PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Use Alien Stützen und American Classic Naben...



varenga
19.07.2004, 00:31
Zur Zeit scheint es ja gar nicht so einfach zu sein, an besagte Teile zu kommen. Regelmäßig liegen da MONATE zwischen Bestellung und Lieferung, wenn überhaupt was ankommt.
Bin ich da der einzige, der Pech hat mit dem England/Ami-Leichtalu-Zeugs oder geht Euch das genauso? Die Bezugsquellen sind rar und egal, wo man es probiert: Immer nur vage Aussagen und Vertrösten auf ein anderes Mal/nächste Lieferung/nächstes Leben...

Und kein Schwein hat dieses Zeugs auf Lager wie es scheint. Obwohl z.B. Hügi Naben wesentlich teurer sind und auch genug Sattelstützen jenseits der 80 Euro in den Läden zu sehen sind.

Insofern ist Ladenhüterei bzw. mangelnder Absatz wegen hochpreisiger Artikel eigentlich kein Argument, oder? Dieser ganze Leichtbau-Quatsch (bin ja auch schon ein modernes Opfer davon :D ) ist ja eigentlich recht begehrt und sollte keine Absatz-Schwierigkeiten haben.

Habt ihr da schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß,

Varenga

Fabian
19.07.2004, 00:54
Bei USE wird das Problem der mangelnde Vertriebspartner für D zu sein.
Ich habe meine 2001 über meinen Händler bestellt und die Lieferzeit war normal. Damals gab es aber noch den Vertrieb Rawhope. Inzwischen scheint es nur noch einen Direktvertrieb zu geben. Und von England auf's Festland ist es ja bekanntermaßen ein weiter Weg... ;)

Peterchen
19.07.2004, 10:28
Der Stadler hat dieverse USE Stützen (ALu und Carbon) im Angebot. Lieferung kam innerhalb einer Woche.

denti
19.07.2004, 11:20
die sattelstütze gibts auch immer bei ebay, da wird so wohl lieferbar sein

Kranich
19.07.2004, 11:33
Zur Zeit scheint es ja gar nicht so einfach zu sein, an besagte Teile zu kommen. Regelmäßig liegen da MONATE zwischen Bestellung und Lieferung, wenn überhaupt was ankommt.



Hallo Varenga,

hast Du die Sattelstütze zufälligerweise auch bei Hibike bestellt? Da kann ich deinen Ärger nur zu gut nachvollziehen. Am 21.6 hab ich meine bestellt und bin jetzt nach mehreren telefonanrufen und E-Mails immer wieder auf's neue vertröstet worden! :heulend:
Ein Freund von mir hat 6 Wochen gewartet und ist auch immer vertröstet worden und hinterher hieß es nicht lieferbar!
Ich kann nicht verstehen das die Online Geschäfte das dann in ihren Katalogen anpreisen und verkaufen wollen!
Aber ich werde gleich nochmal bei Hibike anrufen!

Gruß STB

varenga
19.07.2004, 16:57
In der Tat, es ist bei mir Hibike, die den Ärger machen wegen Use Alien.
Und ich finde, daß man nicht nur eine Mindestwartezeit angeben muß, sondern auch eine Höchstwartezeit.
Probier mal, an eine American Classic Hinterradnabe in schwarz zu kommen! Viel Spaß beim Klinkenputzen. Zehn Versender und Online-Händler bestimmt tun so, als ob sie sie hätten, haben sie aber nicht. Genauso wie Produkte von Heylight.

Es gibt in der Tat genug Online-Versender, die gerade so tun, als ob sie alles sofort lieferbar hätten und schon der Bote mit glühenden Sohlen unterwegs ist um die fertig verpackte Fracht auf den Weg zu bringen. Bullshit!!!

Eigentlich klappt überhaupt nichts in der angegeben Zeit. Egal, ob es sich um KMC Ketten handelt, Nokon-Züge usw. Manche Dura-Ace-Teile, Flaschenhalter usw.. Bestellungen sind meist nicht pünktlich, weil der Großhandel oder der Direktvertrieb ganz übel organisiert ist.
Und der Spezl, der die Use Alien auf Ebay vertickt, hat mir auch 8 Wochen lang nicht liefern können. Bin also seit März am ewigen Warten.

Gruß,

Varenga

Kranich
19.07.2004, 17:33
Ich habe bei Stadler die Use Sattelstütze in meinem Durchmesser gesehen und kann sie nicht kaufen weil ich auf die von Hibike warten muss! Telefonisch hat er mich wieder um eine Woche vertröstet: Die geht diese Woche noch raus! Bla,bla,bla! So geht das jetzt seit 14 Tagen! Es ist zu kotzen!!! Das ist sicherlich das erste und allerletzte Mal das ich bei Hibike was bestelle! Mich würde echt interessieren wie lange ich an diesen drecks Kaufvertrag gebunden bin! Denn ich habe keine Lust mehr zu warten bis die Saison vorbei ist um dann zu hören: Ätsch, wir könne gar nicht liefern!

varenga
20.07.2004, 14:08
Bei Hibike kannst Du ganz einfach abbestellen, hab ich auch so gemacht. Das nennt sich dann storno. Meine Vorkasse wurde mir dann auch drei Tage später zurücküberwiesen. Wenigstens das hat gut geklappt :-)

Was ein Zinnober mit Sattelstützen und auch den American Classic Naben.

Drei Firmen, bei denen ich angefragt hatte, haben mir noch nicht einmal geantwortet!!! Die wissen wahrscheinlich, daß sie sich um Kopf und Kragen reden, wenn sie anfangen, irgendwas von Lieferzeiten, Bestellschwierigkeiten usw. zu erzählen.

Gruß,

Varenga

Kranich
21.07.2004, 15:04
Sooo nachdem ich heute nochmals telefoniert habe habe ich die Auskunft bekommen das man mir bezüglich meiner Bestellung keinerlei Hoffnung machen kann! Verstehe ich jetzt zwar nicht?!? Aber macht ja nix! Dem Verkäufer war es äußerst recht das ich die Bestellung endlich storniert habe!
So ein Saftladen! Da werde ich sicherlich nichts mehr bestellen!

floh
21.07.2004, 15:34
schweiz ist ja nicht so weit weg. ich hab beim hiesigen vertrieb schon drei use-stützen (2 x carbon, 1 x alu) bestellt, die wurden alle innerhalb dreier arbeitstage geliefert. wie's momentan ausschaut, kann ich natürlich nicht sagen. ruft doch mal an:

www.indiansummer.ch

gruss und viel glück floh

Kranich
21.07.2004, 15:39
schweiz ist ja nicht so weit weg. ich hab beim hiesigen vertrieb schon drei use-stützen (2 x carbon, 1 x alu) bestellt, die wurden alle innerhalb dreier arbeitstage geliefert. wie's momentan ausschaut, kann ich natürlich nicht sagen. ruft doch mal an:

www.indiansummer.ch

gruss und viel glück floh

Danke! Habegerade mit Stadler telefoniert. Die haben das Ding vorrätig und da fahre ich gleich vorbei und hole sie mir! Hätte ich schon längst so machen sollen!