vor ein paar Wochen hab ich dann gemerkt das die Bremse hinten so schwer geht und ich dachte da schauste mal nach...

Stellt sich raus das der Bremszug doch schon recht heftig rostet.
Habt ihr sowas schon mal gehabt ?

Muss ich da jede Woche mit der Oelkanne dran oder hab ich ein schlechtes Produkt erwischt ?

345820

martl
22.01.2013, 15:03
Nimm die Billigen, die sind aus Edelstahl :D

valentin_nils
22.01.2013, 15:13
Ich bin ernstgemeinten Produktempfehlungen recht aufgeschlossen ;-)
Das die irgendwann mal rosten ist ja klar, aber 8 Monate fand ich nicht so der Hit.

Schnecke
22.01.2013, 15:38
Bei mir ist noch nie irgendein Zug gerostet. Ganz normale Innen und Aussenzuege von Shimano oder Campa und gedichtete Endkappen. Wenn die nicht dabei sind, gibts die auch einzeln zu kaufen. Oelen, Fetten etc. tu ich auch nicht. Die Zughuellen sind ja in der Regel schon "vorbehandelt".
Momentan hab ich am Winterrad Jagwire dran, selbst da waren gedichtete Kappen dabei. Bin mal gespannt wie lange die halten.

Kjeld
22.01.2013, 18:35
Nokon verbauen, Innenhülle durchgehend verlegen. Das einzige Problem, das dann noch auftritt, ist ein gelegentliches komisches Knarzen bei Kurvenfahrt. Es hilft dann, die Außenhülle von außen zu ölen! :D

Monti
22.01.2013, 19:38
Das selbe Phänomen hatte ich schon mal am vorderen Bremszug, da hat es noch nicht einmal 5 Monate gedauert. War meines Wissens ein Shimano-Zug inkl. -Hülle. Allerdings hatte ich den damals auch einfach mal eben so drauf geschmissen. Inzwischen schieße ich vor der Montage etwas Sprühwachs in die Hülle und die Endkappen bekommen eine Spritzer Fett, selbst wenn sie gedichtet sind. Ist seitdem nie wieder aufgetreten.

valentin_nils
23.01.2013, 04:56
Danke fuer die Tips.

Frage: Kann es sein dass der Rost von der Aussenhuelle startet und sich dann auf den Bowdenzug uebertraegt ?

@Monti: Hast du eine Produktempfehlung fuer den Spruehwachs, oder tuts welcher aus dem Discounthandel ?

[k:swiss]
23.01.2013, 06:53
@Monti: Hast du eine Produktempfehlung fuer den Spruehwachs, oder tuts welcher aus dem Discounthandel ?

Nein. Hatte mal teflonspray aus dem Lidl. Schmierwirkung für etwa 2 Tage vorhanden danach wieder null...Irgendwo her muss der Preis ja kommen.

Monti
23.01.2013, 08:28
+1

Ich hab mir damals das hier beschafft: http://www.ebay.de/itm/320711780432

Ist aber wohl leider nicht mehr zu bekommen. Alternativ würde ich dann zum Fahrrad SprühWax (kein Schreibfehler!) des selben Anbieters greifen.

Skadieh
23.01.2013, 10:45
Steht das Rad draußen?

valentin_nils
23.01.2013, 15:34
Steht das Rad draußen?
Nein, dass waere zu offensichtlich ;-)
Vielleicht liegts daran dass wir am Meer sind ?

valentin_nils
23.01.2013, 15:37
Super !! Danke.