PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gaerne Carbon G. Chrono (vs. Sidi Ergo 3/Wire)



powergel
07.05.2013, 01:12
Hallo Freunde der gepflegten Radfahrt!

Bin auf der Suche nach neuen Radschuhen auf den Gaerne Carbon G. Chrono gestossen. Fährt den jemand und kann von seinen Erfahrungen berichten (zB. Haltbarkeit etc.) - und evtl. auch im Vergleich mit einem Sidi (Ergo 3 oder Wire).

Die Sidis passen mir gut. Das stabilere Obermaterial vom Wire drückt aber etwas am Schuhrand unter dem Knöchel, das hat der Ergo 3 natürlich nicht... - den Gaerne fand ich spontan sehr angenehm am Fuß.

Schon mal danke für Eure Meinungen.

Polytrauma
08.05.2013, 19:37
Die Sidis passen mir gut. Das stabilere Obermaterial vom Wire drückt aber etwas am Schuhrand unter dem Knöchel, das hat der Ergo 3 natürlich nicht... - den Gaerne [Carbon G.Chrono] fand ich spontan sehr angenehm am Fuß.

Genau so ging es mir auch, mit den Wire habe ich mich genau wegen des steifen Oberschuhs nie anfreunden können, Gaerne hat das Problem nicht. Zudem ist die Form des Gaerne am Span (etwas näher am Fuß oder einfach anschmiegsamer?) für mich besser, und der Fersenhalt in den Gaerne-Schuhen ist unerreicht.


Bin auf der Suche nach neuen Radschuhen auf den Gaerne Carbon G. Chrono gestossen. Fährt den jemand und kann von seinen Erfahrungen berichten (zB. Haltbarkeit etc.) - und evtl. auch im Vergleich mit einem Sidi (Ergo 3 oder Wire).

Ich habe die Gaerne G.Chrono und bin begeistert, sie sind mit Abstand die besten Schuhe, die ich je gehabt habe (und ich bin wählerisch): weiches Obermaterial, behagliche Passform, superfeste Sohle, hervorragender Fersenhalt und sehr gut verarbeitet, es ist eine Freude, sie in die Hand zu nehmen - klassische italienische Schuhe... . Zur Haltbarkeit kann ich (noch) nichts sagen, da ich sie erst seit dieser Saison habe (aber ich vermute keine Probleme).

Die Gaerne Carbon G.Chrono habe ich übrigens um €250 inkl. Versand bekommen (da habe ich direkt zwei Paar genommen!); falls Interesse an Händlernachweis bitte private Nachricht.

1tacx
08.05.2013, 20:10
Mmhh, interessiere mich auch für das Modell, in einem anderen Beitrag hier im Forum gelangt man aber zu einer etwas anderen Meinung:

Zitat: "Ach ja, die mitbestellten Gaerne Chrono Top-of-the-Line-Schuhe sind auch nicht das Nonplusultra. Sie sind pro Schuh nur 55g leichter als meine Northwave Vertigo Carbon und schmiegen sich nicht so gut an den Fuß wie Letztere. Außerdem besitzen sie die Boa-Verschlüsse, die sich nur schrittweise schließen, nicht aber öffnen lassen. Wenn man sie also zu fest angezogen hat, oder die Füße während der Tour leicht anschwellen und die Schuhe etwas lockern will, muß man die Verschlüsse durch Hochziehen entriegeln und dann neu zudrehen. Specialized verbaut diese Verschlüsse nur noch bei den Schuhen der mittleren Preisklasse. Positiv ist allerdings anzumerken, dass der Ausstieg mit diesen Boas wesentlich leichter ist, da man sie nur hochziehen muss, um sie zu entriegeln, bei den anderen Boas kurbelt man schon mal etwas länger. Aber das Ausziehen eines Radschuhs ist wohl kein Kaufkriterium. Außerdem hat man leider darauf verzichtet, die Sohle im Cleat-Bereich anzurauen, so dass man die Cleatschrauben stärker als nötig anziehen und die Gewinde entsprechend stark belasten muss. Übrigens: Die Schuhe fallen recht breit und geräumig aus. Gaerne scheint sich, wie auch andere italienische Hersteller wie SIDI, dem Trend anzupassen, den Zehen mehr Raum in ihren Schuhen zur Verfügung zu stellen, was in meinen Augen sehr postitiv ist."

