PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Technik-Thread 2014



Seiten : 1 2 [3] 4

schlauberger
27.08.2013, 18:52
... die Spacer sind der darüberliegenden Halterung für die 1-Arm Federgabel geschuldet!

Stimmt, jetzt wo du es sagst … :lupe:

Da hätte man den Vorbau ja fast unterhalb montieren können :eek:

avis
27.08.2013, 18:58
Was haltet ihr von den neuen Conti's?
http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/themen/rennrad/rennradreifen/gp4000SII.html

Ist doch topp, super Reifen.

schlauberger
27.08.2013, 19:04
Ist doch topp, super Reifen.

Ääh – siehst du das an den Farben oder bist du ihn schon gefahren?

Meine Verbesserungswünsche ggü. dem 4000s wären:
- kein aufdröselndes Felgenband mehr
- Profil weg (wegen Optik ;))
Rest ist ok.

Abstrampler
27.08.2013, 19:08
Wenn sich groß was geändert hätte außer der Farbe, hätte Conti das bestimmt geschrieben.

Nötig ist wäre es eh nicht gewesen.

Das Facelift tut's jetzt wohl für die nächsten Jahre. :D

avis
27.08.2013, 19:14
Ääh – siehst du das an den Farben oder bist du ihn schon gefahren?

Meine Verbesserungswünsche ggü. dem 4000s wären:
- kein aufdröselndes Felgenband mehr
- Profil weg (wegen Optik ;))
Rest ist ok.

Nein, aber den 4000s.
Und der war klasse.
Wenn sich nichts geändert hat, bzw. laut Conti nur die Laufmischung noch besser wurde, kann man doch sehr sehr stark davon ausgehen, dass der neue auch super ist, oder nicht? (siehe Abstramplers Beitrag)
Wobei ich auch gerne das Profil weg hätte...zudem wäre es schön wenn es einen Reifen von Conti geben würde der zwischen dem 4000s und dem Supersonic liegt...in Gr 23.

Matt_8
27.08.2013, 19:27
erhältliche Farben (23mm): schwarz, gelb, rot, orange, blau, grün, silber, transparent

:hmm:

Nordwand
27.08.2013, 20:29
https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1267732_623314841035205_1309066797_o.jpg

BerlinRR
27.08.2013, 22:16
Ich finde gut, dass sie wohl eingesehen haben, dass eine Einfärbung der Gummimischung nicht unbedingt Vorteile hat.
Dort ist die Farbe ganz nett.

powergel
27.08.2013, 22:19
Den "Spacer" finde ich jetzt nicht wirklich hübsch... :5bike:

sonic00
27.08.2013, 22:21
heißt das slx etzt sl, oder wurde der ultimate cf Rahmen aktualisiert?!

J_B
27.08.2013, 22:25
GP 4000 S ohne Profil.... http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/themen/hidden/GP_Triathlon/gptriathlon_de.html




... gab's mal. :(

R0cketb0Y
27.08.2013, 22:56
391410

frankfurt
27.08.2013, 22:57
GP 4000 S ohne Profil.... http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/themen/hidden/GP_Triathlon/gptriathlon_de.html




... gab's mal. :(

Top-Reifen. An einem Rad fahre ich den noch. Hoffentlich gibt es den in der Art wieder.

R0cketb0Y
27.08.2013, 23:00
391411

Obermayer, sorry. ;-) 940 g!

855
28.08.2013, 00:08
Was haltet ihr von den neuen Conti's?
http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/themen/rennrad/rennradreifen/gp4000SII.html

in 28, endlich!

Holgi_Hart
28.08.2013, 00:09
Werte Radsportgemeinde,

jedes Jahr, wenn die weltgrößte Radmesse ihre Pforten öffnet, bin ich gespannt wie ein Kind an Weihnachten.


Meine Bitte an Euch:

Wenn jemand von Euch, in den Tiefen des www.,Bilder von der EUROBIKE entdeckt, den entsprechenden Link hier zu posten! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_045.gif (http://www.smilies.4-user.de)



Vorfreudige Grüße,

Kenianer

Luigi_muc
28.08.2013, 00:14
Wieso im www? Ich bin morgen dort:Applaus::Applaus::Applaus:

Holgi_Hart
28.08.2013, 00:24
Wieso im www? Ich bin morgen dort:Applaus::Applaus::Applaus:

Könnte ich Dich bitten, für mich ein paar Bilder von den neuen FOCUS Mares (Alu-)Crossern und den kommenden STEVENS (Alu-)Crossern zu machen? http://www.smilies.4-user.de/include/Berufe/smilie_be_120.gif (http://www.smilies.4-user.de)



Die Jungs von bikeradar sind fototechnsich echt auf zack! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_012.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Gucka: http://www.bikeradar.com/mtb/gallery/article/eurobike-2013-preview-gallery-38234

speedy gonzalez
28.08.2013, 00:25
Wieso im www? Ich bin morgen dort:Applaus::Applaus::Applaus:

incl. kamera?

Luigi_muc
28.08.2013, 00:28
Ich hab nur ein iPhone dabei, und da ich beruflich dort bin, kann ich leider nichts versprechen.
Aber ich versuch dranzudenken.

I am Nietzsche
28.08.2013, 07:00
in 28, endlich!

Mein Reifen für Roubaix 2014 😎

R0cketb0Y
28.08.2013, 09:15
in 28, endlich!

Da muss man mal schaun, in welchen Rahmen die überhaupt passen. ;)
Ansonten find ich es super: Endlich mal mehr Optionen als nur schwarz und alle relevanten Breiten.

Patrice Clerc
28.08.2013, 10:45
Da muss man mal schaun, in welchen Rahmen die überhaupt passen. ;)
Z. B. in einen Canyon F10 von 2007 (für andere Jahrgänge kann ich das nicht beurteilen). Dort haben jedenfalls die 28er 4Season gut gepasst.

Und dann natürlich in jedes Quervelo, Custom-made oder auch einen Gensis Equilibrium.

Ich könnte mir vorstellen, die 28er zumindest auf einem Laufradsatz zu nutzen. Der Pannenschutz reicht IMO für längere Abschnitte mit leichtem und gelegentlichen kürzeren Abschnitten mit mittel grobem Schotter, wenn man vom bisherigen GP4000S ausgehen kann.

HeinerCF
28.08.2013, 10:56
Könnte ich Dich bitten, für mich ein paar Bilder von den neuen FOCUS Mares (Alu-)Crossern und den kommenden STEVENS (Alu-)Crossern zu machen? http://www.smilies.4-user.de/include/Berufe/smilie_be_120.gif (http://www.smilies.4-user.de)



Die Jungs von bikeradar sind fototechnsich echt auf zack! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_012.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Gucka: http://www.bikeradar.com/mtb/gallery/article/eurobike-2013-preview-gallery-38234
Focus Mares AX 3.0.

391460

I am Nietzsche
28.08.2013, 10:56
In meine R5 passen 30er Challenge Strada Bianca

expresionisti
28.08.2013, 11:15
es gibt auch noch schönes:)
http://www.passione-bici.de/kollektionen/2014/

Der rote Alu Team ist wieder einmal Understatement pur:love:
Gefällt mir auch gut als Sessanta....
Das erste Rad für 2014 was mir wirklich zusagen würde.
391461

I am Nietzsche
28.08.2013, 11:26
es gibt auch noch schönes:)
http://www.passione-bici.de/kollektionen/2014/

Der rote Alu Team ist wieder einmal Understatement pur:love:
Gefällt mir auch gut als Sessanta....
Das erste Rad für 2014 was mir wirklich zusagen würde.
391461

schön

R0cketb0Y
28.08.2013, 12:52
391490

R0cketb0Y
28.08.2013, 12:56
es gibt auch noch schönes:)
http://www.passione-bici.de/kollektionen/2014/

Der rote Alu Team ist wieder einmal Understatement pur:love:
Gefällt mir auch gut als Sessanta....
Das erste Rad für 2014 was mir wirklich zusagen würde.
391461

Die Alu Variante vom Sessanta wäre mein Favorit. Sehr schick.

Mountidiedreiundzwanzigste
28.08.2013, 13:08
ist das schön:
http://www.passione-bici.de/uploads/pics/sessanta-wall-titanio-014.jpg
:)

Bedford77
28.08.2013, 13:18
391490

toller Hobel! Gibts da auch schon Preise + Ausstattungen?

R0cketb0Y
28.08.2013, 13:54
toller Hobel! Gibts da auch schon Preise + Ausstattungen?

Ein wenig mehr Info gibts hier:

http://www.bikeradar.com/road/news/article/cervlo-s3-2014-eurobike-2013-38242/

Radler89
28.08.2013, 13:55
Zu den Preisen und anderen Farbe des De Rosa Sessanta Alu ist aber nichts näheres bekannt, oder?

Habt ihr sonst schon hochwertige Alu-Räder für 2014 gesichtet, die über 105er-Niveau liegen?

R0cketb0Y
28.08.2013, 13:56
391523

Infos hier: http://roadcyclinguk.com/gear/argon-18-revamp-flagship-gallium-pro-frame.html

Towe
28.08.2013, 14:06
Zu den Preisen und anderen Farbe des De Rosa Sessanta Alu ist aber nichts näheres bekannt, oder?

Habt ihr sonst schon hochwertige Alu-Räder für 2014 gesichtet, die über 105er-Niveau liegen?

Ausstattung für alle Sessanta´s:
http://www.passione-bici.de/kollektionen/2014/sessanta/de-rosa-sessanta-alluminio/

Campagnolo Super Record
Campagnolo Bora Ultra Two

ein erster Anhaltspunkt für Preise findet sich auf der Japanischen De Rosa Seite in Yen:
http://derosa.jp/news/

Carbon ¥1,963,500 ~ €15.112
Titanium ¥1,743,000 ~ €13.415
Aluminum ¥1,506,750 ~ €11.596
Steel  ¥1,443,750 ~ €11.111

kein besonders günstiger Spaß :heulend:

ludo
28.08.2013, 14:08
Zu den Preisen und anderen Farbe des De Rosa Sessanta Alu ist aber nichts näheres bekannt, oder?

Habt ihr sonst schon hochwertige Alu-Räder für 2014 gesichtet, die über 105er-Niveau liegen?

Specialized Allez S-Works:
http://www.youtube.com/watch?v=uod5bSgH1Vg

Daddy yo yo
28.08.2013, 14:37
neue farbe bei canyon
https://sphotos-b-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-ash3/1239787_10151551946736254_381243350_n.jpgdu meintest wohl: neu: farbe bei canyon! :D

wobei grau als farbe zu bezeichnen ja schon recht verwegen ist... :ü aber wenn ich mir mein rädchen so ansehe, dann könnte mir das graue canyon auch gefallen! :Angel:

tabasco
28.08.2013, 14:44
Ausstattung für alle Sessanta´s:
http://www.passione-bici.de/kollektionen/2014/sessanta/de-rosa-sessanta-alluminio/

Campagnolo Super Record
Campagnolo Bora Ultra Two

ein erster Anhaltspunkt für Preise findet sich auf der Japanischen De Rosa Seite in Yen:
http://derosa.jp/news/

Carbon ¥1,963,500 ~ €15.112
Titanium ¥1,743,000 ~ €13.415
Aluminum ¥1,506,750 ~ €11.596
Steel  ¥1,443,750 ~ €11.111

kein besonders günstiger Spaß :heulend:
sind die rahmen vergoldet ??

Schnecke
28.08.2013, 14:52
Was haltet ihr von den neuen Conti's?
http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/themen/rennrad/rennradreifen/gp4000SII.html

Vermutlich wird sich nicht viel geaendert haben. Haftet immer noch gut im Regen und rollt wahrscheinlich immer noch so holprig wie ein Baumstamm (gleiche Karkasse). Daher bleibts wahrscheinlich ein idealer Schlechtwetter/Winterreifen, aber fuer mich am guten Rad nicht die erste Wahl.

R0cketb0Y
28.08.2013, 14:54
Was haltet ihr von den neuen Conti's?
http://www.conti-online.com/www/fahrrad_de_de/themen/rennrad/rennradreifen/gp4000SII.html

391531

So sehen die Farben dann in Natura aus.

BerlinRR
28.08.2013, 14:55
rollt wahrscheinlich immer noch so holprig wie ein Baumstamm

Irgendwie hört man von so ziemlich jedem Reifen, dass er nicht "rollt". :Applaus:

expresionisti
28.08.2013, 15:02
sind die rahmen vergoldet ??

Es wird von jedem Modell "nur" sechzig Stück geben.
Nix für'n Canyon Massenmarkt! Obwohl die zur TDF auch ein sondermodell für 10.000 im Angebot hatten.

BerlinRR
28.08.2013, 15:09
391531

So sehen die Farben dann in Natura aus.

