PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rapha SS 2013



I am Nietzsche
27.02.2013, 16:51
http://www.rapha.cc/shop/new

Rysva
27.02.2013, 17:04
seit wann macht christoph metzelder werbung für rapha?

353189

Petrolking
27.02.2013, 17:28
.... sauteuer aber auch saugut! Die hellblauen Varianten wandern demnächst in meinen Schrank! Yummy!:Applaus:

marathonisti
27.02.2013, 17:38
machen die jetzt auch Fussballtrikots? :p

PavoniFan
27.02.2013, 17:45
170€ für'n Radtrikot :rolling:
Das schlimme ist, die verkaufen's!!!

sconic
27.02.2013, 18:30
Du meinst, dass das jemand so teuer kauft ;-)

peppone
27.02.2013, 19:59
Sehr schöne Sachen.

Classic Jersey und Lightweight Jersey samt den passenden Bibs und Accessoires könnten alsbald ein neues Zuhause finden... :)

Die Preise finde ich abseits dessen nicht so schockierend - Assos ist seit Jahren auch nicht wirklich günstiger. Und wird massenhaft gekauft/gefahren.

Mountidiedreiundzwanzigste
27.02.2013, 20:06
da hat der Berg eine Maus geboren.

Schmittler
27.02.2013, 20:30
Ganz schön langweilig. Hier nen Streifen, da ne neue Farbe. Langsam ist das Rapha Schema ein wenig ausgelutscht.

Habe ichs nur nicht gefunden oder gibts wirklich die Condor Sachen nicht mehr?

I am Nietzsche
27.02.2013, 21:41
Also ich find es sind paar gute Sachen dabei, bzw kommen noch.

PTJ in gelb :Applaus:

Robitaille20
27.02.2013, 23:52
Gleich mal 550 Tacken heute investiert. Sind ein paar schöne Sachen dabei.

sconic
28.02.2013, 10:13
Style ist einfach das wichtigste beim radfahren ^^

sKaLp
28.02.2013, 10:49
Pro Team Jersey....'...für einen aggressiven Fahrstil gemacht'....genau, 170€ können schon aggressiv machen. :Applaus:

M*A*S*H
28.02.2013, 11:26
Ich finde ja auch das Style und RR definitiv zusammen passen und auch gehören.

Allerdings den Rapha Hype verstehe ich genau o,o% ...die Teile haben den Style von BOC Ausverkauf Ware, nur das sie das 10´fache und mehr kosten...aber wahrscheinlich macht für viele der Preis den Reiz aus den man trägt dann ja was ganz "besonderes/teures"...

Mein teuerstes Trikot ist ein Skins C400 Compression, im Ausverkauf für 69€ ...bin mir sicher das dies von der Qualität jedes von den RAFFA* Dingern schlägt ;)

bata express
28.02.2013, 11:30
Mh, finde jetzt weder die Schnitte noch das Design besonders ausgefeilt oder sonst irgendwie besonders. Das gibt es bei anderen Marken detailverliebter und gegebenenfalls auch noch zurückhaltender, beispielsweise bei Etxe Ondo. Also bleibt als Kaufanreiz in erster Linie die Hoffnung, dass Radler, die einem begegnen, die Marke und deren Preise kennen, vor Neid erblassen und in Ohnmacht fallen. Der Sieg ist euer!

Abstrampler
28.02.2013, 11:47
Gleich mal 550 Tacken heute investiert.

Schön und auch enorm wichtig, dass Du uns das mitgeteilt hast.
Dann brauch ich mir um Rapha wenigstens keine Sorgen zu machen. :D

bata express
28.02.2013, 11:51
Gleich mal 550 Tacken heute investiert. Sind ein paar schöne Sachen dabei.

Schon recht peinlich, wenn man der Überzeugung ist, so etwas posten zu müssen, um sein Ego für die Herausforderungen des anstehenden Tages zu wappnen. Sorry, nichts für ungut! :)

philischen
28.02.2013, 12:02
Seid ihr etwa neidisch???

Clouseau
28.02.2013, 12:06
Seid ihr etwa neidisch???

Könnte man meinen.

Assos ist ausgelutscht was das Feindbild betrifft.

Mir gefallen die Raphasachen auch nicht und finde sie preislich ambitioniert, aber niemand wird gezwungen da zu kaufen.

Wenn sich jemand mit den Klamotten besser fühlt, sich an der frischen Luft bewegt ist doch alles gut. Und wenn man sein Geld ausgibt verschimmelt es schon nicht auf dem Konto. :D

bata express
28.02.2013, 12:06
Seid ihr etwa neidisch???

Bitte keine Neiddebatte daraus konstruieren, hier geht es um Stilfragen. Und den kann man sich eben nicht kaufen!

philischen
28.02.2013, 12:08
Ich will sicher keine Debatte.

Und wenn du von Stil sprichst:
Sowas kann man überlesen und sich seinen Teil denken. ;)

marathonisti
28.02.2013, 12:09
Könnte man meinen.

Assos ist ausgelutscht was das Feindbild betrifft.

Mir gefallen die Raphasachen auch nicht und finde sie preislich ambitioniert, aber niemand wird gezwungen da zu kaufen.

Wenn sich jemand mit den Klamotten besser fühlt, sich an der frischen Luft bewegt ist doch alles gut. Und wenn man sein Geld ausgibt verschimmelt es schon nicht auf dem Konto. :D

Eben,und bevor es die Steuer frisst kann man es auch verjubeln.
Jeder wie er und was er mag.:)

PavoniFan
28.02.2013, 12:22
"Leben und leben lassen".... es ist doch egal wer was kauft, mir sowieso. Was beängstigend ist, ist die Selbstverständlichkeit wie die Preise gestaltet werden. Ob Rapha, Assos oder Tiger of Sweden, es wird so teuer verkauft wie die Leute bereit sind, dafür zu bezahlen. Statussymbol hin und her, Rapha macht es schon richtig, das Zeug verkauft sich wie warme Brötchen, die Kunden sind zufrieden und über Preiswürdigkeit macht man sich lieber keine Gedanken... Was für eine Konsumgesellschaft!

855
28.02.2013, 13:01
wenn die Sachen das Geld wert sind, habe ich kein Problem damit, etwas mehr zu bezahlen.
wenn Passform, Qualität und Optik stimmen, warum nicht.

leider stimmt bei Rapha nichts davon. ich habe im Shop auf Mallorca einige Sachen probiert, nichts davon hat gut gepasst oder mich überzeugt. das Marketing läuft wunderbar, epische Touren in schwarz-weiß-Bildern. nicht vorhandene Historie inklusive...

Quarkwade
28.02.2013, 13:02
"Leben und leben lassen".... es ist doch egal wer was kauft, mir sowieso. Was beängstigend ist, ist die Selbstverständlichkeit wie die Preise gestaltet werden. Ob Rapha, Assos oder Tiger of Sweden, es wird so teuer verkauft wie die Leute bereit sind, dafür zu bezahlen. Statussymbol hin und her, Rapha macht es schon richtig, das Zeug verkauft sich wie warme Brötchen, die Kunden sind zufrieden und über Preiswürdigkeit macht man sich lieber keine Gedanken... Was für eine Konsumgesellschaft!

Dann geh doch nach Drüben! - :D

Robitaille20
28.02.2013, 13:02
Einerseits Neid, andererseits Null Toleranz.... einige Leute wollen hier mit brachialer Gewalt anderen ihre Lebensphilosophie wörtlich aufzwingen. Ich freue mich jedenfalls auf die Dinger. Jedem das seine. Dumme Kommentare kommen sowieso immer von den gleichen Leuten. :Applaus:
Ja und noch was .... mir gefallen sie sonst würde ich sie nicht kaufen. Ich gehe nach persönlichem Geschmack, da gehts nicht um irgend eine Protzerei um einen Markenartikel ;)
Eigentlich schade das man sich hier um alles was man hat rechtfertigen muß.

medias
28.02.2013, 13:05
Es steht dir ja frei ob du es hier mitteilen willst.

philischen
28.02.2013, 13:12
Es steht dir ja frei ob du es hier mitteilen willst.

Von dem Recht hat er ja auch gebrauch gemacht :D.

Robitaille20
28.02.2013, 13:13
Stimmt ......

Mountidiedreiundzwanzigste
28.02.2013, 13:16
Ohne jetzt übermässige Sympathie für Rapha bekunden zu wollen, wem die Sachen nicht passen hat vielleicht keine Rennradfahrerfigur und dürfte da bei Assos oder verschiedenen Italienern ähnliche Probleme haben.
Was die Verarbeitungsqualität und die Deaillösungen angeht, die ist bei Rapha schon super und hebt sich schon klar von der großen Masse ab. Ob es den Aufpreis wert ist, genauso ob Wollmischgewebe das richtige für den Sport sind, kann jeder für sich selbst entscheiden.
Vor ein paar Jahren war noch ASSOS das Haßobjekt Nummer eins jetzt also Rapha - beides lächerlich, sind nur Klamotten.

principia-1
28.02.2013, 13:19
Style ist einfach das wichtigste beim radfahren ^^

und dann bring den Kids mal bei sie sollen nicht so verdammt Markengeil sein.

medias
28.02.2013, 13:20
Gehe ich rein nach der Funktion, hat Rapha in der heutigen Zeit mit der Woll/Plastic Mischung kein Platz. Da gibt es einfach beseres heute.
Frühjahr/ Herbst mag sowas angehen.

principia-1
28.02.2013, 13:21
Ganz schön langweilig. Hier nen Streifen, da ne neue Farbe. Langsam ist das Rapha Schema ein wenig ausgelutscht.

Habe ichs nur nicht gefunden oder gibts wirklich die Condor Sachen nicht mehr?

find ich auch.

marathonisti
28.02.2013, 13:33
Gehe ich rein nach der Funktion, hat Rapha in der heutigen Zeit mit der Woll/Plastic Mischung kein Platz. Da gibt es einfach beseres heute.
Frühjahr/ Herbst mag sowas angehen.

Die haben glaube ich mehr Plaste wie Merino/Plaste Trikots im Angebot :D

medias
28.02.2013, 13:35
OK. Muss ich mal auf die neue Seite.

