PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Power2max Lightning Kurbel, welches Innenlager Canyon CF SLX 2011



Ghostebc
07.03.2013, 20:04
Hallo zusammen :)

vorab möchte ich mich gleich für die vermutlich idiotische Frage entschuldigen, aber ich bin im Bereich Rennradtechnik wirklich nicht sehr fit... (wie man an der Frage wohl merkt :D).

Also ich habe ein Canyon CF SLX aus 2011 mit DuraAce 7900.

Da ich von meinem Powertap SL auf Power2max umsteigen will, habe ich mich für ein Power2max entschieden. Ins Auge gefasst habe ich die Lightning Kurbel (Spezifikationen siehe hier: http://power2max.com/techdetails_spezifikationen.php

Nun meine dumme Frage:
Welches Innenlager benötige um die Kurbel in meinem Rahmen betreiben zu können. Auf der Homepage von Power2max gibt es Innenlager von Lightning in den Standard BB30, BB86 und BSA als Zubehör. Da kostet jedoch ein BB30 Stahlinnenlager m.E. nicht ganz günstige 89 EUR. Muss ich ein Lager der Firma Lightning kaufen? Ist das empfehlenswert?
Lohnen sich bei Innenlagern Keramiklager?

Ich freu mich auf Eure Antworten und sag bereits vielen Dank :D:)

Schöne Grüße

Nico

GiantTCR
07.03.2013, 20:16
Das Rad hat doch ein BB86 Geäuse oder?

GiantTCR
07.03.2013, 20:17
Schau mal

http://www.speedwareshop.de/Lightning-PF-Innenlager-BB86-BB90-BB92

Ghostebc
07.03.2013, 20:22
Das Rad hat doch ein BB86 Geäuse oder?

Wenn ich das wüsste...:ü In der "Bedienungsanleitung" steht das leider nicht...
Aktuell müsste ja ein DuraAce 7900 Innenlager verbaut sein (passend zur Kurbel?) Dieses sollte wohl? BSA sein bei 68mm Gehäusebreite... Kann das jemand bestätigen? Heißt das ich bräuchte ein BSA Innenlager für die Lightning Kurbel...

Nochmal vielmals sorry....;)

Mein Wissen beschränkt sich wohl auf Training mit Powermeter...

GiantTCR
07.03.2013, 20:23
Wenn ich das wüsste...:ü In der "Bedienungsanleitung" steht das leider nicht...
Aktuell müsste ja ein DuraAce 7900 Innenlager verbaut sein (passend zur Kurbel?) Dieses sollte wohl? BSA sein bei 68mm Gehäusebreite... Kann das jemand bestätigen? Heißt das ich bräuchte ein BSA Innenlager für die Lightning Kurbel...

Nochmal vielmals sorry....;)

Mein Wissen beschränkt sich wohl auf Training mit Powermeter...

Dura ace NIX BB30 :D

Nein dein Rahmen hat sicher kein BSA Gehäuse sondern BB86

Ghostebc
07.03.2013, 20:30
Dura ace NIX BB30 :D

Nein dein Rahmen hat sicher kein BSA Gehäuse sondern BB86

Wenn dem so ist, dann hat sich Keramik zumindest schonmal erledigt....
Könnte ich dann auch mein Original Dura Ace Innenlager behalten bzw. erneut ein solches kaufen. Grund: Es knarzte bislang nicht :Applaus:

Vielen Dank für Deine Mühen :)

mcwipf
07.03.2013, 20:48
Dura Ace Innenlager = 24 mm, Lightning-Kurbel = 30 mm, das passt nicht zusammen.