Sieht sehr gut aus (außer dieser Ausreißer bei dem Gelben).
Ich stehe zwar selbst nicht auf so viel Farbe am reifen, aber kenne genügend Andere.

BerlinRR
28.08.2013, 15:12
Obwohl die zur TDF auch ein sondermodell für 10.000 im Angebot hatten.

Da hatte man aber für 10k € schon ein paar nette Komponenten dabei.

arcDaniel
28.08.2013, 15:15
Farbe ist mir Wurscht, einfach schwarz und fertig, sie sollen nur halten!

Jetzt ist mein Hinterreifen, fast fällig, der vordere überlebt noch einen Hinteren und dann werden es auch GP4000s II... (Neulingsfrage: ist das normal, dass der Hintere fast runter ist und der Vordere nur sehr wenig verschleiss aufweist?)

BerlinRR
28.08.2013, 15:16
Jetzt ist mein Hinterreifen, fast fällig, der vordere überlebt noch einen Hinteren und dann werden es auch GP4000s II... (Neulingsfrage: ist das normal, dass der Hintere fast runter ist und der Vordere nur sehr wenig verschleiss aufweist?)

Ja klar.

Amboss
28.08.2013, 15:43
Das neue Cervelo sieht nicht nur von der Rahmenform ganz schich aus, auch die Farbgebung finde ich auf den ersten Blick ansprechend. :-)


Farbe ist mir Wurscht, einfach schwarz und fertig, sie sollen nur halten!

Jetzt ist mein Hinterreifen, fast fällig, der vordere überlebt noch einen Hinteren und dann werden es auch GP4000s II... (Neulingsfrage: ist das normal, dass der Hintere fast runter ist und der Vordere nur sehr wenig verschleiss aufweist?)

Damit beide Mäntel gleichmäßiger verschleißen, tausche ich von Zeit zu Zeit Hinter- und Vorderradmantel. Kaufe dementsprechend immer einen Satz von zwei Mänteln.

Light-Bikes
28.08.2013, 15:55
Die Eurobike hat begonnen:

Acros' neue hydraulische Rennradschaltung :eek:

391534

391535

http://www.rouesartisanales.com/article-53430297.html

R0cketb0Y
28.08.2013, 16:02
http://road.cc/content/news/91505-eurobike-2013-campagnolo-launch-eps-v2-internal-power-unit

und hier verbaut an einem Colnago C59 Disc

391536

BerlinRR
28.08.2013, 16:07
Die Eurobike hat begonnen:

Acros' neue hydraulische Rennradschaltung :eek:


Transformers :D
Hoffentlich verwandelt sich das Rennrad nicht und schießt dann auf die Gegner.

expresionisti
28.08.2013, 16:43
Da hatte man aber für 10k € schon ein paar nette Komponenten dabei.
Naja der Canyon-Rahmen ist lediglich nett und net ist eben nun mal die kleine Schwester von Sc....:D

Campa SR, Bora Ultra Two, etc. ist eben solides Top End:Bluesbrot

Mr.Faker
28.08.2013, 16:47
PC8 mit live Segmenten Strava! :Applaus: Preis wie PC7, erscheint aber erst Frühjahr 2014.

SRM-Spider mit wiederaufladbaren Akku über Magnetstecker.

391544391543

BerlinRR
28.08.2013, 16:57
Naja der Canyon-Rahmen ist lediglich nett und net ist eben nun mal die kleine Schwester von Sc....:D

Campa SR, Bora Ultra Two, etc. ist eben solides Top End:Bluesbrot

BlaBla ;) Handfeste Argumente findet man wohl kaum gegen Versender Bikes.
Kommt eh alles aus ähnlichen Werken.
Wenn die Fahrer beim Fahren nur aufgrund irgendeiner Lackierung und eines Namens irgendwelche Gefühle bekommen ist das irgendeine Störung um andere Sachen zu kompensieren :Applaus: (nicht zu ernst nehmen)

Dann ist das limitierte Canyon ja "solides Top End" wie du schreibst, hat eine SR dran in der 80er Jubiläums-Edition. Dazu gibt es dann Lightweight Meilenstein.

R0cketb0Y
28.08.2013, 17:08
PC8 mit live Segmenten Strava! :Applaus: Preis wie PC7, erscheint aber erst Frühjahr 2014.

SRM-Spider mit wiederaufladbaren Akku über Magnetstecker.

391544391543

Fein, fein. Jetzt bitte noch -500 € oder noch besser -1000 € für die Kurbeln, um sich den Konkurrenzprodukten ein wenig anzunähern. :D

Wobei der PC7 ja bislang ebenfalls sportlich bepreist ist.

BerlinRR
28.08.2013, 17:10
Fein, fein. Jetzt bitte noch -500 € oder noch besser -1000 € für die Kurbeln, um sich den Konkurrenzprodukten ein wenig anzunähern. :D

Wobei der PC7 ja bislang ebenfalls sportlich bepreist ist.

Haha :D
So richtig mithalten kann meiner Meinung nach auch noch kein anderes Produkt, die Konkurrenz ist noch in dem Stadium wo es darum geht möglichst gut zu kopieren.

Holgi_Hart
28.08.2013, 17:15
391490

Oh, wo hast das denn gefunden (-> bzw. wo gibt es mehr darüber)? http://www.smilies.4-user.de/include/Denken/smilie_denk_46.gif (http://www.smilies.4-user.de)



So Männer,

hier dem Herrn Arnold seine Kollektion für 2014! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_011.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Gucka: http://www.canyon.com/eurobike2013/



Kenianer

R0cketb0Y
28.08.2013, 17:22
[QUOTE=Holgi_Hart;4419030]Oh, wo hast das denn gefunden (-> bzw. wo gibt es mehr darüber)? http://www.smilies.4-user.de/include/Denken/smilie_denk_46.gif (http://www.smilies.4-user.de)



Unter dem zweiten link, den ich gepostet hatte. Bei bikeradar:

http://www.bikeradar.com/road/news/article/cervlo-s3-2014-eurobike-2013-38242/

BerlinRR
28.08.2013, 17:23
Über Preise wird aber noch geschwiegen...
gerade beim Crosser und den Alu-Rennern würde es mich interessieren, da der Rest ja ähnlich geblieben ist.

R0cketb0Y
28.08.2013, 17:24
391550

Wie kommen die denn auf 7° und vor allem 20° Winkel? :confused:

Wer kann den damit was anfangen? Die Amis, damit sie Chopperstyle auch ohne Spacer hinbekommen?

R0cketb0Y
28.08.2013, 17:26
391551

Ist wohl für die Fans von Flite uns sonstigen old-school Sitzkissen gedacht - wenn auch vom Design nicht so ganz nachvollziehbar.

R0cketb0Y
28.08.2013, 17:28
http://www.bikeradar.com/road/news/article/fizik-2014-handlebars-saddles-and-shoes-eurobike-2013-38241/

speedy gonzalez
28.08.2013, 17:30
hier dem Herrn Arnold seine Kollektion für 2014! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_011.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Gucka: http://www.canyon.com/eurobike2013/


das urban sagt mir zu.:Angel:

Holgi_Hart
28.08.2013, 17:52
Hier gibts `nen paar feine Bilders von`ne EUROBIKE! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_015.gif (http://www.smilies.4-user.de)

=> http://road.cc/content/news/91358-eurobike-2013-first-look-faves-pinarello-colnago-orbea-specialized-giant-scott

schlauberger
28.08.2013, 20:39
Die Eurobike hat begonnen:

Acros' neue hydraulische Rennradschaltung :eek:

:eek: :eek: :eek: :eek:

Sind die Bremsschalthebel noch im Prototypenstadium oder wollen sie die so verkaufen?! Die Optik hat was von Terminator …

medias
28.08.2013, 20:43
das urban sagt mir zu.:Angel:

Sah gut aus ja.

Schnecke
28.08.2013, 23:04
Irgendwie hört man von so ziemlich jedem Reifen, dass er nicht "rollt". :Applaus:


Gibt schon einige die rollen statt holpern (z.B. Michelin, Vittoria, und selbst Schwalbe kann das besser). Einfach mal auf schlechten Strassen fahren und dann vergleichen. Da merkt man schnell was rollt und was holpert.

Holgi_Hart
28.08.2013, 23:23
So Männer,

die Itaka sind echt fix dabei, hier gibts ordentlich was auf die Augen! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_039.gif (http://www.smilies.4-user.de)

=> http://www.bdc-forum.it/

speedy gonzalez
28.08.2013, 23:28
Sah gut aus ja.

glaub ich dir, ob das je in serie gehen wird!?

ich rechne nicht wirklich damit...

Abstrampler
28.08.2013, 23:32
So Männer,

die Itaka sind echt fix dabei, hier gibts ordentlich was auf die Augen! http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_039.gif (http://www.smilies.4-user.de)

=> http://www.bdc-forum.it/

Ui, bunt.

http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2161.jpg

:D

Die De Rosa sind der Knüller. Eins schöner als das andere.

Maxe_Muc3
28.08.2013, 23:35
Ui, bunt.

http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2161.jpg

Ja, sogar die Hose :)

Fand die neuen Farben aber klasse, ein Lichtblick im verwarzten Carbon-Einheitsbrei....

skunkworks
28.08.2013, 23:40
glaub ich dir, ob das je in serie gehen wird!?

ich rechne nicht wirklich damit...

Ja, leider werden solch gute concept studien dadurch kompromittiert, dass sie oft eher dazu dienen die Marke zu promoten und sich ins innovative Licht zu ruecken. Anstatt man einfach mal ein bisschen riskiert, durchzieht und nicht nur so tut als ob, sondern wirklich ...
Es lohnt sich naemlich!

855
28.08.2013, 23:44
Die De Rosa sind der Knüller. Eins schöner als das andere.

das Neo-Primato in blau gefällt mir richtig gut. wenn die dazu mal noch einen passenden 1" Stahl-Vorbau... :D

speedy gonzalez
28.08.2013, 23:56
Ja, leider werden solch gute concept studien dadurch kompromittiert, dass sie oft eher dazu dienen die Marke zu promoten und sich ins innovative Licht zu ruecken. Anstatt man einfach mal ein bisschen riskiert, durchzieht und nicht nur so tut als ob, sondern wirklich ...
Es lohnt sich naemlich!

wobei ich mir da schon die frage stelle, was für eine nabe da verbaut ist. gates-antrieb, son-dynamo und e3, die ausstattung hat schon was.

das einzige problem was ich da sehe, ist die lieferbarkeit.:heulend:

Abstrampler
29.08.2013, 00:01
das Neo-Primato in blau gefällt mir richtig gut. wenn die dazu mal noch einen passenden 1" Stahl-Vorbau... :D

:D

Klasse Lackierung:

http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2026.jpg


Schade, dass Bianchi offenbar kein weißes Oltre XR2 am Stand hat... :heulend:

jambo
29.08.2013, 00:10
:D

Klasse Lackierung:

naja, OK, aber die hulkartigen Hydraulik-DI-Schaltknüppel sind echt unter aller Kanone. Hat jemand irgendwo Casatis gesehen? Die mag ich ja echt gerne angucken.

jb

Abstrampler
29.08.2013, 00:19
naja, OK, aber die hulkartigen Hydraulik-DI-Schaltknüppel sind echt unter aller Kanone. Hat jemand irgendwo Casatis gesehen? Die mag ich ja echt gerne angucken.

jb

Mach Dir keine Gedanken wegen der SRAM-Monster. Die sind in zwei Jahren komplett wieder in der Versenkung verschwunden. :D

Casati noch nicht. Nur Oldschool-Miyata . http://www.bdc-forum.it/eurobike-2013-miyata/

avis
29.08.2013, 00:23
Sehen grausam aus!!
Warum Conti nicht gut rollen soll, ist mir aber noch ein Rätsel!

skunkworks
29.08.2013, 00:28
wobei ich mir da schon die frage stelle, was für eine nabe da verbaut ist. gates-antrieb, son-dynamo und e3, die ausstattung hat schon was.

das einzige problem was ich da sehe, ist die lieferbarkeit.:heulend:

Ich sehe da noch mehr Fragezeichen, wobei die Komponenten das kleinste Fragezeichen ausmachen.
Zwei Beispiele: Wie wird der Korb befestigt und wie wird er verschlossen und geoeffnet? (die zu sehende "Falt"Klappe kommt z.B. den Zuegen und der Leuchte in die Quere) Wie funktioniert das integrierte Schloss genau? Ich glaube zu sehen, dass diese Dinge noch nicht zu Ende gedacht sind, was fuer ein Konzept bzw. einen Entwurf, der bereits als Funktionsmodell umgesetzt wurde, schon etwas schwaechelt. Zum wirklichen Protoypen fehlt noch Einiges. Hoffentlich gibt es fuer Canyon genug positives Feedback, dass sie auch durchziehen - bzw. diejenigen durchziehen lassen. Ich wuerde mir wuenschen, dass Hersteller sowas von vornherein, ohne Feedback-Promotion-Kondition, also einfach selbstbewusster, durchziehen.
Wir werden ja sehen.... ;)

Eins noch angemerkt:

Die Pedalen - als Idee an sich - habe ich bei diesem Startup auf der VeloBerlin das erste mal gesehen:
http://www.motobicycles.com/
Die kann man so auch schon seit laengerem kaufen.

speedy gonzalez
29.08.2013, 00:33
Eins noch angemerkt:

Die Pedalen - als Idee an sich - habe ich bei diesem Startup auf der VeloBerlin das erste mal gesehen:
http://www.motobicycles.com/
Die kann man so auch schon seit laengerem kaufen.

