PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kabelführung unterm tretlager, rennrad



Flowermountain
26.03.2013, 10:25
Hey Leute bin neu hier und bräuchte dringend Hilfe, ich Bau mein erstes rennrad auf, und bin gerade am verzweifeln:heulend:, wie ich den Bowdenzug zum umwerfer verlegen soll!
Die Rahmenbedingungen:
1. der Bowdenzug MUSS von unten übers tretlager kommen
2. carbonrahmen
3. sehr Breite stelle unterm tretlager. (Siehe Foto)

So nun die frage, wie soll ich dort zum umwerfer kommen?
Dort ist zwar ein durchgängiges Loch, doch kann mir kaum vorstellen, das dort der Bowdenzug durchlaufen soll,
1. zu starke Biegung
2. würde sich der Zug durch den Rahmen schneiden!

Bitte helft mir!!!


DANKE!!!
359510359511

Ianus
26.03.2013, 10:29
Die Zugführung gibt es i.d.R. von Shimano oder Campagnolo. In das Loch kommt die M5-Schraube, mit der das Plastikteil fixiert wird. Ist kein Gewinde vorhanden, mußt Du nach einer gesteckten Version fragen. Sollte jeder halbwegs sortierte Händler haben. Zumindest die Schraubversion.

http://www.roseversand.de/artikel/campagnolo-schaltzugfuehrung/aid:161809

Flowermountain
26.03.2013, 10:36
Danke für die schnelle Antwort, ja eine solche lange Version der kabelführung ist schon bestellt, jedoch ist die bestimmt nicht ausreichend um den Zug um den Rahmen herum zu legen, und dort sind 2 Löcher, das eine zur Befestigung der Führung, das is klar, ab das andere?
Nur um das Wasser rauszulassen, glaub ich nicht, da es durchgängig ist!
Gibt es irgendwelche Ummantelungen, für den Zug, damit ich es damit um den Rahmen führen kann ohne ihn zu zerstören?:confused:

prince67
26.03.2013, 10:38
Den langen Schenkel so kürzen, dass er bei dem kleinen Loch aufhört und dann den Schaltzug durch das Loch führen.

OCLV
26.03.2013, 10:42
Der Schaltzug kommt durch das hintere Loch durch und kommt hinterm Sitzrohr wieder raus.
Die entsprechenden Stellen hast du ja schon fotografiert.

Flowermountain
26.03.2013, 10:43
Genau, aber der Schaltung, würde sich aufgrund des starken Winkels doch durch das carbon fressen?

prince67
26.03.2013, 10:45
Dafür ist doch die Schaltzugführung da.

Flowermountain
26.03.2013, 10:47
Bin ich jetzt zu doof dazu???,.....aber trotzdem streift der Schaltzug dann dauerhaft den Rahmen, wenn er durch das Loch geht?

OCLV
26.03.2013, 10:58
Da streift nix.
Kauf dir ne Campa Zugführung, sofern in dem Loch direkt unter dem Tretlagergehäuse ein Gewinde ist und montier den Zug.
Die allermeisten Rahmen haben das mittlerweile so gelöst wie an deinem und es funktioniert.
Musst nur drauf achten. dass die Zugführung lang genug ist, um bis an das hintere Loch zu reichen.

lichtgrau
26.03.2013, 11:09
Thema verstanden. In dem Fall ist das Problem, dass die modernen Carbonrahmen mit ihren "organischen" Formen nicht mehr viel mit dem klassischen "Geröhr" zu tun haben und übliche Wege der Zugführung dadurch behindert werden.
Die Lösung, die mir dazu einfällt, ist leider nicht ganz trivial: ich würde mir eine gehärtete und innen gut geglättete Führungsbuchse anfertigen und sie in die vorhandene Bohrung gut einpassen (vorhandene Bohrung ggf. erweitern, Buchse herstellen und anpassen und sauber/bündig einkleben).
Das ist ein wenig Aufwand, aber mit der derzeitigen Konstellation wirst du auf Dauer anders nicht glücklich: Der Zug wirkt wie eine Seilsäge. Wenn er dir auch nicht gleich den Rahmen schlitzen wird, so wird er sich mindestens in die Bohrung einkerben und Du bist ständig am Nachstellen des Umwerfers. Dazu kommen ggf. Reibung/Verklemmen/Schaltprobleme...
Bei einem Neuaufbau würde ich mir diesen Aufwand in jedem Fall machen. Zumal Du den Rahmen ja wahrscheinlich recht günstig bekommen hast.
Viel Spaß & Erfolg.

Edit: Wenn die Variante von OCLV klappt, wäre das natürlich prima. Der Zug darf dann aber nicht in der Bohrung schleifen.

Flowermountain
26.03.2013, 11:11
Bester Mann......vielen lieben dank!:Applaus::oke:

Flowermountain
26.03.2013, 11:14
Und was haltet ihr hiervon?

http://www.hibike.de/shop/product/pc4f5d04d0e60c181e256d68cf26b52b8/Nokon-Teflon-Liner-Meterware.html

OCLV
26.03.2013, 11:15
Ein einfacher Liner tut es in dem Falle auch. Gibts z.B. bei Rose und kostet praktisch nichts.
In der Regel schneidet sich der Schaltzug aber auch so nicht durch den Rahmen, da die Löcher entsprechend ausgerichtet sind.