PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felgen - Vergleich von Fair Wheel Bikes



Rex500
26.01.2013, 12:31
Hallo,

hier ein Felgen-Vergleich von Fair Wheel Bikes:
http://fairwheelbikes.com/cycling-blog/products/2013-rim-roundup.html

Gruß!

Mountidiedreiundzwanzigste
26.01.2013, 12:51
Sehr interessant, danke! Die Open Pro und die ZTR Alpha haben ja schön eins zwischen die Hörner bekommen.

OCLV
26.01.2013, 13:10
Stans 340

Thoughts: We were not a fan of version 1 of the 340 having seen lots of issues with it which we feel Stans was slow to respond to. However we have to say the newer and heavier version 2 seems to be a good improvement. Not considered a wide rim by external dimensions, the internal dimension does indeed fall into the wide rim category making it a unique balance. We have found Stans to have a less than stellar warranty and customer service so that is something to consider. This rim is listed as tubeless and it has been successfully used as such, it is also important to note that there have been reports of tires coming off of the rim(both in tubeless and tubed versions). Most of these reports seem to be version 1, but a couple have claimed this with version 2.

Liest sich jetzt irgendwie nicht nach "höchstem Niveau" was der Ami da schreibt.
Und der hat sicher nicht nur 3 Felgen im Monat in der Hand...

OCLV
26.01.2013, 13:15
Sehr interessant, danke! Die Open Pro und die ZTR Alpha haben ja schön eins zwischen die Hörner bekommen.

Die Kin Lin XR-300 kommt auch nicht sooo gut weg.
Die DTs sind halt nur nicht superleicht. Ansonsten gut.
Das mit den Spänen in der Velocity kann ich bestätigen. Ist aber erst so, seitdem die aus den USA und nicht mehr aus Australien kommen.

chaval
26.01.2013, 13:28
Wie schon bei den Naben (http://fairwheelbikes.com/cycling-blog/updates-and-news/2012-hub-review-information-overload.html) ein sehr hilfreicher Überblick.

Wo bekommt man eigentlich (vorzugsweise in in D oder EUR, wenn es sein muss auch im rest der Welt) die Kinlins in den bunten Farben?

Gruß
Chaval

[k:swiss]
26.01.2013, 13:30
Gibts in Übersee keine Ambrosio?

OCLV
26.01.2013, 13:33
Doch klar gibt's da Ambrosio. Wird nur nicht so oft verwendet wie bei uns in Europa. Zumindest nicht von dem Händler.
Aber da die Excellight die einzige qualitativ hochwertige Alufelge von denen ist und der Unterschied zur Open Pro nicht sooo groß ist, vermisse ich auch nix.

vorTrieB
26.01.2013, 15:20
Wo bekommt man eigentlich (vorzugsweise in in D oder EUR, wenn es sein muss auch im rest der Welt) die Kinlins in den bunten Farben?

CNC-Bike (http://www.cnc-bike.de/) in Hamburg haben zumindest ein paar Varianten (http://www.cnc-bike.de/index.php?cPath=39_187_889) (HP455 = XR300 usw.) als Eigenmarke.

Schnecke
26.01.2013, 15:41
;4207597']Gibts in Übersee keine Ambrosio?

Ambrosio gibt's schon, aber nicht bei vielen Laeden und oft mit laengeren Wartezeiten verbunden. Zudem auch recht teuer im Vergleich zu Deutschland.

chaval
26.01.2013, 16:48
CNC-Bike (http://www.cnc-bike.de/) in Hamburg haben zumindest ein paar Varianten (http://www.cnc-bike.de/index.php?cPath=39_187_889) (HP455 = XR300 usw.) als Eigenmarke.

Das war mir bekannt, die sind aber alle schwarz oder weiss. Ich suche aber die XR270 oder die XR300 in bunt.
Auch bikehubstore bietet die nicht an. Irgendwer muss sie ja haben, wenn es sie denn gibt.

Gruß
Chaval

schnellerpfeil
26.01.2013, 18:00
Wie schon bei den Naben (http://fairwheelbikes.com/cycling-blog/updates-and-news/2012-hub-review-information-overload.html) ein sehr hilfreicher Überblick.

Wo bekommt man eigentlich (vorzugsweise in in D oder EUR, wenn es sein muss auch im rest der Welt) die Kinlins in den bunten Farben?

Gruß
Chaval

Überblick ja, aber wirklich hilfreich?
Da äußert sich jemand zu den ganzen Felgen, ohne wirklichen Einblick auf die Testmethoden, was die Aussagen über Bremsverhalten, Legierung und Steifigkeit angeht, zu gewähren. Das die DT Felgen so gelobt werden verstehe ich zB. überhaupt nicht. Außer teuer sein, können die gar nix besser als die KinLin. Bremsen auch nicht. Und ja, ich habe die RR465 ein paar tausend Km an meiner Stadtschlampe gefahren.


Das war mir bekannt, die sind aber alle schwarz oder weiss. Ich suche aber die XR270 oder die XR300 in bunt.
Auch bikehubstore bietet die nicht an. Irgendwer muss sie ja haben, wenn es sie denn gibt.

Gruß
Chaval

Das liegt wohl an den Stückzahlen die man abnehmen muss. Bunte RR Felgen gehen eher sehr schlecht. Davon legt man sich ungern ein paar Kisten an Lager. Ich kenne einen Laufradbauer, der hat XR200 in rot. Schau mal bei Halo auf die Web Seite. Die haben buntes Zeugs und meist von KinLin. Die kann dir jeder Händler über ISON Distribution (UK) bestellen.

bob600
26.01.2013, 18:22
Also der Vergleich ist echt nicht sonderlich toll.

Die Experten erkennen die Qualität Alulegierungen wohl am hinschauen....:Applaus:
Mavic wird halt mal gedisst. CXP33 fehlt komplett.

Die DT können eig genau garnichts besser als die OpenPro. Kein wort zu ausreisenden Ösen an der DT R415. usw.....

milchkaffee
26.01.2013, 19:03
Liest sich jetzt irgendwie nicht nach "höchstem Niveau" was der Ami da schreibt.
Und der hat sicher nicht nur 3 Felgen im Monat in der Hand...

Stalker...

Mountidiedreiundzwanzigste
26.01.2013, 19:38
Wen interessieren schon noch die völlig veralteten Mavic oder Ambrosio Felgen?
Aus eigener Erfahrung kann ich die Begeisterung für die DT Felgen durchaus nachvollziehen, sauberer ließ sich bei mir bislang keine andere Felge bremsen.
Die Pacenti hat wohl das Potential künftig Laufradbauersliebling zu werden. Schade, daß es von der Zipp, wie auch schon von den Autoren bemängelt, keine leichte Nicht-Rüganer Version im freien Verkauf gibt, wäre ne interessante Geschichte...