PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Giro Air Attack Shield"



Holsteiner
27.02.2013, 22:20
Giro geht mit diesem Helm einen neuen Weg.

Der Helm verbindet Aerodynamik mit einem Lufkanalsystem unter der Helmschale, das durch zwei Öffnungen im Helm mit Luft "beschickt" wird.

Zudem lässt sich, anstatt einer Radbrille, ein Visir (das Shield) per Magneten an den Helm anbringen, was die Aerodxnamik nochmals verbessern soll.

Der Helm wurde durch einige Fahrer in der Tour of Oman getragen. Er ist somit dann wohl auch für Hitzeschlachten geeignet.

Ok, über Optik kann man streiten. Aber kann das die Zukunft des Radhelms sein?
Es ist zumindest mal ein ganz neuer Weg.

Der Helm ist bereits erhältlich. Hat ihn schon jemand und kann berichten?

Holsteiner
27.02.2013, 22:22
Upps...

...bei erneuter Suche habe ich gesehen, dass es bereits einen Thread zum Thema gibt.

Nichts desto trotz...Erfahrungen und Meinungen?

avis
28.02.2013, 00:07
Würde ich mir nicht kaufen.
Ich bin die meiste Zeit alleine unterwegs und überwiegend in bergigem Gelände, da ist mir die Aerodynamik nicht so wichtig.
Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass er hinsichtlich der Ventilation auch nur annähernd an z.B. den Aeon rankommt.
Mir ist Lüftung aber viel wichtiger, 0,02W weniger merkt kein Mensch....aber wenn ich ne glühende Birne habe und auslaufe merke ich das sehr wohl;)

Holsteiner
28.02.2013, 00:15
Die Lüftung soll den "offenen" Helmen ja in Nichts nachstehen. Durch die beiden Schlitze soll das "innere Luftkanalsystem" praktisch "druckbetankt" werden...ob das klappen kann?

Ich weiß nicht so recht...

avis
28.02.2013, 00:17
Glaube ich nicht....der Aeon hat ja auch dieses "Wind Tunnel" System, wodurch die einzelnen Löcher miteinander verbunden sind.
Andere Girohelme ja auch....ka, bis zu welcher Klasse.
Wenn du längere Haare als 1cm hast, ist das mit der "Druckbetankung" schon zu Ende...und du hast effektiv nur noch 6 Schlitze.
Zudem: Wie viel Druck hast du denn bei 13km/h an nem Pass???;)
Für Sprinter bei 60km/h mag es Sinn machen....aber sobald es warm wird und auch noch berghoch geht, tragen auch die Pros wieder normale Helme, siehe letzte TdF.
Giro selber deklariert den Aeon auch immer noch als bestgelüftet.

Holsteiner
28.02.2013, 00:41
Kommt auf den Gegenwind an... :D

Ich denke auch, dass die Werbung wieder mal mehr verspricht, als das Teil in der Praxis halten kann.

Wobei, wenn er selbst in der Wüste Omans tragbar ist...wer weiß?

avis
28.02.2013, 00:49
tragbar ist ja vieles^^
aber wie gesagt, dieses Tunnelsystem haben die andern auch....schon seit ner Weile.

Holsteiner
28.02.2013, 04:27
Naja, das sieht bei diesem Helm aber doch schon deutlich anders aus.

Thunderbolt
28.02.2013, 07:25
An meinem TT-Helm habe ich ein Visier, das ist eine tolle Sache.
Das ist imho eine richtige Enwicklung.

Allerdings ist so ein Aero-Helm auch ein Dampfkessel bei Hitze.

Der Sinn von viel Aero am Helm ist mir noch nicht ganz klar.

Probieren würde ich das Teil schon mal. Von der Optik na, ja. Sieht halt nach Eishockey oder Kinderhelm aus.

Rysva
28.02.2013, 08:27
353297

avis
28.02.2013, 09:32
Naja, das sieht bei diesem Helm aber doch schon deutlich anders aus.

Prinzip ist doch das selbe?!
Verbindungen zwischen den Löchern....

Holsteiner
28.02.2013, 13:56
...Probieren würde ich das Teil schon mal. Von der Optik na, ja. Sieht halt nach Eishockey oder Kinderhelm aus.

Ja, ich auch...wegen Visier, anstatt Brille. Die nervt mich nämlich hin und wieder. Und das Visier kann man ja abnehmen und anders herum wieder anpappen, als ob man die Brille in den Helm steckt, wenn man sie nicht braucht.

