PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radcomputer mit GPS??? :confused:



apfelbeisser
13.06.2013, 21:06
Hallo Gemeinde,

ich lese hier von Zeit zu Zeit etwas mit.

Der letzte Beitrag über die Garmin Geräte hat mich nun völlig davon abgebracht mir einen Edge 510 zu zulegen.

Wie schon im Titel ich suche ein kompaktes Gerät zur Aufzeichnung der Strecke, natürlich sollte auch ein Höhenmesser und eine Pulsauswertung mit drin sein.
Ich bin im Besitz eines Polar CS 600 (leider ohne X) und mir fehlt eben noch diese Funktion der Aufzeichnung.
Gibt es da noch andere Geräte die da in Frage kommen würden?
Was ist O-Synce Navi2Coach oder Timex Cycle Trainer?

Mit sportlichem Gruß

Dave Gahan
13.06.2013, 21:18
Der neue Sigma Rox 10

frenchmen
13.06.2013, 22:12
ich habe auch die CS 600 und mit strava zeichne ich meine Touren auf, aber nur wenn es sich lohnt :)

frenchmen.

apfelbeisser
13.06.2013, 22:26
Ja ok, den Sigma gibt es ja noch nicht und wie er funst weiß demnach auch noch keiner.

Aufzeichnen mit dem Smartphone mache ich gelegentlich auch, ist aber immer blöd zwei Geräte am laufen zu haben.

Gruß

los vannos
13.06.2013, 23:04
Ja ok, den Sigma gibt es ja noch nicht und wie er funst weiß demnach auch noch keiner.

Aufzeichnen mit dem Smartphone mache ich gelegentlich auch, ist aber immer blöd zwei Geräte am laufen zu haben.

Gruß

Hier, vllt. hilft das Video ja weiter?

http://vimeo.com/64723927


http://vimeo.com/64723927

Sieger
14.06.2013, 08:18
Rein optisch setzt der allem nochmal die Krone auf!
Da kann er funzen wie er will.Sieht aus als würde da ein 12Volt Block drin stecken.:D

flo speedy
14.06.2013, 08:37
was bringt dich denn vom Garmin ab?
Natürlich haben einige Leute Probleme mit dem. Ich fahre ihn bisher ohne Probleme

Ich hatte vorher auch mit meinem Polar Probleme. Ist halt wohl leider wie immer so, dass man auch ein Montags-modell erwischen kann.

arcDaniel
14.06.2013, 08:53
GPS geräte hatte ich bereits 2 von Garmin und immer Probleme, ein freund hat ein Edge 800, immer Probleme, ich habe daher etwas das Vertrauen in Garmin verloren.

Polar: Naja, ist hatte zwar nur das billig Modell CS300cad und das reagierte bei allem sehr sehr sehr träge und verlor auch relativ oft die Verbindung zu den Sensoren (welche zudem recht klobig waren)

Sigma, nutze im moment einen ROX 9.0 und Null Probleme, zum Aufzeichnen der Route nutze ich mein Smartphone mit Runtastic.

Du hast recht, zwei Geräte am laufen zu haben ist blöde, zudem hatt man nicht alle daten auf einem Gerät, sprich Herzfrequenz und Trittfrequenz....

Daher bin ich stark am ROX 10.0 interessiert, im allgemeinen schein Sigma, in iheren Funktionen sehr bedacht zu sein und alles fonktioniert, auch wenn sie nicht gerade soooo viel schnick schnack wie die Konkurenz bieten.

immermirnach
14.06.2013, 09:33
Ich hab nen Edge 500 und bin voll und ganz zufrieden. Wirklich ein super Ding. Zeigt einem alles was man braucht und. Ist durch das Neuerscheinen des 510 auch noch einmal im Preis gesunken.

apfelbeisser
14.06.2013, 09:49
Hallo,

von Garmin haben mich wie schon gesagt der aktuelle Beitrag abgebracht.
Ich hatte mit dem 510 geliebäugelt. Habe ihn mir mal in live angesehen, finde ihn ganz schön klobig.
Die Lesbarkeit und der Touchscreen ist auch so ein Problem.

Natürlich sieht der Sigma sehr sehr gewöhnungsbedürftig aus!

