PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic cosmic carbon C40



Alpensepp
17.05.2013, 17:27
Ist eigentlich schon bekannt wann die neuen C40 erhältlich sind und zu welchem Preis?

cat07
19.05.2013, 14:36
http://www.rennrad-news.de/rennrad-markt/laufrad/p49835-mavic-cosmic-carbone-40-clincher-laufradsatz-2013.html

the_brain_mave
19.05.2013, 15:17
Da geht aber hoffentlich noch einiges im Preis...
Wie viel ist das in Zondas? *rechne* 6 Sätze. Aber dafür sind die Mavics ja 1 cm höher :D

855
19.05.2013, 17:37
Wie viel ist das in Zondas? *rechne* 6 Sätze. Aber dafür sind die Mavics ja 1 cm höher :D

wenn ich zum Bäcker gehe und ein Stück Torte kaufen möchte und das dann in Brötchen umrechne...
aber vielleicht habe ich ja Lust auf Torte?!

aber kaufen würde ich die Dinger trotzdem nicht...

Alpensepp
20.05.2013, 14:53
Danke! - aber stolzer Preis für die Dinger.

855
30.06.2013, 15:42
http://cyclecraft.wordpress.com/2013/05/23/tested-mavic-cc40-carbon-clincher-wheelset/

klingt schon nicht schlecht. werde mir die Teile mal anschauen die Woche...

Masematte
30.06.2013, 16:15
Das system mit der alu felge im carbon ist doch völliger blödsinn... man erkauft sich für teuer geld unnötiges übergewicht und die carbonbremsflanke.

855
30.06.2013, 17:29
scheint wohl aber zu funktionieren...

Bursar
01.07.2013, 07:47
Das system mit der alu felge im carbon ist doch völliger blödsinn... man erkauft sich für teuer geld unnötiges übergewicht und die carbonbremsflanke.Das bißchen Alu-Felgenbett ist nun der reinste Anker, oder wie?

In dem Test vermisse ich Nässe.

M*A*S*H
01.07.2013, 12:51
Es soll menschen geben die wegen der optik,stabilität und alltagstauglichkeit solche lfr in betracht ziehen..ich gehöre auch zu diesen freaks



Das system mit der alu felge im carbon ist doch völliger blödsinn... man erkauft sich für teuer geld unnötiges übergewicht und die carbonbremsflanke.

mcwipf
01.07.2013, 13:20
Ich hab mir die LR heute morgen im Laden mal angesehen. Die Lösung mit den Speichennippeln finde ich, freundlich ausgedrückt, zumindest ungewöhnlich. Die thronen wie kleine Kugeln auf der Felge. Außerdem wirken die LR, wenn sie in einem Rad größer Rh 54 stecken, eher etwas schmächtig. Haut mich jetzt nicht so vom Hocker.

Joe_Shithead
01.07.2013, 13:30
sie kosten um die 1800,- Günstiger habe ich sie noch nicht gesehen:

http://www.bike-discount.de/shop/m50/k632/mavic.html?od=&ft=1

http://www.ciclib.de/Laufraeder/Rennrad/Mavic-Cosmic-Carbone-40C.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A7720&t=362&c=609&p=609

Wenn man Carbon-Clincher fahren möchte, sind sie durchaus eine Überlegung wert, Xentis Squad 4.2 (5.8) Clincher wäre ein vergleichbares Produkt - und in einer vergleichbaren Preiskategorie.

Ich finde die "cosmic carbon 40" jedenfalls optisch gelungen.

mcwipf
01.07.2013, 13:47
380670

Mountidiedreiundzwanzigste
01.07.2013, 14:05
Gibt von Reynolds genügend Clincher Felgen, die funktionieren und auch noch leicht sind.

855
03.07.2013, 01:09
Ich hab mir die LR heute morgen im Laden mal angesehen. Die Lösung mit den Speichennippeln finde ich, freundlich ausgedrückt, zumindest ungewöhnlich. Die thronen wie kleine Kugeln auf der Felge. Außerdem wirken die LR, wenn sie in einem Rad größer Rh 54 stecken, eher etwas schmächtig. Haut mich jetzt nicht so vom Hocker.

habe sie mir heute mal angeschaut und auch mal ins Rad gehangen...kann ich so nur 100%ig unterschreiben.
Geld gespart...

Xenon
03.07.2013, 10:32
380670

Welchem Zweck dient eigentlich der Schaum da drin? Leiser?

Joule Brenner
03.07.2013, 12:33
Ich fasse mal grob zusammen:


Um kein Felgenhorn aus Carbon produzieren zu müssen, kleben sie ein Aluprofil rein.
Die Bremsfläche ist trotzdem aus Carbon mit einem Vorteil (Optik) und den tendenziellen Nachteilen (Spezialklötze nötig, schlechteres Bremsverhalten, schlechtere Wärmeleitung).
Um das Carbon an den Speichenlöchern nicht verstärken zu müssen, verwenden sie Unterlegblöcke.
Zusätzlich kommen unglaublich massive Spezialnippel (an einer aerodynamisch wichtigen Stelle) zum Einsatz, bei denen mir nicht ganz klar ist, wie man damit die Speichen nachspannen kann.

Das offizielle Gesamtgewicht beträgt 1545 Gramm, mit dem Mavic-typischen Aufschlag läuft das ganze vermutlich auf 1650 Gramm hinaus, bei einer mittelhohen 40mm Felge.

