PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Simplon Rahmengröße



helius-fr
10.03.2013, 17:29
Hallo zusammen,

ich benötige ein wenig Hilfe bei der Wahl einer Rahmengröße beim Simplon Pavo.

Da mir eine Probefahrt leider nicht möglich ist, möchte ich ein wenig auf Tips von einigen von Euch bauen und meine mit Euren Maßen vergleichen.

Was fahrt Ihr bei vergleichbaren Körpermaßen:

Körpergröße 177cm
Schrittlänge 85 cm

Ich weiß, es gibt noch viele andere Maße, die ich nach Vermessung auch protokolliert zur Hand habe, dennoch möchte ich mit Simplon Fahren vergleichen.


Danke vorab und einen schönen Sonntag!

OCLV
10.03.2013, 18:14
Brauchst RH 55.

fortuna
10.03.2013, 18:52
52 + 120mm Vorbau.

Nordwand
10.03.2013, 19:09
kannst du sportlich sitzen oder haste Rücken? Derzeitige Überhöhung?

Emmes
10.03.2013, 20:12
RH 55

habe die gleichen Maße;)

JoBo
11.03.2013, 09:10
Was fahrt Ihr bei vergleichbaren Körpermaßen:

Körpergröße 177cm
Schrittlänge 85 cm


Ich fahr bei 175/80 nen PAVO 2 in RH 53, ist mehr oder weniger mit dem 52er des PAVO 3 vergleichbar...
Das dürfte bei dir sehr sportlich werden (Überhöhung!) würde daher auch zu RH 55 tendieren...
JoBo

the_brain_mave
11.03.2013, 10:12
Habe ich schonmal irgendwann geschrieben: Simplon hat in jeder Größe einen anderen Sitzrohrwinkel. Er wird, je kleiner das Modell immer steiler. Dadurch muss der Sattel immer weiter zurück und das Oberrohr wird effektiv länger. Daraus ergibt sich, dass die effektive Oberrohrlänge bei RH 52-58 gerade mal um 8 mm zunimmt (vergleiche "Reach"-Werte). Du kannst also alle 3 Rahmengrößen fahren, je nachdem wie sportlich du sietzen möchtest.

52 sehr große Überhöhung mit langem (110?) Vorbau und Kinderradoptik.
55 alles im mittlerem Maß und wohl bester Kompromiss wenn du nicht weißt wo deine Präferenzen liegen.
58 kaum Überhöhung mit kurzem (90?)Vorbau. Viele werden sagen zu groß gekauft - aber komfortabel hoher Lenker.

Gruß.

helius-fr
12.03.2013, 13:04
Hallo,

vielen Dank für Eure Infos!

Ich habe bisher keine Rückenprobleme, möchte aber auch keine provozieren mit einer nicht geeigneten Größe und/ oder Notlösungen mit zu langen/ kurzen Vorbauten.

Derzeit beträgt meine Überhöhung 8cm, ich schätze das wird beim 53/ 52er Modell nicht ausreichen.

Das einzige Problem was ich aktuell sehe und mich wenn auch nur theoretisch vom 55er abhält, ist das längere Oberrohr, weil ich tendenziell einen kürzeren Oberkörper als Beinlänge habe.

Aber es ist denke ich sinnvoller für mich, basierend auf meinen Maßen, 560mm Oberrohrlänge kombiniert mit 100/90mm Vorbaulänge und 7-8 cm Überhöhung zu fahren. Als 545mm Oberrorhlänge kombiniert mit 110/ 120mm Vorbaulänge und Überhöhung >10cm zu fahren. Oder habe ich einen Denkfehler?


Btw: Ist die Zeichnung auf der Simplon Seite korrekt, auf der Das Rad mit den Daten zu sehen ist? Die Erklärung zu "Reach" lautet "Mitte Tretlager horizontal bis Mitte Steuersatz", abgebildet ist aber Mitte Lenker. Aktuell wird das vom Vorbau beeinflusst, den man maßlich aber nicht angezeigt bekommt.

Nordwand
12.03.2013, 13:25
mich würde es optisch sehr stören, ein straßenrad mit 56er oberrohr mit einem 90er vorbau zu kombinieren. da würde ich nach einem rad mit anderer geo ausschau halten.
vg,

gibt optisch schlimmeres als "nur" einen 90 mm Vorbau zu fahren. Verstellbereich des Sattels anpassen ggf. gerade Sattelstütze - fertig

helius-fr
12.03.2013, 13:44
Vielleicht ist die Frage auch überstürzt gestellt, aber welche Alternativen schlagt Ihr vor, wenn die Geo beim Pavo nicht passt? Im Vorfeld habe ich mich intensiv mit Cervleo beschäftigt, bin jedoch u.a. auf Grund von Problemen mit BBRight in Verbindung von Sram-GXP usw. wieder davon abgekommen (jegliche Adapterlösung scheidet für mich aus der Wahl aus).

Grundsätzlich würde ich mich schon ärgern, sollte die Geo nicht zu mir passen.

Daher bin ich für jeden Tip dankbar, wer von Euch mit ähnlichen Maßen unterwegs ist und mir seine Einstellungen mitteilen kann.

Tron
12.03.2013, 13:48
Hatte vor kurzem das selbe Problem mit einem Kiaro bzw. erst sollte es ein Focus Ergoride werden. Ich fahre jetzt bei 182 cm Körpergröße und ähnlicher Schrittlänge einen 55er Rahmen.

Grüße

T.

helius-fr
13.03.2013, 12:44
Hallo zusammen,

dank für Eure Hinweise.

Die Erklärung Reach ist mir schon geläufig, jedoch passt hiernach die Zeichnung auf der Seite nicht
so ganz. Daher meine vorherige Nachfrage, aber ich denke wir alle wissen was gemeint ist und bewerten das entsprechend.

Zur Wahl der Rahmengröße sei vielleicht noch erwähnt, dass ich eher ein "Vor-dem-Knielot-Fahrer" bin, daher passt Nordwand's Einwand mit der geraden Sattelstütze schon. Es macht nicht nur theoretisch Sinn und floss ebenfalls mit in meine Überlegung ein.

Mit einer moderaten Überhöhung und entsprechend relaxten Position ist die 55 eine gute Wahl denke ich.