Ich wollte das Thema schon vor Saisonstart beendet haben jetzt ist sie schon voll am laufen und immer noch nix.
Wenn ich jetzt auf den Sigma warte oder einen Test des selben dann ist wieder Jahreswechsel. :(

Gruß

PS: Ich mag nicht Tester spielen

flo speedy
14.06.2013, 09:57
Hallo,

von Garmin haben mich wie schon gesagt der aktuelle Beitrag abgebracht.
Ich hatte mit dem 510 geliebäugelt. Habe ihn mir mal in live angesehen, finde ihn ganz schön klobig.
Die Lesbarkeit und der Touchscreen ist auch so ein Problem.

Natürlich sieht der Sigma sehr sehr gewöhnungsbedürftig aus!

Ich wollte das Thema schon vor Saisonstart beendet haben jetzt ist sie schon voll am laufen und immer noch nix.
Wenn ich jetzt auf den Sigma warte oder einen Test des selben dann ist wieder Jahreswechsel. :(

Gruß

PS: Ich mag nicht Tester spielen

Tester ist man bei neueren Produkten leider immer. Sigma hatte mit dem Rox 9 am Anfang auch ziemliche Probleme und musste einige getauscht werden.
Ggf. solltest du dir dann was bewährtes holen (wenn es das überhaupt hier gibt) ;-)

pinguin
14.06.2013, 09:59
Geschmackssache, was Funktion angeht. Kein Gerät erfüllt meine Ansprüche zu 100% bzw. im Falle von Garmin disqualifiziert sich das Zeug durch die miserable Software dahinter und im Gerät einfach selbst.

Ein Smartphone würde ich nicht unbedingt verwenden, nicht alle sind wetterfest bzw. lassen sich ausreichend gut ablesen bzw. irgendwo sinnvoll befestigen. Da sind mir reinrassige Systeme für das Fahrrad wesentlich lieber.

Rechtsgewinde
14.06.2013, 10:05
Garmin 500, seit1 Jahr im Einsatz, absolut zuverlässig und ihne irgendwelche Probleme.

speedy gonzalez
14.06.2013, 10:11
Geschmackssache, was Funktion angeht. Kein Gerät erfüllt meine Ansprüche zu 100% bzw. im Falle von Garmin disqualifiziert sich das Zeug durch die miserable Software dahinter und im Gerät einfach selbst.Ein Smartphone würde ich nicht unbedingt verwenden, nicht alle sind wetterfest bzw. lassen sich ausreichend gut ablesen bzw. irgendwo sinnvoll befestigen. Da sind mir reinrassige Systeme für das Fahrrad wesentlich lieber.

was empfiehlst du?

seep
14.06.2013, 10:49
Ein Smartphone würde ich nicht unbedingt verwenden, nicht alle sind wetterfest bzw. lassen sich ausreichend gut ablesen bzw. irgendwo sinnvoll befestigen. Da sind mir reinrassige Systeme für das Fahrrad wesentlich lieber.

Vorne ein normaler Tacho mit Höhenmessfunktion, in die Rückentasche ein normales Smartphone - notfalls in einen Gefrierbeutel bei Regen - zur Aufzeichnung des Tracks, zum Knippsen von Fotos und als Notfalltelefon. Funktioniert tadellos seit drei Jahren. Wüsste bisher nicht, was mir ein Garmin an Vorteilen brächte.

apfelbeisser
14.06.2013, 11:21
@ seep:
So läuft es im Moment bei mir auch, schön wäre alles in einem Gerät.

sinixx
14.06.2013, 11:26
Vorne ein normaler Tacho mit Höhenmessfunktion, in die Rückentasche ein normales Smartphone - notfalls in einen Gefrierbeutel bei Regen - zur Aufzeichnung des Tracks, zum Knippsen von Fotos und als Notfalltelefon. Funktioniert tadellos seit drei Jahren. Wüsste bisher nicht, was mir ein Garmin an Vorteilen brächte.

Naviegieren!?

Ich kenne nichts besseres als den Garmin 500. Problemlos, einfach, klein. Das mein Garmin jedes Jahr zwei mal abstürzt ist für mich kein Problem. Einfach wieder einschalten, Startknopf drücken und die Aufzeichnung wird fortgesetzt.

götterbote
14.06.2013, 11:28
sigma hat zumindest eine erstklassige serviceabteilung, da werden reklamationen schnell bearbeitet und sie haben auch kein problem damit, geräte auszutauschen.

seep
14.06.2013, 11:29
So läuft es im Moment bei mir auch, schön wäre alles in einem Gerät.