Rysva
28.02.2013, 14:21
ja, das mit der magnetisch befestigten brille hat was, das ist schon sehr praktisch. da stört mich allerdings die geringe auswahl an versch. tönungen. so würde ich vmtl. dann doch zu dem teil ohne scheibe greifen.

aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das man mit dem ding eine vernünftige belüftung hinbekommt. für mich ist das wieder ein typisches marketingexkrement des aktuellen hypes aerodynamik! :biggrin:

avis
28.02.2013, 16:11
Das Visier ist sicher gelungen.
Wobei ich meistens ganz ohne Brille fahre, mich nerven Brillen generell:D

Holsteiner
28.02.2013, 20:56
Prinzip ist doch das selbe?!
Verbindungen zwischen den Löchern....

Die internen Kanäle sind viel breiter und tiefer, als bisher. Zudem sorgt ein inneres "Skelett" dafür, dass der Helm nicht direkt auf dem Kopf aufliegt, sondern ein paar mm Luft zwischen Kopf und Helm sind.

Hier ein "Filmchen", wo man das "Prinzip" erkennen kann:

http://www.youtube.com/watch?v=sbQqDSi9StY

Laut Film hat der Air Attack 90 % der Kühlungsleistung des Aeon.

avis
01.03.2013, 00:19
Habe ja den Aeon, dort sehen die Kanäle eig genauso tief aus, wie auf dem Video...und auch dort halten die Polstersteifen ein paar mm Abstand zum Kopf.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass hier auch nur annähernd die selbe Lüftung wie beim Aeon erreicht wird. (oder einem anderen hochwertigen Helm).
Erst recht nicht bei geringer Geschwindigkeit, wie z.B. am Berg.
Für Zeitfahrer oder Sprinter auf der Zielgeraden mag das Ding wirklich seinen Sinn haben, für den normalen Hobbyfahrer halte ich es für reichlich unpraktisch.

Holsteiner
01.03.2013, 00:25
Du kannst natürlich recht haben...

Jedoch juckt es schon in den Fingern, wenn man das alles so eingebläut bekommt und Pros damit durch die Wüste fahren sieht.

Ich würde es - aufgrund des genialen Visiers - schon gerne probieren.

Aber so ganz kostengünstig ist es eben auch nicht...

Gibt es denn hier niemanden mit Erfahrungen mit diesem Helm?

avis
01.03.2013, 00:46
Aeon hat ca. 24 Öffnungen, die dann viel größer sind als diese 6 kleinen Schlitze.
Diese 24 sind dann auch verbunden mit den Kanälen....und dennoch soll der Air Attack nahezu die selbe Luftzirkulation erreichen??
Bin ja kein Aerodynamikder, aber das glaube ich in diesem Leben nicht mehr.
Zumal wenn man jetzt kaum Fahrwind hat, wie am Berg.
Was ist dir denn wichtiger, 0,3W Einsparung (wenn du richtig gut bist) , oder deutlich bessere Kühlung und keine Schweißbäche??;)

Holsteiner
01.03.2013, 00:48
Aeon hat ca. 24 Öffnungen, die dann viel größer sind als diese 6 kleinen Schlitze.
Diese 24 sind dann verbunden mit den Kanälen....und dennoch soll der Air Attack nahezu die selbe Luftzirkulation erreichen??
Bin ja kein Aerodynamikder, aber das glaube ich in diesem Leben nicht mehr.
Zumal wenn man jetzt kaum Fahrwind hat, wie am Berg.
Was ist dir denn wichtiger, 0,3W Einsparung (wenn du richtig gut bist) , oder deutlich bessere Kühlung und keine Schweisbäche??;)

Ich finde das Visier gut (das man auch anders herum anbringen kann - mit einer Handbewegung) und hoff(t)e auf Zuspruch, was den Rest des Helms angeht! :ü ;)

avis
01.03.2013, 00:50
ich verstehe schon, dich reizt die Kampfjet/Topgun Optik?;)

Holsteiner
01.03.2013, 00:53
ich verstehe schon, dich reizt die Kampfjet/Topgun Optik?;)

Wenn schon Speed, dann auch mit Stil, oder? ;) :D

Ich würde mir gerne dieses sch*** Brillengestell sparen. Ich habe übrigens den Ionos und bin mit dem Helm selbst super zufrieden!

avis
01.03.2013, 00:59
War auch top....nur was schwer fürs Geld^^
Wobei es unter diesem "Kampfpilotenvisier" sicherlich ebenfalls muckelig warm werden kann.....könnt ich mir denken...

