PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speichen: Mavic Aksium, FULCRUM Racing 5



herzsportgruppe
22.06.2013, 23:40
Hallo Miteinander,

hab mich bisher ausschließlich mit MTB bewegt. Nun kommt ein Rennrad hinzu. Da stoße ich aber auf Sachen, die mir bisher gar nicht aufgefallen sind. So. z.B. die Speichen. Bei den genannten Laufrädern sind flache Speichen verbaut. Die werden aber nirgends verkauft. Wo kann man die passenden Speichen kaufen? Bzw. was machen die erfahren Rennradfahrer beim Speichenbruch?

Danke und viele Grüße aus Bayern

Matt

Al_Borland
22.06.2013, 23:43
Tach Matt,
Die Speichen gibt's direkt von Mavic bzw. über den Fachhandel zu beziehen. Kosten natürlich mehr als normale Speichen, weil nur von Mavic erhältlich. ;)

http://www.roseversand.de/artikel/mavic-ersatzspeiche-fuer-aksium-vorderrad-und-hinterrad-links-399378/aid:399383

herzsportgruppe
22.06.2013, 23:49
Hallo Micha,

danke für die schnelle Antwort.
Gibt es bei Rennrädern noch gute, leichte, stabile Laufräder mit normalen Speichen?

Al_Borland
22.06.2013, 23:58
Was ist denn dein preislicher Rahmen? ;)

herzsportgruppe
23.06.2013, 00:09
Mein eigentlicher Plan ist:

-Mavic Aksium ist drauf. Der bekommt erstmal Conti 4000 S & supersonic Schläuche. Das spart gut 200g-300g. Dann schaue ich erstmal, ob es passt oder wo es druckt.
-Für schlechtes Wetter/Herbst/Winter soll ein weiterer Laufsatz mit Continental Grand Prix 4-Season angeschafft werden. Mit FULCRUM Racing 3, Reifen, Schläuche, Kassette bringt es 500 Euro auf die Waage. Für Laufradset rechne ich so mit 370 Euro.

Dadurch hätte ich zwei Laufradsätze für gutes und schlechtes Wetter, die sehr schnell getauscht werden können.

Da ich ja ganz am Anfang bin, sind das aber erstmal grobe Ideen. Ob sie üblich und sinnvoll sind, kann ich ja nicht beurteilen. Für Hinweise bin ich aber sehr dankbar.