PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Met Helme verschwinden aus den Regalen?



casimir1511
12.03.2013, 09:00
Hallo,

ich habe das Problem, dass ich absolut keinen Helmkopf habe. Mein Kopf ist eher schmal, also tragen die meisten Helme extrem auf. Deshalb wollte ich mal MET Helme testen, welche laut Meinung vieler nicht so wuchtig sind. Ich habe allerdings festgestellt, dass diese Marke bei keinem Händler mehr in meiner Nähe verfügbar ist. Selbst Rose scheint die Marke aus dem Programm genommen zu haben. Weiß jemand was da los ist? Ein Verkäufer teilte mir auf Nachfrage mit, dass MET Helme aufgrund ihres schlechten PLV aus dem Programm genommen wurden und qualitativ nicht so gut wären wie UVEX, Alpina etc..

Kann mir zufällig jemand nen Helm empfehlen, welcher gut auf Schmale Rüben passt und nicht so teuer ist (bis 50,-€)? Der Specialized Align passte recht gut. Scheint aber nicht besonders gut belüftet zu sein. Der Uvex I-Vo passte auch recht gut, sieht aber eher wie nen City Helm aus.

Gruß :Bluesbrot

Tristero
12.03.2013, 09:19
Die meisten Met bauen eher rund, wären also wohl ohnehin nicht in Frage gekommen.

Mit Uvex liegst Du schon richtig. Gibt bestimmt auch noch andere Modelle. Boss Race z.B. oder FP1.

bata express
12.03.2013, 09:52
MET baut kreisrund, für schmale Köpfe, wie hier schon erwähnt, untragbar. Eine ovale Grundform hat z.B. Bell. Der Bell Lumen hat in einem Test (-> http://www.testberichte.de/p/bell-tests/lumen-testbericht.html ) ähnlich gute Belüftungswerte erzielt wie deutlich teurere Modelle, über ebay liegt er auch noch in deinem Preissegment.

-> http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p3984.m570.l1313&_nkw=bell+lumen&_sacat=0&_from=R40

Ansonsten vielleicht noch Giro Savant (-> http://www.testberichte.de/p/giro-tests/savant-testbericht.html ): http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksid=p5197.m570.l1313&_nkw=giro+savant&_sacat=0&_from=R40

Ich habe auch einen schmalen Kopf und komme mit dem Bell Volt und dem Bontrager Oracle am besten zurecht, liegen aber leider etwas jenseits der 50,00 Euro Marke.

casimir1511
12.03.2013, 10:53
Oh, schonmal besten Dank für die Antworten. Von Uvex habe ich momentan den BOSS Race. Habe ich über internet bestellt und hatte auch zunächst den Eindruck das er gut passt. Ich kann jedoch über den Ohren locker die Finger zwischen Helm und Schläfe schieben. Den Platz seitlich am Kopf hört man vorallem als Rauschen vom Fahrtwind ordentlich.

Bell Helme hab ich auch mal getestet (Sweep). Bei denen war es ähnlich wie bei meinem Uvex. Von Giro hab ich mal den Monza aufprobiert. Der lag an den Seiten recht gut am Kopf an, jedoch hatte ich oben noch viel Platz. Vom Gefühl her passte bisher der Specialized Align am besten, besonders sportlich sieht der aber nich aus imho. Weiß jemand ob der Tactic, Propero oder Echelon ne ähnliche Form haben? Der Specialized S-Works wollte mir auch nicht passen. Drückte ordentlich an der Birne. Helmmarken die ich noch getestet hab waren ABUS, Alpina, Cratoni und Casco. Sehe damit aber fast immer aus wie Calimero mit entsprechendem Luftspalt an den Seiten.

Gruß :Bluesbrot

Robitaille20
12.03.2013, 12:47
Probier mal von Kask den Mojito ;)

casimir1511
12.03.2013, 12:50
Den hatte ich auch schon im Auge, aber der Preis übersteigt mein Budget um das 2-3 fache..

Keine Lust für Styropor so viel auszugeben.

Robitaille20
12.03.2013, 13:35
Den hatte ich auch schon im Auge, aber der Preis übersteigt mein Budget um das 2-3 fache..

Keine Lust für Styropor so viel auszugeben.