Holsteiner
01.03.2013, 01:05
Du willst es mir unbedingt ausreden...alles schlecht machen... :heulend: :D

Wollen wir mal sehen, wohin die Entwicklung geht! ;)

avis
01.03.2013, 01:07
Nee, eigentlich gar nicht.
Bin selber immer an neuen ENtwicklungen interessiert, aber will nicht alles, was mir theoretisch nicht einleuchtet selber (und teuer) probieren.
Von daher ist mir sehr an Testfahrern wie dir gelegen....leg 230,- auf den Tisch und berichte dann :D

Holsteiner
01.03.2013, 01:09
Nee, eigentlich gar nicht.
Bin selber immer an neuen ENtwicklungen interessiert, aber will nicht alles, was mir theoretisch nicht einleuchtet selber (und teuer) probieren.
Von daher ist mir sehr an Testfahrern wie dir gelegen....leg 230,- auf den Tisch und berichte dann :D

Och, da lasse ich lieber dir - oder jemand anderem - den Vortritt! :D

avis
01.03.2013, 01:10
Ach jetzt hab dich nicht so....ran an den Speck...:ä

Holsteiner
01.03.2013, 01:12
Hmm...joah...vielleicht mache ich das sogar! Bin ja son bisschen verrückt! ;)

...wenn sich kein anderer...

avis
01.03.2013, 01:15
Mein Ehgeiz gilt den Bergen....von daher selbst geschenkt kein Interesse ;)

Holsteiner
01.03.2013, 01:17
Mein Ehgeiz gilt den Bergen....von daher selbst geschenkt kein Interesse ;)

Gibt ja auch "bergab"!

Ich bin mehr die "Rampensau".

avis
01.03.2013, 01:19
Joa, da ist man ja meistens schnell genug.....Flachland und Greipelstatur?! :)

Holsteiner
01.03.2013, 01:21
Joa, da ist man ja meistens schnell genug.....Flachland und Greipelstatur?! :)

Hügelland und derzeit 83 kg auf 184 cm (trainiert natürlich! :))!

Die Landschaft ist hier ähnlich Belgien...

;)

avis
01.03.2013, 01:23
Hehe, wohne in Ostbelgien...:)
Aber 71kg auf 1.88 (im Sommer)...

Holsteiner
01.03.2013, 01:25
Hehe, wohne in Ostbelgien...:)
Aber 71kg auf 1.88 (im Sommer)...

Du halbes Hemd! :D

Weniger geht bei mir kaum noch...ich komm aber klar!

avis
01.03.2013, 08:51
Wuchtbrumme ;)
Joa, aus seiner Genetik kommt man eh nicht raus, in beide Richtungen...

Bikewear
02.03.2013, 11:41
@F.Y.B.

Ja die Belüftung soll laut aussage wirklich sehr gut sein. Allerdings heisst es hier: selber testen! Nicht nur wegen der Belüftung sondern natürlich auch wegen der Passform. Aber ich denke das weisst du.

Mich würde aber auch interessieren wo es den Helm schon gibt? Denn der Helm ist in Deutschland erst für mitte März zur Auslieferung vorgesehen.

loupstar
04.04.2013, 20:42
den Helm kann man ja bereits bei vielen gängigen Händlern ab ~165€ kaufen.
Finde persönlich Design & Technik sehr interessant. Bevor ich jedoch zum kauf übergehe würde ich gern einige Tests lesen.

Im internet findet man gar nichts bzgl. Test von Magazinen/Seiten bzw. auch Erfahrungsberichte konnte ich keine finden.

Kennt ihr irgendwas in dieser Richtung? Oder hat jmd den Helm schon ausprobiert?!?

mfg

Kingtom
05.04.2013, 09:30
aerodynamik und lüftung hin oder her....

mir persönlich völlig egal, die teile sehen für meine sensiblen augen einfach todbeschissen aus. und solange ich nicht muss, kommt so eine schale nicht auf meine birne. aus und basta!

aber die geschmäcker sollen ja verschieden sein :D

AnDIMan
05.04.2013, 09:37
Nun ja, mir persönlich gefallen diese "Aero"-Helme nicht wirklich, erinnert mich ein wenig an die Halbschalen aus den frühen 90´ern. :)

Und ob die bei 25-30 Grad im Schatten noch tragbar sind.....kann das jemand mal testen?