:hmm: interessant:)

schaule
29.08.2013, 08:10
Für mich perfekt!
http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2193.jpg

schaule
29.08.2013, 08:14
Auch sehr geil!
http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2260.jpg

I am Nietzsche
29.08.2013, 09:11
Gibts es hier keinen gescheiten EB Thread wie früher...
Ist ja armselig hier.

I am Nietzsche
29.08.2013, 09:13
:D

Klasse Lackierung:

http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2026.jpg


Schade, dass Bianchi offenbar kein weißes Oltre XR2 am Stand hat... :heulend:

Man weiss gar nimmer ob Crosser oder Road Disc....

Nordwand
29.08.2013, 09:14
die Welt geht gleich unter

R0cketb0Y
29.08.2013, 09:31
Gibt schon einige die rollen statt holpern (z.B. Michelin, Vittoria, und selbst Schwalbe kann das besser). Einfach mal auf schlechten Strassen fahren und dann vergleichen. Da merkt man schnell was rollt und was holpert.

Bis auf Schwalbe (die hab ich auf dem MTB) bin ich schon alle Straßenreifen gefahren bzw. tue es immer noch. Würde ich so nicht unterschreiben. Hab wohl keinen eingebauten Reifenprüfstand. ;)

R0cketb0Y
29.08.2013, 09:32
Gibts es hier keinen gescheiten EB Thread wie früher...
Ist ja armselig hier.

Dann kümmer Dich mal drum, dass es eion gescheiter thread wird. ;)

R0cketb0Y
29.08.2013, 09:35
391723

So sieht er aus und mehr Infos hier:

http://www.bikerumor.com/2013/08/28/eb13-enve-adds-road-bike-disc-brake-wheels-dorect-mount-dh-stem-aero-drop-bar/

Breiten 40/42/44, Drop wie die anderen Enve Lenkern, Reach ist 77 mm und Gewicht liegt bei 250 g. Preis 400 $.

I am Nietzsche
29.08.2013, 09:37
Dann kümmer Dich mal drum, dass es eion gescheiter thread wird. ;)

Ich habe hier schon vier mal den EB Fotograf gemimt...
Denke es könnten sich auch mal andere erbarmen.

R0cketb0Y
29.08.2013, 09:40
391724

Ohne Bremsflächen. Die Felgen selbst haben jeweils 60 g weniger als die Standardräder. Vorne und hinten jeweils 24 Speichen, wegen der anderen Bremskräfte. Gesamtgewicht gibts keine Angaben. Die schwereren Disc-Naben sowie die höhere Speichenzahl vorne kompensieren aber wohl die Einsparung bei den Felgen. Bislang nur als Clincher. Preis bei rund 3000 $.

Mehr Info bzw. Bilder hier:

http://www.bikerumor.com/2013/08/28/eb13-enve-adds-road-bike-disc-brake-wheels-dorect-mount-dh-stem-aero-drop-bar/

R0cketb0Y
29.08.2013, 09:43
Ich habe hier schon vier mal den EB Fotograf gemimt...
Denke es könnten sich auch mal andere erbarmen.

Werden sich ja wohl hoffentlich noch ein paar blogs finden mit fleissigen Fotografen. Mir sind die >600 km Anreise einfach zuviel.

R0cketb0Y
29.08.2013, 09:54
391736

I am Nietzsche
29.08.2013, 09:56
391736

Den himmel ich schon seit zwei Jahren an..nur die Geo ist mir einfach zu krass für nen Cxer

tigerchen
29.08.2013, 10:33
391723

So sieht er aus

Diese Lenkerenden! :) Hammer.

R0cketb0Y
29.08.2013, 11:31
Diese Lenkerenden! :) Hammer.

Woran Du schon wieder denkst... :D

Aber ist im Grunde genommen ganz praktisch, diese umstülpbaren Gummis anstelle der Lenkerendstopfen.

R0cketb0Y
29.08.2013, 11:51
Ich mach einfach mal in diesem thread weiter, auch wenn es inzwischen zwei andere Eurobike bezogene gibt.

Aus einem italienischen Forum http://www.bdc-forum.it/eurobike-2013-cervelo:

391794
391795

Die Züge gehen am Unterrohr statt auf dem Oberrohr hinter dem Lenkkopf in den Rahmen. Die Stütze sieht mMn mit nur einer Klemmposition deutlich besser aus als die des S5.
Warum der Di2 Akku nicht unter der Kettenstrebe befestigt wird versteh ich zwar nicht, aber man kann ja eine interne Lösung wählen.
Das Unterrohr ist anscheinend eine Mischung aus Aero und dem neuen Squoval und ist nicht wie beim S5 bis zum Reifen runtergezogen. Wird vermutlich nicht ganz die Aerodynamik des S5 haben. Geo scheint wohl die Alte.

Luigi_muc
29.08.2013, 13:58
Da es leider irgendwo im Thread unterging. Für die Bilder der Cyclocrosser bitte PN an mich.
Focus hab ich nicht geschafft (1 Tag reicht halt nichtmal für die halbe Messe), aber Stevens is dabei.
Ob man mehr sieht, als im Internet, kann ich nicht sagen^^ Aber Preise stehn dabei.

Daddy yo yo
29.08.2013, 14:21
flass irgendjemand in den weiten des www bildergalerien der EB2013 findet, bitte hier reinstellen... bislang hab ich mal auf flickr (http://www.flickr.com/search/?q=eurobike&s=rec)gesucht und nach datum sortiert...

R0cketb0Y
29.08.2013, 14:32
Einiges an Bildern und Informationen auf www.bikerumor.com

R0cketb0Y
29.08.2013, 14:33
http://www.bikerumor.com/2013/08/29/eb13-prototype-full-carbon-disc-brake-road-wheels-from-lightweight/

Luigi_muc
29.08.2013, 14:46
Hat jemand einen Tipp, wo ich als Normalo OHNE viel Aufwand eine Bildergalerie hochladen kann?
Hab einige Bilder, hochstellen hier geht bei der Anzahl nicht, und Mühsam irgendwo alle einzeln hochladen seh ich nicht. Aber eventuell würde sich ja einer drüber freuen hier.

G.Fahr
29.08.2013, 14:52
Eröffne am besten einen Account bei Flickr und verlinke auf die Galerie. Geht schnell und du musst nichts zwingend einzeln einbinden.

Holgi_Hart
29.08.2013, 15:39
Da es leider irgendwo im Thread unterging. Für die Bilder der Cyclocrosser bitte PN an mich.
Focus hab ich nicht geschafft (1 Tag reicht halt nichtmal für die halbe Messe), aber Stevens is dabei.
Ob man mehr sieht, als im Internet, kann ich nicht sagen^^ Aber Preise stehn dabei.


PN ist raus! ;)


Kenianer

skunkworks
29.08.2013, 17:11
Diese umstülpbaren Gummis

Wie im echten Leben - passt - Gutes Beispiel fuer Bionik. :ü

skunkworks
29.08.2013, 17:13
Auch sehr geil!


Auf jeden!

schaule
29.08.2013, 17:53
Auf jeden!

2150 EUR für Rahmen und Gabel / 1,54 Kg für den Rahmen in Stahl in S.S.T.B. Niobium => Wo kann man den kaufen?
http://www.miyatabike.com/project/japon/en_images/sub4_image1_en.jpg

speedy gonzalez
29.08.2013, 19:01
Für mich perfekt!
http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2193.jpg

das rad ist bis auf diese gruseligen hebel schön!

dann lieber sram mit ordentlichen höckern!:D:Bluesbrot

skunkworks
29.08.2013, 19:06
2150 EUR für Rahmen und Gabel / 1,54 Kg für den Rahmen in Stahl in S.S.T.B. Niobium => Wo kann man den kaufen?


Na wo hast du denn den Preis her?
Miyata Seite hier - erstmal:

http://www.miyatabike.com/project/japon/en_bike_elevationextreme.html

"reinforced inward with spinal splines"
Fillet Brazed !?

Was geht aaahaaab? :icon_eek:
Ich brauch heut keinen Kaffee oder Tee mehr!

medias
29.08.2013, 19:10
Das Gewicht gilt aber nur für den 46 Rahmen, ob korrekt lassen wir offen, Gabel 400.

bata express
29.08.2013, 19:43
Rose jetzt auch mit Hinterradbremse am Tretlagergehäuse wie bei Trek. Was soll das? :confused:

http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2452-576x384.jpg

http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2454-384x576.jpg

bata express
29.08.2013, 19:47
Auch sehr geil!
http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2260.jpg

Wie ist das jetzt eigentlich mit Koga Miyata? Sind das nun zwei getrennte Firmen?

medias
29.08.2013, 19:48
Modeerscheinung.

la devinette
29.08.2013, 19:56
Wie ist das jetzt eigentlich mit Koga Miyata? Sind das nun zwei getrennte Firmen?

Waren immer getrennt. Nur trug Koga, seit die Ende der 70er Rahmen von Miyata fertigen ließen, den Namen Koga-Miyata. Wurde vor drei Jahren wieder abgelegt.

Die Miyata-Räder sind schon stark. In rot ein echter Augenschmaus.

bata express
29.08.2013, 20:02
Waren immer getrennt. Nur trug Koga, seit die Ende der 70er Rahmen von Miyata fertigen ließen, den Namen Koga-Miyata. Wurde vor drei Jahren wieder abgelegt.

Die Miyata-Räder sind schon stark. In rot ein echter Augenschmaus.

Vor drei Jahren schon? War mir ganz entgangen. Meine Eltern haben seit einigen Jahren Koga-Miyata Randonneur Reiseräder in Stahl mit querovalisierten Rohren. Die sehen echt toll aus, besonders die Farbe, ein tiefdunkles Violett, das schon ins Schwarze changiert.

la devinette
29.08.2013, 20:33
Vor drei Jahren schon? War mir ganz entgangen. Meine Eltern haben seit einigen Jahren Koga-Miyata Randonneur Reiseräder in Stahl mit querovalisierten Rohren. Die sehen echt toll aus, besonders die Farbe, ein tiefdunkles Violett, das schon ins Schwarze changiert.

Mitte bis Ende der 90er dürfte Miyata die letzten Stahlrenner an Koga geliefert haben, danach kam alles aus Taiwan. Die Fullpros von Koga Miyata waren aber schon der Hammer. Feiner gehts kaum. Die Räder haben hier auch eine eigene Galerie. Gucke ich immer mal wieder rein.:Angel:

alfanma
29.08.2013, 20:47
@ Rose hintere Bremse hintern Tretlager:
sach ich nur: kannste knicken!
nee, im Ernst: beim Erwin machts insofern Sinn, dass die dadurch ihren (etwas albern übertriebenen) Sattelstrebenknick hinsetzen konnten wo se wollten...


-------------------------------------------
Stevens Vuelta Rahmenset weiss - 58/59 für 210 Tacken VB
http://www.rennrad-news.de/rennrad-markt/rahmen/p52066-stevens-vuelta-58-2f59-weissinklvollcarbongabel230-2c-.html

schaule
29.08.2013, 21:31
Na wo hast du denn den Preis her?

http://stahlrahmen-bikes.de/stahlrahmen-hersteller/legenden-leben-langer-miyata-rennrader-reloaded

la devinette
29.08.2013, 21:37
Carbonlenker von Nitto. :eek: :

http://www.cyclowired.jp/sites/default/files/images/2013/08/27/NITTOMod90%20-%2001.jpg

medias
29.08.2013, 21:39
Es hat eindeutig zuviele Ware auf dem Markt, gepaart mit nutzlosen Innovationen.
Es lebe der Markt.

svollmer
29.08.2013, 21:56
http://www.bdc-forum.it/wp-content/uploads/2013/08/IMG_2454-384x576.jpgDas passiert, wenn man mit Rad auf dem Dachträger in die Garage fährt ... :D Sieht ja furchtbar aus.

schaule
29.08.2013, 22:01
Das passiert, wenn man mit Rad auf dem Dachträger in die Garage fährt ... :D Sieht ja furchtbar aus.