Holsteiner
08.05.2013, 20:52
Ich finde die Zehenbox beim Chrono zu spitz zugeschnitten...ansonsten ein sehr schön verarbeiteter Schuh! Fällt von der Länge her ähnlich Speci aus. Etwas länger, als SIDI.

backstrokeboy
08.05.2013, 21:17
Der Wire war mir von der Zunge her auch zu hoch geschnitten.
Drückte in den Knöchel

1tacx
10.05.2013, 13:55
Sagt mal, täusche ich mich oder fährt Hayden Roulston eine Sonderanfertigung des Gaerne G.Chrono mit DREI (!) Boa-Verschlüssen pro Schuh?

http://www.tdwsport.com/get-pic.php?repID=20133998&picID=195429&t=small

http://www.tdwsport.com/get-pic.php?repID=20133998&picID=195428&t=small

Man kann´s auch übertreiben.

Holsteiner
10.05.2013, 15:53
Hat halt lange Füße... :D!

Gilbert hatte bei seinen DMT auch, anstelle des serienmäßigen Einzel-Boa-Verschlusses, gleich zwei am Schuh.

Muss halt immer mal was Besonderes sein.

powergel
10.05.2013, 16:08
Man kan halt die Spannung gezielter einstellen mit 3 einzeln zu bedienenden Verschlüssen. Die S-Works hatten ja auch erst 2, jetzt 2 + einen Klettverschluss. für die Sidi Wire ist von 3 Einstellmöglichkeiten (beim Ergo3) auf 2 gegangen worden.

Muss ja außerdem auch immer wieder was geändert werden an so einem Schuh, sonst haben die Marketingleute nix zum schreiben.

1tacx
12.05.2013, 10:01
So, ich habe mir den Gaerne G.Chrono mal kommen lassen. Ich bin mir noch ein wenig unschlüssig. Dass der Schuh wirklich toll aussieht, steht außer Frage. Nur ist die Sohle nicht so bretthart, wie hier schon angedeutet wurde. Wenn man in den Schuhen steht, kann man mit den Zehen die Sohle deutlich verformen. Auch scheint die Form der Zehenbox eher von italienischen Edelslippern inspiriert als mittels anatomischer Studien entwickelt worden zu sein. Die Form der Zehenbox haben wohl recht wenige Füsse. Das stört zwar wenn überhaupt nur gering. Dennoch scheinen mir Bont-Schuhe aufgrund ihrer fußgerechten Formgebung ergonomischer, leider aber auch deutlich unästhetischer. Die mitgelieferte Innensohle ist nahezu so simpel wie die von Sidi und bietet quasi keinerlei Fußunterstützung. Zu den 300,00 Euro Schuhpreis kann man also gleich noch eine entsprechende Summe für gescheite Einlegesohlen addieren. Dass die verarbeiteten Boa-Verschlüsse sich nicht schrittweise lösen lassen, wurde bereits angemerkt. Wo der Schuh wirklich punktet, ist das Design der Fersenkappe, die einen sehr starken Fersenhalt erzielt. Das rote Plastikteil hinten besteht aus einem festen Kunststoffmaterial und wirkt wie eine Klammer, die die Ferse umschliesst und erinnert mich an die "Ultra Y Heel" genannte Fersenkappe von Northwave. Warum Northwave dieses überlegene Desgin aufgegeben hat und stattdessen wieder eine Standardfersenkappe verbaut, die nicht annähernd so effektiv ist, erschliesst sich mir nicht. Letzter (kleiner) Kritikpunkt ist, dass der Gaerne Schuh im Knöchelbereich für mich zu hoch geschnitten ist und etwas unterm Knöchel drückt, was beim Sidi Wire laut obiger Beschreibungen aber noch arger sein soll. Da ich dieses Problem aber auch recht oft beim Kauf normaler Straßenschuh habe, gehe ich davon aus, dass es sich hierbei um eine sehr individuelle anatomische Gegebenheit handelt.

Gaerne:

http://cdn.mos.bikeradar.com/images/news/2012/06/22/1340616109654-1eksa3y1aworv-670-75.jpg


Northwave:

http://wheelworld.com/merchant/129/images/features/ultra-y-heel.jpg

timor1975
23.05.2013, 21:17
Schuhe behalten und zufrieden?

Kann noch jemand was zur Vorderfußbreite sagen. Ich habe sehr kleine Füße für einen Mann. Ich fahre momentan die S-Works in Gr. 41 und sie sind einfach zu schmal. Ansonsten würde ich sie nicht wechseln, aber passen sollten sie halt schon!

