PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kassette bei 2. Lauradsatz angleichen



Birdman
04.03.2013, 09:25
Mal 'ne Frage an die Praktiker hier: Wie kann man am einfachsten die Kassettensstellung bei 2 verschiedenen Laufrädern angleichen, so dass bei einem Tausch/Wechsel nicht jedes Mal die Schaltung neu justiert werden muss? Da es sich um zwei Disc-Laufräder beim CX handelt und die Bremsscheibenstellung bei beiden LR ohne Änderung perfekt sitzt, muss tatsächlich nur die Kassette von einem LR minimal anders positioniert werden.

Beast
04.03.2013, 09:36
So ganz pragmatisch (wobei ich das noch nicht gemacht habe) würde ich sagen such dir zwei Bezugspunkte und miss die mit einem Messschieber ab.

Mitte Ausfallenderohr zum grössten Ritzel oder so.

Birdman
04.03.2013, 09:42
So ganz pragmatisch (wobei ich das noch nicht gemacht habe) würde ich sagen such dir zwei Bezugspunkte und miss die mit einem Messschieber ab.
Nachdem ich keinen Messschieber besitze, wird es eher so in Richtung Try and Error gehen. :D Mir ging es auch um die Umsetzung, gibt es für sowas Distanzscheiben und kann man die einfach so unter die Kassette legen?

Ziggi Piff Paff
04.03.2013, 10:00
für Shimano gibt es doch diese Distanzscheiben in 1mm Materialstärke.

Desweitern kann man Metallfolie in verschiendenen Stärken kaufen. Wie du die jetzt aber am Freilauf so befestigtst das sie halten.

Kleine Blättchen schneiden und auf das letzte Ritzel kleben. Mit Sekundenkleber.

Dosenblech war doch mal die Wunderwaffe bei 4kant Kurbeln.

Bau dir doch so ein Jaggwire Teil in den Zug ein. Eine Markierung und du weißt Laufrad eins plus eine halbe Umdrehung ist die Enstellung für Laufrad zwei.

Grüße
Wolfgang

Birdman
04.03.2013, 10:17
Bau dir doch so ein Jaggwire Teil in den Zug ein. Eine Markierung und du weißt Laufrad eins plus eine halbe Umdrehung ist die Enstellung für Laufrad zwei.
Funktioniert das? Damit würde ich doch nur die Zwischenschritte richtig justieren, die Endanschläge wären aber doch unverändert, oder? D. h. beim 2. LR klettert die Kette je nach Kassettenversatz nicht sauber aufs Größte resp. kleinste Ritzel. :confused:

Ziggi Piff Paff
04.03.2013, 10:28
stimmt,

die Endanschläge verändert es nicht. Oder nur soweit wie es sich auswirkt wenn der Zug mehr oder weniger gespannt wird.

lucabrasi
04.03.2013, 10:31
kannst du vergessen, bei der schaltungseinstellung gehts um 10el milimeter, die hast du schon beim einspannen des lr verdaddelt, muss man halt mal nachjustieren

Birdman
04.03.2013, 10:40
... muss man halt mal nachjustieren
genau das will ich ja vermeiden. Ich selber hab' das schnell gemacht, es geht aber um das Rad meiner Holden zum schnellen Wechsel von z. B. Normalbereifung auf Spikes. Samstagfrüh war z. B. so ein Fall, wollten los mit Normalreifen, draussen alles spiegelglatt, also schnell LR tauschen und wieder los.

Ziggi Piff Paff
04.03.2013, 10:49
na ja wird sicher nicht so einfach werden aber unmöglich ist es bestimmt nicht.

Ich würde es mit diesen 1/10tel Blechen probiern und dann das Finetuning mit so einem Jagwire Teil.

Als aller erstes und einfachstes wäre es wenn so ein 1mm Distanzring passen würde.
http://www.bike-components.de/products/info/p9904_Distanzring-fuer-10-fach-Kassette-.html


kauf dir so Folie und schneide dir mit der Schere ein paar passende Streifen.

http://www.selbstklebefolien.com/Eisenfolie---10.html

So würde ich es mal probieren.

Viel Erfolg
Wolfgang

Rysva
04.03.2013, 11:59
gibt's den lauradsatz auch für lau? ich würde ihn dir abnehmen... :biggrin:

Birdman
04.03.2013, 12:17
gibt's den lauradsatz auch für lau?
Jetzt leider nicht mehr. :D Danke für den Hinweis!
Edit: Leider wohl doch noch, den Threadtitel kann man wohl nachträglich nicht mehr ändern.

pinguin
04.03.2013, 12:34
Getränkedosenblech verwenden. Hat i.d.R. 0,3 mm. Der Spacer von 1 mm Dicke ist häufig schon zu dick.

Einen Spacer der Kassette auf das abgewickelte Dosenblech legen, den Ring anzeichnen und mit einer alten Nagelschere den Spacer schneiden.

Ggf. noch nen zweiten auf die gleiche Art.

Ziggi Piff Paff
04.03.2013, 12:35
kurz und knapp. :Applaus:

Birdman
04.03.2013, 12:56
Getränkedosenblech verwenden. Hat i.d.R. 0,3 mm. Der Spacer von 1 mm Dicke ist häufig schon zu dick.