855
28.02.2013, 13:35
Ohne jetzt übermässige Sympathie für Rapha bekunden zu wollen, wem die Sachen nicht passen hat vielleicht keine Rennradfahrerfigur und dürfte da bei Assos oder verschiedenen Italienern ähnliche Probleme haben.


die Assos-Sachen im Hürzeler-Shop gegenüber haben alle auf Anhieb gepasst :D

rumplex
28.02.2013, 13:41
wenn die Sachen das Geld wert sind, habe ich kein Problem damit, etwas mehr zu bezahlen.
wenn Passform, Qualität und Optik stimmen, warum nicht.

leider stimmt bei Rapha nichts davon. ich habe im Shop auf Mallorca einige Sachen probiert, nichts davon hat gut gepasst oder mich überzeugt. das Marketing läuft wunderbar, epische Touren in schwarz-weiß-Bildern. nicht vorhandene Historie inklusive...

Doch, stimmt, bei mir exakt alles sehr gut.;)

Für dich halt nicht, ergo nicht tauglich für eine allgemeingültige Aussage.

Übberigens hat Rapha den Laden auf Malle wohl geschlossen, vielleicht wegen Dir?:D

rumplex
28.02.2013, 13:44
Die haben glaube ich mehr Plaste wie Merino/Plaste Trikots im Angebot :D

Jo. "eigentlich" ein fail, aber die Plastedinger sind geil geschnitten, perfekt für mich.....:Angel::heulend:

Aber ich kauf nix mehr da, dieses Jahr macht mich da auch nix an.

Klasse sind in der Tat die Pro-Jerseys, aber 170 Euro für Plaste ist dann ma wirklich irre. Außerdem finde ich die reinen Dinger nur mit der Binde ziemlich fad.

Robitaille20
28.02.2013, 13:44
Assos hat mir persönlich nie gefallen, darum auch nie gekauft. Im letzten Oktober im Hürzeler Shop auf Malle einige Sachen begutachtet, aber die haben mich auch von der Stoffquallität nicht überzeugt.

rumplex
28.02.2013, 13:45
die Assos-Sachen im Hürzeler-Shop gegenüber haben alle auf Anhieb gepasst :D

Kein Wunder bei mir haben die nen "Blähbauch", sind offensichtlich mittlerweile mehr für Wohlstandsbürger geschnitten, nä?:D

M*A*S*H
28.02.2013, 13:45
bei Rapha von "Neid" zu reden finde ich allerdings auch etwas albern...Neid wird dann erzeugt wenn einer was hat was man sich selbst ggf. nicht leisten kann....bei den hier beteiligten kann ich mir das aber eher nicht vorstellen das man sich so ein Trikot nicht leisten kann.

Ich find die Teile optisch einfach langweilig und die Passform ist auch nix..(assos passt mir prima)...thats it.

medias
28.02.2013, 13:48
Die neuen sind wieder enger geschnitten, etwas kürzer auch.

Robitaille20
28.02.2013, 13:53
Genau weil sie optisch schlicht sind finde ich sie gut. Die Castellis, Assos, Sportful etc. sind mir in der Regel schon zu farbenprächtig.

OCLV
28.02.2013, 14:00
Was ist an nem Uno oder Mangusta Trikot in schwarz-weiss farbenprächtig?

Robitaille20
28.02.2013, 14:01
Ich schrieb " In der Regel " nicht das es alle sind ;)

rumplex
28.02.2013, 14:02
Genau weil sie optisch schlicht sind finde ich sie gut. Die Castellis, Assos, Sportful etc. sind mir in der Regel schon zu farbenprächtig.

Irgendwann wirds halt langweilig mit der Binde.... aber das ändern sie ja offensichtlich aktuell mit ihren "Thementrikots".

Meine sinds halt nicht, die sind schon wieder zu knallig.:D

rumplex
28.02.2013, 14:03
Die neuen sind wieder enger geschnitten, etwas kürzer auch.

Zu spät für mich.:heulend:

PavoniFan
28.02.2013, 14:25
Dann geh doch nach Drüben! - :D

:confused: Was meinst du?

paulipirat
28.02.2013, 14:47
Ewig diese alberne und peinliche Diskussion. Wem Rapha nicht passt, was auch für die Preispolitik gilt, soll es doch einfach lassen. Es gibt genug andere Hersteller, die bestimmt genau den Geschmack und/oder den Geldbeutel treffen. Aber man sollte auch die lassen, die Rapha oder irgendeine andere Marke, warum auch immer, mögen und bereit sind dafür das zu zahlen, was aufgerufen wird. Aber dieses ewige Geschrei und Gewetter gegen alles außerhalb der hier von einigen definierten "Norm" kann einem schon schwer auf den Sack gehen.

M*A*S*H
28.02.2013, 15:23
wer hier was postet darf halt nicht nur mit Lobeshymnen und Jubel rechnen....wobei ich den Thread hier noch sportlich finde - Assos wurde zu gegebenen Zeiten deutlich mehr zerfetzt.




Ewig diese alberne und peinliche Diskussion. Wem Rapha nicht passt, was auch für die Preispolitik gilt, soll es doch einfach lassen. Es gibt genug andere Hersteller, die bestimmt genau den Geschmack und/oder den Geldbeutel treffen. Aber man sollte auch die lassen, die Rapha oder irgendeine andere Marke, warum auch immer, mögen und bereit sind dafür das zu zahlen, was aufgerufen wird. Aber dieses ewige Geschrei und Gewetter gegen alles außerhalb der hier von einigen definierten "Norm" kann einem schon schwer auf den Sack gehen.

rumplex
28.02.2013, 15:29
wer hier was postet darf halt nicht nur mit Lobeshymnen und Jubel rechnen....wobei ich den Thread hier noch sportlich finde - Assos wurde zu gegebenen Zeiten deutlich mehr zerfetzt.

Passt scho. Und dass Assos lange nicht mehr so polarisiert, dürfte v.a. Assos zu denken geben.

Rysva
28.02.2013, 15:37
gibt's eigentlich auch ein "tour-forum's next topmodel"? und wenn ja, wer sitzt in der jury? :D

I am Nietzsche
28.02.2013, 15:40
Passt scho. Und dass Assos lange nicht mehr so polarisiert, dürfte v.a. Assos zu denken geben.

Aufgrund solcher Designs kein Wunder.

http://www.google.de/imgres?q=Assos+S7+Trikot&hl=de&biw=1280&bih=779&tbm=isch&tbnid=vASC5MGrEZ3v1M:&imgrefurl=http://www.radsport-smit.de/epages/RSSmit.sf/de_DE/%3FObjectPath%3D/Shops/RSSmit/Products/00041559&docid=9wNRXepbIVZsUM&itg=1&imgurl=https://www.radsport-smit.de/WebRoot/Store/Shops/RSSmit/MediaGallery/ERP-Documents/00006/00041559_26383/00041559_26383_G.jpg&w=933&h=700&ei=AV4vUcO6NcTZtAb5lIDIBg&zoom=1&iact=hc&vpx=2&vpy=318&dur=1219&hovh=194&hovw=259&tx=132&ty=93&sig=117684702364537167743&page=2&tbnh=151&tbnw=202&start=31&ndsp=36&ved=1t:429,r:31,s:0,i:177

rumplex
28.02.2013, 15:47
Aufgrund solcher Designs kein Wunder.

http://www.google.de/imgres?q=Assos+S7+Trikot&hl=de&biw=1280&bih=779&tbm=isch&tbnid=vASC5MGrEZ3v1M:&imgrefurl=http://www.radsport-smit.de/epages/RSSmit.sf/de_DE/%3FObjectPath%3D/Shops/RSSmit/Products/00041559&docid=9wNRXepbIVZsUM&itg=1&imgurl=https://www.radsport-smit.de/WebRoot/Store/Shops/RSSmit/MediaGallery/ERP-Documents/00006/00041559_26383/00041559_26383_G.jpg&w=933&h=700&ei=AV4vUcO6NcTZtAb5lIDIBg&zoom=1&iact=hc&vpx=2&vpy=318&dur=1219&hovh=194&hovw=259&tx=132&ty=93&sig=117684702364537167743&page=2&tbnh=151&tbnw=202&start=31&ndsp=36&ved=1t:429,r:31,s:0,i:177

Tut sich was, die find ich klasse:

http://www.assos-onlineshop.de/epages/61803937.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/61803937/Products/12.20.250.45/SubProducts/12.20.250.45-s

Leider nur für Frauen bisher. Aber möglicherweise bewegt sich was bei Assos.

I am Nietzsche
28.02.2013, 15:53
Tut sich was, die find ich klasse:

http://www.assos-onlineshop.de/epages/61803937.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/61803937/Products/12.20.250.45/SubProducts/12.20.250.45-s

Leider nur für Frauen bisher. Aber möglicherweise bewegt sich was bei Assos.

Die sind klasse.
Vorallem adua und callas.
Ob ich mich mal in so eins reinschiessen lasse wenn ich wieder in Frankfurt bin :o)

855
28.02.2013, 16:09
Kein Wunder bei mir haben die nen "Blähbauch", sind offensichtlich mittlerweile mehr für Wohlstandsbürger geschnitten, nä?:D

habe Hosen und Knielinge probiert, konnte keinen Blähbauch entdecken :D

principia-1
28.02.2013, 16:18
habe Hosen und Knielinge probiert, konnte keinen Blähbauch entdecken :D

Die Knielonge haben aber einen unverschämt engen Bund, da hat man schnell kein Blut mehr in den Füßen. Sind aber wohl die Unisize Größen aus älteren Tagen, Medias hatte da mal was zu gesagt.

desdichado
28.02.2013, 16:47
Morgen früh bin ich in London :Applaus:

wolfram
28.02.2013, 16:54
Habe ichs nur nicht gefunden oder gibts wirklich die Condor Sachen nicht mehr?

Nur Geduld, Rapha Condor JLT kommt noch, Sky hat halt Priorität bekommen. So meine Quelle in London.

Ich nutze die Rapha Sachen weniger nur auf dem Rennrad, sondern mehr im Dual Use, also auch abseits des Bikes. Gemischt mit den Assos DB Polos.

Preis? Man(n) wartet halt bis zum Sale:http://innercitymobility.blogspot.de/2013/02/ped-wet-weather-gear.html Gegen umgerechnet 80 € ist nichts zu sagen.

MfG,

Wolfram

paulipirat
28.02.2013, 16:58
wer hier was postet darf halt nicht nur mit Lobeshymnen und Jubel rechnen....wobei ich den Thread hier noch sportlich finde - Assos wurde zu gegebenen Zeiten deutlich mehr zerfetzt.
Es geht ja nicht um Lobeshymnen, ich will mich hier auch gar nicht für einen Hersteller starkmachen. Aber dieses ewige Rumgezeter bei allem, was anders ist, nervt schwer. Das bezieht sich ja nicht nur auf den Thread hier. Lass es Räder, Laufräder, Sättel, Helme oder was auch immer sein.

medias
28.02.2013, 17:21
Tut sich was, die find ich klasse:

http://www.assos-onlineshop.de/epages/61803937.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/61803937/Products/12.20.250.45/SubProducts/12.20.250.45-s

Leider nur für Frauen bisher. Aber möglicherweise bewegt sich was bei Assos.