2-3 fache ? Kosten deine Helme nur 50€ ? DEn Mojito gibts oft schon um 120 €

bata express
12.03.2013, 13:46
Kask Mojito in der kleinen Größe bis 58cm für 70,00 Euro -> http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?274970-Kask-Mojito-Helm-wei%DF-rot-Gr.-M-48-58cm (übrigens nicht mein Angebot :) )

casimir1511
12.03.2013, 15:26
Ja, hatte doch geschrieben, dass ich um die 50,-€ ausgeben will. Oder meinst du, dass ein Helm für mehr Geld besser oder sicherer ist? Die Materialkosten sollten bei 50,-€ ja schon etwa 25 mal abgedeckt sein.. ;) Denke bei den teuren Helmen bezahlt man hauptsächlich Markenname und Design, aber da will ich jetzt auch keine Diskussion anstoßen. :Angel:

Der Mojito ist leider zu klein. Bräuchte mind. größe 59. Trotzdem danke für den Hinweis!

Schnecke
12.03.2013, 15:34
Du bekommst oft aber auch bessere Belueftung (ausser bei den Aeroschalen), Anpassbarkeit und Gewicht. Wenn Du ein begrenztes Budget hast dann wuerde ich beim Haendler schauen ob der noch Vorjahresmodelle da hat. Die bekommt man oft spottbillig. Habe so z.B. letztes Jahr meinen Lazer Genesis fuer 75 Euro bekommen.

Hans_Beimer
12.03.2013, 16:00
Ich habe auch das Problem, dass Helme bei mir aussehen wie Calimeros Hut. Rettung war bei mir tatsächlich der Met Veleno in weiß. Ist zwar ein MTB-Helm, aber seitdem lacht keiner mehr über mich...Der wird einem aber überall hinterhergeschmissen. So 50-60 Euro im Abverkauf.

Hans_Beimer
12.03.2013, 16:02
Der schlimmste Helm, den ich jemals hatte, war ein Alpina Mythos...wer richtig Aufmerksamkeit braucht, kann sich den Suppentopf aufsetzen.:D

floh
12.03.2013, 16:16
Probier mal von Kask den Mojito ;)
baut kask auch eher schmal?

wen ich auch noch in den raum werfen kann, ist limar. die passten auf meine erbse immer ordentlich und es gibt auch günstige modelle.

Charles Tucker
12.03.2013, 16:22
Schnecke, immer wieder faszinierend, wieviel Mühe sich hier miteinander gegeben wird.
Draussen schneits. ;)

casimir1511
12.03.2013, 16:25
Ok, vielleicht sollte ich doch mal nen MET testen. Habe eben gesehen, dass Rose aktuell den Las Kripton im angebot hat. Der wirkt auch eher schmal. Leider gibt es hier nirgends Läden wo ich die mal testen kann. Möchte eigentlich nicht wieder nen Helm im Internet kaufen. Limar werde ich mir auch mal ansehen!

Hat MET denn auch unterschiedliche Helmformen? Auf dem Bild hier sieht der eigentlich recht schmal aus und nicht unbedingt "kreisrund". Oder täuscht das?
http://bimg1.mlstatic.com/capacete-met-veleno-m_MLB-F-3054676927_082012.jpg

Danke!

Robitaille20
12.03.2013, 16:33
baut kask auch eher schmal?

wen ich auch noch in den raum werfen kann, ist limar. die passten auf meine erbse immer ordentlich und es gibt auch günstige modelle.

Also die Specialized Helme im Vergleich drücken seitlich und sind mir vorne zu groß. Mit meinen 58 cm Umfang passt der Mojito perfekt. Würde sagen das er für rundlichere Kopfformen gemacht ist.

@ casimir ...probier mal was von Aldi oder Lidl .... die gibts sogar schon um wenige Euro und schützen auch echt gut ;)

Coswiger
12.03.2013, 16:34
Der schlimmste Helm, den ich jemals hatte, war ein Alpina Mythos...wer richtig Aufmerksamkeit braucht, kann sich den Suppentopf aufsetzen.:D

Ich trage nur Racecaps und bin aufmerksam.:smileknik




;)

trainspotting
12.03.2013, 17:04
Carrera hat so etwas neues Flexibles

coroner
12.03.2013, 17:18
baut kask auch eher schmal?


Nein, meine Kopfform ist nicht schmal und meine Kask Helme passen super!

Hans_Beimer
12.03.2013, 17:36
Ich trage nur Racecaps und bin aufmerksam.:smileknik




;)

Mit einem Racecap kommt mein Arschgesicht so richtig zur Geltung...da kann ich nicht ungeschoren an einer Schule vorbeikommen.

Pedalierer
12.03.2013, 17:39
Ich bin mit MET zufrieden. Für 80 € bekommt man da mit dem Estro einen gut belüfteten Helm made in Italy. Bei Bell/Giro kostet es eher mehr und die Teile kommen aus Südostasien.