Holsteiner
05.04.2013, 10:53
Die Pros müssen ja hardcore sein, wenn sie in den Wüsten Omans und Katars diese Helme tragen und dazu noch Hochleistungssport über Stunden betreiben.

Und dann noch die Sprinter mit den gänzlich verschlossenen Schalen.

Oder sind wir "Hobbys" nur weinerliche Pudelmützen?

benjamin3011
05.04.2013, 10:59
Die Pros müssen ja hardcore sein, wenn sie in den Wüsten Omans und Katars diese Helme tragen und dazu noch Hochleistungssport über Stunden betreiben.

Und dann noch die Sprinter mit den gänzlich verschlossenen Schalen.




Warum?

Vielleicht ist die Belüftung ja wirklich gut von den Teilen?
Die beiden Raelerts hatten den Helm letztes Jahr bei der Ironman WM auf Hawaii auf und konnten danach noch laufen.

Holsteiner
05.04.2013, 11:09
Ja, eben!

Das von mir Geschriebene war eher ironisch zu sehen...sorry für das Nichtverwenden von Smileys!

avis
05.04.2013, 12:40
naja, ich weiß, dass bei er TdF auf den Bergetappen keine geschlossenen Helme mehr zu sehen waren^^

Holsteiner
05.04.2013, 13:08
naja, ich weiß, dass bei er TdF auf den Bergetappen keine geschlossenen Helme mehr zu sehen waren^^

In den ersten Jahren der Helmpflicht brauchten die Fahrer bei Bergauf-Fahrten den Helm nicht tragen. Da hat man kaum jemanden mit Helm gesehen.

Man sucht sich halt immer das Angenehmste raus.

HeinerCF
05.04.2013, 23:51
The talk of the peloton is about these ridiculous “aero” helmets they’re making us wear. I mean … seriously? They always put them on the big name riders first and then they start trickling down to the rest of us. You’ll see Specialized’s new helmet on Boonen right now. They had a great looking helmet and now what what they’ve done? Scott, Lazer, Kask, Uvex … almost all of them have gone backwards. We’re now on these absolutely ridiculous looking Giro helmets now and every iteration is getting worse and worse.

I remember seeing guys wear ones that looked like this back in the 80’s. Giro had the best looking helmet out of them all, and I can’t understand what they’re doing. Riders will say in public that they benefit from “marginal gains” with their aerodynamics, but really nobody cares. If you have the legs, then you’ll win. Simple as that. No helmet is going to make a difference with all the other variables thrown in there.

Helmet sponsors also tell us that these new-aged helmets will keep us warmer. They’ll also say that they keep us cooler (see Lotto Belisol’s helmets at the TDU). I can’t tell the difference. And whatever happened to a good old-fashioned cycling cap? I think everyone will look back on these and wonder what they were thinking. I pray that it’s just a passing fad. But the sponsors use us to sell more helmets, which ultimately pays our salaries, so we just play along.

http://www.cyclingtips.com.au/2013/04/the-secret-pro-the-spring-classics/

1tacx
06.04.2013, 13:06
http://www.cyclingtips.com.au/2013/04/the-secret-pro-the-spring-classics/

Hier macht sich Eisel über den Bongo-Helm von Paolini lustig:

http://sporza.be/cm/sporza/videozone/v_opvallend/wielrennen_opvallend/MV_130403_OPV_Dollen_Paolini_Eisel

Holsteiner
06.04.2013, 15:23
Eisel ist sowieso einer der Lustigsten und Entspanntesten im Peloton. Der macht richtig gute Laune, wie ich finde. :)

1tacx
06.04.2013, 16:49
Man müsste den kleinen Ausschnitt mit Emiliana Torrinis "Jungle Drum" unterlegen - Rug-e-Dung-e-Dung-e-Rug-e-Dung-Gung. Das ergäbe eine schöne Antiwerbung.

Holsteiner
19.09.2013, 18:14
Und?

Fährt ihn hier inzwischen wer?

Ein "Erfahrungsbericht würde mich interessieren.

Mutmaßungen gab es ja bereits zu Genüge.

huegenbegger
19.09.2013, 18:22
ich fahr ihn auf dem TT, finde ihn sehr angenehm, gute Durchlüftung, guter Sitz, sehr angenehm nicht mehr über den Brillenrand, sondern durchs Visier gucken zu können.
Für mich absolut top der Helm.

