PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Aufbau ?



martinek1977
20.05.2013, 23:37
Hallo liebes Forum,

ich hätt mal ein paar Fragen an die Campaexperten. Mir ist bei meinem 10fach Record Schaltwerk der Käfig gebrochen. Da mir die Preise für neue ,,alte'' Recordschaltwerke exorbitant erscheinen, möcht ich mir ein Centaur mittellang mit neuer 13-29 Kassette auflegen. Die Kurbel läuft mit 50/34 Stronglightblättern auf alter FSA/ Pinarello Kurbel mit Recordumwerfer.

Macht es Sinn gleich die passenden Powershift Ergos Centaur zu montieren ( Mehrfachschaltung ) oder doch die alten Recordergos drauflassen ?
Muß man bei der Bergübersetzung mit Umwerfer und Kette etwas beachten oder geht da eine Record Ultra Narrow unverändert ( Länge ) ?
Eine andere Variant wären eventuell 11fach Ergos mit 11 fach Schaltwerk bei Rest 10fach ? 11fach Kassette geht bei dem Freilauf glaub ich nicht.

Designalized
20.05.2013, 23:46
Macht es Sinn gleich die passenden Powershift Ergos Centaur zu montieren ( Mehrfachschaltung ) oder doch die alten Recordergos drauflassen ? - Ist egal welche Ergos, hauptsache 10s

Muß man bei der Bergübersetzung mit Umwerfer und Kette etwas beachten oder geht da eine Record Ultra Narrow unverändert ( Länge ) ? - k.a. was du jetzt für eine kassette montiert hast, aber mit längerem schaltwerk und 29er kassette würde ich def. de kettenlänge prüfen vor der 1. ausfahrt - ultra narrow 10s ist kein problem

Eine andere Variant wären eventuell 11fach Ergos mit 11 fach Schaltwerk bei Rest 10fach ? - das funktioniert def. nicht gut bis gar nicht. Hebel und kassette sollten zusammen passen. also 10s/10s oder 11s/11s. die wahl des schaltwerks ist egal, also 10s oder 11s.

los vannos
20.05.2013, 23:52
Ich würde die alten Ergos drauf lassen, da zwischen Powershift und Ultrashift ein großer Unterschied ist.
Von der Ergonomie sind die neuen Hebel besser (probier es aber besser vorher aus), aber vom Schaltverhalten sind die Powershift schlechter.

Dann würde ich dir sonst eher 11 Fach empfehlen und zwar entweder ältere Athena Ergos (aufpassen die gibt es in PS & US), oder eben ab Chorus, da ist eh alles US.

Eine 11 Fach Kassette sollte aber trotzdem passen, zumindest passt auf meine Freiläufe (DT swiss und Novatec) überall 10s sowie auch 11s.

Ob aber Deine momentane Kette passt, das müsste man dann mit neuer Übersetzung ausprobieren. Hängt ganz davon ab, wie viel Spiel in der Kettenlänge vorher eingebaut wurde.
Solang Du aber nur ein Mittellanges Schaltwerk verbaust (zumindest versteh ich das so aus Deiner Frage) aber ansonsten an der Übersetzung sich nix ändert, sollte es passen.

Und ich würde mein Interesse am Überrest vom Record Schaltwerk bekunden.
Kannst mir gern ne PN schreiben, wenn Du es verkaufen willst.

Soweit ich weiß, funktioniert das aktuelle 10s Gedöns mit 11 Fach Teilen.
Sogar ältere Teile tun es da ganz passabel.
Zumindest hatten wir es testweise schon öfters mal in der Werkstatt so montiert.

martinek1977
21.05.2013, 00:07
Danke erstmal. Hintergrund ist gewesen, dass ich mir sowieso eine Bergübersetzung auflegen wollte. Mit dem Record Schaltwerk kurz, hab ich mir die 13-29 nicht getraut. Jetzt kann ich aber mittellang auflegen und hab meine bisherige 12-25 schon gestern im Forum getauscht. Die Record Kette hab ich nagelneu daliegen. Bisher war das glaub ich eine Chorus. Auf die Idee mit dem Powershift kam ich, da ich eh die Züge erneuern will, und das Set ja glaub ich bei den neuen Centaurergos dabei ist. Die Record Ultra Shift kann ich ja nur einfach schalten, die Centaur 3fach in einem Schaltschritt hoch. Da könnt ich quasi das Centaur Schaltwerk voll ausnutzen. 11 fach kam mir in den Sinn da ich eh irgendwann auf 11 fach gehen werde. Da könnt ich dann die Teile wiederverwenden. Anhand der Kassette lässt es sich aber keinesfalls machen, leuchtet mir ein. Der Freilauf für meinen Berglaufradsatz war mit Campa 9/10 fach angegeben. Ist von Topolino, da bekommt man gar nix mehr wenns nicht passt. Das Schaltwerk kannst bekommen.

los vannos
21.05.2013, 00:26
Wie jetzt? Die Record Ultrashift kannst du nur einfach schalten?
Also meine 10s Ergos (Record/Chorus lassen sich alle in einem Schaltschritt über die halbe Kassette schalten,
sowohl hoch, als auch runter. Mit Powershift ist das nicht möglich, deswegen empfehle ich ja grade die US-Ergos.


