PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TA-Kettenblätter breiter als Shimano?



Birdman
01.04.2013, 11:25
Hallo zusammen,

ich hab' bei meinem Crosser mit Shimano 105er (Compact 50/34) das große Kettenblatt mit einem 46er von TA ersetzt. Jetzt schleift allerdings die Kette innen am großen Blatt ab dem drittletzten Ritzel und vorne auf dem kleinen Blatt. Kann es sein, dass die TA-Blätter innen breiter bauen als die original Shimano? Wäre das 46er der "neuen" Shimano CX-Kurbel eine funktionierende Alternative? Jemand Erfahrung?

DröVoSu
01.04.2013, 11:48
Hallo,

die Erfahrung mit dem 46er TA Blatt habe ich auch gesammelt.

Ob das 46er von den Shimano CX Kurbel besser passt, weiß ich nicht.
Letztendlich hilft nur probieren.


Ich habe neulich 3 Shimano 3x Kurbeln vermessen, davon waren zwei 9x (6503, 3403) und eine 10x (5603).
Das Ergebnis war, dass nicht mal die beiden 9x Kurbeln von den Kettenblattaufnahmen identisch waren (Lochkreis ja, aber nicht die Distanzen zueinander). Shimano arbeitete in dem Fall sowohl mit unterschiedlichen Distanzen der Kettenblattaufnahmen, als auch mit einer unterschiedlichen Kröpfungen der Kettenblätter.

Eine Alternative wäre es noch dünne Distanzstücke zu montieren.

http://www.cnc-bike.de/product_info.php?products_id=6196

Grüße
DröVoSu

PAYE
01.04.2013, 11:59
Hallo zusammen,

ich hab' bei meinem Crosser mit Shimano 105er (Compact 50/34) das große Kettenblatt mit einem 46er von TA ersetzt. Jetzt schleift allerdings die Kette innen am großen Blatt ab dem drittletzten Ritzel und vorne auf dem kleinen Blatt. Kann es sein, dass die TA-Blätter innen breiter bauen als die original Shimano? Wäre das 46er der "neuen" Shimano CX-Kurbel eine funktionierende Alternative? Jemand Erfahrung?


Evt. ist die Kröpfung unterschiedlich?
Verdreht montiert dürfte ja wohl auszuschließen sein...

Birdman
01.04.2013, 12:16
... die Erfahrung mit dem 46er TA Blatt habe ich auch gesammelt.

Eine Alternative wäre es noch dünne Distanzstücke zu montieren.

Danke für den Hinweis, dann scheint es zumindest kein Einzelfall. Kommt wohl auch auf Hinterbaulänge und daraus resultierenden Kettenschräglauf an. Mit den Distanzstücken bin ich noch etwas unentschlossen, eventuell leidet dann der Schaltkomfort vorne?


Evt. ist die Kröpfung unterschiedlich?
Verdreht montiert dürfte ja wohl auszuschließen sein...
Ich denke auch, dass die TAs etwas früher breiter werden. Was meinst Du mit verdreht montiert? Das Schleifen tritt an mehreren Stellen auf, verdrehen dürfte da wenig helfen.

PAYE
01.04.2013, 12:27
...

Ich denke auch, dass die TAs etwas früher breiter werden. Was meinst Du mit verdreht montiert? Das Schleifen tritt an mehreren Stellen auf, verdrehen dürfte da wenig helfen.


Verdrehte Montage wäre, die Innenseite des Kb außen zu montieren. Passiert aber kaum, da die Vertiefungen für die Schrauben die korrekte Montage quasi vorgeben.

Birdman
01.04.2013, 12:31
Verdrehte Montage wäre, die Innenseite des Kb außen zu montieren. Passiert aber kaum, da die Vertiefungen für die Schrauben die korrekte Montage quasi vorgeben.
Ne, ne, ist schon korrekt montiert. Aber die Frage war sicherlich nicht verkehrt.

DröVoSu
01.04.2013, 17:59
Danke für den Hinweis, dann scheint es zumindest kein Einzelfall. Kommt wohl auch auf Hinterbaulänge und daraus resultierenden Kettenschräglauf an. Mit den Distanzstücken bin ich noch etwas unentschlossen, eventuell leidet dann der Schaltkomfort vorne?




Ausprobieren!

Zumindest bei einer 10x Kurbel, die ich im 9x System eingesetzt habe, hat es ohne Abstriche geholfen.

Zu groß darf der Abstand natürlich nicht werden, dann fällt die Kette nicht immer sauber vom großen aufs kleine Kettenblatt.

Birdman
06.04.2013, 18:49
Kurzer Zwischenstand: Auch ein original Shimano Kettenblatt (CX 70 46 Zähne) zeigt dasselbe schleifende Ergebnis, liegt also nicht an der Breite des TA-Blattes.

Noch eine Frage zu den empfohlenen Distanzstücken: Montiert man die unter dem kleinen oder unter dem großen Blatt oder ist das egal?

Birdman
12.04.2013, 17:35
Eine Alternative wäre es noch dünne Distanzstücke zu montieren.
http://www.cnc-bike.de/product_info.php?products_id=6196

Danke für den Tipp! Hiermit funktioniert es nun.