PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Züge für Campa Ultra-Shift Ergopower?



pirat
16.02.2013, 17:34
Hallo,

welche Züge und Hüllen verwendet ihr für eure Campa Gruppe (Ultra-Shift-Ergopower).

Was gibts da als gute Alternative von "Drittanbietern"?

Gibts die Original-Züge auch irgendwo einzeln, habe nur das Zugset gefunden.
http://www.bike-components.de/products/info/p20698_Zugset-Ergopower--Ultra-Shift--.html
Insbesondere würden mich die Schaltzüge interessieren.

Danke

F4B1
16.02.2013, 17:47
Gibts die Original-Züge auch irgendwo einzeln, habe nur das Zugset gefunden.
http://www.bike-components.de/products/info/p12906_Schaltzug-.html

Drittanbieter gibts auch, Gore hatten wohl letztes Jahr (mein ich)einen Rückruf, Jagwire fallen mir noch ein.

OCLV
16.02.2013, 18:13
Jagwire Ripcord oder Hyper Züge nehmen.

pirat
17.02.2013, 14:38
Hallo,

was ist denn eigentlich bei dem Ultra-Shift Zugset anders als bei den normalen Campa Ergopower-Zugset.
Die Nippelaufnahme sollte doch die gleiche sein.


@OCLV: hast du die Hyper oder Ripcord bei dir verbaut fuzt das einwandfrei mit den Campas.
Welche Aussenhüllen verwendest du.

Danke

OCLV
17.02.2013, 16:35
Die Nippel sind die gleichen.
Aber die Züge haben nur 1,1 statt 1,2 mm Durchmesser.
Daher sollte man auch keine 1,2er Züge in die Ultrashift Hüllen schieben.

An eigenen Rädern hab ich die nicht. Aber sind an vielen Campa Rädern an denen ich die verbaut habe.
Mit einem bisschen Fett an der Endkappe genau so problemlos wie die originalen.

pirat
17.02.2013, 17:02
Super danke,

verhält es sich bei den Bremszügen ähnlich, also sind hier die Ultra-Shift auch etwas dünner als die normalen.

Udo B.
17.02.2013, 18:38
im Link vom Threadersteller steht aber, dass die Schaltzüge 1.2 mm Durchmesser haben...

Ciao Udo

OCLV
17.02.2013, 19:21
Mir war so als hätte man damals auch die Innenzüge dünner gemacht. Waren aber dann doch nur die Aussenhüllen.

Hier gibt es die Innenzüge einzeln.
http://www.bikestore.cc/campagnolo-schaltzug-niro-ergop-ultrashift-cgcb009–r113-p-150047.html

Wobei ich lieber Innen und Außen gleichzeitig wechsel, da sich auch beides abnutzt. Eher noch die Aussenhülle.

DröVoSu
17.02.2013, 20:49
Mir war so als hätte man damals auch die Innenzüge dünner gemacht. Waren aber dann doch nur die Aussenhüllen.

Hier gibt es die Innenzüge einzeln.
http://www.bikestore.cc/campagnolo-schaltzug-niro-ergop-ultrashift-cgcb009–r113-p-150047.html

Wobei ich lieber Innen und Außen gleichzeitig wechsel, da sich auch beides abnutzt. Eher noch die Aussenhülle.

Habe gerade gestern erst Jagwire Züge in Campa Hülle verbaut, völlig problemlos ...


Übrigens auch wie Shimano Züge in Campa Hülle. ;)

Marco Gios
18.02.2013, 10:17
Übrigens auch wie Shimano Züge in Campa Hülle. ;)

Bei Shimano Schalt-Zügen muss man aber erstmal feilenderweise den Nippel anpassen, denn der ist dicker und passt so wie er ist nicht in die Aufnahme der Ergos.

pirat
18.02.2013, 13:06
Zum Hintergrund meiner Frage.

Normal fahre ich mit einer Standard-Kurbel, allerdings baue ich wenn es richtig in die Berge geht immer auf Kompakt um.
Da ich dann denn Umwerfer neu einstellen und klemmen muss, würde ich dann eben den Schaltzug wechseln. Nun kann es sein, dass ich aber erst vor kurzem das Zugset getauscht habe, weshalb ich in diesem Fall nur den Zug und nicht die Aussenhülle mittauschen möchte.

OCLV
18.02.2013, 13:11
Zug etwas länger lassen, sodass es für beide Umwerferpositionen reicht.

DröVoSu
18.02.2013, 17:40
Bei Shimano Schalt-Zügen muss man aber erstmal feilenderweise den Nippel anpassen, denn der ist dicker und passt so wie er ist nicht in die Aufnahme der Ergos.

Ist aber kein Akt. ;)

Marco Gios
19.02.2013, 07:33
Ist aber kein Akt. ;)

Wenn es sein muss (Wochenende, nix anderes zur Hand) kann man es machen - ansonsten ist es aber noch weniger ein Akt sich gleich passende Züge zu kaufen.

DröVoSu
19.02.2013, 14:19
Wenn es sein muss (Wochenende, nix anderes zur Hand) kann man es machen - ansonsten ist es aber noch weniger ein Akt sich gleich passende Züge zu kaufen.

Kommt auf die Ausgangsvoraussetzungen an.

Campa gibts hier nicht so häufig in den Läden und ist etwas teurer.

Marco Gios
19.02.2013, 14:46
Stimmt: Bei mir gibt´s Campa nirgendwo in einem halbwegs erreichbaren Laden, daher habe ich auch (fast) immer alle gängigen Verschleißteile "auf Lager", bestelle ich halt dann und wann bei passender Gelegenheit mit; den einen Euro Mehrkosten bezahle ich gern dafür, dass ich nix passend feilen muss.

ABER: Wenn man erst am Nachmittag eines Ostersamstags entdeckt, dass der Schaltzug Spliss unterm Tretlager hat und die eigenen Lagerbestände geplündert sind, dann ist man selbst für einen nichtpassenden Zug echt dankbar ...

pirat
19.02.2013, 15:25
Danke, nun bin ich wieder etwas schlauer.

Zurechtfeilen kommt bei mir auch nur im Notfall in Frage. Aber Schaltzüge gehören eh zu meiner Ersatzteilkiste.

Schnecke
19.02.2013, 15:42
Laut Tech-Doku von Campa sind Schaltinnenzuege die gleichen bei bei Ultra- und Powershift und den anderen (gleiche Artikelnummer):

http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/SPARES2013-PART_B.pdf

Und die gibts auch einzeln, z.B. bei Cycle-basar.