PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cannondale Caad 7 und Hollwogramm



BigB
28.12.2002, 11:12
hat jemand erfahrungen mit obigem modell sowie den kurbeln? alles was mit steifigkeit, haltbarkeit etc. zu tun hat, wäre für mich interessant, speziell in großen rahmengrößen.

alexey
28.12.2002, 13:22
Original geschrieben von calcaterra
hat jemand erfahrungen mit obigem modell sowie den kurbeln? alles was mit steifigkeit, haltbarkeit etc. zu tun hat, wäre für mich interessant, speziell in großen rahmengrößen.

überteuert, nicht sehr steif, eher für leichte piloten. Tretlager ausgezeichnet.
A.

Cadence
28.12.2002, 23:16
Preis für super Qualität angemessen, Steifigkeit nur im Tourtest als nicht sehr steif gemessen(in der Praxis sieht das anders aus) , sicher super Kurbel, aber nicht als Triple verfügbar und Erzatzteilbeschaffung nur über Cannondale, wer weiß, ob Cannondale die Kurbel in 5 Jahren noch führt.

Jeder Cannondale kann mir bestätigen, dass es keine andere Alurahmen gibt, die so dermaßen gut verarbeitet sind wie Cannondales. Da musste ich fast lachen, als Tour geschrieben hat, das Rotwild hätte exzelente Verarbeitung, das Cannondale hätte noch Potential beim Finish :D

Ich fahre Cannondale CAAD 5 und das ist einfach ein super Rahmen ! Sicher viel haltbarer als ein Carbonrahmen odereiner mit Carbonhinterbau ! Bei Cannondale stimmt einfach alles im Design. Die Räder sehen einfach ellegant, edel und harmonisch aus und lassen sich super fahren !

Warum soll es eigentlich ein CAAD 7 sein ? Ein R4000 mit CAAD 6 von 2002 ist in der Praxis genauso gut und hat eine tolle Farbe !http://de.cannondale.com/bikes/02/ce/model-2RR4K.html


(das r5000 ist übrigens 2003 und 2002 identisch geblieben)