PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung



bianchiXL
24.06.2013, 20:25
Hallo,
meine Frau will nun auch mit dem Rennradfahren beginnen.
Nun suche ich ein geeignetes Rad. Ich vermute mal mit 159 cm gibt es nicht viel was in die Auswahl kommen sollte.
Schaltung sollte nichts unter 105 oder Sram Apex sein. Der Rahmen wird wohl Alu werden. Habt ihr ein paar gute Ideen?

BerlinRR
24.06.2013, 20:29
Rose WSL!
kann man komplett frei konfigurieren und mit schmalem Lenker, kurzen Kurbeln, leichter Übersetzung usw. ausrüsten...
Ein Damensattel ist auch drauf, könnte aber ebenfalls abgewählt werden.

Preis passt auch

Innenverlegter hinterer Bremszug ist auch ein nettes Extra, bremst sehr "knackig"

BerlinRR
24.06.2013, 20:31
.

bianchiXL
24.06.2013, 20:34
Ich hab mir auch schon das Canyon Roadlite angesehen, ist aber in XS Rahmengrösse nur Ende August lieferbar.

Algera
24.06.2013, 20:38
Cannondale CAAD 10 (http://www.cannondale.com/deu/2013/bikes/road/elite-road/caad10/caad10-5-105-compact-crankset) in Größe 48

BerlinRR
24.06.2013, 20:42
Vieles ist bei Canyon nicht lieferbar...

Hatte vor 8 Jahren mein erstes Canyon, damals war der Service/Kontakt echt Top, ist leider nicht mehr so...
Man kann nicht mal die Übersetzung ändern usw. und man wartet trotzdem eine halbe Ewigkeit, obwohl die Räder komplett "von der Stange" sind
Das Rose Rad war nach 14 Werktagen im Flur, dazwischen lagen Vorabüberweisung, Montage mit vielen Extrawünschen, inkl. Sperrgut-Transport mit DHL (ca. 4 Tage bei mir)

BerlinRR
24.06.2013, 20:44
Cannondale CAAD 10 (http://www.cannondale.com/deu/2013/bikes/road/elite-road/caad10/caad10-5-105-compact-crankset) in Größe 48

Hauptsache kein Cannondale von Stadler, da hatte letztens eins eine 44er Lenkerbreite und eine 175er Kurbel, in einer Rahmengröße unter 50 wohlgemerkt...

bianchiXL
24.06.2013, 21:04
Cannondale CAAD 10 (http://www.cannondale.com/deu/2013/bikes/road/elite-road/caad10/caad10-5-105-compact-crankset) in Größe 48

Meinst du der Rahmen ist passend? Sie ist 159cm mit 73 cm SL.

flo speedy
25.06.2013, 09:54
http://www.bike-discount.de/shop/a80716/axial-gtc-wls-pro-white-n-red.html

hab das meiner Freundin geholt, aber auch nur weil wir das zu einem TOP Preis bekommen haben.
Rad macht soweit einen guten Eindruck. Meine Freundin ist auch nur 1,58 groß und der 47er Rahmen passt echt gut. Auch nicht zu lang was bei vielen Damenräder ja der Fall ist.

pistolpitt
25.06.2013, 10:03
Stevens Impala Pro in XS
Steuerrohr 95mm, Oberrohr 496mm
Das hört sich doch passend an.
http://www.stevensbikes.de/2013/index.php?bik_id=3&cou=DE&lang=de_DE

bianchiXL
25.06.2013, 15:52
Das Rose WSL scheint noch lieferbar zu sein, aber meine Frau will nicht mit einem Rad fahren auf dem Rose steht.
Ich glaub ich werd mal Richtung Cannondale oder Stevens sehen. Das Cube sieht auch sehr gut aus.

Hirschturbo
25.06.2013, 16:33
http://www.ciclib.de/Raeder/Rennraeder/Cicli-B-Crook-Apex-13.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A5305&t=98&c=583&p=583

48 cm lieferbar in blau. Ist ein nicht zu unterschätzender Unterschied ob man an der Eisdiele mit Rose oder Cicli B vorfährt. Und Cicli B wird auf Bestellung handmontiert, nicht von der Stange. Dafür ein guter Preis.

martinek1977
25.06.2013, 16:35
Weiss ja nicht was deine Frau für optische Anforderungen hat, und wie oft sie fahren wird. Schau doch einfach mal bei Bianchi:), Dama Bianca in 47 im Store.

