PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kuota Kult geht, C O L N A G O C 59 kommt



jomilesa
13.06.2013, 11:55
Hallo ich möchte euch ein paar Bilder meines neuen Rahmen zeigen:

COLNAGO C 59 Farbe TSMR

Den Aufbau versuche ich hier nach und nach einzustellen. Es wird aber noch dauern bis er fertig ist, bis Anfang August schätze ich.

Die meisten Teile habe ich schon, die werden von meinem Kuota ab- und umgebaut.
Hier ein Link zum Kuota: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?239348-ganz-einfach-K-U-O-T-A-K-U-L-T&highlight=kuota+kult

Da ich das Kuota noch bis Mitte Juli brauche, kann der Aufbau des Colnago erst danach erfolgen, dann steht auch der Kuota Rahmen zum Verkauf an (Wer Interesse hat, kann sich gerne schonmal per PN melden)

So jetzt aber zu den Bildern (in der Sonne (in natura) sieht der Rahmen noch besser aus als auf den Bildern :).

mcwipf
13.06.2013, 12:11
Die Lackierung vom C59 hab ich schon Live gesehen, gefällt mir richtig gut. :oke:

Aber den wilden Teile-Mix vom Kuota da dran... ? Naja, zumindest die Kurbel passt ja schonmal nicht, da BB30.

principia-1
13.06.2013, 12:13
Von Kuota auf Colnago, wie cool. Der C59 sieht Weltklasse aus.

Joe_Shithead
13.06.2013, 12:44
.

sinixx
13.06.2013, 12:44
Gehöhrt in die Galerie. In die "aus viel mach wenig" Galerie!

Joe_Shithead
13.06.2013, 12:46
Der C59 ist meiner Meinung nach einer der schönsten Rahmen überhaupt. Es verbindet etwas Zeitloses, Klassisches mit modernen Elementen. OK, das Rahmenset ist zwar sündhaft teuer und kein Leichtgewicht, aber optisch nicht zu toppen.

Wenn der Aufbau so in etwa wird http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?279865-Colnago-C59-Aufbaufred&p=4333323#post4333323, würde ich sagen, es geht nicht besser.

PS. hast du die klassische oder die sloping Geo genommen.

Tasmanian-Devil
13.06.2013, 13:12
Erstmal Glückwunsch zu diesem Rahmenset! Geile Farbe!

Welche Rahmengrösse ist das?!

855
13.06.2013, 14:44
Traum!
das wird wohl auch mein nächstes Projekt. ich kann mich nur für kein Design entscheiden und 1-2 Räder müssten dann noch gehen, sieht hier eh schon aus wie im Radladen...

bitte keine alten Teile verbauen. dann lieber Zeit lassen, das hat das Rad verdient...

crossblade
13.06.2013, 14:50
bitte nichts vom kuota umbauen :heulend:

hat der schöne rahmen nicht verdient. einzig der vorbau ist ok ;)

schlauchtreifen
13.06.2013, 19:55
Die meisten Teile habe ich schon, die werden von meinem Kuota ab- und umgebaut.


achnö.
Du hast hier einen der schönsten Rahmen überhaupt. Höher geht nicht! Das willst Du doch jetzt nicht wirklich irgendwas drannschustern, nur damits fertig wird, oder?

Abstrampler
13.06.2013, 20:02
achnö.
Du hast hier einen der schönsten Rahmen überhaupt. Höher geht nicht! Das willst Du doch jetzt nicht wirklich irgendwas drannschustern, nur damits fertig wird, oder?

Och, die Laufräder sind zwar recht hoch für´s Italia, aber die gehen schon. Gruppe schon auch noch, Stütze braucht er eh ´ne neue...

Ist ja jetzt nicht so viel, was nicht passt. :ü

los vannos
13.06.2013, 20:11
Die Lackierung vom C59 hab ich schon Live gesehen, gefällt mir richtig gut. :oke:

Aber den wilden Teile-Mix vom Kuota da dran... ? Naja, zumindest die Kurbel passt ja schonmal nicht, da BB30.