Fährt bald jeder hier im Kreis. Bocholt ist nicht weit...

pinguin
29.08.2013, 22:04
Es hat eindeutig zuviele Ware auf dem Markt, gepaart mit nutzlosen Innovationen.
Es lebe der Markt.

Da hast du gescheit recht. Langweilig, überflüssig.

FM4
29.08.2013, 22:50
Es hat eindeutig zuviele Ware auf dem Markt, gepaart mit nutzlosen Innovationen.
Es lebe der Markt.

+1

tomb
30.08.2013, 01:54
Es gibt viel Kram, den niemand braucht - wohl wahr. Zipp bringt gescheite neue Lenker aus Alu, das ist doch auch was...

Manly
30.08.2013, 07:28
Gescheite Alulenker gibts aber auch wie Sand am Meer.

tomb
30.08.2013, 07:52
Gescheite Alulenker gibts aber auch wie Sand am Meer.
Könnte man meinen...

Maxe_Muc3
30.08.2013, 10:48
Gescheite Alulenker gibts aber auch wie Sand am Meer.

ic weiss ja nicht- mein Alulenker erscheint mir nicht sonderlich gescheit zu sein :)

Mountidiedreiundzwanzigste
30.08.2013, 10:55
ic weiss ja nicht- mein Alulenker erscheint mir nicht sonderlich gescheit zu sein :)

mach dir nix draus, mein Carbonlenker kann auch weder das ABC noch das kleine Einmaleins, ist dafür aber ein gutes Bückstück.

Patrice Clerc
30.08.2013, 11:59
@ Rose hintere Bremse hintern Tretlager:
sach ich nur: kannste knicken!
nee, im Ernst: beim Erwin machts insofern Sinn, dass die dadurch ihren (etwas albern übertriebenen) Sattelstrebenknick hinsetzen konnten wo se wollten...
Vermutung:
Die Idee dahinter ist offenbar, dass die Sattelstreben gar nicht mehr funktional, sondern bloss für die UCI-Konformität benötigt werden. Die sind so dünn, leicht und damit weich, dass sie die Bremskräfte nicht mehr sinnvoll aufnehmen könnten.

Damit kommt nur noch die TL-Gegend für die Hinterbremse in Frage. Ob das ein sinnvoller Trade-off ist, lässt sich natürlich diskutieren.

expresionisti
30.08.2013, 12:11
Technische Spezifikationen V2 Power Unit
http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/EPS_Tech_specs_DE_Rev00_06_13.pdf

Ladezustand der Batterie V2 Power Unit
http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/EPS_Battery_charge_level_DE_Rev00_06_13.pdf

Diagnose V2 Power Unit
http://www.campagnolo.com/repository/documenti/de/EPS_Diagnostics_DE_Rev00_06_13.pdf

J_B
30.08.2013, 12:13
Vermutung:
Die Idee dahinter ist offenbar, dass die Sattelstreben gar nicht mehr funktional, sondern bloss für die UCI-Konformität benötigt werden. Die sind so dünn, leicht und damit weich, dass sie die Bremskräfte nicht mehr sinnvoll aufnehmen könnten.

Damit kommt nur noch die TL-Gegend für die Hinterbremse in Frage. Ob das ein sinnvoller Trade-off ist, lässt sich natürlich diskutieren.Insbesondere weil die HR-Bremse beim ausdrücklichen Aero-Modell aus dem Hause Rose nicht in der aerodynamisch günstigeren(?) Position unter dem Tretlager sitzt, sondern an den Sitzstreben...:duh2:

la devinette
05.09.2013, 22:08
Neue Räder von Genesis gibts auch noch. Als Appetithappen mal zwei Beispiele:

Das Day One mit Alfine Di2 und integriertem Akku aus Reynolds 853:
http://road.cc/sites/default/files/imagecache/lightbox-large/images/Genesis%20Bikes%202014/genesis%20bikes%20day%20one%20alfine%20di2%20-%20side.JPG

Und das Volare 20 aus Reynolds 931:
http://road.cc/sites/default/files/imagecache/lightbox-large/images/Genesis%20Bikes%202014/genesis%20bikes%20volare%2020%20-%20side.JPG

Mehr hier: klick (http://road.cc/content/news/92952-genesis-bikes-2014-volare-launched-new-931-croix-de-fer-equilibrium-disc-and-day)

141p
21.09.2013, 15:24
Zipp mit neuen HR Naben http://www.zipp.com/about/story.php?ID=548 (rechts jetzt auch 2-fach gekreuzt)

OCLV
21.09.2013, 20:39
Was für ne Innovation, beide Seiten gekreuzt einzuspeichen....

la devinette
21.09.2013, 22:40
Nix für mich aber hier fahren ja einige mit Powermeter.

Der Powermeter von Pioneer, der dieses Jahr von Belkin gefahren wird, ist jetzt (zumindest in Japan und bald in den USA) erhältlich. Hier (http://pioneer-cyclesports.com/us-en/contents/pedaling-monitor-system/) etwas mehr. Gewicht Computer und Powermeter-Dinger für die Kurbelarme ca. 200g.
Die Preise in En berücksichtigend, dürfte das Gerät so auf auf 2200-2500€ kommen.

Vorerst nur für die DA-9000 (und da praktisch baugleich wohl auch an die Ultegra 6800 passend) und für DA-7900.

http://pioneer-cyclesports.com/assets/img/p_spec_ca900_img_l.jpg

http://pioneer-cyclesports.com/assets/img/p_spec_pm900_img_l.jpg

stier
22.09.2013, 18:45
https://www.youtube.com/watch?v=XfabJOSmi3g&list=PL25269674858B3884

Tobi82
22.09.2013, 19:53
Nix für mich aber hier fahren ja einige mit Powermeter.

Der Powermeter von Pioneer, der dieses Jahr von Belkin gefahren wird, ist jetzt (zumindest in Japan und bald in den USA) erhältlich. Hier (http://pioneer-cyclesports.com/us-en/contents/pedaling-monitor-system/) etwas mehr. Gewicht Computer und Powermeter-Dinger für die Kurbelarme ca. 200g.
Die Preise in En berücksichtigend, dürfte das Gerät so auf auf 2200-2500€ kommen.

Vorerst nur für die DA-9000 (und da praktisch baugleich wohl auch an die Ultegra 6800 passend) und für DA-7900.


lt. stand bei der eurobike preis 2400,- , passend für alle shimano 10 und 11-fach systeme.

perfekt, wenn man den runden tritt trainieren will.

auch gut und dafür günstig:

396892

für gute 600 euro

->stages power meter

avis
24.09.2013, 16:16
http://www.lookcycle.com/de/de/route/pedales/keo-blade-2-ti.html
neue Keo Pedale.
Wenn man das Pedal falsch erwischt, tritt man auf die Feder...

G.Fahr
02.10.2013, 14:36
Rose jetzt auch mit Hinterradbremse am Tretlagergehäuse wie bei Trek. Was soll das? :confused:

Erste Modelle jetzt online: http://www.roseversand.de/produkte/fahrraeder/rennrad/rennraeder/modelle-2014/
Z.B.: http://www.roseversand.de/bike/rose-xeon-team-gf-3000/aid:676046

Steuersatzlösung ist zumindest interessant, erhöht aber sicher den Fertigungsaufwand des Rahmens.

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1956070_wqvkalsvml_800_580/data/zoompict/001.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1956070_wqvkalsvml_800_580/data/zoompict/001.jpg

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1956070_wqvkalsvml_800_580/data/zoompict/013.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1956070_wqvkalsvml_800_580/data/zoompict/013.jpg

Zur Bremse: Auch wenn es sich am MTB (ggf. aus Verschmutzungsgründen) nie durchsetzte und man es nicht gut/schön finden muss, so fallen mir doch zahlreiche "Vorteile" gegenüber der herkömmlichen Sitzstrebenbefestigung ein:


erhöhte Stabilität/Verwindungssteifigkeit bzw. verminderte Durchbiegung gerade i.V.m. der Direct Mount-Befestigung
Sitzstreben können sehr filigran gestaltet werden, da kein Bremsmoment mehr aufgenommen werden muss
Zugverlegung (wohl etwas kürzer, besser im Rahmen zu integrieren, "aufgeräumter")
je nach Geschmack optisch unauffälliger


Bleibt auf der Negativseite eigentlich nur die Verschmutzungsanfälligkeit. Wartung/Einstellbarkeit etc. zumindest bei der Direct Mount-Version sollten sich nicht unterscheiden.

Abstrampler
02.10.2013, 14:46
Ich find's deppert, da unten eine Bremse hinzubauen.
Die größten praxisrelevanten Vorteile bietet die Anordnung m.E.n. bei Regenfahrten, da der Alugummisiff nicht mehr die Sitzstreben einsaut.
Allerdings spritzt die Soße jetzt womöglich auf die Kette und die Blätter.
Ob das besser ist... :ü
Andere Vorteile halte ich für irrelevant in der Praxis.

Matt_8
02.10.2013, 14:51
Wenn ich mein Rad häufig putzen würde, würde es mich nerven, an einer der siffigsten Stellen am Rad um eine Bremse herum putzen zu müssen.

Ist aber egal - es fahren ja eh bald alle mit Scheibenbremsen auf'm Renner... :D

BerlinRR
02.10.2013, 14:51
Das Steuerrohr ist ja riesig...

G.Fahr
02.10.2013, 14:54
Das Steuerrohr ist ja riesig...

Modular aufgebaut. Von flach bis Pegoretti ist eine breite Variationsmöglichkeit gegeben. Vorteil: Das obere Steuerlager wandert im Vergleich zur Spacerlösung mit.

BerlinRR
02.10.2013, 14:56
Modular aufgebaut. Von flach bis Pegoretti ist eine breite Variationsmöglichkeit gegeben. Vorteil: Das obere Steuerlager wandert im Vergleich zur Spacerlösung mit.

In den "normalen" Bereich bekommt man es aber nicht, ist schon sehr komfortabel ausgelegt.
Aber solche Räder muss es ja auch geben.

kunda1
02.10.2013, 14:57
und in die Sitzstreben hat schon einer reingetreten.

G.Fahr
02.10.2013, 15:02
Andere Vorteile halte ich für irrelevant in der Praxis.

Daher "Vorteile". Aber gerade hinsichtlich einer internen Zugverlegung (Oberrohr muss nicht mehr angebohrt werden usw.) finde ichs schon charmant. Und wer die sich verbiegenden Standard-RR-Bremsen nicht mag oder mal die Direct-Mount-Bremse an einem unterdimensionierten Carbonrahmen bedient hat, könnte den zu erwartenden, satten Druckpunkt zu schätzen wissen.


Ist aber egal - es fahren ja eh bald alle mit Scheibenbremsen auf'm Renner... :D

Stimmt. Dann gibts die Felgenbremsen nur noch im Klassikerforum für die alten Gebrechlichen.

Schnecke
02.10.2013, 16:18
Das Rose waere im "haesslichste Raeder"-Thread genau richtig und wuerde dort eine vordere Platzierung einnehmen. Die hatten mal richtig schoene Raeder, aber das hier und das Xeon CW sind einfach nur furchtbar.

medias
02.10.2013, 16:19
Der dümmste Ort um eine Bremse am RR zu befestigen.
In übrigen weiss ich nicht was sich bei euch immer verbiegt, kauft doch einen Panzer.

Bursar
02.10.2013, 16:27
Bleibt auf der Negativseite eigentlich nur die Verschmutzungsanfälligkeit.Ein ziemlich gewaltiges "nur".
Wartung/Einstellbarkeit etc. zumindest bei der Direct Mount-Version sollten sich nicht unterscheiden.Man kommt schlecht dran, vor allem auf der Kettenblattseite.


Und wer die sich verbiegenden Standard-RR-Bremsen nicht mag oder mal die Direct-Mount-Bremse an einem unterdimensionierten Carbonrahmen bedient hat, könnte den zu erwartenden, satten Druckpunkt zu schätzen wissen.Es ist eine Hinterradbremse!

G.Fahr
02.10.2013, 16:40
Gebe mich geschlagen.

Rex500
02.10.2013, 16:47
Wenn man unterwegs die hintere Bremse öffnen will, um den Schlauch am Hinterrad zu wechseln, ist der Hebel an der Bremse sehr schlecht erreichbar.

Da wäre Campa die bessere Wahl gewesen. :D

G.Fahr
02.10.2013, 16:49
Wobei...


In übrigen weiss ich nicht was sich bei euch immer verbiegt, kauft doch einen Panzer.

Alles eine Frage des Anspruchs. Für den praktischen Bremsbetrieb sicher nur von untergeordneter Bedeutung. Allerdings bin ich persönlich Fan einer absolut satten Haptik und von gediegener Anfassqualität (im Stand). Die ganzen Spaghetti-Bremskörper sind davon sehr weit weg. Einen Fetisch muss man ja haben.