2014 gibt es neue Hosen.

chriz
28.02.2013, 17:24
http://www.rapha.cc/shop/new

:slapen: langweilig und überteuert

wolfram
28.02.2013, 18:10
Früher war Shutt VR eine Alternative für Merino-Mischgewebe Klamotten, aber mittlerweile gibt es sich vom Preis her nichts mehr.

Modische Revolution: Ein chinesischer Kopierer hat bei den "Sky-Style" Langarm Trikots den Streifen nach unten etwas über den Armbund platziert - anstelle am Oberarm.:Applaus:

Rapha arbeitet übrigens Zielgruppen orientiert, hier ein Beitrag zur Zielgruppe der Rennradfahrer:
http://redkiteprayer.com/2013/02/friday-group-ride-154/


MfG,

Wolfram

I am Nietzsche
28.02.2013, 18:12
:slapen: langweilig und überteuert

Dann zeig uns mal was spektakuläres zu nem guten Kurs.

Muss eh gleich zur Tanke, ich hol mal Chips und Bier!

marathonisti
28.02.2013, 18:18
Dann zeig uns mal was spektakuläres zu nem guten Kurs.

Muss eh gleich zur Tanke, ich hol mal Chips und Bier!

Nehm mir mal ein Weizen mit :p

I am Nietzsche
28.02.2013, 18:19
Nehm mir mal ein Weizen mit :p

Eins ?
Denke das genügt nicht.
Hell, dunkel oder Kristall ???

marathonisti
28.02.2013, 18:35
Eins ?
Denke das genügt nicht.
Hell, dunkel oder Kristall ???

1 Helles reicht mehr vertrag ich nicht :D

I am Nietzsche
28.02.2013, 19:43
1 Helles reicht mehr vertrag ich nicht :D

Hehe

I am Nietzsche
28.02.2013, 19:45
Tut sich iwie nix bei gut & günstig.

M*A*S*H
28.02.2013, 20:13
...was ich mir alles VOR Rapha kaufen würde weil ich sie Qualitativ besser finde und sie auch zum teil deutlich günstiger sind und ohne so eine bärtige Holzfäller Image Kampagne auskommen..

Skins
Assos
DeMarchi
Giordana
X-Bionic
....
....

I am Nietzsche
28.02.2013, 20:16
...was ich mir alles VOR Rapha kaufen würde weil ich sie Qualitativ besser finde und sie auch zum teil deutlich günstiger sind und ohne so eine bärtige Holzfäller Image Kampagne auskommen..

Skins
Assos
DeMarchi
Giordana
X-Bionic
....
....

Welches Trikot zb von den oben genannten ?

M*A*S*H
28.02.2013, 20:24
von Skins das C400 Kompression...von Assos das SS13...von Giordana das Bodyclone...von DeMarchi das Contour EVO...von X-Bionic weiss ich die Bezeichnung nicht.

Ja, sind wohl ähnliche UVP Preise, allerdings gab die alle günstiger und ich finde die Passform und das jeweilige Material einfach besser. Ich hatte auch mal ein Rapha Jersey, ist also nicht so das ich es nicht probiert hätte.

Was mich bei Rapha einfach stört ist dieses künstliche Image wo doch einige drauf einsteigen...

Wer Rapha mag, soll Rapha kaufen.....jeder kann ja entscheiden wo er seine Kohle hingibt.



Welches Trikot zb von den oben genannten ?

I am Nietzsche
28.02.2013, 20:39
von Skins das C400 Kompression...von Assos das SS13...von Giordana das Bodyclone...von DeMarchi das Contour EVO...von X-Bionic weiss ich die Bezeichnung nicht.

Ja, sind wohl ähnliche UVP Preise, allerdings gab die alle günstiger und ich finde die Passform und das jeweilige Material einfach besser. Ich hatte auch mal ein Rapha Jersey, ist also nicht so das ich es nicht probiert hätte.

Was mich bei Rapha einfach stört ist dieses künstliche Image wo doch einige drauf einsteigen...

Wer Rapha mag, soll Rapha kaufen.....jeder kann ja entscheiden wo er seine Kohle hingibt.

Ich sag da jetzt nix zu ;0)

peppone
28.02.2013, 21:01
Kein Wunder bei mir haben die nen "Blähbauch", sind offensichtlich mittlerweile mehr für Wohlstandsbürger geschnitten, nä?:D

Assos für Wohlstandsbürger?
Zumindest die 2012er Uno-Trikots nehmen sich in Sachen Schnitt nichts mit Castelli. Und der ist bekanntermaßen nicht zwingend wohlstandskompatibel. ;)

Überhaupt: Was Funktion und Schnitt betrifft finde ich Castelli bei Jacken, Hosen und Acessoires voll auf Augenhöhe. Die teureren Trikots (z.B. Fuga) ebenfalls. Optisch gibt's von knallig bis dezent ebenfalls (fast) alles.

M*A*S*H
28.02.2013, 21:01
brauchst Du auch nicht..bist ja schliesslich der TE...und ausserdem verrät Dich dein Avatar ;)

Btw : warum vertickst Du das Parlee so schnell schon wieder ?


Ich sag da jetzt nix zu ;0)

I am Nietzsche
28.02.2013, 21:08
brauchst Du auch nicht..bist ja schliesslich der TE...und ausserdem verrät Dich dein Avatar ;)

Btw : warum vertickst Du das Parlee so schnell schon wieder ?

Brauch was neues.

rumplex
28.02.2013, 21:09
Assos für Wohlstandsbürger?
Zumindest die 2012er Uno-Trikots nehmen sich in Sachen Schnitt nichts mit Castelli. Und der ist bekanntermaßen nicht zwingend wohlstandskompatibel. ;)

Überhaupt: Was Funktion und Schnitt betrifft finde ich Castelli bei Jacken, Hosen und Acessoires voll auf Augenhöhe. Die teureren Trikots (z.B. Fuga) ebenfalls. Optisch gibt's von knallig bis dezent ebenfalls (fast) alles.

Mir ist das Uno 2012 am Bauch zu weit. Lt. Assoskundigen ist/war der Schnitt verändert. Castelli mag ich trotzdem gern.:D

medias
28.02.2013, 21:13
Uno war immer etwas tourig, nur die ganz teuren sind eng und kurz. Kannst man eines probieren wenn ich in MUC bin.

Clouseau
28.02.2013, 21:14
Brauch was neues.

Dein Materialdurchsatz ist krass.

:D

I am Nietzsche
28.02.2013, 21:15
Dein Materialdurchsatz ist krass.

:D

Mein R5 wird im Mai zwei Jahre alt!!!

I am Nietzsche
28.02.2013, 21:19
Übrigens, ich fahr auch andere Sachen.
Vorallem im Winter.
Winter Bekleidung sowie hosen von Rapha haben mich nicht so überzeugt.
Trikots jedoch sehr.
353409353410

Clouseau
28.02.2013, 21:20
Mein R5 wird im Mai zwei Jahre alt!!!

Deine anderen wechseln aber häufiger. :)

(Ist ja nicht bös gemeint. :) War nur eine Festellung).

I am Nietzsche
28.02.2013, 21:21
Deine anderen wechseln aber häufiger. :)

(Ist ja nicht bös gemeint. :) War nur eine Festellung).

Macht auch Spaß was neues zu planen und aufzubauen.

Feli125
28.02.2013, 21:26
Dann zeig uns mal was spektakuläres zu nem guten Kurs.

Muss eh gleich zur Tanke, ich hol mal Chips und Bier!

Ich nenne mal Torm, hab das T7, ist allerdings sehr schmal und lang gescnitten, eher für große dürre Leute...
Ist zwar nicht somderlich spektakulär, aber zu einem guten Kurs (und aus Sportwool)

I am Nietzsche
28.02.2013, 21:29
Ich nenne mal Torm, hab das T7, ist allerdings sehr schmal und lang gescnitten, eher für große dürre Leute...
Ist zwar nicht somderlich spektakulär, aber zu einem guten Kurs (und aus Sportwool)

Sehr selbständig im Auftritt.

docmartin
28.02.2013, 21:34
Tja, so geht das. Erfolg wird halt gern kopiert - und das machen die gar nicht mal schlecht! Bischen weniger in die Werbung/Fotokunst etc. stecken und dafür günstigere Klamotten: Ich find das gut!

peppone
28.02.2013, 21:36
Uno war immer etwas tourig, nur die ganz teuren sind eng und kurz. Kannst man eines probieren wenn ich in MUC bin.

Hmm, dass die Milles in Richtung Sack gehen musste ich auch schon feststellen - aber die Unos? Bei mir sitzen die in L bei 188/78 kurz und eng. Eben wie die Castellis in L... :rolleyes:

Vermutlich laufe ich im Vergleich zu Euch aber auch eher unter wohlgenährter Wohlstandsbürger. :)

Rapha fand ich in den letzten Jahren schon optisch cool, die Passform war mir eher zu leger (beim Classic Jersey). Wenn der Schnitt jetzt enger ist wird's aber vllt ja doch noch was mit mir, dem Bart, der Hinault-Rayban und den schwarz-weiß-Fotos... ;)

Verarbeitungstechnisch sind die Sachen über jeden Zweifel erhaben. Bei sachgerechter Behandlung kann man da lange Freude dran haben.

peppone
28.02.2013, 21:39
Ich nenne mal Torm, hab das T7, ist allerdings sehr schmal und lang gescnitten, eher für große dürre Leute...
Ist zwar nicht somderlich spektakulär, aber zu einem guten Kurs (und aus Sportwool)

Was 'ne freche Rapha-Kopie! :eek:

I am Nietzsche
28.02.2013, 21:41
Hmm, dass die Milles in Richtung Sack gehen musste ich auch schon feststellen - aber die Unos? Bei mir sitzen die in L bei 188/78 kurz und eng. Eben wie die Castellis in L... :rolleyes:

Vermutlich laufe ich im Vergleich zu Euch aber auch eher unter wohlgenährter Wohlstandsbürger. :)

Rapha fand ich in den letzten Jahren schon optisch cool, die Passform war mir eher zu leger (beim Classic Jersey). Wenn der Schnitt jetzt enger ist wird's aber vllt ja doch noch was mit mir, dem Bart, der Hinault-Rayban und den schwarz-weiß-Fotos... ;)

Verarbeitungstechnisch sind die Sachen über jeden Zweifel erhaben. Bei sachgerechter Behandlung kann man da lange Freude dran haben.