Es gibt ja Tacho-Apps für's Smartphone, aber irgendwo muss man ja auch mal die Kirche um Dorf lassen.


Naviegieren!?

Könnte ein Grund sein, nur nicht für mich. Ich bewege mich hier fast ausschließlich in bekannten Gefilden. Und wenn ich mich mal vergurkt habe, kann ich entweder noch fragen oder per OruxMaps bzw. mit GoogleMaps nachschauen, wo ich gerade bin.

pinguin
14.06.2013, 12:14
was empfiehlst du?

Nichts, hat alles seine Schwächen. Da ich mit PM fahre, genügt mir ein minimalistisches Erfassungssystem wie das gelbe Ei völlig. Alles andere ist Test, Neugierde oder Bequemlichkeit. Ich fahre auch häufig mit mitloggendem Telefon in der Rückentasche, wie oben beschrieben. Da es ein wetterfestes Gerät ist, benötige ich keinen Plastikbeutel. Der alte Etrex-Empfänger fährt ab und an noch mit, aber das Teil hat ja keine Radfunktionen. Das es von o_synce mit navi2coach was zum E500 vergl.bares gibt und was E500 und E700/800er können wurde in dieser Anstalt schon oft genug beredet...

Alles bzw. vieles ist besser als ne Papierkarte - wenn es auf Navi ankommt. Will man PM-Daten haben, Intervalle fahren usw. - dann ist's schon nicht mehr so einfach. Will man alles in einem Gerät - pffft...

speedy gonzalez
14.06.2013, 12:39
na ich hab mir jetzt mal den etrex 30 gegönnt, mittels ant+ pulsgurt zeigt der wohl auch den puls an, bzw. radtacho ist quasi auch mit dabei. tf hab ich mir jetzt aber nicht extra dafür angeschafft. hab die kombi allerdings noch nicht ausprobiert, mir fehlt derzeit schlichtweg die zeit dazu.

Reisender
14.06.2013, 12:42
Nach zwei Wochen hin und her hab ich mich für nen Edge 500 entschieden im Paket mit Puls und Trittfrq.
Ganz offen, das lange hin und her hätte ich mir auch sparen können, endgeiles Gerät.
Angezeigte Felder frei konfigurierbar, 2in1 Sensor ( Sigma's Doppelsensoren haben mich aus schlechter Erfahrung abgehalten, schade für den Rox10 ) und Garmin Connect haben mich jetzt sehr überzeugt.
Einziger Kritikpunkt ist die Höhenberechnung via GPS, mal schauen ob ich das präziser hin bekomme.
Aber dazu muss ich erstmal die kaputte Hand aus kurieren. :(

LukeNRG
14.06.2013, 14:29
Hi,
wer sich für Elektronik interessiert, sollte sich den Blog von DCRainmaker mal anschauen. Da sind alle Geräte ausführlichst getestet. Wem das zu viel zum Lesen ist, kann in den Artikeln runterscrollen und liest sich nur die Fazits / Pro&Cons durch...

Axo! Ist aber alles auf Englisch!

Edge510: http://www.dcrainmaker.com/2013/01/garmin-edge-510-in-depth-review.html
navi2coach: http://www.dcrainmaker.com/2013/05/navi2coach-cycling-computer.html
JouleGPS: http://www.dcrainmaker.com/2012/11/cycleops-joule-gps-in-depth-review.html

Was bei Sigma ein Problem sein könnte, ist, dass er eventuell nur mit der Sigma Software kompatibel ist. Garmin, Saris & o_synce haben nicht nur Ihre eigenen Softwarelösungen, sonder sind entweder mit Golden Cheetah oder auch mit die offenen fit file Dateisystem kompatibel.

Polar hat momentan im Bereich GPS-Fahrradcomputer gar nichts mehr zeitgemäßes im Programm!!!

Vg Luke

loellipop
14.06.2013, 15:03
Und ich verlinke hier mal die Produktseite von Bryton, sind nicht solche Platscharies wie die Garmins:

http://corp.brytonsport.com/products/index/Cycling?lang=eng

Ich habe seit einem Jahr den 20er mit HF-und Trittfrequenz, konnte bis jetzt nichts negatives feststellen.

apfelbeisser
16.06.2013, 11:50
Hallo,

habe hier etwas über die Geräte von BRYTON gelesen.
Hat einer Erfahrungen damit gesammelt? Das Gerät RIDER 21T scheint ja nicht ganz so riesig zu sein.

Gruß