PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warranty/Garantieabwicklung Challenge Reifen



tschabippe
27.06.2013, 10:32
Hi,

mir ist vor ca. 3 Wochen bei einer Bergauffahrt der Mantel am Hinterrad kaputt gegegangen, ca 4cm langer Riß oberhalb von der Felge. Der Reifen wurde höchstens 200km gefahren seit Montage und war neu gekauft im April dieses Jahres.
Habe dann sofort Challenge über deren Warranty Seite angeschrieben, worauf sich nach 5 Tagen mal jemand gemeldet hat und nach Foto des Schadens gefragt hat, welches ich natürlich geschickt habe.
Seitdem, also ca. 2 Wochen, Funkstille. Habe auch schon eine weitere mail geschrieben, aber nix.

Sind die Italiener schon im Sommerurlaub?
Hat jemand eienn Tipp oder andere Erfahrungen mit denen?

Der Reifen ist ein Challenge Criterium Open 23/622.

Danke!

elmar
27.06.2013, 11:55
Rechtlich ist der Verkäufer dein Ansprechpartner
Bei Challenge direkt hast du evtl. Chancen auf italienisch........
Die nutzen da irgendein Übersetzungsprogramm und man kann oft nur mutmassen....

tschabippe
27.06.2013, 12:07
deren englisch ist eig. ganz gut....

der "richtige" Verkäufer stellt sich tot...war über Amazon

wolan64
27.06.2013, 14:04
Fachhandel:Applaus::Applaus::Applaus:

tschabippe
27.06.2013, 22:36
Fachhandel:Applaus::Applaus::Applaus:


was ist das jetzt für ein überaus intelligenter input??

derpuma
27.06.2013, 22:59
Dem Händler würd ich ne freundliche Frist setzen und ihm, falls er die verstreichen lässt, danach das Teil per Einschreiben und nettem Anschreiben zurückschicken.

tschabippe
08.07.2013, 16:35
z. Info:
Challengetech hat sich doch noch zurückgemeldet und die "Schuld" auf meine Reynolds geschoben.
TROTZDEM schicken sie ein neues kostenloses Paar als Kulanz.