Classic Jersey ist doch sehr gemütlich geschnitten.

Pro Team Jersey , superlightweight , lightweight sind um einiges sportlicher im Schnitt

docmartin
28.02.2013, 21:47
Bitte keine Neiddebatte daraus konstruieren, hier geht es um Stilfragen. Und den kann man sich eben nicht kaufen!

Genau! Leute mit richtig Stil sehen aus, als könnten sie tragen, was sie wollen - die sehen immer gut aus! Natürlich tragen auch die nicht irgendwas, aber auf jeden Fall ist das nicht abhängig vom Preis/Mode, die machen meist ihre eigene Mode!

So war Rapha auch mal ein wenig und sie versuchen es über den Preis zu steuern. Die Zeit ist aber spätestens seit dem Einstieg bei Sky vorbei.

Schön finde ich die meisten Sachen auch, da sie aber einen so hohen Wiedererkennungswert haben, muss man sie sehr sparsam (sic) "einsetzen": In der zivilen grauen Bermudas mit einem schlichten blauen Trikot bin ich im letzten Jahr à la Radtourist einige Alpenetappen gefahren, funktionell war das top; das war schon ein Spaß, so "unprofessionell" an den bunten Papageien vorbeizuziehen.:D

...und abundzu ein Torm Teil, weniger Auswahl, aber auch angenehm für Haut und Augen.

Tasmanian-Devil
28.02.2013, 21:57
Weiß hier zufällig schon jemand wie das Bordeaux-Paris Jersey vom Schnitt ausfallen wird?

Treter
28.02.2013, 22:00
.

docmartin
28.02.2013, 22:02
..., solange ein Mann in Leggings steckt.

:D

Mit ein Grund, warum ich (fast) nie in Radklamotten in einem Cafe sitze: fahren, duschen, umziehen...

Ich gehöre aber auch nicht zu denen, die tragen können, was sie wollen und immer gut aussehen.:ü

I am Nietzsche
28.02.2013, 22:09
Weiß hier zufällig schon jemand wie das Bordeaux-Paris Jersey vom Schnitt ausfallen wird?

Wie das brevet Jersey wohl

Tasmanian-Devil
28.02.2013, 22:11
Wie das brevet Jersey wohl

Ich bin noch Rapha-Novize:ü! Brevet ist eher leger vom Schnitt?!

I am Nietzsche
28.02.2013, 22:19
Ich bin noch Rapha-Novize:ü! Brevet ist eher leger vom Schnitt?!

Leger ist übertrieben.
Was für ne Größe benötigst du ?
Dann mess ich mal morgen

Tasmanian-Devil
28.02.2013, 22:23
Bei Capo XL
Assos Heritage XL
Bei Castelli/Campa ... XXL:ü


Ich zähle speziell im Winter zum Wohlstandsbürger(bäuchlein:D)!

I am Nietzsche
28.02.2013, 22:24
Bei Capo XL
Assos Heritage XL
Bei Castelli/Campa ... XXL:ü


Ich zähle speziell im Winter zum Wohlstandsbürger(bäuchlein:D)!

Mess mal dein Lieblingstrikot.
Achsel - Achsel
Rückseite Nacken runter zum Bündchen

Scheibenbremser
28.02.2013, 22:37
Was kann Rapha, was die anderen nicht können ?
Diese Frage ist ernst gemeint, da ich selber noch nie etwas von Rapha in den Händen bzw. am Körper hatte.
Ist es nur das Design ?
Oder auch die Qualität, was zum Teil die Preise erklären würde?

Klärt mich auf !

Michael

Abstrampler
28.02.2013, 22:45
Oder auch die Qualität, was zum Teil die Preise erklären würde?

Klärt mich auf !


Die Qualität ist gut, die verwendeten Materialien sind gut, das schlichte Retro-Design war gut.
Dazu kommt eine ordentliche, stilvolle Marketingkampagne, die den Nimbus einer Insider-Hip-Marke in den Köpfen festsetzt. Die Preise sind überzogen. Gehört dazu.:ü

BMI
28.02.2013, 23:00
Wir sind alle ein Opfer des Markenimages...ich würde gerne einen Shop in der Innenstadt von HH aufmachen, würde bestimmt gut laufen :D ansonsten gefallen mir einige (nicht alle!) Designs und die Haptik sehr gut. Wenn man sich mal frei macht vom Preis ;) findet man bestimmt Sachen die einem gefallen. Wenn nicht, kauft man halt woanders. Ich kenn einen Mtbler, der nur Trikots von Tchibo und Aldi kauft, geht auch.

la devinette
28.02.2013, 23:03
Letztens bei h&m Radsachen gesehen. Trikots, Hosen mit ordentlichem Polster (keine Trägerhosen), Windwesten, Regenjacken... Anprobiert habe ich nix, Umkleiden waren alle belegt. :D

Robitaille20
28.02.2013, 23:08
Weiß hier zufällig schon jemand wie das Bordeaux-Paris Jersey vom Schnitt ausfallen wird?

Genau das gefällt mir auch sehr, sehr gut;)

Hans_Beimer
28.02.2013, 23:37
Habt ihr alle keine Angst, dass euch die Weibsen vom Rad schuppsen und in die Hecke ziehen, wenn ihr so gut ausseht? Ihr provoziert ja förmlich die Vergewaltigungen. Vorm Gericht kriegt ihr damit eine Mitschuld...

I am Nietzsche
01.03.2013, 08:26
Habt ihr alle keine Angst, dass euch die Weibsen vom Rad schuppsen und in die Hecke ziehen, wenn ihr so gut ausseht? Ihr provoziert ja förmlich die Vergewaltigungen. Vorm Gericht kriegt ihr damit eine Mitschuld...

Lieber mit Salzkrusten Buchse und von Motten zerfressenen Mapei Jersey radeln ;0)?

I am Nietzsche
01.03.2013, 08:29
Apropos Mapei ;0)

http://milltag.cc/shop/new/dope

I am Nietzsche
01.03.2013, 08:31
353441

Pflasterstein11
01.03.2013, 08:45
Was kann Rapha, was die anderen nicht können ?
Diese Frage ist ernst gemeint, da ich selber noch nie etwas von Rapha in den Händen bzw. am Körper hatte.
Ist es nur das Design ?
Oder auch die Qualität, was zum Teil die Preise erklären würde?

Klärt mich auf !

Michael

Rapha schafft es sich durch Design und Stil ihrer Leiberl von allen anderen Radmarken zu differenzieren. Dazu kommen dann noch schöne "storys" mit feinem Bildmaterial.
Die Radlerinnen und Radler sehen auf den schwarz-weiß Bilder immer so schön fertig aus, also ob sie gerade auf einer 250km+-Runde sind. Die Trikots sind aber vom Material und Schnitt her weniger für Höchstleistungen ausgelegt. Team Sky fährt schließlich schön die Sachen von Moa aus Italien und nicht die "fancy-Sportwool"-Geschichten. Die Trikots aus Polyester von Assos sind meiner Meinnung nach mit hochwertigeren Materialien bestückt, die dank der eigenen Textilentwicklung auch hervorragend funktionieren(bin kein assos-fan!). Zur Qualität: die ist zu dem Preis natürlich ordentlich, keine Frage. Einige Sachen, vor allem Jacken, kommen aber aus China. Dazu möchte ich nichts weiter sagen.

Abstrampler
01.03.2013, 09:27
Rapha und assos miteinander zu vergleichen ergibt keinen Sinn.
Einzige Gemeinsamkeit ist der hohe Preis.
Wenn man das trotzdem tut, ist eben dieser hohe Preis wohl auch das einzige Kriterium, was den Kauf interessant erscheinen lässt.
Das wiederum wurde kein gutes Licht auf den Käufer werfen...

Robitaille20
01.03.2013, 09:40
Rapha und assos miteinander zu vergleichen ergibt keinen Sinn.
Einzige Gemeinsamkeit ist der hohe Preis.
Wenn man das trotzdem tut, ist eben dieser hohe Preis wohl auch das einzige Kriterium, was den Kauf interessant erscheinen lässt.
Das wiederum wurde kein gutes Licht auf den Käufer werfen...

Muß bei dir immer alles einen Sinn haben ? So nen blöden Satz habe ich noch nie gehört :D

marathonisti
01.03.2013, 09:40
Rapha und assos miteinander zu vergleichen ergibt keinen Sinn.
Einzige Gemeinsamkeit ist der hohe Preis.
Wenn man das trotzdem tut, ist eben dieser hohe Preis wohl auch das einzige Kriterium, was den Kauf interessant erscheinen lässt.
Das wiederum wurde kein gutes Licht auf den Käufer werfen...

Wirft ein niedriger Preis ein gutes Licht auf die Käufer ?:krabben::hmm:

Robitaille20
01.03.2013, 09:43
Wirft ein niedriger Preis ein gutes Licht auf die Käufer ?:krabben::hmm:

Er stichelt doch immer nur ...husch husch ....ab in den mit wenig mach viel Thread mit dir ;)

I am Nietzsche
01.03.2013, 09:43
Der Thread zeigt doch wieder exemplarisch das alles subjektiv ist.

Aber ich würde immer noch gerne die gut und günstig Jerseys von chriz sehen.

rumplex
01.03.2013, 09:46
Wirft ein niedriger Preis ein gutes Licht auf die Käufer ?:krabben::hmm:

Ja, weil keine meiner Assos-Hosen mehr als 50 Euro gekostet hat.:D

Strampl, schau mal bei anderen Herstellern wie Castelli oder x-bionic usw.;)

Gut, Löffler ist preiswerter, aber das will ich auch nicht. Ich kann nur immer mal wieder darauf hinweisen, wie lange man ein Trikot trägt. Auf rund 10 Jahre oder länger relativieren sich die Preise.

marathonisti
01.03.2013, 09:56
Ja, weil keine meiner Assos-Hosen mehr als 50 Euro gekostet hat.:D

Strampl, schau mal bei anderen Herstellern wie Castelli oder x-bionic usw.;)

Gut, Löffler ist preiswerter, aber das will ich auch nicht. Ich kann nur immer mal wieder darauf hinweisen, wie lange man ein Trikot trägt. Auf rund 10 Jahre oder länger relativieren sich die Preise.

Schnäppchenjäger :D

Sportful ist auch nicht schlecht aber billig sind die auch nicht

PavoniFan
01.03.2013, 10:00
Apropos Mapei ;0)

http://milltag.cc/shop/new/dope

Cooler Link! Kannte ich nicht, finde ich cool! Danke!

rumplex
01.03.2013, 10:03
Schnäppchenjäger :D

Sportful ist auch nicht schlecht aber billig sind die auch nicht

Gebraucht geht immer gut. Kann ich nur empfehlen. Hier alleine in der Börse kann man sich schon gut versorgen.