Also die Kurbel am >Kuota ist wohl eher ne Isis Version, aber nach BB30 sieht die nicht aus


Och, die Laufräder sind zwar recht hoch für´s Italia, aber die gehen schon. Gruppe schon auch noch, Stütze braucht er eh ´ne neue...

Ist ja jetzt nicht so viel, was nicht passt. :ü

seh ich auch so. Und nachrüsten ist doch auch möglich. ;)

Schmittler
13.06.2013, 20:19
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, was so ein Hype um Colangos gemacht wird...

jomilesa
13.06.2013, 20:22
Die Lackierung vom C59 hab ich schon Live gesehen, gefällt mir richtig gut. :oke:

Aber den wilden Teile-Mix vom Kuota da dran... ? Naja, zumindest die Kurbel passt ja schonmal nicht, da BB30.


Im Kuota ist ein Adapter verbaut, daher kein BB30, sondern BSA.

Abstrampler
13.06.2013, 20:22
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, was so ein Hype um Colangos gemacht wird...

Ich auch nicht. Aber die Colnagos find ich schon toll.

jomilesa
13.06.2013, 20:24
Der C59 ist meiner Meinung nach einer der schönsten Rahmen überhaupt. Es verbindet etwas Zeitloses, Klassisches mit modernen Elementen. OK, das Rahmenset ist zwar sündhaft teuer und kein Leichtgewicht, aber optisch nicht zu toppen.

Wenn der Aufbau so in etwa wird http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?279865-Colnago-C59-Aufbaufred&p=4333323#post4333323, würde ich sagen, es geht nicht besser.

PS. hast du die klassische oder die sloping Geo genommen.


Die Geo ist Klassisch, Rahmengröße 58

jomilesa
13.06.2013, 20:37
achnö.
Du hast hier einen der schönsten Rahmen überhaupt. Höher geht nicht! Das willst Du doch jetzt nicht wirklich irgendwas drannschustern, nur damits fertig wird, oder?

Der Rahmen war ganz schön hochpreisig. Zuerst kommen daher tatsächlich einige Teile vom Kuota dran.
Schaltgruppe ist Campa. Umwerfer Record, Schaltwerk Record, Schaltgriffe Centaur. Alles 10 fach, vielleicht später mal auf 11 fach umrüsten. Habe erstmal kein Budget.

Kurbel: es wird eine Fulcrum. Laufräder sind Mavic cosmic carbone.

Die Sattelstütze ist von Colnago, in der gleichen Farbe wie der Rahmen, dunkelblau.

Und es ist mir egal, ob es in die aus viel mach wenig Galerie passen würde, wie oben geschrieben, ist mein Budget ersteimal ausgeschöpft, und die Teile vom Kuota funktionieren, warum also nicht umbauen.

Mit der Zeit kann man ja immer noch aufrüsten, man muß ja zukünftig was zu schrauben haben.

MfG

I am Nietzsche
13.06.2013, 20:52
Rahmen ist sehr schön

los vannos
13.06.2013, 20:56
Der Rahmen war ganz schön hochpreisig. Zuerst kommen daher tatsächlich einige Teile vom Kuota dran.
Schaltgruppe ist Campa. Umwerfer Record, Schaltwerk Record, Schaltgriffe Centaur. Alles 10 fach, vielleicht später mal auf 11 fach umrüsten. Habe erstmal kein Budget.

Kurbel: es wird eine Fulcrum. Laufräder sind Mavic cosmic carbone.

Die Sattelstütze ist von Colnago, in der gleichen Farbe wie der Rahmen, dunkelblau.

Und es ist mir egal, ob es in die aus viel mach wenig Galerie passen würde, wie oben geschrieben, ist mein Budget ersteimal ausgeschöpft, und die Teile vom Kuota funktionieren, warum also nicht umbauen.

