PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Ultegra - DuraAce Naben



effedeluxe
30.12.2002, 19:25
Hallo,

besteht zwischen den naben ein grosser unterschied (vor allem im bezug auf haltbarkeit und leichtlauf) mal abgesehen von den paar gramm, die man bei DA spart?
die ultegra naben kosten etwa nur die hälfte der dura ace - sind die dura ace wirklich viel besser?

vielen dank + grüsse,
effe

hanky
30.12.2002, 19:41
hi,

die DA laufen viel besser und haben eine viel bessere Haltbarkeit. Die Ultegra werden dach dieversen Tausenden km's schwergängig. Ob sie jetzt doppelt so lange halten ist die Frage aber der Unterschied ist enorm besonder bei vielen km's

cu hanky

effedeluxe
30.12.2002, 20:13
Original geschrieben von hanky
hi,

die DA laufen viel besser und haben eine viel bessere Haltbarkeit. Die Ultegra werden dach dieversen Tausenden km's schwergängig. Ob sie jetzt doppelt so lange halten ist die Frage aber der Unterschied ist enorm besonder bei vielen km's

cu hanky

die lager sind doch identisch meiner info nach. bei der HR-nabe werden bei dura ace titansperrklinkenträger verbaut, bei ultegra nicht. und bei der VR-nabe ist bei dura ace die achse leichter....

so sagte man mir es?!

gruss effe

körti
30.12.2002, 20:16
der unterschied zwischen d-ace und ultegra ist im allgemeinen nicht ganz so groß, jedenfalls ist das meine meinung.
aber die naben sind erst recht fast identisch.
der unterschied liegt nur im preis und im gewicht!!
sogar von der optik gleichen sich die beiden gruppen schon sehr!!!
gruss körti

Windfänger
30.12.2002, 20:34
Was die Lager angeht, DA Naben haben Kugeln aus Edelstahl (laut Shimanos Website jedenfalls), die Ultegra-Kugeln sind "normal". Aber ob das einen Unterschied macht, sofern man die Wartung nicht völlig vernachlässigt, wage ich zu bezweifeln.

Papiertiger
30.12.2002, 20:36
Also,

meine DA-Naben (1998, 9-fach) laufen nach ca. 60000 km
noch sagenhaft und butterweich und haben null Spiel.
Musste sie auch nie aufmachen obwohlsie unzählige Stunden
im Piss gelaufen sind.
Meine alten Ultegra's (von der 8-fach)
sind schon mal abgesoffen.

Gruß

Frankworks
30.12.2002, 21:08
Laut meines Radhändlers ist der Unterschied die Aufschrift. Auf dem einen steht Dura Ace auf dem anderen Ultegra. Die äussere Form ist sichtbar etwas anders.
Technisch seien auch noch andere Teile beider Gruppen so gut wie identisch.

Gruß Frankworks

effedeluxe
30.12.2002, 21:36
Original geschrieben von Brägel
Hallo Effe

Ich bin ja regelrecht enttäuscht daß du sowas fragen mußt.Sowas weißt du doch sonst aus dem Eff Eff.
Gruß Brägel
verrat doch nich alles:o

gruss effe

bicker
30.12.2002, 22:16
man kann tausend fragen im forum stellen,am schluß weiß man
weniger wie zuvor,und man kann bei dem besten protukt einen
ausreißer erwischen,fact ist ultegra ist genau so gedichtet wie
dura ace,hügi ist die beste!jeder der ein bisschen was von naben
versteht wird dir das sagen,whizz-wheels oder der guru schlecht-
hin gerd schraner,bei mir war nach 6000km auch ein lager an der
hr-nabe hin da kann aber dt swiss nichts dafür sonder der lager-
hersteller aber bei hügi kannst du ohne werkzeug zerlegen nur
zum lager austreiben brauchst du einen dorn,hast aber 3jahre
garantie,die wiegt wie der name schon sagt 240 gr. vorne ca.90
alles klar!

Frankworks
31.12.2002, 11:27
Seit 15 Jahren fahr ich Rennrad. Seit 15 Jahren fahr ich Shimano. Allerdings nur zwischen 6000 km und 10 000 km im Jahr. Zwei Laufradsätze sind allerdings mit Mavic Naben. Aber noch nie habe ich ne Nabe kaputtgefahren.
Großseriennaben können zwangsläufig günstiger angeboten werden und sind an jeder Straßenecke zu bekommen. Deshalb werde ich dabei bleiben. Dieser Mig und Mag und Schnick und Schnack ist was für Technikfetischisten, Markenfetischisten, Gewichtsfetischisten und Yuppis. Ich will bloß vernünftig radfahren, am liebsten ohne Pannen und knatternde Geräuschkulisse.

Gruß Frankworks