Coloniago
26.06.2013, 05:03
Ich hab meiner Liebsten ein Wilier Alu mit Carbonhinterbau gekauft, sehr schönes teil mit 105, damals 800 Euro. Der Lenker war zu breit und die Kurbel musste ich auch tauschen (gabs bei HS damals im Angebot) und nun ist das Teil perfekt. Problem nur: sie fährt kaum, nichtmal zur Eisiele :heulend:

BerlinRR
26.06.2013, 08:55
http://www.ciclib.de/Raeder/Rennraeder/Cicli-B-Crook-Apex-13.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A5305&t=98&c=583&p=583

48 cm lieferbar in blau. Ist ein nicht zu unterschätzender Unterschied ob man an der Eisdiele mit Rose oder Cicli B vorfährt. Und Cicli B wird auf Bestellung handmontiert, nicht von der Stange. Dafür ein guter Preis.

Tut jetzt zwar nichts mehr zur Sache, da das rose "von ganz oben" abgelehnt wurde,
aber was macht es für einen Unterschied an der metaphorischen Eisdiele?
Und glaubst du Rose führt keine Handmontage nach Bestellung durch, weil ist ja ziemlich unwahrscheinlich, dass sie alle Konfigurationen da haben, die möglich sind, wenn man jedes Teil selbst aussuchen kann (Rose != Canyon).

bianchiXL
26.06.2013, 10:26
Wilier war ein gutes Stichwort. Das La Triestina sieht gut aus und hat ne 105er, da meine Frau die Unterschiede zwischen den Schaltgruppen sowieso nicht merkt müsste das passen. In Größe XS sollte auch die Geometrie stimmen. Bei Il Diavolo ist das Rad recht günstig. Hat da schonmal jemand was bestell?

Coloniago
27.06.2013, 01:26
Schicke Sache, das Triestina, alles schön ton-in-ton. Schau dir die Gemotrien an, die bauen sehr kleine Rahmen, ich denke XS müsste gut passen, vielleicht sogar S. Was ich nicht weiß ist, ob diese Bremsen was taugen?

Il Diavolo hat eigentlich einen guten Ruf, selber bestellt hab ich aber noch nie was.

Viel Erfolg.

martinek1977
27.06.2013, 04:31
Diesbezüglich fällt mir auch das Kuota Korsa Alulite ein. Ist glaub ich für Alu ein recht leichter Rahmen. Gibt es bei denen im Shop in diversen kleinen Größen.

bianchiXL
27.06.2013, 08:19
Schicke Sache, das Triestina, alles schön ton-in-ton. Schau dir die Gemotrien an, die bauen sehr kleine Rahmen, ich denke XS müsste gut passen, vielleicht sogar S. Was ich nicht weiß ist, ob diese Bremsen was taugen?

Il Diavolo hat eigentlich einen guten Ruf, selber bestellt hab ich aber noch nie was.

Viel Erfolg.

Ja, das mit den Bremsen ist mir auch aufgefallen. 105er wären mir lieber. Allerdings hab ich noch nie FSA Bremsen gestet. Die Frage ist ob man den Unterschied merkt.

MatthiasR
27.06.2013, 11:28
Hallo,
meine Frau will nun auch mit dem Rennradfahren beginnen.
Nun suche ich ein geeignetes Rad. Ich vermute mal mit 159 cm gibt es nicht viel was in die Auswahl kommen sollte.

Bei dieser Körpergröße wäre eigentlich ein 26"-Rad richtig. Leider gibt es das kaum noch. Bei 28" wird es entweder eine 'Streckbank' oder es hapert an der Fußfreiheit (d.h. die Fußspitze kann ans Vorderrad stoßen, was gerade Anfänger irritieren könnte).
Also auf jeden Fall ausprobieren/probesitzen.


Ja, das mit den Bremsen ist mir auch aufgefallen. 105er wären mir lieber. Allerdings hab ich noch nie FSA Bremsen gestet. Die Frage ist ob man den Unterschied merkt.