Mit der Zeit kann man ja immer noch aufrüsten, man muß ja zukünftig was zu schrauben haben.

MfG

Klingt doch ganz vernünftig, ich freu mich schon aufs Ergebnis.;)
Und leider ist der Kuota Rahmen zu groß, sonst hätte mich mein Interesse bekundet.

pro99
13.06.2013, 20:59
Mein Haus - Mein Grill - Mein Colnago. :Applaus::Applaus:

Nordwand
13.06.2013, 21:02
Bella C59 ! Wird ein schönes Sonntagsrad

I am Nietzsche
13.06.2013, 21:11
Schöner Aufbau, mit enve 3.4 oder Boras wäre es perfekt377518

OCLV
13.06.2013, 21:14
Genau MEIN Rahmenset!
Genau so würde ich mir den C59 holen, 58er RH und diese Lackierung (man sieht so nur selten)

Ich finde die Teile kann man ruhig erstmal dran schrauben. Die LR sind vielleicht etwas hoch und ob die Fulcrum Kurbel optisch passt, muss man schauen.

Für später (wenn wieder Geld da ist) hier mein Aufbau-Vorschlag:
- Super Record
- Vorbau so lassen
- Deda Carbon Lenker
- andere Flaschenhalter
- flache oder mittelhohe LR aus Carbon mit Vittoria SR
- weißes LB und weiße oder schwarze Griffgummis, muss man am Rad sehen
- Zughüllen weiß


Welcher Steuersatz war dabei? Der neue (mit kleinen Madenschrauben seitlich und einem Stopfen für den Gabelschaft) oder der alte (2 Carbonabdeckungen und ein normaler Klemmkonus)?

OCLV
13.06.2013, 21:16
Schöner Aufbau, mit enve 3.4 oder Boras wäre es perfekt377518

Bis auf Flaschenhalter und LR perfekt.
Bei dem kleinen Rahmen vielleicht eher Hyperon.

I am Nietzsche
13.06.2013, 21:36
Oder reynolds thirty two

Motion
13.06.2013, 21:50
Klasse Basis...die Lackierung ist (m)ein Traum...

Schmittler
13.06.2013, 22:07
Ich auch nicht. Aber die Colnagos find ich schon toll.

Oh, wie einfallsreich. Darfst dir auf die Schulter klopfen.

Abstrampler
13.06.2013, 22:09
Ne, klopf ich lieber dem jomilesa auf die Schulter für sein schönes Rahmenset. ;)

Schmittler
13.06.2013, 22:10
Zum Glück sind Geschmäcker verschieden.

OCLV
13.06.2013, 22:24
Oh, wie einfallsreich. Darfst dir auf die Schulter klopfen.

Der eine mag halt Colnago wegen der Form und der Lackierung und Geo. Der andere nicht, weil zu traditionell ausgerchtet.
Die Dinger sind nicht leicht, aber sonst ganz gut. Haltbarkeit (ausreißende Umwerfersockel o.ö.) ist bei Colnago kein Problem.

Wer es moderner will greift zu Giant. Ist eh die gleiche Firma...
Schneller oder langsamer fährt man mit keinem der Räder. Die Beine entscheiden. Alles (fast) nur Optik.

855
13.06.2013, 22:34
warum schaut man in einen Colnago-Thread, wenn es einem eh nicht passt?
steht doch groß draußen an der Tür...

Schmittler
13.06.2013, 22:55
Weil es durchaus auch schöne Colnagos gibt. Nur den Hype um die Marke im Allgemeinen kann ich nicht verstehen. Genauso wenig, dass "Kritik" an dem heiligen Gral nicht gern gesehen ist.

niconj
13.06.2013, 23:41
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, was so ein Hype um Colangos gemacht wird...