Sportful hatte ich bisher nur die ganz preiswerte Wind/Regenjacke, aber die war auch klasse für den Preis. Bei guten Trikots isses halt mal so, dass man sie eben auch ganz selbstverständlich lange trägt.

Und wenn das "Design" dann noch langlebig ist, ist es mir lieber als "Kasperbuden", die man nach zwei Jahren nicht mehr sehen kann.

Frage der eigenen Einstellung, bei mir zieht sich das in allen Klamotten durch, auch "zivil" trag ich mein Zeugs mehr oder weniger, bis es auseinander fällt, ohne dass es nervt oder langweilig wird.

Abstrampler
01.03.2013, 10:11
Wirft ein niedriger Preis ein gutes Licht auf die Käufer ?:krabben::hmm:

Nein, überhaupt nicht. Das bezog sich auf den Post von Pflasterstein, der erst auf den Stil von Rapha einging, um dann zu erklären, dass die Materialien bei assos besser seien.
Wenn man sich für Rapha interessiert, interessiert man sich in erster Linie für die Besonderheiten. Für das schlichte, spezielle Retro Design und auch für die ungewöhnlichen Materialen.
Wenn ich vor der Wahl stehe, ob assos oder Rapha, ist mir eben das Besondere (und IMHO Hauptargument pro) an Rapha scheinbar gar nicht wichtig, sondern ich orientiere mich an anderen Kriterien.
Und da offensichtlich nur am hohen Preis.

Ganz einfach und provokant: Mir wurscht ob Breitling oder Patek, Hauptsache teuer.


@Robi: Blöd ist, wenn man nicht fragt, wenn man etwas nicht versteht. ;)

rumplex
01.03.2013, 10:17
Hauptsache teuer.



Arm kauft halt teuer.;)

Muss nicht immer die Jagd nach dem "Status" sein. Wenn man sich heute ein bisschen orientiert und die Materialien nebst Verarbeitung genau betrachtet, geht das auch noch, dass die Sachen eben lange halten und Freude machen.

Zieht sich durch alles, egal ob Möbel, Elektrokram oder Textilien.

Wenn Du bei mir bspw. den Kleiderschrank aufmachst, findest Du so ziemlich nix, was aus der "Mode" ist. Und Hemden, Anzüge usw., die schon über 10 Jahre alt sind und eben noch "gut" sind.

Mein neuestes Rad ist nu auch schon fünf Jahre alt als "low budget" Aufbau und mein Liebling schon über 10 Jahre. Kommst Du nicht auf die Idee, dass das "out of order" sein könnte.

Also mal nicht immer die eigenen Erwartungen auf andere kaprizieren.;)

Abstrampler
01.03.2013, 10:20
Mode ist eh für mickrige Egos. :D

Sigi Sommer
01.03.2013, 10:23
Ja, weil keine meiner Assos-Hosen mehr als 50 Euro gekostet hat.:D

Da kann aber der Assos nix für :D

Bei Assos sind es v.a. die Hosen, die für mich den Unterschied machen. Und wenn eine Hose ausgezeichnet paßt, ist es mir wurscht ob sie 50 oder 170 € kostet, wenn man dafür einige 1.000 km ein gutes Sitzgefühl bekommt. Auf der anderne Seite jibbet hier 76.395 Freds, welchen Carbon-LRS man sich für 1.000-3.000 Ocken hinschrauben soll, da fragt auch keiner nach Nutzungsgrad ... gibt halt Marken, bei denen sich der ein oder andere herausgefordert fühlt ... pffff :rolleyes:

avis
01.03.2013, 10:28
Assos ist natürlich auch sehr teuer, aber man bekommt dann für sein Geld auch wirklich ein funktionales top Produkt.
@rumplex: du kaufst dir dann gebrauchte Hosen?!

Robitaille20
01.03.2013, 10:31
Nein, überhaupt nicht. Das bezog sich auf den Post von Pflasterstein, der erst auf den Stil von Rapha einging, um dann zu erklären, dass die Materialien bei assos besser seien.
Wenn man sich für Rapha interessiert, interessiert man sich in erster Linie für die Besonderheiten. Für das schlichte, spezielle Retro Design und auch für die ungewöhnlichen Materialen.
Wenn ich vor der Wahl stehe, ob assos oder Rapha, ist mir eben das Besondere (und IMHO Hauptargument pro) an Rapha scheinbar gar nicht wichtig, sondern ich orientiere mich an anderen Kriterien.
Und da offensichtlich nur am hohen Preis.

Ganz einfach und provokant: Mir wurscht ob Breitling oder Patek, Hauptsache teuer.


@Robi: Blöd ist, wenn man nicht fragt, wenn man etwas nicht versteht. ;)

Du hast da eine Phobie ;) .... schon mal daran gedacht das es Leute gibt die was kaufen weil es ihnen gefällt.
Was hat das bitte mit dem Preis, Marke zu tun ?
Es gibt von Castelli und anderen Herstellern sogar Jacken die kosten mehr als bei Rapha :)

peppone
01.03.2013, 10:34
Schnäppchenjäger :D

Sportful ist auch nicht schlecht aber billig sind die auch nicht

Sportful und Castelli haben viele sehr ähnliche Teile und nehmen sich auch in Sachen Verarbeitung nichts - auf hohem Niveau. Ist aber auch kein Wunder: Castelli gehört ja Sportful.

Preislich sind die Unterschiede zwischen den beiden auch eher margina..l. ;)

rumplex
01.03.2013, 10:39
Assos ist natürlich auch sehr teuer, aber man bekommt dann für sein Geld auch wirklich ein funktionales top Produkt.
@rumplex: du kaufst dir dann gebrauchte Hosen?!

Jo.

avis
01.03.2013, 10:42
Okay...naja,wenn man sie vorher auskocht, wieso eig nicht, ne?^^

rumplex
01.03.2013, 10:43
Okay...naja,wenn man sie vorher auskocht, wieso eig nicht, ne?^^

Na, da geht was, hat mir meine Mama beigebracht.:D

avis
01.03.2013, 10:46
:D

Sigi Sommer
01.03.2013, 10:48
Sportful und Castelli haben viele sehr ähnliche Teile und nehmen sich auch in Sachen Verarbeitung nichts ...

Weil Du das gerade zitierst: Spezl hatte sich 'teures' Castelli Nanoflex Zeuchs besorgt und damit gleich mal den Asphalt abgegrätscht. Er hats nach Italien geschickt, die kaputten Stoffbahnen wurden durch neue ersetzt und er hat die Sachen gegen 10 Euro Versandkosten wiederbekommen. Das nenn ich mal sauberen Service und spätestens dort relativiert sich ein Preis.

rumplex
01.03.2013, 10:54
Weil Du das gerade zitierst: Spezl hatte sich 'teures' Castelli Nanoflex Zeuchs besorgt und damit gleich mal den Asphalt abgegrätscht. Er hats nach Italien geschickt, die kaputten Stoffbahnen wurden durch neue ersetzt und er hat die Sachen gegen 10 Euro Versandkosten wiederbekommen. Das nenn ich mal sauberen Service und spätestens dort relativiert sich ein Preis.

Yepp, wie auch bei Assos und Rapha.

Repairservice.....

Sigi Sommer
01.03.2013, 11:00
Yepp, wie auch bei Assos und Rapha.

Repairservice.....

Muss man einfach mal erwähnen ... mir hats ja auch erst den Vogel rausgehauen als er mir die Preise für den Kram genannt hat und wir haben ein wenig rumgestichelt, aber neben den Klamotten bekommst Du eben noch guten Service in die Tüte gesteckt, den sieht natürlich erstmal keiner ...

rumplex
01.03.2013, 11:03
Muss man einfach mal erwähnen ... mir hats ja auch erst den Vogel rausgehauen als er mir die Preise für den Kram genannt hat und wir haben ein wenig rumgestichelt, aber neben den Klamotten bekommst Du eben noch guten Service in die Tüte gesteckt, den sieht natürlich erstmal keiner ...

Wenig.....hihi.....:D

Ja, und was "after sale service" so kostet, weiß möglicherweise der Eine oder Andere hier aus eigener beruflicher Erfahrung.

Edit: Wieso fällt mir da siedend heiß die Marke mit dem Stern als Negativbeispiel ein?:D

Sigi Sommer
01.03.2013, 11:16
Edit: Wieso fällt mir da siedend heiß die Marke mit dem Stern als Negativbeispiel ein?:D

Damit fangen wir hier nicht an :D ... außerdem börsennotiertes Unternehmen: da schaut man, dass der shareholder nicht hüstelt, Kunde ist eh nur marketingmanipuliertes Kaufviech, der kann ja gar nicht anders :Angel:

Tasmanian-Devil
01.03.2013, 11:28
Wenig.....hihi.....:D

Ja, und was "after sale service" so kostet, weiß möglicherweise der Eine oder Andere hier aus eigener beruflicher Erfahrung.

Edit: Wieso fällt mir da siedend heiß die Marke mit dem Stern als Negativbeispiel ein?:D

Ey Du Ei:D!

Kommt auch immer ein bischen auf die Pfiffigkeit eines Verkäufers an!;) Aber das würde hier zu sehr OT!

rumplex
01.03.2013, 11:30
Ey Du Ei:D!

Kommt auch immer ein bischen auf die Pfiffigkeit eines Verkäufers an!;) Aber das würde hier zu sehr OT!

Frag mal das Schlaffe Waderl, der springt Dir gleich sofort unvermittelt an den Hals.:D

Aber auch das würde zu sehr OT.:Angel:

I am Nietzsche
01.03.2013, 11:32
Nochmal zur Qualität von Rapha.
Das brevet Jersey made in China ist von der Verarbeitung , Haptik und Qualität mit das beste was ich je gesehen habe.
Nichts für heiße Sommertage, dafür gibt's andere!
Wie zb das superlightweight von Rapha und das liegt unter dem Preisniveau von assos!
353470353471

bob600
01.03.2013, 11:35
Made in China bei den Preisen ist einfach nur schäbig. Qualität hin oder her.

Kauf ich lieber Giordana zum halben Preis, in Italien hergestellt. Einizig die Fotos sind nicht so schön.

Oder näh selber...:Applaus:

Braucht denn jemand diese ganzen Detaillösungen? Ich hab ehrlich gesagt noch nie mehr gebraucht als 3 Rückentaschen.
Spielereien...