An meinem Zeitfahrrad (Cervelo P2) sind FSA-Bremsen montiert, die sind völlig in Ordnung. Ich habe jetzt aber nicht überprüft, ob das dieselben wie bei dir sind.

Gruß Matthias

BerlinRR
27.06.2013, 14:26
Am Wilier La Triestina wären mit die ganzen Komponenten etwas sehr "günstig".
Ich weiß zwar nicht ob du es mit der richtigen Lenkerbreite, Kurbellänge und vllt einem Frauensattel bekommen kannst, aber wenn du das alles nachrüsten musst wäre es nicht mehr wirklich preiswert.

Wie stark sich ein zu breiter Lenker und eine zu lange Kurbel auf die Ergonomie auswirken durfte ich als Kind auch schon am eigenen Leib bemerken... Da solltest du unbedingt drauf achten, damit der Spaß nicht auf der Strecke bleibt.

Auf die Sache mit der Fußspitze und dem Vorderrad würde ich wirklich achten, stört eigentlich nicht, aber ist schon extrem nervig wenn es doch mal passiert (gerade bei Anfängern)

bianchiXL
30.06.2013, 07:37
Nun hab ich bei meinem Radhändler ein Stevens Aspin Sondermodell gefunden. Rahmen 50, komplett Ultegra mit Citec Accelerator Laufräder.

Coloniago
01.07.2013, 03:08
und was kost` der Spaß?

bianchiXL
01.07.2013, 06:22
1499

Tristero
01.07.2013, 08:43
Nun hab ich bei meinem Radhändler ein Stevens Aspin Sondermodell gefunden. Rahmen 50, komplett Ultegra mit Citec Accelerator Laufräder.

Würde ich wegen der Billiggabel nicht nehmen.

bianchiXL
01.07.2013, 08:56
Was meinst du mit Billiggabel?

Coloniago
01.07.2013, 14:59
1499

Ist ja auch direkt ein anderer Preisbereich!

BerlinRR
01.07.2013, 16:47
ist ein 50er "Männerrahmen" nicht vllt. etwas groß für eine Frau unter 1,6m?
Und dann ist natürlich wichtig, was es für Anbauteile sind...
wenn alles durchgängig WCS oder ähnlich ist (vorausgesetzt die Größen passen), ist der Preis wohl ganz ok.

bianchiXL
01.07.2013, 22:29
Das Rad hat ein Sitzrohr von 458mm und ein 509er Oberrohr. Ist mit komplett Ultegra und Citec Accelerator Laufrädern.

BerlinRR
01.07.2013, 23:21
Nach meinen Erfahrungen passt es von der Größe her Top auf ca. 1,6m!
Ultegra passt auch gut, da die STI noch etwas passender für kleine Hände sind als 105.


Was für Lenker/Vorbau/Sattelstütze sind dran?
Und achte auf die 165er Kurbel, wenn du deiner Holden einen ergonomischen Gefallen tun willst.

bianchiXL
02.07.2013, 06:35
Lenker, Vorbau, Sattelstütze sind die Stevens Eigenmarke. Der Lenker wird aber durch einen 38er mit weniger Reach ausgetauscht.

Rotti_86
03.07.2013, 04:44
Interessantes Thema das auch gerade gut zu mir passt...
Meine Frau, die bisher immer nur mit ihrem Trekking-Crossrad unterwegs war möchte jetzt auch gerne auf ein Rennrad umsteigen. :D
Sie ist 1,63 klein:) Schrittlänge werde ich noch ausmessen. Aber das Trekkingrad hat eine Rahmenhöhe von 47.
Bei einem RR denke ich werden wir auf 46 wenn nicht sogar auf 44 gehen?! Je nach Oberohrlänge denn ich denke 51 cm darf das Oberrohr bei ihr nicht überschreiten.