Ist wie Hello Kitty. Ohne jemals davon gehört zu haben ist meine Tochter schnurstracks auf das Viech zugelaufen und wollte auch nur das haben als wir im Kaufhaus waren.

Nico.

tigerchen
13.06.2013, 23:55
Wieder ein Rad, bei dem die Laufräder wohl größer als der Besitzer sind.

855
14.06.2013, 00:05
Nur den Hype um die Marke im Allgemeinen kann ich nicht verstehen.

ich auch nicht. ich würde mir nur eins holen, weil ich schon ein Trikot von denen habe...

tigerchen
14.06.2013, 00:11
Nimm doch gleich zwei.

855
14.06.2013, 00:14
wir wollen mal nicht übertreiben, ich habe ja auch nur ein Trikot.
wer einen Smiley braucht, ich hätte Einige im Angebot...

tigerchen
14.06.2013, 00:20
Der Preis ist zu heiß. Wen will man damit beeindrucken?

855
14.06.2013, 00:22
beeindrucken? mir völlig egal...
bei mir eine klar emotionale Entscheidung. Kopfsache. Kindheitstraum.

tigerchen
14.06.2013, 00:29
Dann mach's. - Ich würd's allerdings nicht machen.

gögo
14.06.2013, 07:44
...

Welcher Steuersatz war dabei? Der neue (mit kleinen Madenschrauben seitlich und einem Stopfen für den Gabelschaft) oder der alte (2 Carbonabdeckungen und ein normaler Klemmkonus)?

Hast Du da einen Favoriten?

jomilesa
14.06.2013, 08:06
Welcher Steuersatz war dabei? Der neue (mit kleinen Madenschrauben seitlich und einem Stopfen für den Gabelschaft) oder der alte (2 Carbonabdeckungen und ein normaler Klemmkonus)?

Der Steuersatz der dabei war, besteht aus drei Teilen. Wenn ich das richtig verstanden habe muß erst so ein Plastikteil (Stopfen) reingesteckt werden (Zwischenfrage: ich habe das mal provisorisch probiert, ganz geht das nicht rein, muß man das mit leichten Schlägen (Hammer) ganz reinschlagen? Oder wie macht man das? Und wie bekommt man das wieder heraus? Es scheint mir ziemlich fest zu sein?)
Dann kommen zwei (ich denke Alu) Abdeckungen darüber. Dann wird der Vorbau fest daürber gedrückt und festgezogen.
Zum Schluß dreht man dann an der unteren Abdeckung an einem Schräubchen, damit wird die obere Abdeckung auf der unteren so geneinander verschoben, das es fest wird.
Dann gibt es noch eine Hülse, die man als Abdeckung oben in den Gabelschaft steckt.

Ich hoffe ich habe es so richtig gelesen!

MfG

backstrokeboy
14.06.2013, 11:31
Ich finde, der Stern verblasst immer mehr.
Da helfen auch die übermäßigen Glitter-Teilchen im Lack nicht.
Wenn ich sowas fahren möchte, gehe ich auf den Rummel zum Autoscooter.
Schade drum...

tom114010
14.06.2013, 15:41
Der Steuersatz der dabei war, besteht aus drei Teilen. ...
Dann kommen zwei (ich denke Alu) Abdeckungen darüber. Dann wird der Vorbau fest daürber gedrückt und festgezogen.
Zum Schluß dreht man dann an der unteren Abdeckung an einem Schräubchen, damit wird die obere Abdeckung auf der unteren so geneinander verschoben, das es fest wird.
Dann gibt es noch eine Hülse, die man als Abdeckung oben in den Gabelschaft steckt
MfG
? Wenn ich es richtig verstanden habe, fragst Du nach dem Expander?
Von unten nach oben sollten wohl folgende Teile beim Steuersaz sein: Gabelkonus (auf Gabel), unteres Lager (im Steuerrohr); oberes Lager (im Steuerrohr), Klemmkeil/konus (rundes Teil mit Schlitz), Steuersatzdeckel (flach, Colnago steht drauf), Steuersatzdeckel (konisch, hoch, Colnago steht drauf) dann kommt der Gabelschaft (noch nicht abgelängt) und dann der Expander, der aus Konus, Hülse, Konus, Schraube und Deckel besteht.
Viele Teile...
So weit ists sicher klar.
Was genau magst Du nun wissen?

