PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Maxxis Reifen



Masematte
27.06.2013, 23:34
Moin zusammen,

habe momentan die Möglichkeit extrem günstig an Maxxis Reifen zu kommen.

Haben die was gutes für uns Rennradfahrer im Programm was Training und Wettkampf angeht? Suche Schlauch- und Draht/Faltreifen...

Leider habe ich keine Ahnung, ob die Reifen mit z.B. Conti mithalten können.

Danke!

los vannos
27.06.2013, 23:49
Ich fahr die Maxxis Detonator an meinem Singlespeed in 28-622, aber wirklich RR bzw. renntauglich sind sie wohl nicht.
Der Pannenschutz soll nicht so gut sein, aber ich fahr damit regelmäßig auch Waldautobahn und sowieso alle Stadt-Km.
Hatte noch keinen Platten bislang.
Aber der Rollwiederstand ist merkbar höher, als Conti GP4000 oder Schwalbe Ultremo ZX.

GanzlahmeEnte
28.06.2013, 00:33
Zum Maxxis kann ich nichts sagen, allerdings ist bei Bike24 gerade der Conti Grand Prix im Angebot für schlappe 15 €. Den fahre ich jetzt 2500 km ohne Probleme und kann ihn nur empfehlen.

[URL="http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=3784;page=2;m enu=1000,4,22,35;mid=4;pgc=35:144"]

bob600
28.06.2013, 08:46
Mein Händler schwört auf die maxxis-Pellen.

niconj
28.06.2013, 11:20
Mein Händler schwört auf die maxxis-Pellen.

Mtb.

Masematte
28.06.2013, 12:34
Aktuell und schon seit Ewigkeiten fahre ich den 4000s und die Conti Schlauchreifen von Sprinter bis Competition...

Gibt es im Maxxis Portfolio also Reifen die da einigermaßen mithalten können? Einige wissen hier doch immer in welcher Fabrik welcher Hersteller produziert ;)

Das die MTB Reifen gut sind weiß ich, aber das sind ja zwei verschiedene Produktgruppen.

medias
28.06.2013, 12:46
SR von Maxxis die Pros fahren sind von Veloflex, also gut.

Masematte
28.06.2013, 13:57
Ah, auf dich hab ich gewartet, medias ;)

Sind das dann die hier oder fahren die Reifen die man gar nicht kaufen kann?
http://www.maxxis.com/Bicycle/Road-Racing/Campione.aspx

Weißt du auch was über die Faltreifen? Mit welchen kann man da was anfangen?

medias
28.06.2013, 14:00
Hier fahren einige U19 Teams Maxxis Faltreifen HC, hörte noch nie was schlechtes

THKL
28.06.2013, 14:31
Hier fahren einige U19 Teams Maxxis Faltreifen HC, hörte noch nie was schlechtes

Die fahre ich auch, bin absolut zufrieden. Habe vorher Conti und Schwalbe gefahren.
Seit 2007 kaufe ich die Maxxis Faltreifen HC.

.

Masematte
28.06.2013, 15:10
Hört sich ja alles nicht schlecht an! Dann werde ich mir die Xenith HC mal besorgen und bei den schlauchreifen drauf hoffen das es die von veloflex sind!

Schnecke
28.06.2013, 15:24
Ich vermute mal dass die Schlauchreifen nicht von Veloflex sind da die nur 120 TPI haben und Veloflex eine feinere Karkasse.

Mindermast
28.06.2013, 17:13
Ich habe welche am Cyclocrosser, 33-622, weder Fisch noch Fleisch, irgendwie sehen die wie etwas profiliertere Tourenreifen aus. Fahren sich aber hervorragend auf der Straße und im leichten trockenen Gelände. Traktion im Gelände weiß ich nicht, noch nicht wirklich ausprobiert, das Rad ist noch sehr neu, spielt aber für Rennräder eh keine Rolle. Bislang keine Pannen, aber 200 Km sind auch keine Herausforderung. Eine Bezeichnung gibt es nicht, die Reifen gehören zur Erstausstattung des Merida 4D.

Masematte
29.06.2013, 19:23
Ich vermute mal dass die Schlauchreifen nicht von Veloflex sind da die nur 120 TPI haben und Veloflex eine feinere Karkasse.

Ja was denn nun?:5bike:

Schnecke
30.06.2013, 14:51
Sieht dann so aus als ob die Pros (wie so oft) nicht das fahren was drauf steht.

bianchicorse
15.08.2014, 13:45
Ich fahre seit ~ 7.000KM Maxxis Detonator der Größe 700x28C auf meinen C'Dale Caad 10.
(Ja die 28er-Breitreifen passen in das Rad!)

Gibt nichts zu meckern über die Reifen.
Kann mich an keinen einzigen Platten erinnern, obwohl ich einige KM Feldweg schon gefahren bin.

Jetzt steht der Hinterreifen zu Austausch an - der Vordere geht noch (nach 7.000km!)

bianchicorse
15.08.2014, 22:54
Hab dann eigentlich gleich noch eine Frage in dem Zusammenhang:

Hat jemand Bezugsquellen von Maxxis Reifen im Internet, eben besagt Maxxis Detonator in 700x28C