Abstrampler
12.03.2013, 18:14
Die MET sind gut. Den Inferno Ultimalite würde ich sofort noch einmal kaufen.
Und nein, ich habe keine kreisrunde Kopfform und wenn ich den Helm umdrehe, ist da auch nichts von kreisrund zu erkennen.
Wie man den Helmen ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis attestieren kann, ist mir ebenfalls nicht ganz klar.

Ich muss aber auch nicht alles verstehen... :rolleyes:

PAYE
12.03.2013, 18:29
Ich schätze MET Helme auch sehr.
Habe mittlerweile schon den 5. MET Helm im Laufe der Jahre und bin nach wie vor davon angetan. Mir passt MET wunderbar.

Tristero
12.03.2013, 18:49
Wenn Uvex, Bell und Giro zu rund bauen, gibt's nur noch ganz wenig Auswahl. Eine gute Wahl wäre dann wohl Umständen LAS.

Und hier auch aktuell mit 50% Rabatt im Budget: http://www.roseversand.de/artikel/las-fahrradhelm-kripton-12/aid:568624

Wichtig: Sommerpad mitbestellen!

Tante Uschi
12.03.2013, 19:26
Hab meinen met veleno d (mtb Variante vom estro) knapp 5 jahre. Einmal nach 4 jahren das stirnpolster gewechselt und gut. P/L find ich gut, crash replacement hatten die mit als erstes.


Mfg

[k:swiss]
12.03.2013, 19:44
Bei Bell/Giro .... und die Teile kommen aus Südostasien.

Was imho nicht schlecht ist und mich auch nicht von einem Kauf abhält.
Geht bislang nix über meinen Atmos.

Schnecke
12.03.2013, 20:07
Schnecke, immer wieder faszinierend, wieviel Mühe sich hier miteinander gegeben wird.
Draussen schneits. ;)

Immer wieder gerne. Wenn er ein beschraenktes Budget hat weiss ich nicht was dagegen sprechen sollte ihm zu raten sich nach einem Vorjahresmodell umzusehen, bei dem er einen um einiges besseren Helm fuer den gleichen Preis bekommt. So und jetzt kommst Du.

casimir1511
12.03.2013, 21:04
So, also ich denke ich beschränke meine Suche nun auf MET, Specialized und Las. Mal sehen. Optisch gefallen mir die MET am besten. Der Tipp mit den Vorjahresmodellen ist gut. Im Übrigen halte ich auch die Idee mit Lidl und Aldi für gut. Soweit ich weiß sind das größtenteils umgelabalte Cratonis. Leider passen die mir so garnicht.

Ich hätte zwar das Geld mir einen Helm für 200,-€ zu kaufen, sehe darin aber absolut keinen Sinn. Daher die Beschränkung des Budgets.

Danke nochmal für die vielen hilfreichen Antworten!

Tristero
12.03.2013, 21:08
Hab meinen met veleno d (mtb Variante vom estro) knapp 5 jahre. Einmal nach 4 jahren das stirnpolster gewechselt und gut. P/L find ich gut, crash replacement hatten die mit als erstes.


Mfg

Wollte ich mal in Anspruch nehmen. Kannste haken.

Pedalierer
12.03.2013, 21:36
;4257039']Was imho nicht schlecht ist und mich auch nicht von einem Kauf abhält.
Geht bislang nix über meinen Atmos.

Wenns gleichwertiges zum gleichen Preis aus der EU gibt, da nehmen ich das. Was BELL/Giro macht ist Ausbeutung. Sie sparen Lohnkosten und verkaufen trotzdem hochpreisig. Da bin ich allergisch gegen. Bei Bekleidung ist es schwer das auszuschliessen, bei Helme gibt es Alternativen. Uvex ist ja auch made in D.

casimir1511
13.03.2013, 10:25
So, kurzes Update. Hab mir jetzt den MET Veleno Sim bestellt. Ich werde mal berichten wie der so passt. Eigentlich wollte ich den Helm ja im Laden kaufen, aber leider konnte ich keinen Händler in meiner Umgebung ausfindig machen.

Wer zufällig auch grad günstig nen MET Helm sucht:
http://www.ebay.de/itm/160699698666?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2648

Da ich zwischendurch auch MTB fahre, passt mir das mit dem Schild sehr gut. Wenn ich den Schild abnehme, müsste ich ja den Estro haben. :)

casimir1511
15.03.2013, 19:23
So, habe meinen Helm erhalten. Der Helm passt mir auf jeden Fall besser als der Uvex. Ist auch sichtbar schmaler. Sehe zwar immer noch etwas aus wie Calimero, jedoch ist es nicht mehr so extrem wie vorher. Das einzige was mich jetzt noch stört sind die fehlenden Fliegengitter im Helm. Hoffe da fliegt mir nicht mal ne Wespe rein im Sommer.

Danke nochmal an alle!