Dafür möchte man dann jeweils 1,8 kEuro (inkl. Reifen und Schläuche). :Applaus:

BerlinRR
03.07.2013, 13:14
Ich fasse mal grob zusammen:


Um kein Felgenhorn aus Carbon produzieren zu müssen, kleben sie ein Aluprofil rein.
Die Bremsfläche ist trotzdem aus Carbon mit einem Vorteil (Optik) und den tendenziellen Nachteilen (Spezialklötze nötig, schlechteres Bremsverhalten, schlechtere Wärmeleitung).
Um das Carbon an den Speichenlöchern nicht verstärken zu müssen, verwenden sie Unterlegblöcke.
Zusätzlich kommen unglaublich massive Spezialnippel (an einer aerodynamisch wichtigen Stelle) zum Einsatz, bei denen mir nicht ganz klar ist, wie man damit die Speichen nachspannen kann.

Das offizielle Gesamtgewicht beträgt 1545 Gramm, mit dem Mavic-typischen Aufschlag läuft das ganze vermutlich auf 1650 Gramm hinaus, bei einer mittelhohen 40mm Felge.

Dafür möchte man dann jeweils 1,8 kEuro (inkl. Reifen und Schläuche). :Applaus:

Gab es denn schon jemals einen Mavic LRS, der eine gute Preis/Leistung an den den Tag gelegt hat?
Die Ksyriums sind schon immer recht schlecht in der Aerodynamik und trotzdem nicht extrem leicht und die Cosmics sind recht schwer... (Bis auf die Ultimate, die sind aber schon wieder in ganz anderen Preisregionen)

Masematte
03.07.2013, 13:34
Ich fasse mal grob zusammen:


Um kein Felgenhorn aus Carbon produzieren zu müssen, kleben sie ein Aluprofil rein.
Die Bremsfläche ist trotzdem aus Carbon mit einem Vorteil (Optik) und den tendenziellen Nachteilen (Spezialklötze nötig, schlechteres Bremsverhalten, schlechtere Wärmeleitung).
Um das Carbon an den Speichenlöchern nicht verstärken zu müssen, verwenden sie Unterlegblöcke.
Zusätzlich kommen unglaublich massive Spezialnippel (an einer aerodynamisch wichtigen Stelle) zum Einsatz, bei denen mir nicht ganz klar ist, wie man damit die Speichen nachspannen kann.

Das offizielle Gesamtgewicht beträgt 1545 Gramm, mit dem Mavic-typischen Aufschlag läuft das ganze vermutlich auf 1650 Gramm hinaus, bei einer mittelhohen 40mm Felge.

Dafür möchte man dann jeweils 1,8 kEuro (inkl. Reifen und Schläuche). :Applaus:

Genau meine Meinung! Völlig blödsinniges Konzept...

Dann kauf ich mir lieber für die hälfte z.B. den LRS http://www.leeze.de/index.php?main_page=product_info&cPath=3&products_id=31

Die Haltbarkeit und Hitzebeständigkeit ist doch bei Carbon Clinchern mittlerweile auch auf einem guten Level, mit den Leeze von oben wurde z.B. gerade die Transalp erfolgreich überstanden! Weiß also echt nicht warum Mavic da so einen Quatsch entwickelt :5bike:

Joule Brenner
03.07.2013, 13:36
Gab es denn schon jemals einen Mavic LRS, der eine gute Preis/Leistung an den den Tag gelegt hat?
Die Ksyriums sind schon immer recht schlecht in der Aerodynamik und trotzdem nicht extrem leicht und die Cosmics sind recht schwer... (Bis auf die Ultimate, die sind aber schon wieder in ganz anderen Preisregionen)

Ich habe Cosmic Elite aus der ersten Generation: Etwas Aero, schönes Nabendesign, extrem langlebig, trotzdem nur knapp über 1800 Gramm, damals moderater Preis.

Bei dem ganzen Rest drängt sich mir dieselbe Frage auf ...

magicman
03.07.2013, 14:51
wie kann man so einen Müll fertigen :confused:

johannes17tv
10.06.2014, 00:11
Hi Leute,

Muss jetzt auch mal meinen Senf zu dem Thema geben.
In meinen Augen verfehlt der laufradsatz seinen Zweck.
Man versucht mit aller Gewalt vernünftige Carbon Clincher herzustellen, Betonung auf Carbon.
Der Leichtbau Aspekt, den man mit Carbon Clincher ja unbedingt haben will verflüchtigt sich in Luft, da sind andere z.B Dura Ace C50 Cl ähnlich gut, ham aber gleichzeitg bessere Bremseigenschaften und Aerodynamik.
Das Resultat sind alltagstaugliche Carbon Clincher, geil, hat aber keinen Sinn wenn die Dinger gewichtsmäßig keinen Vorteil bieten. Gut verkauft von Mavic, aber Nutzen gibts keinen:ü
Dann lieber Exalith felgen, wenn die Carbon optik so wichtig ist. Bei der Konstruktion mit Alu-Kern hat man es sich ja sehr einfach gemacht.
Ingesamt finde ich die Laufräder total überhyped.
Witzig ist außerdem, dass es den Laufradsatz auch für Schlauchreifen gibt, UVP: 2100€ für 40 mm :D
A

EssenaufRädern
11.06.2014, 00:36
Ich sehe allerdings keine Alternative.

Nicht mehr wie 40 mm
Preislich im selben Niveau