Power Shift™ ist ein leicht zu bedienendes und gleichzeitig leistungsstarkes, kompromissloses System.....
Das System des im Campy Tech Lab™ entworfenen und im 10-Speed-Bereich eingesetzten Power-Shift™ ermöglicht das Herunterschalten um jeweils 3 Ritzel sowie das Heraufschalten um je ein Ritzel. Die Schalthebel wurden für die Maximierung der Schalt- und Umwerferleistung entworfen.....




Ultra-Shift™
Schnellstens in Führung gehen und die Gegner regungslos zurücklassen. Der Campagnolo Ultra-Shift&trade: Schalthebel gilt allgemein als der schnellste und präziseste. Ultra-Shift™-Systems kann die Kette gleichzeitig um drei Ritzel beim Herunterschalten und bis zu fünf beim Heraufschalten geschaltet werden. Der Entwurf der Hebel bietet außerdem eine leichtgängigere Schaltung, die durch das typische “Klicken” der Campagnolo Schalthebel charakterisiert wird. Das Ultra-Shift™ System wird bei den Schaltgruppen Super Record, Record und Chorus 11 Speed eingesetzt.

Aber auch auf dem kurzen Schaltwerk wäre eine 29er Übersetzung möglich gewesen. Zumindest ist das das Extremste, was bei mir funktioniert.
Und probier erstmal testweise (vllt. im Fahrradladen) eine 11 Fach Kassette aus.
Normalerweise passen echt 11s Kassetten auf alle gängigen 10s Freiläufe.

martinek1977
21.05.2013, 00:43
Ja du hast recht. Bei mir ging das nicht, zumindestens nicht sauber. Hängt vielleicht damit zusammen, dass es sich verabschiedet hat. Zum Freilauf- ja normalerweise ist immer 9-11 fach angegeben. Werd ich nochmal auf der Herstellerseite forschen. aber wie es aussieht lass ich die Record drauf und änder nur das Schaltwerk. Zugsets werden hier schon für 23 Euro angeboten, also erschwinglich.

Tman
21.05.2013, 05:59
Aus dem anderen Thread:

Veloce Ultrashift 10s http://www.bike-palast.com/Rennrad/Schalt-Bremshebel/Campagnolo-Veloce-Ultrashift-Ergopower.html

3 runter, 5 rauf, funktionieren einwandfrei.

Brems- und Schaltzüge inklusive.

sinixx
21.05.2013, 06:43
Die 2010-er Athena (Ultra Shift) gibt es hier (http://www.bike-palast.com/Rennrad/Schalt-Bremshebel/Campagnolo-Athena-11-fach-Ultra-Shift-Ergopower-2010.html) auch noch zum guten Kurs.

Noize
21.05.2013, 08:51
Campagnolo garantiert, dass alle Campagnolo-Laufräder ab dem Baujahr 2004 11fach kompatibel sind. Bei älteren ED-Rotoren (10fach) muss man probieren. Bei meinen 2002er ZONDA funktioniert jedenfalls 11fach.

Power-Shift ist gar nicht so schlecht, wie viele hier reden. Ich habs jetzt an einem meiner Räder drauf und ich finde das Schaltverhalten so, wie ich es von Campa gewohnt bin mit dem Nachteil, dass halt nur ein Gang raufgeschalten werden kann. Der Gangwechsel erfolgt leicht, aber mit deutlichem Druckpunkt und er erfolgt sehr exakt. Ich kann mich nicht beklagen..

martinek1977
21.05.2013, 12:47
Danke erstmal für die vielen Hinweise. Ich werde erstmal das Schaltwerk und die Züge wechseln und schauen was dann passiert. Habe das alles gebraucht gekauft gehabt, und die Ergos scheinen tatsächlich die 10fach Record Ergoshift Ultra Drive zu sein. Irgendwo war ich aber nie so recht mit der Schaltperformance zufrieden, wenn ich das mit einer Uralt Mirage oder gar einer XT vergleiche. Gab aber offensichtlich ein Problem, sonst würde es ein Record Titanium nicht derart zerlegen.:(