PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konusschlüssel: VAR oder Shimano?



Geoschrauber
23.01.2013, 10:30
Meine Campagnolo-Konusschlüssel möchte ich nach 25 Jahren nun in den Ruhestand schicken.
Als Ersatz dachte ich an die Konusschlüssel von Shimano TL-HS33 etc. . Mit Shimano-Werkzeug habe ich bislang ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.
Nun sind mir jedoch die sehr ähnlichen Konusschlüssel von VAR (Mod. "Profi") aufgefallen, die zudem ein paar Euro weniger kosten. VAR ist ja ein klassicher Hersteller von Fahrradwerkzeugen mit tadellosem Ruf, viel Erfahrung habe ich damit jedoch nicht. Hat jemand Erfahrungen mit den Schlüsseln, bzw. kann jemand die beiden vergleichen ?

pinguin
23.01.2013, 10:39
Ich verwende den 14er und 15er Konusschlüssel von Tacx und würde diesen empfehlen. Die beiden von dir genannten werden aber wohl auch nix anderes machen.

marvin
23.01.2013, 10:57
Ich gehe davon aus, dass Du jeweils die Einzelschlüssel meinst.
Von Doppelschlüsseln (z.B. 13/14) würde ich persönlich die Finger lassen, es arbeitet sich einfach schöner mit den (längeren) Einzelschlüsseln.

Ich habe weder die VAR noch die Shimano bisher in der Hand gehabt. Sie machen aber beide einen besseren Eindruck als meine ParkTools.

Zu VAR-Werkzeugen kann ich sagen, dass ich von denen bisher immer einen sehr guten Eindruck hatte. Aber auch Shimano hat mich werkzeugmässig noch nicht enttäuscht.

Mach Deine Entscheidung von Preis und Beschaffbarkeit abhängig. Anständige Konusschlüssel-Sätze halten im Privat-Bereich ja sowieso ewig.

PAYE
23.01.2013, 17:34
...Sie machen aber beide einen besseren Eindruck als meine ParkTools.

...

Hm, ich bin mit meinen Park Tool Konusschlüsseln seit Jahren hoch zufrieden.
Sind diese hier (nicht alle davon! :D):

http://www.bike-discount.de/shop/a51821/scw-set-2-konusschluessel-set-profi.html?lg=de&cr=EUR&cn=de

VAR hat mich bislang ebenso wenig im Stich gelassen wie Shimano Werkzeug.
Insofern wohl beides keine schlecht Wahl.
Ich würde aber auch lieber von Doppelschlüsseln absehen für den Heimgebrauch. Unterwegs mag das OK sein.
Und daran denken dass man gelegentlich 2 Stück der selben Maulweite benötigt!

Titan
23.01.2013, 17:41
Pedro's....

Hans_Beimer
23.01.2013, 17:58
Serienwerkzeuge sind nichts Halbes und nichts Ganzes. Ich habe mir Konusschlüssel auf Maß bauen lassen, die liegen besser in der Hand und man kann sie passend für die Naben schneiden lassen. Campa hat 14,1mm, Shimano eher 13,9mm Konusgröße, mit dem jeweils passenden kann man die besser justieren. Schreib mal eine Mail an: ergonomic.tools@aol.de

die werden dir dort ein gutes Angebot machen.

LVM
23.01.2013, 18:07
Die VAR erinnern mich sehr an meine ParkTool, mit denen ich absolut zufrieden bin. Die Shimano würde ich eher nicht nehmen, weil die Riffelung im Griffgummi nicht so angenehm aussieht. Aber letztlich ein Detail, denn die Schlüssel hat man schließlich nur sehr kurz in der Hand. Mit allen Drei machst du sicher keinen Fehler.

flattermann
23.01.2013, 21:49
Gedore Konusschlüssel

Grüße Ulrich