Man kommt schlecht dran, vor allem auf der Kettenblattseite.

Muss man bei der Direct Mount-Variante auch nicht. Volle Zugänglichkeit von der Nichtantriebsseite ist gegeben:
http://media1.roseversand.de/configurator2/product_big/1955390.jpg


Es ist eine Hinterradbremse!

Ja, natürlich. Dennoch: siehe oben. Aber ich geb mich geschlagen. Ok.

Bursar
02.10.2013, 17:04
Muss man bei der Direct Mount-Variante auch nicht. Volle Zugänglichkeit von der Nichtantriebsseite ist gegeben:
http://media1.roseversand.de/configurator2/product_big/1955390.jpgNicht bei der Justage oder Montage der Bremsklötze.
Im besten Fall hat man schwarze Hände, im schlimmsten offene Finger.
Bremse während der Fahrt öffnen schaffen hier auch viele nicht mehr.

G.Fahr
02.10.2013, 17:08
Mit Heldenblatt wirds eng, ja. Dann ists aber auch ein Rad für echte Männer; Männer nehmen das in Kauf. Wäre doch gelacht.

G.Fahr
02.10.2013, 17:18
Bremse während der Fahrt öffnen schaffen hier auch viele nicht mehr.

Nur der Vollständigkeit halber: Wurde an alles gedacht (und ist etwas unschön). Will aber die Positionierung ohnehin nicht bis aufs Messer verteidigen; war nur als Gedankenspiel/Diskussionsgrundlage gedacht.
http://www.roseversand.de/artikel/shimano-bremszugeinsteller-sm-cb90/aid:592177?gclid=COKQv4qr-LkCFWOWtAod3gsAgg
http://media1.roseversand.de/drehmomente/1956070_wqvkalsvml_800_580/data/zoompict/009.jpg

medias
02.10.2013, 17:20
Zwar ne gute Sache, aber die Industrie bietet was neues an für ein Problem das bisher nicht existierte.

Bursar
02.10.2013, 17:25
Da muss ich hin, wenn ich die Bremsklötze ausrichten will:
398633

Mit Inbus die Schraube lösen, zwischen Kette und Blatt rumfummeln.....

G.Fahr
02.10.2013, 17:29
Zwar ne gute Sache, aber die Industrie bietet was neues an für ein Problem das bisher nicht existierte.

Kapitalismus. Steifer, leichter, Komfort, Aero. Jeden Tag was neues.

BerlinRR
02.10.2013, 17:30
Braucht man immer einen Montageständer.
Rad auf Sattel/Schaltgriffe stellen oder mich selbst auf den Boden legen wäre keine Alternative.

G.Fahr
02.10.2013, 17:31
Da muss ich hin, wenn ich die Bremsklötze ausrichten will:
398633

Mit Inbus die Schraube lösen, zwischen Kette und Blatt rumfummeln.....

Schon klar. Mich persönlich (Rechtshänder) würde es nicht vor Herausforderungen stellen. Gibt aber sicher zugänglichere und bequemere Montagepositionen, geb ich dir natürlich Recht.

Bursar
02.10.2013, 17:34
Mich persönlich (Rechtshänder) würde es nicht vor Herausforderungen stellen.Kannst ja hinterher mal deine Hände hier posten.

G.Fahr
02.10.2013, 17:35
Kannst ja hinterher mal deine Hände hier posten.

Dann kann ich vermutlich nicht mehr tippen. So, genug gespamt. Ab aufs Rad. Ciao.

141p
06.10.2013, 17:35
Sarto Disk 850 gr. https://www.facebook.com/pages/Sarto-antonio/144319828937080
Der Legend http://www.legendfactory.eu/Collection2014/HT95DiskCarbon/tabid/299/language/en-GB/Default.aspx hat auch was.

easyrider
07.10.2013, 08:51
VPACE kommt auch mit schönen Discrennern daher.
Ich hoffe, dass die UCI auch demnächst einen Schritt in diese Richtung machen wird.

http://apace-bikes.de/projekt-sub7-leichtes-scheibenbremsen-rennrad/

Patrice Clerc
07.10.2013, 08:59
Ich hoffe, dass die UCI auch demnächst einen Schritt in diese Richtung machen wird.
Wieso hoffst du das, fährst du lizenzierte Strassenrennen?

Andernfalls kannst du doch jetzt schon aus einer ganzen Reihe von Disc-Velos das für dich passende aussuchen.

Roman77
07.10.2013, 09:37
Hallo Technik Thread,
wisst ihr ob Mavic bald eine neue Version vom Cosmic Carbone Ultimate auf den Markt bringt?
Wird das Modell jedes Jahr überarbeitet?

Ich könnte ein 2013er LRS zu knapp 2'000 euro kaufen - neu!
zuschlagen oder abwarten?

danke

easyrider
07.10.2013, 09:38
Wieso hoffst du das, fährst du lizenzierte Strassenrennen?

Andernfalls kannst du doch jetzt schon aus einer ganzen Reihe von Disc-Velos das für dich passende aussuchen.

Straßenrennen, genau. Für ein zweites "schönes" Rad fehlt einfach das Budget ;-).

Patrice Clerc
07.10.2013, 09:50
Straßenrennen, genau. Für ein zweites "schönes" Rad fehlt einfach das Budget ;-).

Dann hast du tatsächlich ein "Problem". Oder du steigst auf Cross um. :Applaus:

G.Fahr
18.10.2013, 19:15
ROSE füllt Stück für Stück den Shop mit den 2014er Modellen (http://www.roseversand.de/bikes2014). Dabei sind die Ultegra-Varianten (bzw. die Shimano-Bikes) wieder günstiger bzw. ohne Aufschlag zum Vorjahr zu haben, soweit ich das überreiße (Wechselkurse?). Ein Blick über den Tellerrand hinaus zu den MTBs lässt zum Teil staunend und grinsend den Kopf schütteln; krass, was heutzutage so auf die Räder gestellt wird: http://www.roseversand.de/bike/rose-the-unchained-1-2014/aid:652505.

Und für den Unvernunftskauf im Herbst 2014 ist auch gesorgt: http://www.roseversand.de/bike/rose-root-miller-29-2-2014/aid:652707

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/003.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/003.jpg

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/001.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/001.jpg

GEIL! Clean und schnörkellos mit feinen Farbakzenten. Und fahren lässts sichs auch klasse.

Douglas Adams
18.10.2013, 19:40
Das ist genau das MTB was mir auch vorschwebt.
Hast eine Ahnung was das Teil wiegt?

G.Fahr
18.10.2013, 19:44
http://www.roseversand.de/bike/rose-root-miller-2-2013/aid:590448

Mit Pedalen sind um die 13-14 kg hier wohl realistisch. Natürlich kein Vergleich zu einem (leichten) RR, aber lässt sich in L und XL erstaunlich leicht zum (hohen) Bunny Hop überreden.

Abstrampler
18.10.2013, 20:16
Sieht aus wie ´ne Baumarktkiste mit den verschiedenen Orangetönen. :ü

G.Fahr
18.10.2013, 20:23
Ach komm. Zerschieß mir nicht meine Freude. Zudem alles nur Tarnung, damit es am Bahnhof unangeschlossen stehen bleiben kann.

Abstrampler
18.10.2013, 20:45
Ach komm. Zerschieß mir nicht meine Freude.

Okay.

Mal sehen...



hmm...





es zählen ja auch die inneren Werte.

Besser? :D

G.Fahr
18.10.2013, 20:54
... es zählen ja auch die inneren Werte.

Besser? :D

Eben und ja! Unterhalb der feinen Schweißnahtschuppen liegt die wahre Schönheit versteckt. Außerdem ist seit Mittwoch 20:15/21:45 Uhr dein Geschmacksgetriebe (vorübergehend) versandet. Bitte das WE zur Regeneration nutzen und danach in gewohnter Stärke wieder ins Bewertungsgeschäft einsteigen. Danke!

Abstrampler
18.10.2013, 21:21
:D

G.Fahr
26.10.2013, 00:38
http://www.bmc-racing.com/de-de/bikes/lifestyle/platform/mountainroad/alpenchallenge/ac01_igh_alfine/alfine_11_di2/

http://www.ciclib.de/ciclib/prodpic/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-11-Di2-Brushed-2014-A7977_b_0.JPG
Bildquelle: http://www.ciclib.de/ciclib/prodpic/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-11-Di2-Brushed-2014-A7977_b_0.JPG
Infos: http://www.ciclib.de/Raeder/Trekking/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-11-Di2-Brushed-2014.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A7977&t=98&c=1003&p=1003

http://www.ciclib.de/ciclib/prodpic/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-8-Stealth-2014-A7979_b_0.JPG
Bildquelle: http://www.ciclib.de/ciclib/prodpic/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-8-Stealth-2014-A7979_b_0.JPG
Infos:http://www.ciclib.de/Raeder/Trekking/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-8-Stealth-2014.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A7979&t=98&c=1003&p=1003

Rennlenker nebst Di2-STIs drauf. Fertig.


http://www.youtube.com/watch?v=Zu2BJqMi7Bc

@medias:
Bitte gute Kontakte spielen lassen und schwarzen Rahmen mit geschmackvollen Teilen als langestreckten Allzweck-Renner aufbauen und den BMClern vermitteln, dass sowas Zukunft hat. Vielen Dank vorab.

Tristero
26.10.2013, 00:53
ROSE füllt Stück für Stück den Shop mit den 2014er Modellen (http://www.roseversand.de/bikes2014). Dabei sind die Ultegra-Varianten (bzw. die Shimano-Bikes) wieder günstiger bzw. ohne Aufschlag zum Vorjahr zu haben, soweit ich das überreiße (Wechselkurse?). Ein Blick über den Tellerrand hinaus zu den MTBs lässt zum Teil staunend und grinsend den Kopf schütteln; krass, was heutzutage so auf die Räder gestellt wird: http://www.roseversand.de/bike/rose-the-unchained-1-2014/aid:652505.

Und für den Unvernunftskauf im Herbst 2014 ist auch gesorgt: http://www.roseversand.de/bike/rose-root-miller-29-2-2014/aid:652707

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/003.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/003.jpg

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/001.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/001.jpg

GEIL! Clean und schnörkellos mit feinen Farbakzenten. Und fahren lässts sichs auch klasse.

Würde ich gerne mal probefahren. Das Canyon-Konzept mit 110mm und dafür deutlich leichter kommt mir aber noch etwas schlüssiger vor.

Abstrampler
26.10.2013, 00:56
http://www.ciclib.de/ciclib/prodpic/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-8-Stealth-2014-A7979_b_0.JPG
Bildquelle: http://www.ciclib.de/ciclib/prodpic/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-8-Stealth-2014-A7979_b_0.JPG
Infos:http://www.ciclib.de/Raeder/Trekking/BMC-Alpenchallenge-AC01-Alfine-8-Stealth-2014.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A7979&t=98&c=1003&p=1003


Klasse!

Eifel King
26.10.2013, 01:02
weiß eig. jemand was aus Stronglight geworden ist?
Deren neue HP ist seltsam....und von Leichtbau keine Spur...

medias
26.10.2013, 01:05
Langsam mache die sich wirklich, werde am MO mal ein Ing. bei BMC fragen ob so was in Rennausführun denkbar wäre.
Alles ander kann bleiben, nur Rennleker muss dran mit STI.

G.Fahr
26.10.2013, 01:20
Ja. Bin wirklich sehr überrascht. Sowas in rennradähnlicher Ausführung wäre wirklich mal "innovativ" und sie hätten ein Alleinstellungsmerkmal. Ließen sich so viele Varianten ersinnen. Wäre nett, wenn du hier von den Reaktionen berichten könntest, ohne natürlich zu intern zu werden.

medias
28.10.2013, 11:41
Das eine läuft gemäss BMC unter Lifestyle, dann gibt es die Granfondo Serie, die in deine Richtung zielt.
Eine Verschmelzung oder generell wohin die Reise geht konnte er mir natürlich nicht sagen.

Cyclomaster
28.10.2013, 11:58
ROSE füllt Stück für Stück den Shop mit den 2014er Modellen (http://www.roseversand.de/bikes2014). Dabei sind die Ultegra-Varianten (bzw. die Shimano-Bikes) wieder günstiger bzw. ohne Aufschlag zum Vorjahr zu haben, soweit ich das überreiße (Wechselkurse?). Ein Blick über den Tellerrand hinaus zu den MTBs lässt zum Teil staunend und grinsend den Kopf schütteln; krass, was heutzutage so auf die Räder gestellt wird: http://www.roseversand.de/bike/rose-the-unchained-1-2014/aid:652505.

