PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riss im Steuerrohr / Rahmen unbrauchbar?



Black-Dice
01.03.2013, 07:10
Servus!

Ich habe im Moment ein Rad von einem Bekannten daheim am Montageständer hängen. Bei der Sichtkontrolle des Rahmens ist mir ein Riss im Steuerrohr aufgefallen.
Ich habe mal die Gabel ausgebaut um zu sehen, ob der Riss nur oberflächlich ist oder wirklich im Stahl ist.

Leider ist er, wie auf den Bildern zu sehen im Stahl und geht komplett durch. Ich persönlich würde von einer weiteren Nutzung des Rahmens abraten. Wie seht ihr das? Rahmen hinüber (was sehr schade wäre, weil das Rad echt schön ist) oder lässt sich das bedenkenlos fahren, bzw. reparieren?

353437353438353439353440

Sportliche Grüße,
BD

rabofrank
01.03.2013, 07:14
Ich würde den nicht mehr fahren wollen.

Mike Stryder
01.03.2013, 07:56
du könntest ein kleines loch bohren, in dem der riss dann quasi endet. (ähnlich dem sitzrohr und der sattelstütze). die optik könntest du dann mit einem aufkleber etc. wieder aufhübschen. ob du das ganze weiterfahren willst, musst du entscheiden. ich hatte mal einen riss in meinem crossbow den ich so zum stoppen brachte. das ganze habe ich dann noch eine saison gefahren. wäre mir dann nicht günstig eine neuer über dem weg gelaufen, würde ich das ganze wohl immer noch fahren und hin und weiter "beobachten".

DNF
01.03.2013, 08:02
Ich würde ihn nicht mehr fahren wollen. Versteigere ihn bei Ebay als DEFEKT mit Fotos. Trotzdem bekommst noch Geld dafür.

MrBurns
01.03.2013, 08:08
Stahl lässt sich doch reparieren!

selecta gold
01.03.2013, 08:11
entweder die Lochvariante oder einfach ne Lötnaht drüber ziehen.

Thunderbolt
01.03.2013, 08:13
Wenn es den Aufwand wert ist, würde ich den Riss abbohren, ausschleifen und von einem guten WIG-Schweisser in einer Stahlbaufirma zuschweissen lassen. Notfalls auch mit MAG oder Hand-Elektroden. Muss halt ein Könner sein. Finger weg von Autogen.

Bei Stahl auf jeden Fall.

Dann spachteln und das ganze Steuerrohr lackieren.

Black-Dice
01.03.2013, 10:46
Danke für die Antworten und guten Tips.

Es ist ja nicht mein Rahmen, daher kann ich auch nicht entscheiden, ob der Besitzer in weiterfährt oder nicht. Ich persönlich würde ihn wohl nicht mehr fahren.

Trotzdem werde ich die Möglichkeiten zur Reperatur aufzeigen. Er kann sich ja dann entscheiden, was er damit macht.

Tom
01.03.2013, 10:52
Ich würde ein gerades Steuerrohr nicht schweissen wollen, wenn man es auch hartlöten kann.


Wenn es den Aufwand wert ist, würde ich den Riss abbohren, ausschleifen und von einem guten WIG-Schweisser in einer Stahlbaufirma zuschweissen lassen. Notfalls auch mit MAG oder Hand-Elektroden. Muss halt ein Könner sein. Finger weg von Autogen.

Bei Stahl auf jeden Fall.

Dann spachteln und das ganze Steuerrohr lackieren.

Marco Gios
01.03.2013, 11:06
...oder wirklich im Stahl ist.


Stahl lässt sich doch reparieren!

Sicher dass es Stahl ist?

Die Schweißnaht im Übergang Steuerrohr-Oberrohr ist zwar nur schlecht zu sehen, auch aufgrund deren zu erahnenden Breite würde ich eher auf einen Alu-Rahmen tippen - und dann wird das eher nix mit einer halbwegs wirtschaftlichen und sinnvollen Reparatur.

Herr Sondermann
01.03.2013, 11:12
Sicher dass es Stahl ist?

Die Schweißnaht im Übergang Steuerrohr-Oberrohr ist zwar nur schlecht zu sehen, auch aufgrund deren zu erahnenden Breite würde ich eher auf einen Alu-Rahmen tippen - und dann wird das eher nix mit einer halbwegs wirtschaftlichen und sinnvollen Reparatur.

Ja, die Schweißraupe sieht eher nach Alu aus.