Buget liegt bei 800-900 Euro und da bleibt wohl nur ein gutes gebrauchtes übrig, oder habt ihr vielleicht noch einen guten Vorschlag?
Schaltgruppe ab Tiagra ist aussreichend, denn die 1500 km im Jahr wird sie-so schätze ich das ein-nicht knacken. Falls doch kann man nächstes Jahr immer noch aufrüsten, bzw beim Verschleißteiletausch :Angel:

Haben vor heute mal nach Bad Honnef zu Il diavolo zu fahren und mal ein paar Rahmen probe zu fahren, denn sie saß bisher noch auf keinem RR drauf...

Ein Cyclocrosser käme auch in Frage, da sie weiterhin auch mal auf Radwegen fahren möchte (was ja auch mit 25 mm gehen würde) und so evt auch mehr Sicherheit hätte.

Hier mal was...

http://www.il-diavolo.com/de/products/RC-6-Cyclocross/1434/

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/rennrad-damen-neuwertig-und-kaum-gefahren/128431977-217-1606?ref=search ---> Dort warte ich auf eine Antwort bzgl. Schaltgruppe, meiner Frau gefällts und sie möchte es mal Probe fahren.

https://www.boc24.de/produkt/Merida-Ride-Lite-Juliet-91-27____332571.html ---> "gefällt" ihr auch...bin aber etwas skeptisch aufgrund der Ausstattung und LRS bei dem stolzen Preis...

Was meint ihr?!


Noch eine Überlegung war, eine Cyclocrossrahmen zu kaufen und selbst aufzubauen, und am Ende auch bei 800-900 € liegen..wird aber sicherlich schwer oder? Zumal ich jemanden bräuchte der das Innenlager einbaut und evt den Steuersatz, wenn nicht schon inklusive.
Hm...

Coloniago
03.07.2013, 15:27
Hallo Rotti,

warum einen Cyclocrosser, wenn deine Frau Radwege befahren will?

Nimm doch einen 28er Schwalbe Maraathon, der ist fast schon offroad tauglich und passt in die meisten Rahmen/Bremsen rein.

Rotti_86
03.07.2013, 18:27
Stimmt...garnicht drüber nachgedacht. 28mm Reifen ist eine gute Alternative! Den Crosser denke ich würde sie nicht als solchen Fahren, bzw. ich denk mal sie würde keine Waldwege befahren etc.
Da ist der Renner mit 28mm Reifen wohl angebrachter, wenn dann mal etwas Schotter kommen sollte, packt der Reifen das wohl noch.

Hämatokrit 64+
03.07.2013, 18:38
Dann hätte meine Frau noch einen Wilier Izoard Rahmen (XS) im Angebot. Plus Sattelstütze und Vorbau. Der Rahmen ist Umfaller und Unfall frei. Wurde circa 3000 km gfahren. Mindestens vier Jahre alt...

Bei Interesse mach ich Fotos

Hämatokrit 64+
09.07.2013, 22:30
Dann hätte meine Frau noch einen Wilier Izoard Rahmen (XS) im Angebot. Plus Sattelstütze und Vorbau. Der Rahmen ist Umfaller und Unfall frei. Wurde circa 3000 km gfahren. Mindestens vier Jahre alt...

Bei Interesse mach ich Fotos

Hi Christian,

wie besprochen die Fotos. Der Rahmen könnte aus dem Jahr 2008 sein. Ich bin mir aber nicht so sicher. Denke, dass meine Frau die Rechnung noch finden wird.

Grüße
Nils

Rotti_86
10.07.2013, 04:49
So...bei uns hat die Suche nach einem Rad für meine Frau wohl ein Ende gefunden.
Eine Kollegin von ihr hat ein Bulls Ancura in RH 48 und wollte es verkaufen.
Meine Frau ist es mal Probe gefahren und war sehr begeistert. Geometrie passt ihr sehr gut.
Ausstattung war in diesem Fall jetzt eher zweitrangig, da meine Frau ersteinmal testen möchte ob der Sport was für sie ist.
Für 400 Euro konnten wir diese Rad erwerben, was eine Radtour hinter sich hat und diese Tour war sehr kurz. Rad sieht aus wie aus dem Laden.

Wenns ihr Spaß macht, wird aufgerüstet :) oder im nächsten Sommer was hochwertigeres gekauft :Applaus:

Am Wochenende werden wir dann mal zur gemeinsamen Ausfahrt aufbrechen :Bluesbrot