Mack
07.03.2013, 21:07
Auf der canyon hompage ist dazu folgendes zu finden...

http://www.canyon.com/supportcenter/article.html?supportcenter_categories_id=18&supportcenter_articles_id=27&type=beides

yeah
08.03.2013, 09:04
Auf der canyon hompage ist dazu folgendes zu finden...

http://www.canyon.com/supportcenter/article.html?supportcenter_categories_id=18&supportcenter_articles_id=27&type=beides
Also BSA-Innenlager, d.h. die Lightning funktioniert erst mal nicht. Es gibt aber für die Rotor 3D Plus (auch eine 30 mm Kurbel) ein BSA-30er-Innenlager: http://www.power2max.de/shop_zubehor_details.php?zubehorid=19
Vielleicht passt das ja. Ruf doch einfach an und frag nach ... Versuch macht kluch ;-)

yeah
08.03.2013, 09:08
Hier noch eine Ergänzung:
In dem Beschreibungstext für die Kurbel steht folgendes

"... Innenlager stehen für die Standards BSA, BB30 und BB86 zur Verfügung. Lightning bietet eine enorme Längenauswahl von 160 bis 190 mm an."

Guckst Du hier: http://www.power2max.de/shop_details.php?artikelid=8

Also einfach das passende Innenlager, welches ich allerdings nicht im Zubehör gefunden habe, mitbestellen.

EDIT: Der Blindfisch (ich) hat doch noch das richtige Innenlager gefunden: http://www.power2max.de/shop_zubehor_details.php?zubehorid=50

Jetzt musst Du nur noch bestellen ;-)

huegenbegger
08.03.2013, 09:22
der letzte link passt, das canyon speedmax CF in der Vorgängerversion hat sehr wohl BSA Gewinde.
Warum muss es unbedingt eine 30mm Achse sein, oder geht es Dir um die große Auswahl an Kurbellängen?
Ich fahre den p2m mit der Rotor 3D Kurbel und normalen hollowtech Innenlagern.

Ghostebc
08.03.2013, 17:59
Hallo zusammen

vielen Dank für Eure Hilfe :):Applaus:

Zusammenfassend brauche ich also ein BSA Innenlager, wie sich aus dem Link von Mack ergibt (heißen Dank dafür, wie gesagt, die "Anleitung" meines Radels gibt zu dem Thema nix her).

BSA Innenlager für die Lightning Kurbel gibt es bei Power2max in Stahl und Keramikausführung. Welche würdet ihr kaufen? Gibt es irgendwelche Vorteile was Haltbarkeit und Knarzfreiheit betrifft (Bin so froh, dass seit dem Kauf des Canyons nichts mehr knarzt im Gegensatz zur alten Ghost Alu Gurke :))

@huegenbegger
Die Lightning Kurbel hat es mir angetan schlichtweg weil sie am wenigsten wiegt :D. Die Rotor 3d+ wäre meine zweite Wahl. Leider gibt es bei mir kaum noch Einsparpotenzial was das Gewicht betrifft. Deshalb müssen beim Rad jetzt alle Register gezogen werden :D . Aktuell wiegt das Rad mit Pedalen und Powertap SL knapp über 7kg. Möchte mit dem Power2max und neuen Laufräder (Mavic R-Sys WTS 2013) das Gewicht noch ein bisserl drücken.

Schöne Grüße

Nico

GiantTCR
08.03.2013, 18:20
Hallo zusammen

vielen Dank für Eure Hilfe :):Applaus:

Zusammenfassend brauche ich also ein BSA Innenlager, wie sich aus dem Link von Mack ergibt (heißen Dank dafür, wie gesagt, die "Anleitung" meines Radels gibt zu dem Thema nix her).