Holsteiner
23.05.2013, 22:03
Der Schuh an sich ist breit geschnitten...bis zum Ballenbereich. Dann läuft die Zehenbox außenseitig jedoch sehr schnell sehr schräg zu.

powergel
23.05.2013, 23:07
Zur Zeit habe ich ein paar Größen Gaerne Carb G. Chrono und Sidi Ergo 3 zum Anprobieren zu Hause und kann meine subjetiven Eindrücke berichten:

Gewicht (ok, nicht so subjektiv :D): Gaerne in 43,5: 276g ; Sidi in 43,5: 298g

Verarbeitung: Beide hochwertig, bei Gaerne sind allerdings bei 2 Paar die Sohlen nicht so schön verklebt, wie sie es beim 3. Paar sind. Einige der Sohlenlüftungsöffnungen sind nicht ganz frei und müssten mit einem Schraubenzieher oä nachbearbeitet werden. Alles keine großen Sachen, aber bei den Sidis ist alles von Natur aus fein.

Obermaterial sieht ähnlich aus und fühlt sich auch so an.

Die Zunge ist bei Gaerne oben am Ende weicher. Bei Sidi muss man das erfahrungsgemäß erst einfahren, oder halt die Schlitze aufschneiden. Dann gibt sich auch das.

Verschlüsse: Boa bei Gaerne ist gut zu bedienen. Dass man die nicht stufenweise weiter stellen kann steht oben schon. Finde ich jetzt kein Problem. Nach dem Öffnen ist man in einer 1/3 Drehung wieder am Ausgangspunkt. In ner Situation, in der ich nen Schuh weiter machen kann, hab ich auch die Zeit für ne 1/3 Drehung des Boas. Der Sidi-"Boa" ist fummeliger enger zu stellen, weil ich ihn erst hochklappen muss. Auch das Öffnen ist fummelig durch den kleinen Knopf. Aber wer mit Campa schalten kann, hat mit beiden auch im Fahren kein wirkliches Problem. Ratsche und Klett von Sidi sind bewährt gut. Zuknallen kann man beide Schuhe so, dass eher die Schrauben der Cleats beim Ziehen rausreißen, als dass sich was anderes bewegt... Sidi ist durch die 3 Einstellmöglichkeiten mE etwas gezielter zu dosieren.

Passform:

Fersenhalt ist bei beiden Modellen klasse.

Ich habe grade mal die Gaerne und die Sidi Innensohle (bei beiden keine Wunderdinger) in der selben Größe aufeinandergelegt (Gr. 43).

Die Gaernesohle ist etwas länger (ca. 5mm) und im Ballenbereich etwas breiter (3-4 mm) als die Sidi. D.h. Gaerne in 43,5 entspricht in etwa Sidi in 43. Dadurch wirkt der Gaerne in der selben Größe etwas weiter als Sidi und mit etwas mehr Luft überhalb der Zehen. Allerdings ist läuft der Bereich nach dem Ballen auf beiden Seiten etwas spitzer zu als Sidi. Das finde ich etwas unlogisch: Breiterer Ballen, schmalere Zehen. Naja, jeder Fuß ist anders...

Spann ist bei beiden ähnlich hoch.

FAZIT: Den Schuh kaufen, der passt! :D

mercatoneuno
16.06.2013, 11:40
Hallo,

habe gerade auf der Seite von HIBike entdeckt, das die Gaerne Chrono in Halbgrößen für 319,00 Euro und die normalen Größen für 289,00 angeboten werden.
hat jemand eine Ahnung warum der Preisunterschied ?
Ich suche den Schuh in Halbgröße und mußte feststellen das da relativ schwer dranzukommen ist.

mfG

backstrokeboy
16.06.2013, 11:51
Hängt sicherlich mit der Bestellmenge zusammen.
Normale Preis-Mengen-Kalkulation

konzell
26.07.2013, 22:46
Habe mir heute auch ein Paar der Gearne Chrono zugelegt.Eins ist mir sofort aufgefallen nach dem zudrehen der Boas "knarzen" stark die Schuhe und zwar kommt das wohl vom Spann her oben.Abhilfe bringt (so hoffe ich nun) das Sprühen an allen beweglichen Stellen dort Silkon - Spray?

backstrokeboy
27.07.2013, 17:39
Entweder das, oder die Zeit

backstrokeboy
27.07.2013, 17:40
Doppelt