PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Farbe von eloxierten Alu-Teilen ändern



Schraubärle
05.04.2013, 18:07
Hallo,

folgender Fall: ich habe ein Alu-Teil, das jedoch mit einer Farbe eloxiert wurde, die mir nicht gefällt. Kann ich das ohne großen Aufwand selbst ändern? Ist sowas möglich?

Ganz naiv gedacht: kann man ein eloxiertes Teil im einfachsten Fall "schwarz anmalen"?Kann man das gar mit einem Edding machen? Oder sieht das dann einfach nach "Murks" aus?


Danke und Grüße
Schraubärle

faggin10
05.04.2013, 18:55
Hallo,

folgender Fall: ich habe ein Alu-Teil, das jedoch mit einer Farbe eloxiert wurde, die mir nicht gefällt. Kann ich das ohne großen Aufwand selbst ändern? Ist sowas möglich?

Ganz naiv gedacht: kann man ein eloxiertes Teil im einfachsten Fall "schwarz anmalen"?Kann man das gar mit einem Edding machen? Oder sieht das dann einfach nach "Murks" aus?


Danke und Grüße
Schraubärle

Vielleicht durch erhitzen?

http://www.metallograf.de/start.htm?begriffe/tab-farben.htm

sickgirl
05.04.2013, 19:50
Deine Tabelle ist leider für Stahl. Außerdem verändert sich auch bei Stahl, außer die Blaufärbung beim anlassen,die Farbe nicht dauerhaft. Was kirschrot war wird einfach schwarz.

OCLV
05.04.2013, 21:18
Bei Easy Elox kann man sich auch was umeloxierenlassen.
Habe gerade einen Vorbau bei denen...

dave_f
05.04.2013, 21:40
Beim Eloxieren wird ein Oxidschicht auf das Aluteil durch Stromfluss im Bad erzeugt. Die Schicht ist zunächst porös, beim Färben wird das Teil anschliessend in ein Farbstoff getaucht. Dann werden die Poren (z.B. durch eintauchen in kochendes Wasser) verschlossen. Danach kann die Farbe nur durch Entfernen der komplette Oxidschicht gänderdt werden.

Schicht entfernen geht leicht, einfach das Teil in einer Laugenlösung tauchen, bis die Eloxalschicht weggefressen ist.

Danach kann das Teil neu eloxiert und gefärbt werden.

Manche Alulegierungen sind leichter als andere zu eloxieren, mit etwas Übung kann man sowas auch selbst machen, vor allem wenn es silber (keine Farbe) oder vielleicht schwarz werden soll. Ich würde nicht gleich mit einen teuren Vorbau o.ä. anfangen. Auf Anhieb gute Ergebnisse bekommt man wenn man das Teil an ein Eloxierbetrieb gibt.

Wer so etwas selbst probieren will, kann sich hier (http://www.electronic-thingks.de/de.html) einlesen.

Flat Eric
05.04.2013, 22:37
Jede Eloxalschicht kann man mitÄtznatron ( Rohrfrei etc.. ) entfernen ( Achtung , Dämpfe saugiftig !! )
Desahalb : Geh zu einem Galvanischen Betrieb , lass es machen .
Aluteile unterschiedlicher Hersteller und Legierung zeigen nach dem Eloxieren evtl. auch unterschiedliche Farbnuancen trotz gleichem Bad,
Eloxieren ist nicht teuer , daher ist hier selbemachen ein Witz .

Schraubärle
06.04.2013, 06:34
Danke für Eure Antworten.