Und für den Unvernunftskauf im Herbst 2014 ist auch gesorgt: http://www.roseversand.de/bike/rose-root-miller-29-2-2014/aid:652707

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/003.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/003.jpg

http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/001.jpg
Bildquelle (Vollauflösung): http://media1.roseversand.de/drehmomente/1930692_u9bzvq532a_800_580/data/zoompict/001.jpg

GEIL! Clean und schnörkellos mit feinen Farbakzenten. Und fahren lässts sichs auch klasse.

Wir brauchen einen Threat "Hässliche MTBs" da sind die dann genau richtig.

BerlinRR
28.10.2013, 13:17
So schlimm?
Für mich selbst würde ich 2 von 3 Farbakzente rausnehmen, dann würde es mir schon sehr gut gefallen.

Patrice Clerc
28.10.2013, 13:40
So schlimm?
Für mich selbst würde ich 2 von 3 Farbakzente rausnehmen, dann würde es mir schon sehr gut gefallen.

Finde ich auch. Die Felgen in dunkel-grau oder schwarz und das Ding würde toll aussehen. Selbst mit den orangen Felgen sieht's nicht krankhaft schlecht aus.

speedy gonzalez
28.10.2013, 13:45
Klasse!

optisch geht es, preislich könnte man meinen, da wären jamaikaner am werke gewesen. 1600 euro und eine 8er alfine...:roken:

da kriege ich wo anders eine normale 11er...über 2.000 euro müsste schon eine rohloff drin sein.

G.Fahr
28.10.2013, 15:32
Das eine läuft gemäss BMC unter Lifestyle, dann gibt es die Granfondo Serie, die in deine Richtung zielt.
Eine Verschmelzung oder generell wohin die Reise geht konnte er mir natürlich nicht sagen.

Besten Dank für deine Bemühungen und die Infos. Bin gespannt, ob sowas (Di2-Nabenschaltung + Gates gepaart mit "Allzweck-RR-Geometrie") Marktchancen hat. Momentan steht der doch sehr ambitionierte Preis einer Verbreitung sicher im Weg. Das Grundkonzept finde ich jedoch unheimlich attraktiv und sinnvoll.

R0cketb0Y
06.11.2013, 11:27
406369

http://www.cervelo.com/en/bikes/s-series/s2.html

Unter dem Link der Website findet man ein PDF mit der bisherigen S2 Geometrie. Ob die auch für den neuen Rahmen gilt, ist mir noch nicht klar.

BerlinRR
06.11.2013, 14:17
406369

http://www.cervelo.com/en/bikes/s-series/s2.html

Unter dem Link der Website findet man ein PDF mit der bisherigen S2 Geometrie. Ob die auch für den neuen Rahmen gilt, ist mir noch nicht klar.

Wäre absolut nicht mein Ding... besonders das Sitzrohr und die Sitzstreben harmonieren nicht wirklich.

lucabrasi
06.11.2013, 16:31
406369

http://www.cervelo.com/en/bikes/s-series/s2.html

Unter dem Link der Website findet man ein PDF mit der bisherigen S2 Geometrie. Ob die auch für den neuen Rahmen gilt, ist mir noch nicht klar.

dieses "S2" ist genau der rahmen der auf der eurobike als "s3" vorgestellt wurde, gleichzietig bietet cervelo auf der hp noch zwei versionen des alten s2 an

merkwürdig und unlogisch....

Schnecke
06.11.2013, 16:38
Das wird nichts mehr in diesem Leben, dass mir ein Cervelo gefaellt. Aber die S-Serie ist schon mit das schlimmste was rumfaehrt. Das maechtige Unter-und Steuerrohr und dann die normale Gabel sieht mehr als nur gewoehnungsbeduerftig aus.

j o g o
06.11.2013, 16:54
Das Blau ist gut. Da ließe sich etwas draus machen.

Abstrampler
06.11.2013, 17:49
Das Blau ist gut. Da ließe sich etwas draus machen.

Shirts?

G.Fahr
06.11.2013, 22:50
... oder ein Thread.

medias
07.11.2013, 09:18
Das eine läuft gemäss BMC unter Lifestyle, dann gibt es die Granfondo Serie, die in deine Richtung zielt.
Eine Verschmelzung oder generell wohin die Reise geht konnte er mir natürlich nicht sagen.

Habe mich zum Riemenantrieb noch etwas kundig gemacht.
Der vordere und hintere Antrieb kosten mit dem Riemen ca.600, Lebensdauer etwa 15.000.
Ganz Problemlos läuft der offenbar auch nicht wenn man den Hersteller glaubt.

G.Fahr
07.11.2013, 11:14
Danke! Hundsteuer ist er (mangels Verbreitung noch); 600,- Euro ist m.M.n. aber schon sehr hoch gegriffen, habe für die ältere Version schon zivilere Preise für eine Standard-Komplettgarnitur im Kopf. Bin hier aber nicht auf dem aktuellen Stand. In der Breite natürlich keine echte Konkurrenz für eine Kette bzw. eine Kettenschaltung. Wird er wohl auch nie sein; die Kette ist für sich insgesamt in der Summe ihrer Eigenschaften einfach eine zu clevere Konstruktion. Probleme macht(e) er auch (Überspringen, seitliches Abdriften von den Antriebsrädern; Diva hinsichtlich der notwendigen Spannung und Rahmenpräzision). Allerdings gibts von Gates ja nun schon eine Art zweite Generation, wo einiges verbessert wurde. Man hört/liest aber auch viele zufriedene Meinungen und Stellungnahmen. Wie immer, sind aber eben schnell Kritiker zur Stelle, die noch nie so ein Ding (langzeit)benutzt haben.

Ich bin bislang auch nur auf Messerädern damit ein paar 100 Meter gefahren. Interessantes Fahrgefühl; Schilderungen von Kurztestern, sie würden den "geringeren" Wirkungsgrad in den Beinen spüren, kann man sicher in den Bereich von Hänsel und Gretel verweisen. Die sind bestimmt auch der Meinung, größere Schaltungsrädchen im Schaltwerk wahrzunehmen.

Am Ende finde ich eben die Vorzüge eines sauberen Antriebs in Kombination mit der elektromechanisch betätigten Nabe ungemein interessant. Hier kann diese Technik Ihre Vorzüge dann wirklich ausspielen. Eine E-Kettenschaltung bleibt für mich demgegenüber ein Krüppel - einer im Elektrorolli. Insgesamt natürlich alles eine Spielerei - eine teure. Aber besser und "innovativer" als die hunderste Kurbel mit neuem Carbondekor. Wennn dann noch der Schritt zum Getriebe (Pinion) mit E-Ansteuerung gegangen würde, fände ich es dann perfekt. Für mich ein echtes Zukunftskonzept im Sinne eines "Technologieträgers"; hätte ich die nötigen Kontakte und Mittel, würde ich mir sowas in Zusammenarbeit mit den Fachleuten (Rahmenbauer, Getriebehersteller etc.) sofort auf die Räder stellen lassen.

BMC scheint hier ja a) offen zu sein, b) über Know-How und Mittel zu verfügen und c) auch prototypenmäßig in der Vergangenheit nicht untätig gewesen zu sein. Das wäre mal ein Projekt "Zukunftsrad"; sinnvoller und für einen Großhersteller mit breitem Radtypenangebot mit Blick auf die Entwicklung und Verbreitung der Elektrobikes hinsichtlich des geschäftlichen Weitblicks gar nicht so unsinnig verpulvertes Geld. Meine ich als Laie.

Gut, etwas viel Text und Träumerei fernab des reinen Rennrades, aber Spinnen am Morgen muss auch mal sein.

medias
07.11.2013, 11:18
BMC hat Mittel ohne Ende, solange der Rhis Freude daran hat.
Aber sie habe auch einige Baustellen, manchmal wäre es gescheiter sich auf etwas zu Fokussieren und zu Ende zu führen.
Der Riemenantrieb ist aber interessant für gewisse Räder.

G.Fahr
07.11.2013, 11:25
Klar, auf jeder Hochzeit tanzen bringt nichts. Und am Rennrad wird sich das Ding eh nie durchsetzen. Im MTB-Forum gibts/gabs dazu paar interessante Experimente und Räder.

Patrice Clerc
07.11.2013, 11:35
Klar, auf jeder Hochzeit tanzen bringt nichts. Und am Rennrad wird sich das Ding eh nie durchsetzen. Im MTB-Forum gibts/gabs dazu paar interessante Experimente und Räder.

Am Rennrad für Rennen sicherlich nicht. Aber das Renntourenrad, als das ja auch hier das "Rennrad" grossmehrheitlich genutzt wird, ist gerade daran neu erfunden zu werden. Sitzpositionen, Bremssysteme, Reifenfreiheit, die Möglichkeit Schutzbleche und Träger und Licht zu montieren, usw., werden momentan stark variiert. In den USA ist Gravel-Road-Renner (auf den fast alles obige zutrifft) zumindest ein starker Trend. Und von dort kommt früher oder später fast alles auch nach Europa.

Ich schreib's ja schon länger: beim Strassenrad wird's eine ähnliche Entwicklung geben, wie bei den Mountainbikes, wo die meisten Leute auch keine reinen Rennfeilen mehr fahren (egal, ob CC, Marathon, Downhill, etc.), sondern irgend etwas, das als eierlegende Wollmilchsau fungieren kann. Beim Rennrad wird's halt irgend eine Mischung aus Crosser, Strassen- und klassischem Tourenrad werden, jedenfalls gemäss meiner Glaskugel. ;)

Da würde ein Riemenatrieb und eine Schaltnabe grundsätzlich passen, auch wenn die für Rennen zu viele und zu starke Nachteile haben.

G.Fahr
07.11.2013, 12:06
... jedenfalls gemäss meiner Glaskugel. ;)

Ich glaube, wir schauen da in ein sehr ähnliches Exemplar. Wobei genau das ein Umsatztod vieler Hersteller sein würde, weshalb deren Interesse zumindest aus diesem Blickwinkel, wiederum ein völlig gegensätzliches sein dürfte: ein Beharren an möglichst großer Typenvielfalt und Diversität. Die Marketingabteilungen werden sich daran sicher weiter ausrichten (müssen), wenngleich unter ganz technisch-rationalen Gesichtspunkten die von dir beschriebene "Allzweckwaffe" ausreichend und sehr zu begrüßen wäre. Aber vielleicht schwappt der Trend über den Teich zu uns und entwickelt nur durch den Stempel "neueste Entwicklung aus Amerika" eine Attraktivität, der gewohnheitsmäßig hinterher gedackelt wird. In dem Fall wäre das sogar mal zu begrüßen. Spannend wird die Entwicklung aber in jedem Fall. So viel Umbruch, wie zur Zeit, gab es vermutlich schon lang nicht mehr in der konservativen und innovationsträgen (Renn)radbranche.

krisskross1969
07.11.2013, 12:30
Ein Dammbruch in diese Richtung wäre sicherlich auch eine Regeländerung der UCI. Wenn sie nämlich Scheebnbremsen auch für Rennräder im Rennbetrieb freigibt.
Derweil teste ich den neuen Trend schon eimal ein bisschen mit meinem Scheibenbremscrosser mit Blechen und 2 Laufradsätzen. Es ist schon nett wenn man mal spontan im Training entscheiden kann einfach nicht mehr auf der Straße weiterzufahren, dabei beim Durchfahren von Pfützen trocken bleibt und anschließend beim Bremsen diese "nette" schmirgelnde Geräusch von dem Sand-Wassergemisch auf der Felge ausbleibt.
Wenn es dann mal zügiger voran gehen soll, wechselt man einfach die Laufräder und hat einen Schlechtwetterstraßenflitzer.

G.Fahr
07.11.2013, 12:34
Genau das ist das ideale Anwendungsgebiet und zeigt die Vorteile. Um die Eisdiele muss man freilich einen Bogen fahren, aber das ist echten Viel- und Immerfahrern ohnehin egal.

BerlinRR
07.11.2013, 12:49
Ein Dammbruch in diese Richtung wäre sicherlich auch eine Regeländerung der UCI. Wenn sie nämlich Scheebnbremsen auch für Rennräder im Rennbetrieb freigibt.
Derweil teste ich den neuen Trend schon eimal ein bisschen mit meinem Scheibenbremscrosser mit Blechen und 2 Laufradsätzen. Es ist schon nett wenn man mal spontan im Training entscheiden kann einfach nicht mehr auf der Straße weiterzufahren, dabei beim Durchfahren von Pfützen trocken bleibt und anschließend beim Bremsen diese "nette" schmirgelnde Geräusch von dem Sand-Wassergemisch auf der Felge ausbleibt.
Wenn es dann mal zügiger voran gehen soll, wechselt man einfach die Laufräder und hat einen Schlechtwetterstraßenflitzer.

Für die kältere Jahreszeit ist es ganz nett, im Sommer würde ich es nicht haben wollen.