Thor80
19.09.2013, 19:13
Abend

Ich fahre ihm beim EZF und manchmal auch so, ich kann nur sagen TOP und das Shield ist einfach super.
Das einzige was mich am Anfang ein bisschen gestört hat ist das ich immer die Brille rauf schieben wollte aber das ist ja keine mehr ;)

Hab jetzt schon zwei, den mit Shield in schwarz-glänzen und den zweiten ohne in schwarz-matt :D

Superhenni
20.09.2013, 01:05
Ich habe ja schon öfter gehört, dass die aerodynamik ähnlich eines klassischen zeitfahrhelmes sein soll, ist sicher schwer vorzustellen. hat da jemand genauere infos zu?? bei mir steht bald ein neuer an und hatte den in die erweiterte wahl genommen

Thor80
20.09.2013, 09:04
Ich hab mal gelesen das wenn man mit einem Zeitfahrhelm (hinten lang) einmal seitlich schaut das dann der Wiedrstand so groß ist das der ganze Vorteil wieder weg ist.

Holsteiner
20.09.2013, 09:08
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die kurze Variante eines Zeitfahrhelms Nachteile hat.

Die KASK-Helme, die SKY fährt, sind ja ähnlich geformt, wie der Air-Attack.

M*A*S*H
20.09.2013, 09:32
am besten kombiniert man den Helm Stilsicher mit hohen Kompressions Socken , einem sleeveless Tria Shirt + Armlingen und einer viel zu kurzen Hose...

396420

roadbiker
20.09.2013, 09:49
am besten kombiniert man den Helm Stilsicher mit hohen Kompressions Socken , einem sleeveless Tria Shirt + Armlingen und einer viel zu kurzen Hose...


Das trifft es ziemlich gut. :Applaus:

Aber die Garmin-Jungs fahren 2014 eh eine andere Marke, wobei es designmäßig eher schlimmer wird.

M*A*S*H
20.09.2013, 09:51
der Thread ist erschreckend...hier diskutieren Leute die ich eigentlich für Stilsicher gehalten habe dafür sich ein Überraschungs Ei mit Windschutzscheibe auf den Kopf zu setzen....

*Kopfschüttel...

altmeister
20.09.2013, 10:01
der Thread ist erschreckend...hier diskutieren Leute die ich eigentlich für Stilsicher gehalten habe dafür sich ein Überraschungs Ei mit Windschutzscheibe auf den Kopf zu setzen....

*Kopfschüttel...

Ja wirklich furchtbar, diese Eier. Sehen aus wie mein erster Helm aus den 1990ern.

Thor80
20.09.2013, 13:42
mir gefällt er trotzdem, beim letzten EZF :quaeldich

Holsteiner
20.09.2013, 15:35
Ich finde es schade, dass es keine "normalen" Helme mit diesem Visier gibt.

Ich finde das nämlich ziemlich geil, weil man keine nervende und ggf. beschlagende Brille mehr auf der Nase "ertragen" muss und man dieses Visier einfach nur umdrehen braucht, damit es "weg" ist.

Kein nerviges "Brille irgendwo hinstecken" müssen.

Thor80
20.09.2013, 17:05
Es kommt einer auf den Markt und zwar von der Firma Abus, wurde bei der Bike Messe vorgestellt!!

http://www.adventure-magazin.de/Abus_In-Vizz.htm

Holsteiner
20.09.2013, 18:04
Auch Casco bringt einen Aero-Helm mit richtigen Lüftungsschlitzen auf den Markt. Die Besonderheit ist das Visier, das sich bei diesem Helm, wie bei einem Motorradhelm, hochklappen lässt.

Casco SPEEDster:

http://bikeboard.at/Board/Casco-Eurobike-News-2014-th186387

chriz
20.09.2013, 18:41
im ötzi video interviewen sie so einen typen mit so einem ähnlich helm am kopf. :heulend: dann lieber ohne.

Holsteiner
20.09.2013, 18:45
Es kommt einer auf den Markt und zwar von der Firma Abus, wurde bei der Bike Messe vorgestellt!!

http://www.adventure-magazin.de/Abus_In-Vizz.htm

Finde ich nicht schlecht!

Zudem ein ansprechendes Design und kein Pilz- oder Bongokopf.

Wenn das Gewicht und die Belüftung dann noch stimmen, könnte ich mir vorstellen, dass so die Zukunft der Radhelme aussieht.