BSA Innenlager für die Lightning Kurbel gibt es bei Power2max in Stahl und Keramikausführung. Welche würdet ihr kaufen? Gibt es irgendwelche Vorteile was Haltbarkeit und Knarzfreiheit betrifft (Bin so froh, dass seit dem Kauf des Canyons nichts mehr knarzt im Gegensatz zur alten Ghost Alu Gurke :))

@huegenbegger
Die Lightning Kurbel hat es mir angetan schlichtweg weil sie am wenigsten wiegt :D. Die Rotor 3d+ wäre meine zweite Wahl. Leider gibt es bei mir kaum noch Einsparpotenzial was das Gewicht betrifft. Deshalb müssen beim Rad jetzt alle Register gezogen werden :D . Aktuell wiegt das Rad mit Pedalen und Powertap SL knapp über 7kg. Möchte mit dem Power2max und neuen Laufräder (Mavic R-Sys WTS 2013) das Gewicht noch ein bisserl drücken.

Schöne Grüße

Nico

Wenn du ein BSA Lager brauchst hast du soagr noch mehr Auswahl.

Dann kannst du die Lager von THM nehmen sind halt teuer oder die von Keil günstiger als THM.

Die gibt es dann auch in verschiedenen Farben.

Die original Lightning BSA Lager sind nämlich nicht so der burner.

GiantTCR
08.03.2013, 18:24
Mach doch mal ein Bild von deinem Tretlagergeäuse.

Dann kann man dir sicher sagen ob du nun BB86 oder BSA hast.

Ghostebc
27.03.2013, 11:09
So nach langer Zeit melde ich mich zurück :)

Vielen DAnk nochmal für Eure Antworten. Nachdem ich mir mein Rad im Tretlagerbereich mal genau angeschaut habe (hätte man ja auch vorher mal machen können;)) tauchte dort auf dem LAger die Bezeichnung SM BB 7900 sowie zwei Zahlen auf, welche eindeutig nahelegen, dass es sich um den BSA Standard handelt... :Applaus:

In einem amerikanischen Forum habe ich nun gelesen, dass die Originallightninglager in der Stahlvariante besser gedichtet sein sollen, als die Keramik Version. Verspricht ein LAger von Keil hier weitere Vorteile?

Power2max hat mir auf meine Emailanfrage prompt geantwortet und rät wohl eher zur Rotor 3d plus, da die Lightning halt Handarbeit sei und nicht so steif wie bspw. die Rotor.
Ich hatte in meinem Radlerdasein bisher zwei Kurbeln: Eine FSA Carbon Compact aus 2007 und eben die DuraAce. Habe da zumindest keine Unterschiede in der Steifigkeit gespürt. Man kurbelt halt. Bin zwischen 66 und 68 kg schwer und verfüge über KEINERLEI Spurtqualitäten. Das einzige was ich kann, ist Berge hochdieseln... Spielt da Steifigkeit überhaupt eine Rolle? Klettere auch zu 95% im Sitzen mit 85 bis 95 RPM. Eure Meinung?

BTW: Lieferzeit Rotor circa 4 Wo, für die Lightning gibt Power2max 8 Wochen an.

Hoffe die Materialpäpste melden sich nochmal zu Wort :)

Vielen Dank schonmal und schöne Grüße

Nico

tom80
27.03.2013, 17:30
frag doch mal mr.faker,gibt nen schönen thread dazu

Cyclomaster
27.03.2013, 18:37
das betraf diese bb (30?)-variante mit diesem integrierten abzieher.

ghostbec könnte sich aber die bsa-variante kaufen, welche, in verbindung mit den hervorragenden rotor-bsa-lagerschalen, meiner erfahrung nach eine absolut-unproblematische, haltbare sorglos-kurbel ist.

ich kann diese kurbel nur empfehlen, die dritte saison ohne jegliche probleme im einsatz!

andererseits wäre es auch interessant, würde mal jemand eine andere p2max-variante als immer nur rotor erwerben. ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass diese lightning kurbel bei max. 68 kg und einem klassischen berg-fahrerprofil zu weich sein soll.

ich kann aber mangels erfahrung dsbzgl. leider nur mutmaßen.


Ich fahre die Lightning am MTB mit 75Kg.

Merke keine schwächen, nur habe ich auch das Lightning BSA Lager gegen ein THM getauscht.