PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : stabiler, bergtauglicher LRS



Tom0869
18.06.2013, 13:19
Hallo zusammen,

ich möchte mir für meine Urlaubsreisen in die Alpen/Dolomiten einen stabilen aber dennoch nicht zu schweren LRS anschaffen.
Zurzeit fahre ich unterschiedliche System LRS (Citec, Mavic, DT-Swiss) bei denen ich befürchte, dass eine Speiche reißen oder sonst was passieren könnte. Zuhause ist das sicher kein Problem, möchte allerdings wegen einer gebrochenen Speiche im Urlaub nicht aufs Radfahren verzichten.

Ich selbst wiege ca. 80kg und mein Rad ca. 9kg.
Der LRS soll folgenden Anforderungen genügen:
- Gewicht möglichst unter 1800g
- Relativ dicke Wandstärke der Bremsflanken (Angstbremser)
- Langlebig in jeglicher Hinsicht (Felge, Speiche, Nabe)
- Gerne klassisch eingespeicht (kein muss)
- Der Preis sollte möglichst im Bereich von 400 – 500€ liegen

Bin mal gespannt auf eure Vorschläge.

Gruß
Tom

Marco Gios
18.06.2013, 13:31
...Urlaubsreisen in die Alpen/Dolomiten ...
... (Angstbremser)...


Na, egal welches Laufrad es wird: Nimm auf jeden Fall gescheites Felgenband (z.B. Velox) und Schläuche der >100g-Klasse.
(Bringt zwar beides nur ein bisschen was, so dass du wegen der Bremserei zu Recht Angst haben musst, aber so hast du zumindest die thermische Reserve maximal ausgebaut.)

Tom0869
18.06.2013, 13:44
Danke für den Tipp, mit leichten Schläuchen habe ich im letzten Jahr schon schlechte Erfahrungen gemacht als ich auf einer stark verschmutzten Strasse mit 12-14% Gefälle wohl zu lange gebremst habe. Felgenbänder hatte ich bislang immer die blauen aus Kunststoff von Schwalbe.

Gruß
Tom

backstrokeboy
18.06.2013, 14:26
Campa Neutron

QuickNik
18.06.2013, 14:29
wenn dein gewichtslimit bei 1800g liegt, kannst doch eh so gut wie alles nehmen???

Meine Fulcrum R3 haben mich bisher noch überall heil rauf und wieder runter gebracht - und ich fahr scho rel. vui in den Bergen...
Steif, relativ leicht, preislich OK

Velolöli
18.06.2013, 15:24
Klassisch eingespeichte Hopes mit Openpro Felgen 1700 Gramm der Satz,zurzeit für €289.86 bei Wiggle zu haben.Die Naben laufen eine Ewigkeit und falls Du die Felgen durchgebremst hast ist Austausch jederzeit möglich.
Allerdings sollte man bei Hopenaben bedenken dass der Freilauf einer der lautesten am Markt ist,hat Vor und Nachteile.

Hirschturbo
18.06.2013, 15:45
Fahre nicht Berg, aber habe zuletzt diesen LRS gebraucht gekauft und würde damit auch Berg fahren. Mavic Ksyrium Equipe (ohne S!) 2011 in weiß.

http://www.cycle-basar.de/Laufraeder/Laufraeder-Rennrad-Triathlon/Mavic/Mavic-Ksyrium-Equipe-Laufradsatz-weiss-2012.html

8 bar aufpumpen, Conti 4000S. Reifen sitzt 1a rund, Bremsen hervorragend. Laufen sehr gut. Kosten nicht die Welt. Sind leider alt, so dass es nur noch Restposten gibt. Der Nachfolger mit Namenszusatz S ist anders, zu dem kann ich nichts sagen.

Joe_Shithead
18.06.2013, 16:10
Tja bei 1800 gr und 400 bis 500 € würde ich persönlich die Fulcrum R3 oder Campa Zonda kaufen. Was bin ich mit denen schon (auch in den Alpen) rumgegurkt. Noch kein Defekt gehabt.

Tom0869
18.06.2013, 16:23
Mit Mavic hab ich bislang noch keine wirklich guten Erfahrungen. Die Fulcrum R3 scheinen wirklich gut zu sein.

Rex500
18.06.2013, 19:46
@Velolöli:

Wie kommst Du auf unter 290,- EUR?

http://www.wiggle.co.uk/wheels/?s=hope+pro+3

Gruß!

Velolöli
18.06.2013, 20:42
@Velolöli:

Wie kommst Du auf unter 290,- EUR?

http://www.wiggle.co.uk/wheels/?s=hope+pro+3

Gruß!


Als Satz sind sie billiger als einzeln.

http://www.wiggle.co.uk/hope-open-pro3-clincher-wheelset/

Haben seit heut morgen komischerweise 4 Euro aufgeschlagen,sind aber mit aktuell €293.35 immer noch wesentlich günstiger als zb. bei Bike24 wo der Satz für 379,90 € über den Tisch geht.

Rex500
18.06.2013, 20:46
Alles klar, danke für den Link! Die sind schon sehr schick und klingen kernig. :D

Reisender
18.06.2013, 20:58
Fulcrum R3 2013, sehr leicht, sehr steif, für dein Gewicht optimal. Die Dinger reagieren sehr gut auf spritzige Antritte.
Ich finde derzeit keine negativ Punkte bei dem LRS. Wiege selbst noch 83Kg.

Rysva
19.06.2013, 12:48
Campa Zonda, da machste nix verkehrt!