PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Bremshebel - gerader Lenker - Rennradbremse - Kinderhände



Müsing
01.06.2013, 16:27
Hallo,
ich habe ein Rennrad, an das ich einen geraden Lenker montieren möchte. Das Rad soll von Kinderhänden gebremst werden und hat eben Rennradbremsen.

Kann ich da jeden Bremshebel nehmen, auch z. B. für V-Brakes? Würde dann so etwas funktionieren?:http://www.rakuten.de/produkt/taq-33-kinderrad-bremshebel-set-bl2-865577946.html?gclid=CPvM7orxwrcCFcXKtAod2msAjQ&portaldv=1&sclid=a_rakneu_pla&cid=google_base_pla&utm_source=gpla&utm_medium=pla&utm_campaign=googlebase-pla-2012-02

Danke schon mal.

elmar
01.06.2013, 17:00
du benötigst nen Cantihebel

HeFra
01.06.2013, 18:33
Ich habe noch BMX Bremshebel rumliegen, die hatte ich am Fixie bevor ich es auf Rennlenker umgebaut habe. Bremsen gut und müssten sich ziemlich nah an den Lenker einstellen lassen. Bei Interesse PM.

Müsing
01.06.2013, 23:30
Danke euch für die Info. Hab ne PN geschrieben.

coc_crosser
02.06.2013, 07:41
Hatte das auch mal früher mit nem alten slx Hebel Gefahren. Ging gut da man den Hebelarm da noch einstellennkonnte.

nasenmann
02.06.2013, 11:12
ich finde die besten bremshebel für kinder sind avid single digit, super zum einstellen für kinderhände und bremspunkt.

ob die allerdings auch für ne rennradbremse geeignet sind, bin ich überfragt, meine tochter fährt die mit einer v-brake.