PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace Racelite CDR - weich oder steif?



Holsteiner
15.03.2013, 21:17
Trotz Sufu leider (auf die Schnelle...ich gebs zu :ü) nix gefunden.

Ist der Racelite CDR in ALU(!) eher steif oder spürt man doch eine Verwindung, wenn man ihn "hart ran nimmt" (im Sprint)?

Danke für eure Erfahrungen! :)

pandachen
15.03.2013, 21:26
Ich fahre beide, sowohl die Alu- als auch die Carbonvariante. Ich bin aber leider kein Sprinter, sondern eher der leichte Bergfahrer. Ich merke weder in Sachen Steifigkeit noch Komfort einen Unterschied zwischen beiden Modellen. Vielleicht konnte ich dir etwas weiter helfen. :)

Holsteiner
15.03.2013, 21:37
Naja...mir ging es nicht um den Unterschied zwischen Alu und Carbon, sondern um die Steifigkeit des Alu-Modells.

Aber ich denke, dass zumindest du keine Verwindung feststellen konntest?!

Im Review von "bikeradar.com" steht nämlich, dass zumindest das Carbon-Modell nicht so wirklich steif ist.

Deshalb meine Unsicherheit, weil ich die Form des Lenkers, gerade für meine großen Hände in Unterlenkerhaltung, als optimal empfinde.

Aber "Danke" schonmal! ;)

pandachen
16.03.2013, 00:44
Eine 'Verwindung' habe ich noch nicht bemerkt. Weder beim Ziehen im Wiegetritt noch in Unterlenkerhaltung. Aber wie bereits erwähnt, aufgrund meiner Statur kommt da nicht so viel Kraft rüber wie z. b. bei einem Typ Marke Hushovd.

Der Carbon war auf einem Neurad montiert. Zum Kaufen wäre er mir zu teuer gewesen. Deshalb habe ich bei meinem anderen den Alu genommen und bin sehr zufrieden damit.

855
16.03.2013, 00:49
der CDR Alu ist bockhart und sehr steif, wiegt ja auch einiges.
ich habe ihn am CX wieder entfernt, da er mir zu hart war.

Holsteiner
16.03.2013, 08:47
Das liest sich schonmal ganz gut. Vielen Dank an euch.

Nicht, dass ich etwas gegen ein wenig Komfort habe, jedoch hasse ich nichts mehr, als einen weichen Lenker.

F4B1
16.03.2013, 12:25
Von welchen Modell in Alu reden wir denn?
7075 dürfte noch immer ein wenig mehr flexen als 2014. Fahre beide Varianten in 26mm, da ist der Unterschied wirklich heftig. Wenn es also richtig steif sein soll: 2014

855
16.03.2013, 15:02
ich hatte den 7075

Pedalierer
16.03.2013, 16:15
In 31,8 gibts wohl keinen Lenker der weich ist. Der OS-Murks hat sich ja leider komplett durchgesetzt. Wirklich sinnvoll sind ja Pseudo-Komfort-Rahmen mit Oversize Lenkern und Hochprofil-LR. Die Leute schnallen es halt nicht.:rolleyes:

Holsteiner
16.03.2013, 16:35
Naja...es gibt schon Alu-Lenker in 31.8, die sich in gewissen Situationen leicht verwinden. Ich frag ja nicht umsonst...

Pedalierer
16.03.2013, 21:58
Wer einen OS Lenker an die Grenzen bringt sollte besser mal über seine Fahrtechnik nachdenken. Ich fahre den angeblich so weichen 26mm 7075 und hab da nie Probleme, auch nicht im Sprint.

Holsteiner
16.03.2013, 22:01
Wer einen OS Lenker an die Grenzen bringt sollte besser mal über seine Fahrtechnik nachdenken. Ich fahre den angeblich so weichen 26mm 7075 und hab da nie Probleme, auch nicht im Sprint.

Ach danke...ich komm damit seit knapp 30 Jahren gut klar...aber trotzdem "Guter Tipp"! :rolleyes:

Fahrtechnik <-> Sprint => Unterschied bekannt?

Pedalierer
17.03.2013, 18:42
Ach danke...ich komm damit seit knapp 30 Jahren gut klar...aber trotzdem "Guter Tipp"! :rolleyes:

Fahrtechnik <-> Sprint => Unterschied bekannt?

Ja, Sprint geht auch koordiniert mit Fahrtechnik anstatt mit sinnlosem Lenkergezerre.

Holsteiner
17.03.2013, 19:47
Ja, Sprint geht auch koordiniert mit Fahrtechnik anstatt mit sinnlosem Lenkergezerre.

Ja, bestimmt! Nur beim plötzlichen Beschleunigen in den Grenzbereich zerre ich (wie jeder Sprinter) eben auch am Lenker. Wozu diese Kraft aufsparen...da wird alles reingelegt, was geht - und das am ganzen RR!

Aber darüber will ich hier nicht diskutieren und mich schon gar nicht rechtfertigen.

Pedalierer
17.03.2013, 21:03
Bei 30 Jahren Erfahrung frage ich mich wie Du früher überhaupt sprinten konntest. Jeder Schaftvorbau ist um längen wackeliger als ein beliebiger Ahead-OS Lenker. Dennoch gabs da Fahrer die den „Grenzbereich“ auch so auf die Straße bekommen haben. Die hätten sich die Finger geleckt nach einem 7075 von heute.

Holsteiner
17.03.2013, 21:31
Damals wurden Sprints anders gefahren. Oftmals im Sitzen und mit anderen Übersetzungen. Aber das ist dir wohl bekannt...oder? Nicht?