Mein Händler hat an seinem eigenen Alan Rahmen mit Riss mal folgendes gemacht: Stoppbohrung wie beschrieben, dann einen Schlauchschelle drumrum.
Sieht zwar verboten aus, aber es hält bis heute. War allerdings das untere Lager und die alten Alan Alurahmen könnten auch noch dickwandigere Rohre gehabt haben. Müsste man also ausprobieren (auch, ob der Überstand des Rohres überhaupt ausreichen würde, um einer SChelle Halt zu bieten).

huegenbegger
01.03.2013, 11:18
WIG Schweißen, wenn Stahl, statt Löten, bringt wesentlich weniger Wärme rein, es muss nur das Steuerrohr neu lackiert werden, beim Löten wird es weiter ausufern.
Wenn Alu, lässt sich das ebenso WIG schweißen, gar kein Hexenwerk, die Nacharbeit des Lagersitzes ist aber aufwendiger als beim Stahl.
Wäre es meiner würde ich die Bohrung zum Stoppen setzen und bei Stahl WIG schweißen (weil ich so ein Gerät habe) oder alternativ bei Stahl und Alu einen Edelstahlring außen aufpressen.

rabofrank
01.03.2013, 11:59
Mich würde mal interessieren was die Reparatur bei den Rahmen kosten würde.

DNF
01.03.2013, 12:08
Ja, die Schweißraupe sieht eher nach Alu aus.

Mein Händler hat an seinem eigenen Alan Rahmen mit Riss mal folgendes gemacht: Stoppbohrung wie beschrieben, dann einen Schlauchschelle drumrum.
Sieht zwar verboten aus, aber es hält bis heute. War allerdings das untere Lager und die alten Alan Alurahmen könnten auch noch dickwandigere Rohre gehabt haben. Müsste man also ausprobieren (auch, ob der Überstand des Rohres überhaupt ausreichen würde, um einer SChelle Halt zu bieten).

Leute, Leute, ich weiß nicht. Warum muss ein Rahmen, der nicht mehr will unbedingt und vor allen um jeden Preis
( z.B die Gesundheit) am Leben gehalten werden? Ich find Alteisen ja auch schön, aber irgendwann ist Ende.

medias
01.03.2013, 12:23
Alurahmen, würde ich entsorgen.

LanceARoute
01.03.2013, 12:47
Exakt das gleiche Schadensbild wie bei meinem Nishiki Altron vor zwei Jahren. Ich hab`den Rahmen beerdigt.
Du kriegst den Riss nicht mehr aus dem Kopf, egal wie eine evtl. Reparatur ausfällt.

Herr Sondermann
01.03.2013, 12:49
Leute, Leute, ich weiß nicht. Warum muss ein Rahmen, der nicht mehr will unbedingt und vor allen um jeden Preis
( z.B die Gesundheit) am Leben gehalten werden? Ich find Alteisen ja auch schön, aber irgendwann ist Ende.

Gemach, gemach!
Ich würde den Rahmen definitiv selber auch nicht mehr fahren wollen!
Aber der TE hat gefragt und man kann das auf diese Weise reparieren oder es zumindest versuchen.
Nicht mehr und nicht weniger. ;)

Stefftschik
01.03.2013, 15:56
Gemach, gemach!
Ich würde den Rahmen definitiv selber auch nicht mehr fahren wollen!
Aber der TE hat gefragt und man kann das auf diese Weise reparieren oder es zumindest versuchen.
Nicht mehr und nicht weniger. ;)

Man kann meist alles irgendwie reparieren...man könnte sicher auch ein neues Steuerrohr einsetzen...
Die Frage ist, macht das Sinn? Hat der Rahmen ideellen Wert dann ja.

Aber wenn ich mir den Zustand der Lagerschale des Steuersatzes - recht gepflegt scheint das ganze nicht - ansehe, frage ich mich an welchen anderen Stellen des Rahmens über kurz oder lang weitere mögliche "Probleme" auftreten könnten.

An dieser Stelle würde ich die entsprechende Zeit sparen, die eine Reparatur oder die Recherche bezüglich der Sinnhaftigkeit und Ausführbarkeit derselben benötigt und stattdessen in ein Neuprojekt stecken.

Herr Sondermann
01.03.2013, 16:55
Man kann meist alles irgendwie reparieren...man könnte sicher auch ein neues Steuerrohr einsetzen...
Die Frage ist, macht das Sinn? Hat der Rahmen idellen Wert dann ja.

Aber wenn ich mir den Zustand der Lagerschale des Steuersatzes - recht gepflegt scheint das ganze nicht - ansehe, frage ich mich an welchen anderen Stellen des Rahmens über kurz oder lang weitere mögliche "Probleme" auftreten könnten.

An dieser Stelle würde ich die entsprechende Zeit sparen, die eine Reparatur oder die Recherche bezüglich der Sinnhaftigkeit und Ausführbarkeit derselben benötigt und stattdessen in ein Neuprojekt stecken.

Würd ich auch machen.

Thunderbolt
01.03.2013, 18:46
Alurahmen, würde ich entsorgen.

Stimmt, ist ja wohl Alu, wegwerfen.

Klar könnte man ihn per Abbohren und Schrumpfring noch zum Winteresel machen, aber das macht keinen Sinn.

Alurahmen gibt es ab 10 Euro in der Bucht.

Ianus
01.03.2013, 21:57
Laß mich raten, das Wilier ist aus einem Easton Varilite Rohrsatz gefertigt :Bluesbrot

medias
01.03.2013, 21:59
:D