Einen Spacer der Kassette auf das abgewickelte Dosenblech legen, den Ring anzeichnen und mit einer alten Nagelschere den Spacer schneiden.
Und welche genau nehmen: Fanta oder Cola? :D Hey Danke, das ist ja mal 'nen Tipp aus der Praxis. Werd' ich mal probieren.

pinguin
04.03.2013, 13:14
Gerne :)

Cola/Fanta usw. hat alles 0,3 mm
Red Bull ist dünner, könnte also auch noch was nützen.

rumplex
04.03.2013, 13:55
Mal 'ne Frage an die Praktiker hier: Wie kann man am einfachsten die Kassettensstellung bei 2 verschiedenen Laufrädern angleichen, so dass bei einem Tausch/Wechsel nicht jedes Mal die Schaltung neu justiert werden muss? Da es sich um zwei Disc-Laufräder beim CX handelt und die Bremsscheibenstellung bei beiden LR ohne Änderung perfekt sitzt, muss tatsächlich nur die Kassette von einem LR minimal anders positioniert werden.

Versteh ich ned ganz.....ich hau bei meinem Crosser abwechselnd 13-29 und 11-23 rein und hab noch nie nachjustieren müssen, wofür der "Distanz"dingens?

Ich glaub aber, ich bin grad einfach zu blöd für das Problem.:D

PAYE
04.03.2013, 14:00
So lange es sich um Naben des gleichen Herstellers handelt dürften die Ritzelpakete an exakt der selben Stelle stehen.
Insofern plädiere ich für Naben des selben Herstellers, falls Kompatibilität oberste Prioriät hat.
Gefrickel mit Dosenblech mag zwar *irgendwie* gehen, doch hat das IMHO arg den touch von Pfusch.

pinguin
04.03.2013, 14:35
Versteh ich ned ganz.....ich hau bei meinem Crosser abwechselnd 13-29 und 11-23 rein und hab noch nie nachjustieren müssen, wofür der "Distanz"dingens?

Wenn du zwei LRS mit gleichen Naben hast, dann geht das.

Wenn sich die Naben aber unterscheiden (Hersteller usw.), dann gibt's möglicherweise Abweichungen (Position des Freilaufs auf der Achse, Gestaltung des Freilaufanschlags usw.) und die Kassette sitzt eben nicht da, wo diejenigewelche war, als die Schaltung eingestellt wurde.

@ PAYE: Bevor ich einen von zwei LRS aussondern oder umspeichen oder sonstwas derart aufwändiges machen würde, dann lieber 1x Dosenblech auschneiden ;)

Übrigens, so dünne Spacer kann man auch kaufen. Das hat dann den Nimbus der Professionalität. In Wirklichkeit ist's Leutverarsche, für so ein Kleinteil Geld zu verlangen.

Ich sag' mir immer, was ich selber machen kann und was nicht nach Pfusch aussieht (den Spacer sieht man nicht) und technisch gleichwertig zu einem Kaufteil ist, das hat Vorrang.

Birdman
04.03.2013, 14:39
Versteh ich ned ganz.....ich hau bei meinem Crosser abwechselnd 13-29 und 11-23 rein und hab noch nie nachjustieren müssen, wofür der "Distanz"dingens?
Der schwimmende Vogel hat es schon richtig erklärt, es geht nicht um zwei verschiedene Kassetten, sondern um 2 verschiedene Laufräder mit dummerweise unterschiedlichen Naben. Bei meinem eigenen Crosser hab' ich identische Laufräder/Naben bei 2 Laufradsätzen, da passt es 100%.

rumplex
04.03.2013, 14:40
Wenn du zwei LRS mit gleichen Naben hast, dann geht das.

Wenn sich die Naben aber unterscheiden (Hersteller usw.), dann gibt's möglicherweise Abweichungen (Position des Freilaufs auf der Achse, Gestaltung des Freilaufanschlags usw.) und die Kassette sitzt eben nicht da, wo diejenigewelche war, als die Schaltung eingestellt wurde.


Yepp, danke, jetzt hab ichs verstanden. Hm, dann "gehen" Mavic und Campa bspw. ziemlich gut synchron.

lucabrasi
04.03.2013, 15:39
das ist alles theorie, das nächste mal nabenspiel eingestellt und schon ist der ganze colablech-film schon wieder obsolet

pinguin
04.03.2013, 16:24
Kommt auf die Naben an. Ich fahre meine XT am CX z.B. seit Beginn an (dürften jetzt 3 Jahre sein) ohne Veränderung an der Konterung. Wenn man sich um das Nabeninnenleben kümmert, wenn der Krempel neu ist (also Fett, Spiel einstellen, falls überhaupt möglich), hat man laaaaaange Zeit Ruhe.

PAYE
04.03.2013, 17:36
...

@ PAYE: Bevor ich einen von zwei LRS aussondern oder umspeichen oder sonstwas derart aufwändiges machen würde, dann lieber 1x Dosenblech auschneiden ;)

...


Als Notlösung gehe ich da durchaus mit dir konform.
Grundsätzlich sollte man die Problematik aber schon beim Kauf mehrerer Laufräder (für das selbe Rad) im Hinterkopf haben, um eben dieses Problem auszuschließen.
Mich nervt dieses Thema selbst, darum hatte ich mich schon bei der LRS-Wahl darauf geachtet. ;)
Der Wechsel von Shimano Naben-LRS auf DT Swiss Naben-LRS verursacht bei mir zum Glück keinen Einstellaufwand. :Angel:

pinguin
04.03.2013, 17:38
Nee, auf die Idee käme sebst ich nicht. ich würde in nen Carbon-Schlauchreifen-LRS sicher keine Nabe reinzementieren, die es auch für nen hundsgewöhnlichen Alubrocken gibt. Da geht's mir um andere Dinge als die Pos. der Kassette :D