Hoffe auch weiterhin, dass die UCI vorerst nicht vom Reglement zurückweicht. In der Vergangenheit hat sie sich ja auch eher konservativ gezeigt.

krisskross1969
07.11.2013, 13:26
Genau das ist das ideale Anwendungsgebiet und zeigt die Vorteile. Um die Eisdiele muss man freilich einen Bogen fahren, aber das ist echten Viel- und Immerfahrern ohnehin egal.

Die echten Vielfahrer können es sich aber wenigstens leisten, auch mal bei der Eisdiele vorbeizuschauen.:D

Und ja, auch ich finde, dass mein Schmuddelscheibencrosser nicht unbedingt eine Schönheit ist. Aber ich fahre ja meistens im Dunkeln und "Form follows function".

Ich bin aber überzeugt davon, dass, wenn es erst einmal eine Freigabe für Rennen von der UCI geben wird, es die Fahrradbranche schon hinkriegen wird, vernünftig aussehende Rennräder mit Scheibenbremsen zu entwickeln.
Allein wenn der Reifendurchlass auf Rennradmaße begrenzt wird, sieht das ganze schon nicht mehr ganz so nach Traktor aus.
Wahrschienlich wird der Haben-will-Reflex auch stärker, wenn die ersten Profis mit solchen Rädern durch die Gegend rollen und Rennen gewinnen.

Patrice Clerc
07.11.2013, 14:11
Eine mindestens mittlere Reifenfreiheit ist allerdings nötig, wenn man 30 mm "Strade bianche"-Reifen nutzen will. Und im übrigen beginnen auch Zeitfahrräder zumindest an der Gabel grössere Durchgänge zu haben, da das aerodynamischer ist.

Ich würde Reifenfreiheit für mindestens 33 mm + die nötige Reserve für Cross-Einsätze wollen, auch an einem "All roads"-Renner.

Patrice Clerc
07.11.2013, 14:14
Hoffe auch weiterhin, dass die UCI vorerst nicht vom Reglement zurückweicht. In der Vergangenheit hat sie sich ja auch eher konservativ gezeigt.
Gemäss meiner Kristallkugel emanzipieren sich immer mehr Leute vom Vorbild "Profisportler" und deren Material. Die UCI interessiert diese Leute nicht. Die wollen einfach Scheibenbremsen.

BerlinRR
07.11.2013, 15:29
Gemäss meiner Kristallkugel emanzipieren sich immer mehr Leute vom Vorbild "Profisportler" und deren Material. Die UCI interessiert diese Leute nicht. Die wollen einfach Scheibenbremsen.

Finde ich auch gut,
so gibt es tolle Räder für den Winter (Scheibenbremsen, Genug Durchlass für Crossreifen, gute Schutzblechmontage usw.) und die Aufgrund des größeren Marktes auch für einen schmalen Taler.

Und die "klassischen" Rennräder werden auch nicht weniger, weil es halt der UCI Standart ist.

855
07.11.2013, 19:33
Eine mindestens mittlere Reifenfreiheit ist allerdings nötig, wenn man 30 mm "Strade bianche"-Reifen nutzen will. Und im übrigen beginnen auch Zeitfahrräder zumindest an der Gabel grössere Durchgänge zu haben, da das aerodynamischer ist.

Ich würde Reifenfreiheit für mindestens 33 mm + die nötige Reserve für Cross-Einsätze wollen, auch an einem "All roads"-Renner.

die guten alten Langschenkelrenner. habe ich für den Winter, Strassengeo und Platz für 28er Reifen mit Blechen und 32 ohne, wobei ich da auch schon 35er rein bekommen habe...

pinguin
07.11.2013, 20:31
Gemäss meiner Kristallkugel emanzipieren sich immer mehr Leute vom Vorbild "Profisportler" und deren Material. Die UCI interessiert diese Leute nicht. Die wollen einfach Scheibenbremsen.

Dazu gehöre ich. Das es eine rennsportliche Seite gibt, die mit Fahrrädern bestritten wird, ist mir ebenso Einerlei. Von daher finde ich das oben gezeigte BMC auch recht schnuckelig bzw. bin mit meinem CX sehr zufrieden. Ein Rennlenker muss für mich sein, wenn ich mich flott auf der Straße oder im moderaten Dreck bewegen möchte. Getriebenabe ist mir egal bzw. mein Ansatz beim 29" MTB mit dem Schlumpf-Getriebe geht ja auch schon in die Richtung. Schaltung ja, aber möglichst unauffällig.

Ich könnte auch Freude finden an ner Art Automatik (a la DAF), dann fällt E-Zeugs und Bedienelemente weg, was ich recht angenehm finde.

Und, anderererseits... Was mich so ein bisschen umtreibt: Vllt. muss ich mir ja doch noch ein TT kaufen. Schnell fahren mit so was macht einfach noch mehr Spaß als mit'm Standard-Renner. Nur, irgendwie beschleicht mich bei den TT-Hobeln das Gefühl, dass das aktuell in die falsche Richtung läuft - Befestigung/Ansteuerung Bremsen z.B.

J_B
08.11.2013, 10:14
... Nur, irgendwie beschleicht mich bei den TT-Hobeln das Gefühl, dass das aktuell in die falsche Richtung läuft - Befestigung/Ansteuerung Bremsen z.B.Inwiefern? Integration zwecks Aerodynamikverbesserung?

krisskross1969
08.11.2013, 10:52
Ich gucke jetzt mal ganz tief in meine Glaskugel.
Und ich sehe da Fahrräder mit elektische Schaltung die "schnur-(bzw.kabel-)los" schalten und natürlich hydraulisch mit Scheiben gebremst werden.

Bei solchen Rädern wäre es dann leichter, durch Tausch der Laufräder und ggf. des Lenkers diese an den jeweiligen Verwendungszweck anzupassen. Man bräuchte halt nur noch Kupplungen für die Hydraulikleitungen.

Und da beschlägt sich dann auch schon wieder meine Glaskugel.... .

Aber nun warten wir erst einmal die Entwicklung mit den Scheibenbremsen bei Rennrädern ab.

Schnecke
08.11.2013, 11:55
Deine Kristallkugel liest auch die Tour oder andere Magazine? Die kabellose Bremsen wurden doch schon bei einer Uni entwickelt und funktionieren fehlerfrei und Hydraulische Scheibenbremsen gibts ja schon (wenn auch bei SRAM nicht fehlerfrei :D).

http://www.orf.at/stories/2084183/

BerlinRR
08.11.2013, 12:06
Deine Kristallkugel liest auch die Tour oder andere Magazine? Die kabellose Bremsen wurden doch schon bei einer Uni entwickelt und funktionieren fehlerfrei und Hydraulische Scheibenbremsen gibts ja schon (wenn auch bei SRAM nicht fehlerfrei :D).

http://www.orf.at/stories/2084183/

So ganz wohl wäre mir dabei aber nicht...

lance_ullrich
09.11.2013, 15:28
Wisst ihr was das für ein Lenkerband ist??

http://www.cyclingnews.com/features/photos/nahbs-2013-massive-highlight-gallery-part-one/256009

Luc Plante
09.11.2013, 16:32
Wisst ihr was das für ein Lenkerband ist??

http://www.cyclingnews.com/features/photos/nahbs-2013-massive-highlight-gallery-part-one/256009

Sieht wie ein Lizard Skins DSP aus.

http://i40.tinypic.com/30tq7ox.jpg

R0cketb0Y
11.11.2013, 11:28
dieses "S2" ist genau der rahmen der auf der eurobike als "s3" vorgestellt wurde, gleichzietig bietet cervelo auf der hp noch zwei versionen des alten s2 an

merkwürdig und unlogisch....

Die neuen S2 und S3 unterscheiden sich zumindest bei der Gabel. Siehe auch hier:

http://jedi-sports.de/Rahmen/Rennrad/Cervelo-S3-Rahmenset-2014::5231.html

mallemalle
11.11.2013, 12:10
und sie bekommen die "neue" Geometrie vom S5.

R0cketb0Y
12.11.2013, 13:59
Jetzt auch mit Rennergeometrie:

http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/road/endurance_race/domane_classics_edition/domane_classics_edition/#/de/de/model/fit_sizing?url=de/de/bikes/road/endurance_race/domane_classics_edition/domane_classics_edition

Ganz schön sportlich. :D

Abstrampler
12.11.2013, 14:23
Jetzt auch mit Rennergeometrie:

http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/road/endurance_race/domane_classics_edition/domane_classics_edition/#/de/de/model/fit_sizing?url=de/de/bikes/road/endurance_race/domane_classics_edition/domane_classics_edition

Ganz schön sportlich. :D

Bisschen sehr sportlich...

Gut, das Rad auf dem Bild hat dann auch nur ´nen 90er Vorbau oder so. Dann passt´s wieder mit dem Oberrohr. :D

J_B
12.11.2013, 19:09
Länge läuft?

BerlinRR
12.11.2013, 19:18
Bisschen sehr sportlich...

Gut, das Rad auf dem Bild hat dann auch nur ´nen 90er Vorbau oder so. Dann passt´s wieder mit dem Oberrohr. :D

Oberrohr ist ja noch passend zur Größenangabe, aber das Steuerrohr ist schon heftig...

Luigi_muc
12.11.2013, 19:19
Geil, da würde dann auch ich mal nen kleinen Spacer verbaun:D

Luigi_muc
12.11.2013, 19:29
Wobei man bei Trek ja mindestens einen 5mm-Spacer fahren muss. Dazu vllt einen etwas höher bauenden Steuersatz, und man ist bei einer relativ normalen Steuerrohrlänge.

BerlinRR
12.11.2013, 19:35
Wobei man bei Trek ja mindestens einen 5mm-Spacer fahren muss. Dazu vllt einen etwas höher bauenden Steuersatz, und man ist bei einer relativ normalen Steuerrohrlänge.

Bei meiner Rahmengröße (fahre 54/55) hat das Trek ein Steuerrohr von 10,3cm, bei den meisten Rädern am Markt hat man ein 140er Steuerrohr. 3,7cm ausgleichen finde ich schon heftig.

Luigi_muc
12.11.2013, 19:39
Bei meiner Rahmengröße (fahre 54/55) hat das Trek ein Steuerrohr von 10,3cm, bei den meisten Rädern am Markt hat man ein 140er Steuerrohr. 3,7cm ausgleichen finde ich schon heftig.

Joa ich fahre ein Addict, da ist der Unterschied bei gleicher Oberrohrlänge nur noch 1,4cm. Abzüglich 5mm Mindestspacer bleiben 9mm, das kann schon der Unterschied verschiedener Steuersätze sein.

Aber klar, es ist schon außergewöhnlich sportlich, ich frage mich ehrlich gesagt, wieso. Der Kundenkreis und die, die solche Geometrien fordern, dürften sich nicht ganz decken.

Patrice Clerc
12.11.2013, 19:57
Dann müsst ihr noch die Tretlagerabsenkung berücksichtigen: die ist 0.5 bis 1 cm niedriger als üblich. Stack/Reach ist mit Werten von ca. 1.32 bis 1.35 dennoch sehr sportlich. Mir gefällts.

BerlinRR
12.11.2013, 20:01
Aber klar, es ist schon außergewöhnlich sportlich, ich frage mich ehrlich gesagt, wieso. Der Kundenkreis und die, die solche Geometrien fordern, dürften sich nicht ganz decken.

Darauf beruht auch meine Verwunderung, nicht generell auf mich bezogen.
(Ich selbst würde wohl damit klar kommen, hab derzeit am 140er Steuerrohr einen sehr flachen Steuersatzdeckel und einen steilen negativen Vorbau, bin aber auch jünger als der durchschnittliche Trek-Kunde und fahre Rennen seit meinen jüngsten Kindertagen)

Manly
13.11.2013, 02:44
Wer haette gedacht, dass die Amis sich trauen von der Komfortgeometrie so extrem abzuweichen. :Applaus:
Mir gefaellt es, auch wenn ich da seit Jahren doch mal wieder nen kleinen Spacer montieren muesste :D . Scheint es aber nicht als Rahmenset zu geben?! Wahrscheinlich haben die Profis danach gefragt und da wenn man dann schon den Aufwand betreibt, dann kann man auch ein paar hundert Rahmen mehr produzieren. Kaufen wird die schon jemand. Gibt heutzutage genug Leute, die mit -17Grad Vorbauten rumfahren.

avis
13.11.2013, 02:49
Wobei man bei Trek ja mindestens einen 5mm-Spacer fahren muss. Dazu vllt einen etwas höher bauenden Steuersatz, und man ist bei einer relativ normalen Steuerrohrlänge.