Herr Sondermann
01.03.2013, 11:38
Made in China bei den Preisen ist einfach nur schäbig. Qualität hin oder her.

Ist für mich inzwischen tatsächlich auch ein Kaufkriterium geworden.
T-Shirts, Polos und Unterwäsche (wen es interessiert :D) kauf ich inzwischen nur noch von Trigema. Vom Preis her reell, gute Qualität, hier hergestellt. Ich honoriere so etwas bereitwillig. Mal sehen, wann der erste was von "bringt doch nix" und "Gutmensch" faselt.

Gefallen tun mir die Sachen von Rapha durchaus sehr. Ich hab nur noch nix davon, weil ich a) den Schrank gut gefüllt habe mit Trikots, die mit b) auch ausgezeichnet gefallen. Auch andere Hersteller haben ja hübsche Sachen, man muss halt nur bissl gucken.
Auch trage ich gerne Trikots von längst verblichenen Teams wie 7eleven. Da gab es schon schöne Designs.

Und die haben wirklich so was wie echte Radsporthistorie.

Abstrampler
01.03.2013, 11:39
Du hast da eine Phobie ;) .... schon mal daran gedacht das es Leute gibt die was kaufen weil es ihnen gefällt.
Was hat das bitte mit dem Preis, Marke zu tun ?
Es gibt von Castelli und anderen Herstellern sogar Jacken die kosten mehr als bei Rapha :)

Phobie? Ich? Gegen teure Klamotten? :Applaus:

Vergiss es, Du kapierst es nicht. Der letzte Satz zeigt das deutlich. ;)

Robitaille20
01.03.2013, 11:45
Made in China muß aber qualitativ nicht schlechter sein, sondern ganz im Gegenteil kann die Verarbeitung besser als z.B. Made in Italy sein. Der Gewinn des Herstellers ist aber sicherlich größer wenn er in China produziert;)

Robitaille20
01.03.2013, 11:45
Phobie? Ich? Gegen teure Klamotten? :Applaus:

Vergiss es, Du kapierst es nicht. Der letzte Satz zeigt das deutlich. ;)

Also was solls. ... dein ewig wiederholtes Statemenet zu allem deiner Meinung nach überteuertem nervt einfach.
Wir wissen es jetzt :) ... dreh nicht immer alles wie du es gerade brauchst ;)

Abstrampler
01.03.2013, 11:47
Und wieder voll daneben. Lass´ gut sein. ;)

Herr Sondermann
01.03.2013, 11:53
Made in China muß aber qualitativ nicht schlechter sein, sondern ganz im Gegenteil kann die Verarbeitung besser als z.B. Made in Italy sein. Der Gewinn des Herstellers ist aber sicherlich größer wenn er in China produziert;)Eben. Und da komme ich mir dann schon verschaukelt vor. Anderes Beispiel ist Woolistic. Teure, aber wirklich sehr gute Wolltrikots.
Meine älteren waren noch Made in Italy.
Dann habe ich mal eines bestellt und siehe da, plötzlich stand da Made in China drin. Überflüssig zu erwähnen, das der Preis nicht gesunken ist.

Da war ich schon echt enttäuscht, obwohl die Qualität des China Trikots nicht schlechter ist.
Made in China hat das "Gschmäckle" vom Billiglohnland, deren Unternehmen alles andere irgendwann platt machen.
Da, wo es geht, bevorzuge ich dann eben europäische Waren.
Wenn plötzlich alle Mercedes, VW und BMW aus China kämen, könnten die ja auch noch so gut sein (oder gar besser :D). Wäre trotzdem nicht das gleiche...

Trotzdem hab ich einen LRS mit China-Felgen...:kweetnie:

rumplex
01.03.2013, 11:54
Also was solls. ... dein ewig wiederholtes Statemenet zu allem deiner Meinung nach überteuertem nervt einfach.
Wir wissen es jetzt :) ... dreh nicht immer alles wie du es gerade brauchst ;)

Das stimmt überhaupt nicht, er gibt sogar viel Geld für krumme Räder aus!

So, jetzt ist auch wirklich gut mit Euch Beiden, ne?;)

Quarkwade
01.03.2013, 11:54
Made in China muß aber qualitativ nicht schlechter sein, sondern ganz im Gegenteil kann die Verarbeitung besser als z.B. Made in Italy sein. Der Gewinn des Herstellers ist aber sicherlich größer wenn er in China produziert;)

Der Gewinn des Herstellers mag bei der Produktion in Westeuropa so gering werden, dass er sein Geschäft einstellen oder sein Geschäftsmodell anpassen muss. Niedrig- und mittelpreisige Ware lässt sich kaum noch wirtschaftlich in Hochlohnländern herstellen. Das führte dazu, das mangels Fachkräften auch viele Hersteller im Hochpreissegment in Billiglohnländern fertigen lassen müssen. Da bei vielen Herstellern, vermutlich auch bei Rapha der geringste Teil der Kosten auf die reine Herstellung verwendet wird können wir über die Gewinnsituation des Herstellers nur Vermutungen anstellen

BMig
01.03.2013, 11:55
Nochmal zur Qualität von Rapha.
Das brevet Jersey made in China ist von der Verarbeitung , Haptik und Qualität mit das beste was ich je gesehen habe.
353470353471

Ist das in natura eher ein doch blaues Blau oder vielleicht dann doch ein schwärzeres Blau?


:Bluesbrot

Sigi Sommer
01.03.2013, 11:57
Made in China bei den Preisen ist einfach nur schäbig. Qualität hin oder her.

Kauf ich lieber Giordana zum halben Preis, in Italien hergestellt. Einizig die Fotos sind nicht so schön.

Fahr mal nach Italien in Gegenden, wo es noch Textilindustrie gibt - großflächig von Chinesen gekauft und weiter bewirtschaftet.

Die Wahl heißt also oft 'Made in China' oder 'Made in Chinatown' - man sollte sich nix vormachen :Angel:

Herr Sondermann
01.03.2013, 11:57
Der Gewinn des Herstellers mag bei der Produktion in Westeuropa so gering werden, dass er sein Geschäft einstellen oder sein Geschäftsmodell anpassen muss. Niedrig- und mittelpreisige Ware lässt sich kaum noch wirtschaftlich in Hochlohnländern herstellen. Das führte dazu, das mangels Fachkräften auch viele Hersteller im Hochpreissegment in Billiglohnländern fertigen lassen müssen. Da bei vielen Herstellern, vermutlich auch bei Rapha der geringste Teil der Kosten auf die reine Herstellung verwendet wird können wir über die Gewinnsituation des Herstellers nur Vermutungen anstellen

Das ist immer die feine Ausrede. Beispiel habe ich schon oben genannt und das ist Trigema.
Kann man von dem Werbe-Affen oder dem Cheffe halten, was man will. Aber die Sachen kommen von hier, sind qualitativ sehr gut und preislich in einem absolut erschwinglichen Rahmen.

Ich denke nicht, dass "Herr Trigema" am Hungertuch nagt, bei all dem, was man so weiß.

Es scheint also zu gehen, man darf halt nur nicht auf den maximalen Gewinn schielen (müssen).

Herr Sondermann
01.03.2013, 11:58
Fahr mal nach Italien in Gegenden, wo es noch Textilindustrie gibt - großflächig von Chinesen gekauft und weiter bewirtschaftet.

Die Wahl heißt also oft 'Made in China' oder 'Made in Chinatown' - man sollte sich nix vormachen :Angel:

Das stimmt allerdings. Kam letztens ne Doku drüber im TV. :ü

rumplex
01.03.2013, 11:59
Eben. Und da komme ich mir dann schon verschaukelt vor. Anderes Beispiel ist Woolistic. Teure, aber wirklich sehr gute Wolltrikots.
Meine älteren waren noch Made in Italy.
Dann habe ich mal eines bestellt und siehe da, plötzlich stand da Made in China drin. Überflüssig zu erwähnen, das der Preis nicht gesunken ist.

Da war ich schon echt enttäuscht, obwohl die Qualität des China Trikots nicht schlechter ist.
Made in China hat das "Gschmäckle" vom Billiglohnland, deren Unternehmen alles andere irgendwann platt machen.
Da, wo es geht, bevorzuge ich dann eben europäische Waren.
Wenn plötzlich alle Mercedes, VW und BMW aus China kämen, könnten die ja auch noch so gut sein (oder gar besser :D). Wäre trotzdem nicht das gleiche...

Trotzdem hab ich einen LRS mit China-Felgen...:kweetnie:

China ist ja wohlbekannt dafür, dass sie immer alle platt gemacht haben.....:D;)

Bei aller berechtigten Kritik: China entwickelt sich, anders als ambivalent kann man sie vor allem politisch nicht betrachten, aber die wirtschaftliche Entwicklung kommt sehr wohl mittlerweile auch bei den Einzelnen an.

Übrigens wird in China seit Urzeiten Textil produziert, die Abwanderung der Tuch- und Stoffindustrie nach China habe ich, aus einer Textilstadt kommen, bereits in den 60ern erlebt.

Das will hier auch Niemand mehr, Herr Grupp hats halt für sein egomanisch geschicktes Marketing entdeckt. Es sei ihm gegönnt, aber Schwarzmalen ist nicht angebracht.

Robitaille20
01.03.2013, 12:01
Da hast du Recht. Mann sollte in Europa produzierte Produkte kaufen, damit hier die Wirtschaft nicht ganz zu Grunde geht. Tja...aber was wird denn noch In Europa produziert ? Die deutschen Automarken produzieren ja auch nicht mehr in Deutschland, sondern lassen ihre Teile in allen möglichen Ländern fertigen.
H&M macht das soweit ich mich erinnern ganz klug. Was ich mich erinnern kann schreiben die aufs Etikett.... Made for H&M Germany oder so ähnlich und nicht wo es gemacht wird, obwohl man sich das ja eh denken kann.

bob600
01.03.2013, 12:14
Ich hab da zugegebenermaßen einen kleine Made in - Tick. Und in einigen Bereichen gibts kaum etwas was nicht aus Fernost kommt. Bei den Radklamotten hat man allerdings noch die Wahl. Nallini produziert, neben Giordana, so viel ich weiß auch noch in Italien. Maisch zB in D. Einige andere zumindest in Ost-Europa. Da ist die Wahl für mich, sofern die Qualität stimmt und das tut sie in dem Fall, klar...

H&M hat überall das Herkunftsland angegeben. Einige Gürtel kommen zB tatsächlich aus Schweden.

