PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verfärbung Sattelgestell SLR



D:Glanert
25.02.2013, 10:12
Hallo,

bei meinem neuen, ungefarhrenen (nur montiert und mal draufgesetzt), Selle Italia SLR-Sattel, Modell 2012, hat sich das Gestell an den Klemmstellen der Sattelstütze (Pro Vibe, 10 Nm, vorgeschrieben sind 12 Nm) stark verfärbt.

Auch den den Bögen ist solch eine Verfärbung erkennbar.

Ich vermute mal, dass diese Verfärbungen auf eine Ablösung des Klarlacks zurückzuführen ist.

Solange die Stabilität der Streben nich beeinträchtigt wird, stört mich das jetzt nicht sonderlich, dennoch würde es mich interessieren, ob andere auch solche Verfärbungen an ihren SLR-Sattelstreben zu verzeichnen haben?

Danke, VG,

http://www.abload.de/img/strebenczdaq.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=strebenczdaq.jpg)

http://www.abload.de/img/gestell2jgigh.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=gestell2jgigh.jpg)

OCLV
25.02.2013, 10:26
Welcher Klarlack?
Lackiert SI seine Metallgestelle jetzt etwa?

Würde das mal beim Händler reklamieren. Jeder Baumarktsattel übersteht die Montage besser als dieses 100 € Teil.

Rysva
25.02.2013, 10:44
jo, würde auch reklamieren. solche probleme hatte ich bislang nie...

D:Glanert
25.02.2013, 11:17
alles klar, vielen Dank schonmal.
ich habe hersteller und händler einmal angeschrieben und bin gespannt au deren reaktion. eigentlich darf sowas bei solch einem teuren sattel nicht vorkommen, da habt ihr schon recht.
vg,

OCLV
25.02.2013, 11:58
Hersteller wird dich auf den Händler verweisen. Da wird nix kommen.

D:Glanert
23.04.2013, 23:06
so, eben vom händler die nachricht erhalten, dass die reklamation von der fa. selle italia abgelehnt wurde.

ich könnte mich echt in den hintern beißen, dass ich nicht hier im forum den im neuzustand angebotenen "alten" slr für 80.- euro gekauft habe.

da ich den slr sehr mag, werde ich mir evtl. noch ein-zwei gut erhaltene gebrauchte auf halde legen. mit der fa. selle italia selbst breche ich meine geschäftsbeziehungen besser ab. sonst muß ich mich noch aufregen.:D

OCLV
24.04.2013, 06:14
Mit welcher Begründung wurde abgelehnt?

Lass dir den Sattel zurück geben und nimm etwas Stahlwolle oder 1000er Nassschleifpapier und mach das Gestell blank. Vielleicht noch kurz mit Autosol nachpolieren.
Den Rest des Sattels abdecken.

Flat Eric
24.04.2013, 07:16
so, eben vom händler die nachricht erhalten, dass die reklamation von der fa. selle italia abgelehnt wurde.
mit der fa. selle italia selbst breche ich meine geschäftsbeziehungen besser ab. sonst muß ich mich noch aufregen.:D

Das ist irgendwie schräg was du da gemacht hast.
Du hast nur eine Geschäftsbeziehung zu dem Verkäufer , und der muss Nachbessern/Ersatz leisten oder Minderung anbieten.
Ob der dann im Nachhinein sich an seinen Großhändler und der an den Hersteller geht , ist doch gar nicht deine Baustelle .
Und wenn , da alles verquer gelaufen ist , der Hersteller ablehnt , kann dir das ganz egal sein , du hast gar keine Geschäftsbeziehung mit dem , das trifft den Verkäufer / Händler nicht dich , mit dem Hersteller hast du nichts zu schaffen , wenn der seine Vertreiber so schofelig behandelt , können die ja keine mehr ordern.
Der Händler bei dem du gekauft hast ist dran , der Rest kann dir ganz egal sein.

derpuma
24.04.2013, 07:20
Das ist irgendwie schräg was du da gemacht hast.
Du hast nur eine Geschäftsbeziehung zu dem Verkäufer , und der muss Nachbessern/Ersatz leisten oder Minderung anbieten.
Ob der dann im Nachhinein sich an seinen Großhändler und der an den Hersteller geht , ist doch gar nicht deine Baustelle .
Und wenn , da alles verquer gelaufen ist , der Hersteller ablehnt , kann dir das ganz egal sein , du hast gar keine Geschäftsbeziehung mit dem , das trifft den Verkäufer / Händler nicht dich , mit dem Hersteller hast du nichts zu schaffen , wenn der seine Vertreiber so schofelig behandelt , können die ja keine mehr ordern.
Der Händler bei dem du gekauft hast ist dran , der Rest kann dir ganz egal sein.

+1

D:Glanert
24.04.2013, 07:59
Das ist irgendwie schräg was du da gemacht hast.
Du hast nur eine Geschäftsbeziehung zu dem Verkäufer , und der muss Nachbessern/Ersatz leisten oder Minderung anbieten.
Ob der dann im Nachhinein sich an seinen Großhändler und der an den Hersteller geht , ist doch gar nicht deine Baustelle .
Und wenn , da alles verquer gelaufen ist , der Hersteller ablehnt , kann dir das ganz egal sein , du hast gar keine Geschäftsbeziehung mit dem , das trifft den Verkäufer / Händler nicht dich , mit dem Hersteller hast du nichts zu schaffen , wenn der seine Vertreiber so schofelig behandelt , können die ja keine mehr ordern.
Der Händler bei dem du gekauft hast ist dran , der Rest kann dir ganz egal sein.

häh? ich habe den sattel an den händler zurückgeschickt (mit fotos, die die verwendung einer passenden sattelstütze dokumentieren).

(der reklamierte dann den sattel bei paul-lange , welche offensichtlich zu selle italia weiterschickten, wo entschieden wurde, ob eine reklamation berechtigt ist.)

was ist da an meinem verhalten "irgendwie schräg"?:confused:

du meinst folgendes: ich könnte jetzt dem händler sagen: ich will den sattel, der dir vom vertreiber/hersteller zurückgeschickt wird, nicht mehr, hänge ihn an die wand und zahle mir das geld zurück.

@oclv: keinerlei begründung. aber ich gehe auch mal davon aus, dass der sattel wegen dieser verfärbungen kein sicherheitsproblem hat, und werde ihn, wie von dir beschrieben, verwenden, danke für den tip.