PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Klappern" am rechten Campa-Ergo....



MichHei
08.04.2013, 16:50
Hallo liebe Campa- bzw. Technik-Versierten!

Leider mußte ich Gestern feststellen, dass mein rechter Campa Ergo etwas klappert.

Ich weiß, es gibt bei Weitem Schlimmeres, aber es nervt ja schon, wenn es schon bei
leichten Erschütterungen Geräusche gibt, die natürlich psychologisch bedingt immer lauter
werden, wenn man sich unbewußt auf sie konzentriert.

OK: Ferndiagnose: immer blöd!

Aber ich habe die Hoffnung, dass jemand sagt: "Mensch, dass ist bei Campa eigentlich immer das Schräubchen XY...". :D

Es ist übrigens eine ältere Campa Record Gruppe (schätze ca. von 2007/2008, aber ohne Gewähr).

Wäre für jeden Hinweis dankbar!

LG!
michhei

Noize
08.04.2013, 16:54
Ist der kleine Gummistöpsel am Bremshebel vorhanden, der verhindert, dass der Schalthebel gegen den Bremshebel schlagen kann?

pinguin
08.04.2013, 16:56
Ich habe nun das 3. Paar Ergos (Centaur bzw. Veloce) und alle (beideitig) klappern, klapperten und schnarrten wie doof. Bei dem günstigen Material mag es vllt. noch zu verschmerzen sein, aber bei ner Record?

Bei mir liegt es nicht an den Gummiplöppeln. Der Lärm kommt jeweils aus dem Inneren.

MichHei
08.04.2013, 16:57
...

muss ich heute Abend sofort nachsehen, ich weiß als Laie ja gar nicht wonach ich schauen soll.

Danke für den ersten Hinweis!

michhei

Abstrampler
08.04.2013, 17:19
Ich habe nun das 3. Paar Ergos (Centaur bzw. Veloce) und alle (beideitig) klappern, klapperten und schnarrten wie doof. Bei dem günstigen Material mag es vllt. noch zu verschmerzen sein, aber bei ner Record?

Bei mir liegt es nicht an den Gummiplöppeln. Der Lärm kommt jeweils aus dem Inneren.

:icon_eek:

Record, Centaur, Athena. Insgesamt bislang vielleicht fünfundzwanzig- oder dreißigtausend Kilometer. Kein Klappern. Nicht an einem der Ergos. Das würde ich auch schwer akzeptieren können...

Noize
08.04.2013, 17:33
:icon_eek:

Record, Centaur, Athena. Insgesamt bislang vielleicht fünfundzwanzig- oder dreißigtausend Kilometer. Kein Klappern. Nicht an einem der Ergos. Das würde ich auch schwer akzeptieren können...

Ich auch nicht. Habe zur Zeit sieben Renner mit Campa-Ergos aufgebaut und davor schon eine gefühlte Million anderer Campa-Räder gehabt. Keines hatte jemals irgendwelche Scheppergeräusche produziert.

Zem
08.04.2013, 19:16
Ich auch nicht. Habe zur Zeit sieben Renner mit Campa-Ergos aufgebaut und davor schon eine gefühlte Million anderer Campa-Räder gehabt. Keines hatte jemals irgendwelche Scheppergeräusche produziert.

+1

Also möge der TE den EP öffnen und nachsehen, was da klappert.
Oder wer.



Zem

Herr Sondermann
08.04.2013, 19:23
Dochdoch, ich kenn das auch.

Allerdings nur von einem meiner 10fach Record Ergos: Der Hebel klapperte trotz Gummipopsel. Mit schwarzem Klebeband umwickelt sieht das zwar nicht schön aus, hilft aber.

Ist aber nur bei diesem einen Hebel so gewesen, die anderen sind schön leise.:kweetnie:

MichHei
08.04.2013, 19:55
Ja,

Ist bei mir auch ein 10-Fach.....

Schaffe heute die Sichtung nicht, kam ein Termin dazwischen.

News dann Morgen, evtl. in der Mittagspause.

Wo genau denn Klebeband?

Danke!
Michael

Herr Sondermann
08.04.2013, 19:58
Ja,

Ist bei mir auch ein 10-Fach.....

Schaffe heute die Sichtung nicht, kam ein Termin dazwischen.

News dann Morgen, evtl. in der Mittagspause.

Wo genau denn Klebeband?

Danke!
MichaelDa wo am Bremshebel der Gumminoppen sitzt, wo also der Schalthebel anklappern kann.
Man kann es auch hübsscher machen, und nur innen was festmachen. War damals nur ein Provisorium. Aber diese sind ja oft die langlebigsten :D und wenn es dann auch noch funktioniert...

pinguin
08.04.2013, 22:04
:icon_eek:

Record, Centaur, Athena. Insgesamt bislang vielleicht fünfundzwanzig- oder dreißigtausend Kilometer. Kein Klappern. Nicht an einem der Ergos. Das würde ich auch schwer akzeptieren können...