Sigi Sommer
01.03.2013, 12:17
Da hast du Recht. Mann sollte in Europa produzierte Produkte kaufen, damit hier die Wirtschaft nicht ganz zu Grunde geht. Tja...aber was wird denn noch In Europa produziert ? Die deutschen Automarken produzieren ja auch nicht mehr in Deutschland, sondern lassen ihre Teile in allen möglichen Ländern fertigen.
H&M macht das soweit ich mich erinnern ganz klug. Was ich mich erinnern kann schreiben die aufs Etikett.... Made for H&M Germany oder so ähnlich und nicht wo es gemacht wird, obwohl man sich das ja eh denken kann.

Langsam: deutsche Fahrzeughersteller bauen nach wie vor in D, Zulieferteile sind ein anderes Thema. VW baut natürlich auch in China und Mexiko, hauptsächlich jedoch für die dortigen Binnenmärkte und weil es der local content häufig fordert. Ein BMW X5/X6 kommt von USA zu uns, aber das macht man zur Kapa-Auslastung und weil der Hauptmarkt für solche Fahrzeuge USA ist.

Wir liefern übrigens auch Teile für Kia und Hyundai - Made in Germany - muss also nicht zwangsläufig in eine Richtung gehen :Angel:

Und H&M ist ein Billigmistladen, was dort außer Marketing gut gemacht wird, entzieht sich meiner Kenntnis, ein role model sehe ich hier nicht.

rumplex
01.03.2013, 12:25
Ich hab da zugegebenermaßen einen kleine Made in - Tick. Und in einigen Bereichen gibts kaum etwas was nicht aus Fernost kommt. Bei den Radklamotten hat man allerdings noch die Wahl. Nallini produziert, neben Giordana, so viel ich weiß auch noch in Italien. Maisch zB in D. Einige andere zumindest in Ost-Europa. Da ist die Wahl für mich, sofern die Qualität stimmt und das tut sie in dem Fall, klar...

H&M hat überall das Herkunftsland angegeben. Einige Gürtel kommen zB tatsächlich aus Schweden.

Textilproduktion ist nun mal "dreckig". Wollte - ich wiederhole mich - schon in den 60ern hier Niemand mehr, und wer "hier" noch produziert, wohlgemerkt: PRODUZIERT und nicht nur die Stoffe zusammen näht, denn das ist es meistens, auch da kommen die Stoffe und tuche zuallermeist aus Fernost, lässt sich mit der Lupe suchen. Meines Wissens so ziemlich der einzige deutsche Hersteller ist Bogner.

Bisschen naiv zu meinen, "Made in..." bezöge sich auf die komplette Produktionskette.;)

lucabrasi
01.03.2013, 12:29
übrigens... bärte und hipster sind out


rapha demnächst auch ....:Angel:

Sigi Sommer
01.03.2013, 12:35
Das stimmt allerdings. Kam letztens ne Doku drüber im TV. :ü

Als ich seinerzeit beim Zullo in Castenuovo d.G. war, gingen wir ggü. in seine Stammbar auf ein Kaffeetscherl. Drin: jede Menge Chinesen, die die örtlichen Textilbetriebe aufgekauft haben. Ich sehe da generell nix schlechtes, das sind u.a. Jobs, die nicht unbedingt jeder machen will ...

bob600
01.03.2013, 12:36
Textilproduktion ist nun mal "dreckig". Wollte - ich wiederhole mich - schon in den 60ern hier Niemand mehr, und wer "hier" noch produziert, wohlgemerkt: PRODUZIERT und nicht nur die Stoffe zusammen näht, denn das ist es meistens, auch da kommen die Stoffe und tuche zuallermeist aus Fernost, hält sich eben drum auch fein sauber.

Bisschen naiv zu meinen, "Made in..." bezöge sich auf die komplette Produktionskette.;)

Jein. Klar ist das Made in auch kein Garant für alles.
Komme auch aus einem Textil-Tal. Hier haben sie erst später dicht gemacht. Ein paar Weberein gibts auch noch.
Das die Stoffe alle aus Fernost kommen stimmt aber auch nicht, gerade bei den Funktionsstoffen. Das sind ja eher Nischenprodukte, gerade die hochpreisigen.
Eschler aus der Schweiz ist zB da ganz gut dabei. Schoeller ebenso.
Gore-Tex hat auch Ferigungsstandorte in D. So eine Weberei ist inzwischen auch nicht mehr sonderlich Personalintensiv. Im gegensatz zum immer noch manuellen Nähen.
Die Rapha Merinowolle kommt auch nicht aus China.

rumplex
01.03.2013, 12:40
Jein. Klar ist das Made in auch kein Garant für alles.
Komme auch aus einem Textil-Tal. Hier haben sie erst später dicht gemacht. Ein paar Weberein gibts auch noch.
Das die Stoffe alle aus Fernost kommen stimmt aber auch nicht, gerade bei den Funktionsstoffen. Das sind ja eher Nischenprodukte, gerade die hochpreisigen.
Eschler aus der Schweiz ist zB da ganz gut dabei. Schoeller ebenso.
Gore-Tex hat auch Ferigungsstandorte in D. So eine Weberei ist inzwischen auch nicht mehr sonderlich Personalintensiv. Im gegensatz zum immer noch manuellen Nähen.
Die Rapha Merinowolle kommt auch nicht aus China.

Ja, Nischenprodukte bei den Stoffen und komplexe Maschinen, das ist das, das in Westeuropa geblieben ist.

marathonisti
01.03.2013, 13:03
Sportful und Castelli haben viele sehr ähnliche Teile und nehmen sich auch in Sachen Verarbeitung nichts - auf hohem Niveau. Ist aber auch kein Wunder: Castelli gehört ja Sportful.

Preislich sind die Unterschiede zwischen den beiden auch eher margina..l. ;)

Danke ,das wusste ich nicht ;)

bob600
01.03.2013, 13:09
Ja, Nischenprodukte bei den Stoffen und komplexe Maschinen, das ist das, das in Westeuropa geblieben ist.

Ich kann dir jedenfalls Problemlos ein Trikot nähen, das aus schweizer Stoff ist, mit deutschem Faden genäht ist. Und sogar Deutsche oder Schweizer Reißverschlüsse oder Knöpfe hat.

Dann kann die Industrie das auch...

rumplex
01.03.2013, 13:17
Ich kann dir jedenfalls Problemlos ein Trikot nähen, das aus schweizer Stoff ist, mit deutschem Faden genäht ist. Und sogar Deutsche oder Schweizer Reißverschlüsse oder Knöpfe hat.

Dann kann die Industrie das auch...

Fieserweise bekämen wir sauberen Europäer dann ein erhebliches Problem mit unserer Umweltbilanz.:D

marathonisti
01.03.2013, 13:25
Ganz einfach und provokant: Mir wurscht ob Breitling oder Patek, Hauptsache teuer.



Breitling ist nicht teuer sondern schrecklich ,Patek ist teuer aber hat Stil und Klasse .
Die spielen in einer ganz anderen Liga :D

rumplex
01.03.2013, 13:28
Breitling ist nicht teuer sondern schrecklich ,Patek ist teuer aber hat Stil und Klasse .
Die spielen in einer ganz anderen Liga :D

Poljot aus UDSSR Zeiten hat auch Stil und strahlt klasse.:D

marathonisti
01.03.2013, 13:31
Poljot aus UDSSR Zeiten hat auch Stil und strahlt klasse.:D

Damit brennst du dir ein Loch ins Merinoleiberl :D

Abstrampler
01.03.2013, 13:35
Breitling ist nicht teuer sondern schrecklich ,Patek ist teuer aber hat Stil und Klasse .
Die spielen in einer ganz anderen Liga :D

Dann nimm halt ´ne limitierte Breit for Bent, völlig wurscht jetzt. :D

Du weißt aber bestimmt, worauf ich hinaus wollte. ;)

rumplex
01.03.2013, 13:39
Damit brennst du dir ein Loch ins Merinoleiberl :D

Halt ich nach vorne, dann schmilzt der Schnee.:D

marathonisti
01.03.2013, 13:44
Dann nimm halt ´ne limitierte Breit for Bent, völlig wurscht jetzt. :D

Du weißt aber bestimmt, worauf ich hinaus wollte. ;)

Noch schlimmer ,die geht ohne das Auto gar nicht.:D
Ich weiß was du meinst ;):D

Herr Sondermann
01.03.2013, 13:46
Halt ich nach vorne, dann schmilzt der Schnee.:D
So hat doch alles sein Gutes! :D





Fieserweise bekämen wir sauberen Europäer dann ein erhebliches Problem mit unserer Umweltbilanz.:D:smileknik Nä, wat kanns du ne fiese Möpp sin...:D Tja, aber stimmt wohl leider.





So und jetzt setz ich mich hin und fange an, "Indignez Vous!" von Stephane Hessel zu lesen*. Toller Mensch, auf den ich leider erst nach seinem Tod so richtig aufmerksam geworden bin.



*Habe ich grad bekommen, aber nicht von Amazon.:D Ich hoffe, ich kapiere was...

I am Nietzsche
01.03.2013, 15:10
Geht man mal 3 Std aufs Rad macht ihr zwei Seiten voll.
Genau so triste wie draußen ;0)353503353504

Herr Sondermann
01.03.2013, 15:11
Geht man mal 3 Std aufs Rad macht ihr zwei Seiten voll.
Genau so triste wie draußen ;0)353503353504

Ey! Das ist Highspeed-Qualitätsposting hier, klar?! :D

I am Nietzsche
01.03.2013, 15:31
Leben & leben lassen

Herr Sondermann
01.03.2013, 15:32
Leben & leben lassen

so ist es.

M*A*S*H
01.03.2013, 15:46
wie jetzt ? Bei uns scheint schon seit heute früh die Sonne...1a Wetter bei 7° im Schatten....

Aber egal...muss eh arbeiten...


Geht man mal 3 Std aufs Rad macht ihr zwei Seiten voll.
Genau so triste wie draußen ;0)353503353504

I am Nietzsche
01.03.2013, 16:03
wie jetzt ? Bei uns scheint schon seit heute früh die Sonne...1a Wetter bei 7° im Schatten....

Aber egal...muss eh arbeiten...

Morgen vielleicht

marathonisti
01.03.2013, 16:26
Morgen vielleicht

Bei uns war es noch grauer und trister .

Stefftschik
01.03.2013, 16:29
Was kann Rapha, was die anderen nicht können ?
Diese Frage ist ernst gemeint, da ich selber noch nie etwas von Rapha in den Händen bzw. am Körper hatte.
Ist es nur das Design ?
Oder auch die Qualität, was zum Teil die Preise erklären würde?

Klärt mich auf !

Michael

Man muss nicht alles von jedem gut finden, nur weil es teuer ist...

