PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kette wandert



tom80
28.04.2013, 09:21
hallo
da ich in der sufu nichts finde frage ich mal direkt,meine neue dura ace kette wandert vom 25er ritzel aufs 28er,besser gesagt die kette hakt sich beim 28er ein und wird kurz mitraufgezogen was zu einem rattern führt,scheint als wäre die kette zu breit,kette ist dura ace neu,kassette ultegra ca 4000 km,endanschläge habe ich kontrolliert,jemand ne ahnung?

marvin
28.04.2013, 09:47
Du schreibst, die Endanschläge seien richtig eingestellt. Ist Dir bewusst, dass die mit dem geschilderten Problem garnichts zu tun haben?
Entweder stimmt die Schaltungseinstellung nicht -> Zuglänge über Einstellschraube am Schaltwerk reduzieren.
Oder das Schaltauge (und/oder das Schaltwerk) ist verbogen -> übrprüfen lassen.

marvin
28.04.2013, 09:49
Genaue Typenbezeichnung von Kassette (CS-...) und Kette (CN-...) wäre noch hilfreich.

marvin
28.04.2013, 09:52
Eine zu weit reingedrückte Verschlussniete käme auch noch in Frage.

PAYE
28.04.2013, 09:53
...
Entweder stimmt die Schaltungseinstellung nicht -> Zuglänge über Einstellschraube am Schaltwerk reduzieren.
Oder das Schaltauge (und/oder das Schaltwerk) ist verbogen -> übrprüfen lassen.

Klingt wie marvin schreibt.
Entweder die Zugspannung des Schaltzugs für die Schaltung etwas (Achtel bis Viertel) Umdrehung reduzieren (damit die Kette nicht so stark an das nächstgrößere Ritzel herangerückt wird und sich in dessen Schalthilfen verhakelt)

oder

die exakte Ausrichtung des Schaltauges überprüfen lassen (sind ab Werk nicht zwingend gerade ausgerichtet!)

tom80
28.04.2013, 14:13
danke für die schnellen antworten,der kettenstieft kanns nicht sein sonst würde die kette nur an einer stelle hängen bleiben,werde mal die zugspannung kontrollieren