Glückspilz. Wenn sich das Material nicht so wunderbar mit dem SRAM-Schaltwerk vertragen würde, hätte ich schon wieder zur Axt gegriffen. Ich mag lärmende Fahrräder/Komponenten überhaupt nicht :ü

Abstrampler
08.04.2013, 22:23
Vielleicht leiden Deine unter allergischen Reaktionen? :D

Ne, sorry. Sowas ist echt blöd. Würde mich auch nerven. Mich stören ja auch die Geräusche der innenverlegten Züge am Tommasini.
Mehr als Kettensurren und Freilaufrattern kann ich auch nicht ab. :ü

Noize
09.04.2013, 08:27
Glückspilz. Wenn sich das Material nicht so wunderbar mit dem SRAM-Schaltwerk vertragen würde, hätte ich schon wieder zur Axt gegriffen. Ich mag lärmende Fahrräder/Komponenten überhaupt nicht :ü

Ich bin mir sicher, dass du es auch schaffen würdest, den Amboss eines Hufschmieds kaputt zu kriegen, wenn man ihn dir drei Tage überlassen würde :D

Aerotic
09.04.2013, 08:41
Ich kenne das Problem von einem linken Record 11-fach Ergo.
Es stört mich allerdings kaum und ist vor allem schlimm, wenn ich am Oberlenker greife.

MichHei
09.04.2013, 10:05
...

ich glaube eher nicht, dass es "innerlich" ist; hatte mehr das Gefühl, dass das Geräusch weg war, als ich
am Ergo "gegriffen" habe, also Finger am Brems-und Schalthebel hatte.

Mehr wie gesagt hoffentlich heute Mittag, sonst spätestens heute Abend nach Feierabend.

Danke schon mal,
michhei

Nordwand
09.04.2013, 10:55
Ich kenne das Problem von einem linken Record 11-fach Ergo.
Es stört mich allerdings kaum und ist vor allem schlimm, wenn ich am Oberlenker greife.

bei mir ebenfalls der Linke (SR) nach 200m war alles wieder vorbei

Marco Gios
09.04.2013, 12:07
Sowohl die allerersten Spitzhöcker-Ergos als auch diverse Rundhöcker-Ergos kenne ich nur als absolut ruhig.

Klappern kenne ich erst durch die 11-fach Variante: Da schwenkt der kleine Hebel eine Idee zu weit nach außen, so dass die Puffergummis wirkungslos sind. Dazu braucht es aber schon eine sehr sehr schlechter Fahrbahn, auf ordentlichem Untergrund ist es ok.
Ist mir anfangs nicht wirklich aufgefallen, weil das Addict ohnehin eine laute Plastikbox war. Erst jetzt am leisten Metallrenner fällt es gelegentlich auf.

götterbote
09.04.2013, 13:11
Ich auch nicht. Habe zur Zeit sieben Renner mit Campa-Ergos aufgebaut und davor schon eine gefühlte Million anderer Campa-Räder gehabt. Keines hatte jemals irgendwelche Scheppergeräusche produziert.
bei mir schepperts - der ergo, nicht ich ;)
einmal fehlt der gummistöpsel, beim anderen rad ist er zwar drauf, aber nciht exakt dort, wo er hin gehört.
stört mich aber nicht so, man hörts nur bei wirklich schlechten straßen.

MichHei
09.04.2013, 14:06
....

so, war die Mittagspause doch zu was Nütze (Nahrungsmittelaufnahme wird ja völlig überbewertet)...

Also, der Gummistöpsel ist da; bei beiden Ergo`s an der passenden Stelle. Was mir jetzt aber aufgefallen ist:
Der Bremshebel als Solcher hat "Spiel", d.h. er wackelt leicht seitlich hin und her; der vom linken Ergo scheint mir
da deutlich "fester" zu sitzen?

Der Bremshebel wird ja von einem Metallstift gehalten (so ähnlich wie genietet), diesen kann ich aber ja nicht fester ziehen. Gibt es da eine verdeckte kleine Schraube an anderer Stelle?

DANKE!
Michael

Herr Sondermann
09.04.2013, 14:07
....

so, war die Mittagspause doch zu was Nütze (Nahrungsmittelaufnahme wird ja völlig überbewertet)...

Also, der Gummistöpsel ist da; bei beiden Ergo`s an der passenden Stelle. Was mir jetzt aber aufgefallen ist:
Der Bremshebel als Solcher hat "Spiel", d.h. er wackelt leicht seitlich hin und her; der vom linken Ergo scheint mir
da deutlich "fester" zu sitzen?

Der Bremshebel wird ja von einem Metallstift gehalten (so ähnlich wie genietet), diesen kann ich aber ja nicht fester ziehen. Gibt es da eine verdeckte kleine Schraube an anderer Stelle?

DANKE!
MichaelNee, die gibbet nicht.

MichHei
09.04.2013, 14:11
...

und nu - es kann doch nicht einfach weiter klappern; ich habe zwei Kinder, da will ich unterwegs keine Störche mehr anlocken ;)

Herr Sondermann
09.04.2013, 14:21
Kleb mal ein dünnes Stück Moosgummi von innen ein den Bremshebel. Wird man nicht groß sehen und das müßte langen.

MichHei
09.04.2013, 15:11
...

das werde ich testen....

Liebe Grüße,
michhei