Meiner Meinung nach können sie Jacken sehr gut.

Ich hab zum Rennradfahren die Pro Team Jacket, Schnitt perfekt da ich nicht dürr bin und auch mal was drunter passt, Verarbeitung top und Funktionalität/Funktion genauso wie es sein soll. Nicht zu warm, zu kalt und sehr variabel abhängig wie man es kombiniert. Nichts zieht, atmungsaktiv und wasserdicht und sehr robust.
Für den Freizeitbereich die Regenjacke "Paul Smith", mit der kannst du in nahezu jedem Etablissement auftauchen und trotzdem ist das Ding extrem funktional.
Beides war nicht billig, aber bei Löffler und Co. hätt ich auch nicht deutlich weniger bezahlt, zudem hab ich es im "Ausverkauf" günstiger gekriegt.
Und wenn was so gut passt und funktioniert knauser ich nicht wegen 20 Euro rum...

Die Diskussion China oder nicht wird ja schon genügend geführt, an der muss ich mich nicht beteiligen, schon gar nicht vor dem Hintergrund, dass "wir" ja auch primär vom Export leben...und natürlich kritisiere ich entsprechende Verhältnisse dort auch, aber wenn ich mir manche Entwicklungen bei uns in den letzten Jahren ansehe muss ich nicht mit dem Finger auf andere deuten....

I am Nietzsche
01.03.2013, 16:39
Bei uns war es noch grauer und trister .

Egal!
Hauptsache Zeit und was gemacht.

Jetzt auf nach Frankfurt.....

Robitaille20
06.03.2013, 15:55
Zur neuen Rapha Kollektion - die Lighweight und Super Lightweight Jerseys sind von sehr guter Qualität ( Made in Lithuania ) ..... Merino Trade Jersey definitiv billiger Schund aus China. Billiger Reißverschluß, schlechter Tragekomfort. Größe S entspricht den alten in M ( sind also weiter geschnitten ) Bin mir nicht mal sicher ob da Merino drinnen ist. Kein Vergleich zu den älteren Rapha Merino Jerseys. Die waren von der Qualität und Paßform um Lichtjahre besser.

rumplex
06.03.2013, 15:59
Zur neuen Rapha Kollektion - die Lighweight und Super Lightweight Jerseys sind von sehr guter Qualität ( Made in Lithuania ) ..... Merino Trade Jersey definitiv billiger Schund aus China. Billiger Reißverschluß, schlechter Tragekomfort. Größe S entspricht den alten in M ( sind also weiter geschnitten ) Bin mir nicht mal sicher ob da Merino drinnen ist. Kein Vergleich zu den älteren Rapha Merino Jerseys. Die waren von der Qualität und Paßform um Lichtjahre besser.

Yepp. Ich bin mit Rapha durch. Die Sportwool sind definitiv immer mehr "Wohlstandsbürgerschnitt", früher passte mir auch M gut, jetzt ist S schon fast zu weit. Kragen sind auch viel weiter geworden, schade.

Lightweight: Kein Bedarf, dünne Trikots hab ich genug, fein waren eben die gut verarbeiteten Sportwool-Trikots.

Robitaille20
06.03.2013, 16:21
Yepp. Ich bin mit Rapha durch. Die Sportwool sind definitiv immer mehr "Wohlstandsbürgerschnitt", früher passte mir auch M gut, jetzt ist S schon fast zu weit. Kragen sind auch viel weiter geworden, schade.

Lightweight: Kein Bedarf, dünne Trikots hab ich genug, fein waren eben die gut verarbeiteten Sportwool-Trikots.

Die Lightweights sind aber von der Quali viel besser als meine anderen .... z.B Castelli.
Das mit dem weiten Kragen bei den neuen stimmt auch ;)

rumplex
06.03.2013, 16:26
Die Lightweights sind aber von der Quali viel besser als meine anderen .... z.B Castelli.
Das mit dem weiten Kragen bei den neuen stimmt auch ;)

Unbestritten, die sind gut. Aber ich habe Rapha nun mal v.a. wegen der Sportwool-Qualität gemocht.
Das Dessäng ist auch nicht meins, die Trikots mit den auffälligen Armbinden mag ich nicht wirklich. Außer dem schwarzen Italia mit italienischen Farben, aber das fährt jetzt jemand Anderer.:D

An meiner Regenjacke nehm ichs in Kauf, weil die Jacke einfach unschlagbar gut ist.

I am Nietzsche
06.03.2013, 18:30
So ein schwarzes italia Brauch ich auch noch unbedingt!

Robitaille20
06.03.2013, 18:34
Hab das alte blaue French mit der Tricolore am Arm . Das ist super :)

I am Nietzsche
06.03.2013, 19:01
Hab das alte blaue French mit der Tricolore am Arm . Das ist super :)

Blau auf Schwarze büxe gefällt mit nicht so.

Robitaille20
06.03.2013, 19:06
Blau auf Schwarze büxe gefällt mit nicht so.

Da hast du recht. Zum Blauen ist die weiße Büx besser.

I am Nietzsche
06.03.2013, 19:57
Da hast du recht. Zum Blauen ist die weiße Büx besser.

Sowas besitze ich nicht :0)

expresionisti
07.03.2013, 10:35
Mal ein anderes Saisonhighlight bzw Auftakt!


Rapha Cycle Club London:
http://fstatic1.rennrad-news.de/f/ul/ck/ulck0j36qmv6/medium_P1010378.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292226') http://fstatic1.rennrad-news.de/f/61/7e/617edsf10t5m/medium_P1010376.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292224')

http://fstatic1.rennrad-news.de/f/jd/pc/jdpcgu3ytz25/medium_P1010366.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292215') http://fstatic1.rennrad-news.de/f/bc/k3/bck3lvtd2ps1/medium_P1010369.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292217')

http://fstatic1.rennrad-news.de/f/y7/da/y7daz455yrxr/medium_P1010373.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292221') http://fstatic1.rennrad-news.de/f/1s/pp/1sppejarx4cb/medium_P1010372.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292220')

http://fstatic1.rennrad-news.de/f/ma/h2/mah2ioh72ctl/medium_P1010379.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292227')


... bin aufs Bashing gespannt:D

Rysva
07.03.2013, 10:53
hübsch!

Aerotic
07.03.2013, 11:41
Mal ein anderes Saisonhighlight bzw Auftakt!




http://fstatic1.rennrad-news.de/f/ma/h2/mah2ioh72ctl/medium_P1010379.jpg?0 ('http://fotos.rennrad-news.de/p/292227')


... bin aufs Bashing gespannt:D

Das finde ich mal richtig cool!
Würde ich mir für alle Cafes der Erde wünschen! :Angel:

Clouseau
07.03.2013, 11:43
Wird da auch geklatscht wenn man mit seinem Einkauf rausläuft?

rumplex
07.03.2013, 11:47
Wird da auch geklatscht wenn man mit seinem Einkauf rausläuft?

Geh halt einfach mal zu so nem Laden.;)

Ich hab auch viel zu kritisieren, aber deren "Kundenbezogenheit" ist einfach klasse. Und zwar ganz selbstverständlich und natürlich, nix groß künstliches Brimborium, sondern einfach: angenehm.

Im Münchener Laden, den ich nach ner Runde gerne zum schwätzen und Kaffe trinken aufsuche, hab ich auch schon einige Salz/Öl/Wasserlachen hinterlassen mit meinem Rad, weil ich es partout mit rein nehmen durfte.

Die machen keinen Kult drumrum, sondern nehmen es einfach als das, was wir auch finden: Schön, Rad zu fahren.;)

expresionisti
07.03.2013, 11:50
Geh halt einfach mal zu so nem Laden.;)

Ich hab auch viel zu kritisieren, aber deren "Kundenbezogenheit" ist einfach klasse. Und zwar ganz selbstverständlich und natürlich, nix groß künstliches Brimborium, sondern einfach: angenehm.

Im Münchener Laden, den ich nach ner Runde gerne zum schwätzen und Kaffe trinken aufsuche, hab ich auch schon einige Salz/Öl/Wasserlachen hinterlassen mit meinem Rad, weil ich es partout mit rein nehmen durfte.

Die machen keinen Kult drumrum, sondern nehmen es einfach als das, was wir auch finden: Schön, Rad zu fahren.;)

Dito:Bluesbrot

Clouseau
07.03.2013, 11:55
Geh halt einfach mal zu so nem Laden.;)

Ich hab auch viel zu kritisieren, aber deren "Kundenbezogenheit" ist einfach klasse. Und zwar ganz selbstverständlich und natürlich, nix groß künstliches Brimborium, sondern einfach: angenehm.

Im Münchener Laden, den ich nach ner Runde gerne zum schwätzen und Kaffe trinken aufsuche, hab ich auch schon einige Salz/Öl/Wasserlachen hinterlassen mit meinem Rad, weil ich es partout mit rein nehmen durfte.

Die machen keinen Kult drumrum, sondern nehmen es einfach als das, was wir auch finden: Schön, Rad zu fahren.;)

Wohne in der absoluten Diaspora diesbezüglich.

Dann ists ja in Ordnung wenn angenehm ist, wirkt auf den Bildern es ein bisschen aufgesetzt.

Wenn es nicht so ist habe ich nichts gesagt. :)

Rysva
07.03.2013, 11:59
Im Münchener Laden, den ich nach ner Runde gerne zum schwätzen und Kaffe trinken aufsuche, hab ich auch schon einige Salz/Öl/Wasserlachen hinterlassen mit meinem Rad, weil ich es partout mit rein nehmen durfte.


wann gibt's so nen laden in köln?

Quarkwade
07.03.2013, 12:53
wann gibt's so nen laden in köln?

Hier in Köln schob ich mal mein neues Rennrad in ein Fahrradgeschäft und wurde demzufolge angeschnauzt das Rad gefälligst draußen zu lassen. Erst meine Antwort: "Ich bin ja hier um ein Schloss zu kaufen" besänftigte den Verkäufer ein wenig.

Zu so nem Laden hätte sich der Radsport Schneier mal entwickeln sollen, als er noch in Zollstock war. Heute wie alle in einem seelenlosen Gewerbegebiet ist es eh wurscht.

eifelschleicher
07.03.2013, 12:56
wann gibt's so nen laden in köln?


Für wen denn?
Rapha finden doch alle doof. :rolleyes:

kunda1
07.03.2013, 15:20
Das finde ich mal richtig cool!
Würde ich mir für alle Cafes der Erde wünschen! :Angel:

Rapha hin oder her, aber das finde ich ebenfalls mehr als cool. So ein Ladenkonzept braucht doch eigentlich jede Stadt.