Soll man offiziell, muss man aber nicht ;)

kunda1
13.11.2013, 08:28
Wer haette gedacht, dass die Amis sich trauen von der Komfortgeometrie so extrem abzuweichen. :Applaus:
Mir gefaellt es, auch wenn ich da seit Jahren doch mal wieder nen kleinen Spacer montieren muesste :D . Scheint es aber nicht als Rahmenset zu geben?! Wahrscheinlich haben die Profis danach gefragt und da wenn man dann schon den Aufwand betreibt, dann kann man auch ein paar hundert Rahmen mehr produzieren. Kaufen wird die schon jemand. Gibt heutzutage genug Leute, die mit -17Grad Vorbauten rumfahren.

Die Mehrheit der Leute, die den Rahmen/das Rad kaufen, werden dann aber eher einen +17Grad-Vorbau fahren. Hauptsache steht TREK auf dem Rahmen, Geo egal.

BerlinRR
13.11.2013, 09:01
Die Mehrheit der Leute, die den Rahmen/das Rad kaufen, werden dann aber eher einen +17Grad-Vorbau fahren. Hauptsache steht TREK auf dem Rahmen, Geo egal.

Ja, ich sehe hier im Umland viele mit DEN bekannten Marken und 5-6 Spacern, vielen scheint die Geo wirklich egal zu sein wenn die Marke passt.

Patrice Clerc
13.11.2013, 09:05
Ja, ich sehe hier im Umland viele mit DEN bekannten Marken und 5-6 Spacern, vielen scheint die Geo wirklich egal zu sein wenn die Marke passt.

Wenn die Geo mit 5 bis 6 Spacern (also etwa 3 cm) passt, dann passt das Rad perfekt; genau so, wie es mit 0 Spacern perfekt passen würde, wenn es passt.

Wieso denkt ihr, dass man genau den Rahmen suchen müsste, bei dem man völlig ohne Spacer auskommt? Es ist ein reiner Zufall, wenn man so was findet. Und dann hat man nach unten keine Luft mehr. Luft, die man möglicherweise benötigt, wenn man eine andere Schuh-Pedal-Kombination fahren will, die ein Zentimeter weniger hoch baut. Dann geht der Sattel halt ebenfalls ein Zentimeter runter und wenn der Lenker wieder auf der richtigen Höhe sein soll, ebenfalls.

BerlinRR
13.11.2013, 09:09
Wenn die Geo mit 5 bis 6 Spacern (also etwa 6 cm) passt, dann passt das Rad perfekt; genau so, wie es mit 0 Spacern perfekt passen würde, wenn es passt.

Wieso denkt ihr, dass man genau den Rahmen suchen müsste, bei dem man völlig ohne Spacer auskommt? Es ist ein reiner Zufall, wenn man so was findet. Und dann hat man nach unten keine Luft mehr. Luft, die man möglicherweise benötigt, wenn man eine andere Schuh-Pedal-Kombination fahren will, die ein Zentimeter weniger hoch baut. Dann geht der Sattel halt ebenfalls ein Zentimeter runter und wenn der Lenker wieder auf der richtigen Höhe sein soll, ebenfalls.

Habe oben mal korrigiert...
Ist für mich völlig indiskutabel einen Steifen Carbonrahmen zu kaufen und dann so einen heftigen Turm zu bauen. Das sieht nicht nur optisch sch**** aus, sondern ist auch technisch schlecht.
Wenn dann zusätzlich noch die Steuersatzkappe recht hoch baut hat man einen richtigen Wolkenkratzer.

Luigi_muc
13.11.2013, 10:02
Seh ich auch so, bis maximal 20mm Spacer (bei sehr flacher Steuersatzkappe) lasse ich mir eingehen, die gibt es dann ja auch konisch. Anzustreben wären wohl für die, die empfindlich auf 5-10mm-Sattelhöhenunterschiede reagieren wohl trotzdem eher 10mm-Spacer.
Da sucht man sich Toprahmen raus, um an der Lenkkopfsteifigkeit wieder so viel zu verschenken, nicht nur die Optik. Perfekt passt daher dann nur der Rahmen mit längerem Steuerrohr, dann wird das ganze vorne nämlich automatisch deutlich steifer.

Mittlerweile gibts ja in jedem Preissegment Rahmen mit allen möglichen Steuerrohrlängen, daher seh ich kein Problem was zu finden, wo kein mega Spacerturm verbaut werden muss. Zufall ist das nicht, maximal über den Tellerrand, bzw das Sortiment des Stammhändlers hinauszuschauen.

Patrice Clerc
13.11.2013, 10:11
Habe oben mal korrigiert...
Ist für mich völlig indiskutabel einen Steifen Carbonrahmen zu kaufen und dann so einen heftigen Turm zu bauen. Das sieht nicht nur optisch sch**** aus, sondern ist auch technisch schlecht.Ist es nicht. Auf der Bahn, wo man z. B. bei einem heftigen Start viel stärker am Lenker zieht, ist das normal, wegen den Dual-purpose-Geos (Zeitfahren und Massenstart).



Wenn dann zusätzlich noch die Steuersatzkappe recht hoch baut hat man einen richtigen Wolkenkratzer.
Natürlich wird es irgendwann zu hoch, aus welchem Kriterium heraus auch immer. Aber die gezeigten Geos finde ich zwar sportlich (Stack : Reach =~ 1.33), aber nicht besonders dramatisch und als Rennfahrer resp. als alter Sack, der immer noch beweglich ist und wie ein Rennfahrer auf dem Bock sitzt, auch Unterlenker, würde ich die Geo gerne nehmen.

Übrigens war es zu Schaftvorbauzeiten normal, dass der Vorbauschaft zwischen 3 und 8 cm rausgeschaut hat. Und diese Konstruktionen waren definitiv weniger steif als die üblichen, heutigen Kombinationen. Und damals haben selbst Gregor Brauns, Francesco Mosers und zahlreiche Sprinter so fahren können.

BerlinRR
13.11.2013, 10:19
Ist es nicht. Auf der Bahn, wo man z. B. bei einem heftigen Start viel stärker am Lenker zieht, ist das normal, wegen den Dual-purpose-Geos (Zeitfahren und Massenstart).


Natürlich wird es irgendwann zu hoch, aus welchem Kriterium heraus auch immer. Aber die gezeigten Geos finde ich zwar sportlich (Stack : Reach =~ 1.33), aber nicht besonders dramatisch und als Rennfahrer resp. als alter Sack, der immer noch beweglich ist und wie ein Rennfahrer auf dem Bock sitzt, auch Unterlenker, würde ich die Geo gerne nehmen.

Übrigens war es zu Schaftvorbauzeiten normal, dass der Vorbauschaft zwischen 3 und 8 cm rausgeschaut hat. Und diese Konstruktionen waren definitiv weniger steif als die üblichen, heutigen Kombinationen. Und damals haben selbst Gregor Brauns, Francesco Mosers und zahlreiche Sprinter so fahren können.

Na dann gute Fahrt:
http://fstatic1.rennrad-news.de/f/q0/2u/q02u0ibtx5br/original_381.JPG?0

pinguin
13.11.2013, 10:21
Inwiefern? Integration zwecks Aerodynamikverbesserung?

Ja. Wenn das techn. sauber gelöst wäre - von mir aus. Aber Bremsen, die nicht bremsen, nicht montierbar sind usw. Kann mir gestohlen bleiben, so ein Verhau. Schaltzugverlegung usw. - das sieht ja alles verboten aus, wenn man sich die Radien mal ansieht.

Patrice Clerc
13.11.2013, 10:26
Na dann gute Fahrt:
http://fstatic1.rennrad-news.de/f/q0/2u/q02u0ibtx5br/original_381.JPG?0

Wenn der wirklich so kurze Arme hat, dass der Lenker beinahe auf Höhe des Sattels sein muss, dann wird der wirklich eine gute Fahrt haben. Allerdings wird's auch hier etwas dramatischer aussehen, als es wirklich ist (aus Gründen der photographischen Perspektive) - das Hinterrad hat (hinten-unten) nur den ungefähr doppelte Radius im Vergleich zur Vorbaulänge.

G.Fahr
13.11.2013, 12:17
Na dann gute Fahrt:
Pinarello

Kein gutes Beispiel. Die Aufnahme wurde im vollständig eingefederten Zustand gemacht. Zu erkennen an der extrem gestauchten Gabel. Ausgefedert in Nulllage sind keine Spacer zu sehen.

BerlinRR
13.11.2013, 12:24
Kein gutes Beispiel. Die Aufnahme wurde im vollständig eingefederten Zustand gemacht. Zu erkennen an der extrem gestauchten Gabel. Ausgefedert in Nulllage sind keine Spacer zu sehen.

Exakt mit diesem Modell und ähnlich vielen Spacern fahren hier so viele Leute, muss wohl mit diesem gelben Radladen mit S zusammenhängen...
Dann sind die auch alle noch zu schwer für dieses Rad, wenn es konstant eingefedert ist? :eek:

G.Fahr
13.11.2013, 12:32
Vielleicht ist der Rahmen auch unter der Last des großen Rabattes in die Knie gegangen.... Aber du hast Recht: Schön (im angewöhnten Sinn) ist anders. Dennoch ist die von Patrice Clerc aufgeworfene Frage nicht unberechtigt. Und das Argument mit der sich ändernden Sitzhöhe wird in der Praxis zwar nicht so oft von Bedeutung sein, richtig ist es aber dennoch. Kann man mal wieder sehen, wie stark Sehgewohnheiten doch der (geschmacklichen) Mode und diese Mode den Sehgewohnheiten unterworfen sind und sich bedingen.

BerlinRR
13.11.2013, 12:37
Das Argument mit den Bahnrennen von Patrice Clerc kann ich aber kaum nachvollziehen, dort wird eher mit erigierten Vorbauten gearbeitet in den Massenstarts.

Patrice Clerc
13.11.2013, 12:39
Das Argument mit den Bahnrennen von Patrice Clerc kann ich aber kaum nachvollziehen, dort wird eher mit erigierten Vorbauten gearbeitet in den Massenstarts.

Beides. Siehe bspw. Robert Barko vor zwei Jahren für eine Menge Spacer. Aber es hindert dich ja auch niemand daran, beim Trek einen aufsteigenden Vorbau zu verweden, so weit notwendig.

BerlinRR
13.11.2013, 12:48
Beides. Siehe bspw. Robert Barko vor zwei Jahren für eine Menge Spacer. Aber es hindert dich ja auch niemand daran, beim Trek einen aufsteigenden Vorbau zu verweden, so weit notwendig.

Mögen alle Trek Kunden mit ihrem Rad zufrieden sein ;)

chriz
14.11.2013, 16:52
http://www.pocketnavigation.de/wp-content/uploads/2013/05/Helios-Lenker-03-270x167.jpg
http://www.pocketnavigation.de/wp-content/uploads/2013/05/Helios-Lenker_01.jpg
http://www.pocketnavigation.de/wp-content/uploads/2013/05/Helios-Lenker-04-554x369.jpg

kunda1
14.11.2013, 17:03
Nette Idee. Aber: weisses Licht nach hinten? Frontlicht im Winkel verstellbar? Sonst nur als Positionslicht brauchbar.

marathonisti
17.11.2013, 17:19
Tufo Reinigungsmittel, um die Rückstände von deren Klebeband zu entfernen: Link (http://www.ebay.de/itm/TUFO-TUBULAR-CARBON-ALUMINIUM-BIKE-WHEELS-RIM-CLEANER-/370882196713?pt=UK_sportsleisure_cycling_bikeparts _SR&hash=item565a4d34e9)

Erspart vielen Leuten wunde Daumen und eine Menge Zeit.

Taugt das?
Der Kleber klebt nämlich wie Hölle:D

Tristero
17.11.2013, 23:28
http://www.pocketnavigation.de/wp-content/uploads/2013/05/Helios-Lenker-04-554x369.jpg

Rücklichter als Lenkerendstopfen gibt es ja schon längst. Taugt nicht, da man als Fahrer selbst davon irritiert wird.

bosshmic
25.11.2013, 22:59
vielleicht muss ich mir doch ein neues tt-bike aufbauen und nicht ein gebrauchtes p3 in den Keller stellen....

http://brimages.bikeboardmedia.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2013/11/Dedacciai-Deda-Flash-TT-Triathlon-bike-fork-stem-eurobike-201302.jpg

Abstrampler
25.11.2013, 23:09
vielleicht muss ich mir doch ein neues tt-bike aufbauen und nicht ein gebrauchtes p3 in den Keller stellen....

http://brimages.bikeboardmedia.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2013/11/Dedacciai-Deda-Flash-TT-Triathlon-bike-fork-stem-eurobike-201302.jpg

http://brimages.bikeboardmedia.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2013/11/Dedacciai-Deda-Flash-TT-Triathlon-bike-fork-stem-eurobike-201302.jpg

Schaut gut aus. Interessante Lösung am Steuerrohr. :)