Und lass Die von einigen Dauernörglern nicht den Aufbau vermiesen, manche Menschen brauchen das Nörgeln, wie die Luft zum atmen...

Das C59 wird sicher hübsch und muss nicht zwingend Forumskonform sein, so lange es Dir gefällt. Fahren tut es allerdings wirklich Klasse ;)

OCLV
14.06.2013, 18:41
Der Steuersatz der dabei war, besteht aus drei Teilen. Wenn ich das richtig verstanden habe muß erst so ein Plastikteil (Stopfen) reingesteckt werden (Zwischenfrage: ich habe das mal provisorisch probiert, ganz geht das nicht rein, muß man das mit leichten Schlägen (Hammer) ganz reinschlagen? Oder wie macht man das? Und wie bekommt man das wieder heraus? Es scheint mir ziemlich fest zu sein?)
Dann kommen zwei (ich denke Alu) Abdeckungen darüber. Dann wird der Vorbau fest daürber gedrückt und festgezogen.
Zum Schluß dreht man dann an der unteren Abdeckung an einem Schräubchen, damit wird die obere Abdeckung auf der unteren so geneinander verschoben, das es fest wird.
Dann gibt es noch eine Hülse, die man als Abdeckung oben in den Gabelschaft steckt.

Ich hoffe ich habe es so richtig gelesen!

MfG

Du hast also schon den neuen.
Der ist wie von Acros (oder sogar direkt von denen?) und es ist somit vielen Canyon Fahrern bekannt.
Finde ich nicht so gut, weil es höher baut, sich manchmal von selbst lockert (bekommt man dann nur weg, wenn man den Steuersatz tauscht) und schwerer ist.

Der Stopfen geht recht schwer rein. Aber eigentlich. Noch von Hand.

Man bekommt aber noch den "alten" Steuersatz von Colnago. Einfach mal auf die Seite von ihm schauen...

jomilesa
15.06.2013, 18:27
? Wenn ich es richtig verstanden habe, fragst Du nach dem Expander?
Von unten nach oben sollten wohl folgende Teile beim Steuersaz sein: Gabelkonus (auf Gabel), unteres Lager (im Steuerrohr); oberes Lager (im Steuerrohr), Klemmkeil/konus (rundes Teil mit Schlitz), Steuersatzdeckel (flach, Colnago steht drauf), Steuersatzdeckel (konisch, hoch, Colnago steht drauf) dann kommt der Gabelschaft (noch nicht abgelängt) und dann der Expander, der aus Konus, Hülse, Konus, Schraube und Deckel besteht.
Viele Teile...
So weit ists sicher klar.
Was genau magst Du nun wissen?

Und lass Die von einigen Dauernörglern nicht den Aufbau vermiesen, manche Menschen brauchen das Nörgeln, wie die Luft zum atmen...

Das C59 wird sicher hübsch und muss nicht zwingend Forumskonform sein, so lange es Dir gefällt. Fahren tut es allerdings wirklich Klasse ;)

Anbei mal ein Link von dem Steuersatz.
http://www.colnago.com/de/colnago-integrierter-lenkkopf-y/
Das kleine Plastikteil (Stopfen) ist aber nicht zu sehen, OCLV hat aber schon geschrieben, dass der Stopfen mit der Hand hinein zu drücken ist.

Vermiesen lass ich mir den Aufbau nicht, Ich habe die meisten Anbauteile, und kommen dran.
In den nächsten Jahren wir dann sicher das ein oder andere noch gewechselt werden.