PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canyon CF SLX-Steuerrohrlänge



D:Glanert
15.06.2013, 15:05
Hallo,
kurze Frage zur Steurrohrlänge des obengenannten Rahmens: In der Geotabelle steht was von "+16 mm i-lock"? muß man diese 16 mm zur steuerrohrlänge addieren? anders gefragt: hätte der rahmen in "s", dessen steuerrohr mit 138 mm angegeben wird, dann eine tatsächliche steuerrohrlänge von 154 mm?
danke für eine kurze info, vg,

ps: wurde vermutlich schon 46000x gefragt, aber wenns mir nochmal jemand sagen könnte, ware das total nett! danke!

mike_the_bike
15.06.2013, 17:30
I-Lock ist der STeuersatzdeckel mit der Madenschraube zur Einstellung. Die ist halt 16 mm hoch (gab früher auch mal ne höhere). Tiefer als Steuerrohrlänge + I-Lock kann der Lenker also nicht montiert werden. Aber Steuerrohr ist es natürlich nicht mehr. Vergleichbar mit den Konus-Spacern vieler Steuersätze.

cfckler
15.06.2013, 20:39
... Tiefer als Steuerrohrlänge + I-Lock kann der Lenker also nicht montiert werden. ...

Stimmt nicht. Man kann das i-Lock rauswerfen und bei Canyon einen flachen Steuersatzdeckel (4,5 mm hoch) und einen konventionellen Expander für das 1,5 Zoll Gabelschaftrohr ordern. Noch tiefer kommt der Lenker mit einem 17 grad Vorbau.